Deutsch/pol/ Nr.211 - Wotans Abschied Edition

Thomas Brown
Thomas Brown

NATIONAL AND INTERNATIONAL POLITICS

Thursday Deadline Looms For Merkel to Save Herself as No Deal Reached at Weekend Migrant Crisis Summit
The crisis which could see the toppling of German Chancellor Angela Merkel has heightened after she was unable to secure any consensus or deal at an informal European summit on migration over the weekend.
archive.is/mDIEh

‘Violently Changed Culture’: Trump Says Germans ‘Turning’ on Merkel and Open Borders
Germans are rejecting their Chancellor’s open-door mass-migration policy, which has “violently changed their culture”, U.S. President Donald J. Trump has said in an attack on Angela Merkel.
archive.is/72suz

Turks in Germany praise 'our leader' after two-thirds vote for Erdogan
Support for Erdogan was proportionally higher among the Turkish community in Germany than it was in Turkey. That, alongside celebrations in German cities after Erdogan won the election, has drawn criticism.
archive.is/AkNAV

Austria: Deportations up 36 Percent Under Populist Interior Minister
Deportations of failed asylum seekers and illegal migrants have increased by 36 percent under populist Freedom Party (FPÖ) Interior Minister Herbert Kickl compared to 2017 as Austria looks to provide more information to the public on deportation cases.
archive.is/GALE5

German Intelligence: Left Wing Violence and Extremism Rising
German security officials say left-wing extremists have become more willing to use violence over the past five years.
archive.is/aJeEF

ECONOMY, FINANCES AND OTHER NEWS

Trump Threatens Europe with a 20 Percent Tariff on Cars
President Donald Trump said Friday that if the European Union does not remove its tariffs on American-made cars, the U.S. will respond by imposing a 20 percent tariff.
archive.is/6hC0D

Macron and Merkel Agree Common Eurozone Budget, Tax Integration
France and Germany have agreed to introduce a single Eurozone budget and shared emergency funds for the bloc, as the European Union (EU) races towards deeper, globalist integration after the Brexit vote.
archive.is/i4wKd

Amid Fractious Coalition, Merkel Deputy Resists Eurozone Joint Budget Plan
Chancellor Angela Merkel’s Bavarian allies responded skeptically Wednesday to the German leader’s agreement to a future eurozone budget, adding to a conflict over migration that has shaken the government.
archive.is/nfaMZ

Attached: Ferdinand-Leeke---Wotan-and-Brünnhilde,-1930.jpg (85.08 KB, 508x699)

Other urls found in this thread:

archive.is/eJDqI
archive.is/yMe5t
archive.is/Rhcsp
archive.is/TJVpd
archive.is/rIxT7
archive.is/n7AwX
archive.is/sTGIr
archive.is/Hf3ub
my.mixtape.moe/wmtqkd.webm
pastebin.com/raw/BrVVQdTz
deutschpol.booru.org/
youtu.be/hv-3Chxwl0A
youtu.be/_jyub3ZOtoc
youtu.be/1pTkkNcif5U
youtu.be/t5ubznVJlvU
youtu.be/PUKEWcK811Y
youtu.be/nu1BWyQyqQU
archive.is/2zgde
imgur.com/a/SggMRwT
derwesten.de/region/koeln-tod-maedchen-grossfamilie-chefarzt-uniklinik-polizei-id214689053.html
archive.fo/G0Zm9
tichyseinblick.de/meinungen/niederlaendische-studie-fast-die-haelfte-der-syrischen-fluechtlinge-hat-psychische-probleme/
archive.fo/oVxEs
medienanstalt-nrw.de/service/pressemitteilungen/pressemitteilungen-2018/2018/april/verfolgen-statt-nur-loeschen-zieht-erste-bilanz.html
zigforums.com/thread/11699120/politics
archive.fo/7oWWa
merkur.de/lokales/dachau/vierkirchner-ehepaar-wegen-hetze-gegen-fluechtlinge-facebook-verurteilt-6548310.html
desuarchive.org/lippe/thread/35/
archive.fo/JLnGU
ef-magazin.de/2018/06/25/13054-strafe-fuer-den-daenischen-fussballverband-wegen-sexistischen-transparents-die-politisch-korrekte-entmuendigungs-wm-und-ih
faz.net/aktuell/rhein-main/mordfall-susanna-bruder-kuendigt-rueckkehr-an-15661830.html
welt.de/vermischtes/article178286096/Antisemitismus-in-Berlin-Juedischer-Neuntklaessler-monatelang-von-Mitschuelern-gemobbt.html
bleibistan.org/about/
uj3wazyk5u4hnvtk.onion/torrent/22480405/Windows_Server_2016_Build_14393.2273_UEFI_en-US_MAY_2018__Gen2_
forum.ru-board.com/topic.cgi?bm=1&forum=2&topic=5328
welt.de/politik/deutschland/article178283084/Berlin-Prenzlauer-Berg-Koennen-Juden-hier-noch-in-Ruhe-und-Frieden-einkaufen.html
archive.is/703Da
archive.is/6FFx7
archive.is/9kiXr
dortmundecho.org/2018/06/antifa-zutraeger-aufgeflogen-rechter-aktivist-joel-herget-lebt-seit-mehreren-jahren-mit-linkem-journalisten-marcus-arndt-zusammen-dortmund/
archive.fo/S51Lx
archive.is/WDscv
berliner-zeitung.de/berlin/farbaktion-stadtreinigung-stellt-greenpeace-fuenfstellige-summe-in-rechnung-30699896
github.com/Hypsy/Windows-10-Super-Minimal
i0.kym-cdn.com/photos/images/original/001/242/743/1cb.gif
wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201212/20121210_NSU_Edathy_Briefkasten_Boeller.jpg
wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201409/20140910_Bundesregierung_Merkel_Akten_Schwaerzungen_NSU_NSA_MH17.jpg
upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/76/Bundesarchiv_Bild_101I-217-0499-18,_Russland-Süd,_Kradfahrer.jpg
i1.kym-cdn.com/photos/images/newsfeed/000/796/896/1c0.jpg
welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article178457584/Himmlers-Tochter-tot-Heute-fuhren-wir-ins-KZ-Schoen-ist-s-gewesen.html
archive.fo/TMTgP
archive.fo/bCUgN
jungefreiheit.de/kultur/2018/der-sachse-machts-maul-auf/
archive.fo/mcjZo
archive.fo/nJ4l7
findsophia.blog/2018/06/29/60/
welt.de/regionales/nrw/article178513470/36-6-Prozent-der-Gefangenen-in-NRW-sind-Auslaender.html
archive.fo/Zi2lW
welt.de/politik/ausland/article178511390/Druck-auf-Nato-Partner-Trump-laesst-US-Truppenabzug-aus-Deutschland-pruefen.html
i0.kym-cdn.com/photos/images/list/001/242/743/1cb.gif
2.bp.blogspot.com/-FX_y3Ja8xQU/UEmMe0zrAjI/AAAAAAAAAWE/1C3EwRyYdNs/w1200-h630-p-k-nu/hans-camenzind.1.jpg
archive.fo/QwWpU
archive.fo/4GZHD
archive.fo/wuxwa
ia800300.us.archive.org/8/items/Scurla-Herbert-Die-Grundgedanken-des-Nationalsozialismus/ScurlaHerbert-DieGrundgedankenDesNationalsozialismusUndDasAusland193928S.ScanFraktur.pdf
ia600504.us.archive.org/27/items/Koellreutter-Prof-Dr-Otto-Der-nationalsozialistische-Rechtsstaat/KoellreutterProf.Dr.Otto-DerNationalsozialistischeRechtsstaat193843S.Text.pdf
archive.fo/xV0jG
spiegel.de/politik/deutschland/afd-erkennt-desiderius-erasmus-stiftung-von-erika-steinbach-als-parteinah-an-a-1215973.html
archive.fo/cz2hD
archive.fo/dCHik
archive.is/YDwwx
twitter.com/CDU/status/1013691372518428673
archive.is/mlb8x
youtube.com/watch?v=AcgJ_hdLnl0
archive.fo/shLMs
archive.fo/nnUCS
archive.fo/M1FNy
youtube.com/watch?v=3sJRkmB5l64
wir-sind-monika.com/2018/07/02/from-the-right-end-of-the-horse/
youtube.com/watch?v=FZZgaQThkxE
archive.fo/OZ091
welt.de/politik/ausland/article178728640/Auch-Flugzeug-von-deutschen-Seenotrettern-auf-Malta-festgesetzt.html
de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schiffe_der_Bundeswehr
de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Admirale#Aktive_Admirale_der_Deutschen_Marine
archive.is/p7stP
demokratie-leben.de/mp_staerkung-des-engagements-im-netz-gegen-hass-im-netz/modellprojekte-zur-staerkung-des-engagements-im-netz-gegen-hass-im-netz/democratic-meme-factory-dmf.html
archive.is/aZG2Q
youtube.com/watch?v=7oRnjUGYeHs)
youtube.com/watch?v=JFicdTiiANs
z0r.de/7179
bitchute.com/video/TG8zADhvKUK5/
archive.fo/3fbJ7
welt.de/regionales/hamburg/article178875172/Landgericht-6-5-Jahre-Haft-fuer-Toetung-mit-Stoevchen-Messer-und-Schal.html
archive.fo/2CjGa
archive.is/XOcRI
archive.is/iUjY1
bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/JahresberichteUndLagebilder/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung_2017.pdf?__blob=publicationFile&v=3
archive.is/SvjT3
archive.is/DBkFZ
archive.fo/0FHmZ
welt.de/politik/ausland/article178913186/Israel-Polen-Yad-Vashem-setzt-Netanjahu-unter-Druck.html
archive.fo/GhoGx
die-heimkehr.info/berichte-aus-absurdistan/kurzbericht-vom-vierten-prozesstag-gegen-monika-und-alfred-schaefer-am-landgericht-muenchen/
archive.fo/5nui6
archive.fo/E77CC
augengeradeaus.net/2018/07/fuers-archiv-marine-ohne-tanker/
archive.is/0LopV
archive.fo/hjSsV
archive.fo/gFXLp
jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/ohnmacht-verzweiflung-wut/
archive.is/fHT4i
augengeradeaus.net/2018/07/vor-dem-nato-gipfel-weiter-debatte-um-die-zwei-prozent/#comments
welt.de/vermischtes/article179015304/Berlin-Menschenmenge-attackiert-Paar-mit-Stuehlen-und-Flaschen.html
archive.fo/1hnqh
nytimes.com/2018/07/05/opinion/angela-merkel-germany-immigration-european-union.html
twitter.com/Schuldensuehner/status/1016007476305711105
archive.fo/QN2p9
archive.fo/JPVCz
archive.fo/LXmEU
breitbart.com/london/2018/04/17/macron-europe-migration-destiny-africa/
welt.de/kultur/article179072364/Thilo-Sarrazin-vor-Gericht-Ich-habe-nur-eines-und-das-ist-mein-Ruf.html
welt.de/politik/deutschland/article176436321/Bayernwahl-Warum-ein-FDP-Politiker-empfiehlt-die-AfD-zu-waehlen.html
archive.fo/2h9kB
archive.fo/w01Pk
archive.fo/2Rcn9
jungefreiheit.de/politik/2018/schaeuble-sieht-kein-problem-in-offenen-grenzen1/
archive.is/ulKNW
meedia.de/2018/07/09/medienmacher-diskutieren-doppelmoral-bei-thailand-rettung-warum-interessieren-zwoelf-jugendliche-mehr-als-tausende-ertrunkene/
spiegel.de/panorama/gesellschaft/fluechtlinge-warum-viele-das-elend-dieser-menschen-ignorieren-kommentar-a-1216913.html
sueddeutsche.de/panorama/hoehlenrettung-versus-fluechtlinge-mitleid-mit-zweierlei-mass-1.4046619
deutschlandfunk.de/aus-der-nachrichtenredaktion-kinder-in-thailand-und-kinder.2533.de.html?dram:article_id=422436
on.rt.com/996q
pfalz-express.de/19-jaehrige-in-neustadt-getoetet/
archive.fo/moUXm
archive.fo/FoJ3S
spiegel.de/panorama/justiz/bonn-antisemitischer-angriff-polizei-attackiert-den-falschen-a-1218030.html
taz.de/!5519023/
archive.is/DQ
archive.fo/WG9Fm
booklooker.de
archive.org/details/SchwarzDieterDieFreimaurereiWeltanschauungUndOrganisationUndPolitik193868S
archive.org/details/Schwarz-Dieter-Die-Freimaurerei
archive.org/details/FreemasonryIdeologySchwarzSS
archive.fo/WKNyQ

Brody Gomez
Brody Gomez

GENERAL REFUGEE AND ENRICHMENT NEWS

Migrant Chaos Latest: Austria May Harden Border, Spain Relaxes Border, Italy and Malta Reject Another Migrant Ferry
Austrian Chancellor Sebastian Kurz says his country will reintroduce controls on its border with Italy if Germany were to turn back migrants at its border to Austria.
archive.is/eJDqI

Austria Police, Army to Stage Border Defence War Games as Balkans Warn 80,000 Migrants Headed North
Austrian troops will carry out exercises preparing the nation’s border defence against a migration influx later this month after Balkans police warned 80,000 third-world migrants are heading towards Western Europe.
archive.is/yMe5t

Moroccan Migrant Truck Driver Arrested Over Murder of Young Pro-Migrant Activist Woman
The body of a 28-year-old female hitchhiker from Germany has been found in Spain following the arrest of a Moroccan truck driver believed to have been involved in her murder.
archive.is/Rhcsp

Islamist Tunisian Migrant Arrested in Cologne Prepared Deadly Ricin ‘Biological Bomb’ For Terror Attack
The 29-year-old Tunisian migrant arrested on suspicion of plotting a terror attack was making a deadly biological ricin bomb, according to investigators.
archive.is/TJVpd

Gambian Asylum Seeker Arrested After Sexually Abusing and Robbing 90-Year-Old Woman
Police arrested a 21-year-old Gambian asylum seeker after he allegedly broke into a nursing home, sexually abused a 90-year-old German woman, and then robbed her.
archive.is/rIxT7

Asylum Seeker Sentenced for Strangling Murder of Romanian Woman
A 22-year-old asylum seeker from Mali has been found guilty in a German court of strangling a Romanian woman to death after robbing her.
archive.is/n7AwX

Investigation Finds Migrant Career Criminals Routinely Protected from Deportation
An investigation into Germany’s Federal Agency for Migration and Refugees (BAMF) has found that migrant criminals with records of murder, rape, and drug dealing have been allowed to stay in the country under the asylum law.
archive.is/sTGIr

TED Talk Organization Under Fire for Bizarre ‘Pedophilia’ Lecture
A recent TEDx Talk at the University of Würzburg has come under fire for its unusual stance on pedophilia.
archive.is/Hf3ub + my.mixtape.moe/wmtqkd.webm

———————————————————————————————————————–

Deutsch/pol/ Archive: pastebin.com/raw/BrVVQdTz

Deutsch/pol/ data content:
/lippe/index.html
deutschpol.booru.org/

Propaganda of the week:
Beatrix Storch - German right-wing leader challenged on immigration - BBC Newsnight: youtu.be/hv-3Chxwl0A
VOR ORT AKTUELL - MERKEL-MUSS-WEG-MITTWOCH VOM 20.JUNI IN BERLIN: youtu.be/_jyub3ZOtoc
AFD Pressekonferenz 19.06. - Gauland: "Was für ein verrücktes Land ist das inzwischen geworden!": youtu.be/1pTkkNcif5U
100 Tage Groko - Eine Bilanz des Schreckens! - AfD-Fraktion im Bundestag: youtu.be/t5ubznVJlvU
Parteinahe Stiftungen sind Vereine unter falschem Etikett - Albrecht Glaser - AfD-Fraktion: youtu.be/PUKEWcK811Y
Pressekonferenz zu den Themen und Anträgen der Sitzungswoche: youtu.be/nu1BWyQyqQU

Jackson Moore
Jackson Moore

Erster für Deutschland und die Deutschen!

Lucas Ward
Lucas Ward

Der Volkslehrer - Für Europa + Deutschland - Bernhard Schaub im Gespräch

Ich habe Bernhard Schaub besucht, und er hat mich über die Europäische Aktion, die er gegründet hat, aufgeklärt - und vieles andere mehr.

Zachary James
Zachary James

Oh, das hab ich jetzt erst gesehen. Die Reihe hat sie für einen WM-Flyer der JA gemacht.
r/de hat es wohl als erstes entdeckt:
Ein WM Geschenk der AfD
archive.is/2zgde
imgur.com/a/SggMRwT

AfD-chan mit umgedrehtem Logo auf dem sechsten Bild
REEEEE

Attached: afdchWMflyer.jpg (3.47 MB, 3120x4160)
Attached: wew.png (10.41 KB, 605x222)

Juan Martin
Juan Martin

AfD-chan mit umgedrehtem Logo auf dem sechsten Bild
Waren wohl zu faul und haben sie nur gespiegelt.
Aber geil zu sehen das AfD-chan im Umlauf kommt. Gut zu wissen das der Deutsch/pol/ das echte Leben tatsächlich beeinflusst.

r/de
Kek, hab mir das gerade durchgelesen. Was für ein Haufen von Weichflöten.

Attached: AfD-chan-feels-good.png (126.02 KB, 565x703)

David Reyes
David Reyes

afddas

Attached: 14001112550784.jpg (94.32 KB, 1280x720)

Ryder James
Ryder James

Die Prioritätenliste sollte sein:

1. Sich selbst verbessern, körperlich und geistig. Sich eine Existenz aufbauen. Ein enges Verhältnis zur Familie und guten Freunden halten. Man muss Rückhalt und Stabilität haben. Wenn hier schon große Probleme bestehen sollte man gar nicht an Aktivismus o.ä. denken.

2. Sich mit anderen Anons austauschen, sich helfen lassen und ihnen helfen, Anons den gleichen Weg hinabführen, den man selbst gegangen ist. Es scheint vielleicht insignifkant hier mit 20-30 Anons zu posten, aber im Blick auf das große Ganze erfüllt dieser Thread eine wichtigere Funktion als AfD, IB und RG zusammen: wir sind das Ende des Kaninchenbaus. Hier gibt es kein PR, keinen E-fame oder Discordränge, sondern nur noch die nackte Wahrheit.

3. Das weitere Umfeld politisch beeinflussen. Hier gibt es ja unzählige Möglichkeiten. Ob man das auf Twitter macht oder im RL, ob man es alleine versucht oder in die AfD geht, ob man bei unpolitischen Normalfags anfängt oder versucht CivNats weiter nach rechts zu ziehen, ob man das direkte Gespräch sucht oder nur indirekt Memes/Infos erstellt und verbreitet - alles legitim. Da kann jeder nach seinen Stärken handeln.

Attached: mihooo.jpg (2.26 MB, 2308x3110)

Hudson Gutierrez
Hudson Gutierrez

So, was glaubt ihr wird bei dem ganzen "Merkel wird abgewählt" Geschwurbel rumkommen? Ich bezweifel sehr stark das Merkel ohne einen Strick um den Hals ihre Kanzlerschaft verlieren wird.

Attached: ClipboardImage.png (346.82 KB, 664x693)

Gavin Adams
Gavin Adams

Wenn sie denn tatsächlich abgesetzt werden sollte, was ich bezweifele, dann wird man sich jemanden mit den gleichen Positionen als Nachfolger ins Boot holen. Es wird sich also so oder so nicht viel ändern weshalb ich der Meinung bin, dass es in unserem Interesse wäre, wenn Merkel an der Macht bleibt. Da würde zumindest die Möglichkeit bestehen, dass einigen Normies die Augen geöffnet werden.

Joshua Hall
Joshua Hall

Morgenstoß!

Da kommt nichts bei rum.>>11771180

Hunter Wilson
Hunter Wilson

Muh basierte Slaven
Total tradionell und NatSoc
derwesten.de/region/koeln-tod-maedchen-grossfamilie-chefarzt-uniklinik-polizei-id214689053.html

Nach dem Tod eines kleinen Mädchens (6) hatte eine serbische Großfamilie dem Chefarzt einer Klinik in Köln gedroht, das berichtet der Kölner Stadtanzeiger.
Mit 200 Menschen versammelte sich die Familie am Freitagabend vor der Kölner Uniklinik. Dort war das Mädchen am Herzen operiert worden. Es war bereits seine vierte OP am Herzen.

Sebastian Powell
Sebastian Powell

Plane und begehe Attentate!
t. nicht der Staatsschutz
Ja sicher.

Die ganze „Lone Wolf sind die gefährlichsten Gegner des Regimes“ Propaganda, dient natürlich dazu jeden Aktivismus auf die unwirksamste und schädlichste Form der politischen Auseinandersetzung zu lenken.

Tatsächlich geht für ein Regime die größte Gefahr von Typen wie Lenin oder Ho Chi Minh aus, die verdeckt organisieren und agitieren und wahrscheinlich nie selbst einen Abzug betätigt haben.

Das ganze „Propaganda der Tat“ Gerede war schon im 19. Jahrhundert nur etwas für niedrig IQ, anarchistische Idioten, mit geringer Impulskontrolle. Nicht wenige von denen waren „kontrollierte Opposition“ wie heute auch.

So, was glaubt ihr wird bei dem ganzen "Merkel wird abgewählt" Geschwurbel rumkommen? Ich bezweifel sehr stark das Merkel ohne einen Strick um den Hals ihre Kanzlerschaft verlieren wird.

Die ist doch schon lange als Sündenbock vorgemerkt und markiert.
Irgendwann, zu einem genehmen Zeitpunkt heißt es dann „Merkel muß weg“ wie es schon „Birne muß weg“ geheißen hat. Ersetzt wird sie dann durch einen messiasähnlichen „Reformer“. Die Kuckident-Fraktion ist zufrieden „endlich geschieht was“ und alles bleibt beim Gleichen, bzw. eskaliert durch den Reformer.
Tausendmal schon so durchgespielt und die Idioten fallen immer wieder darauf herein.

Muh basierte Slaven
serbische Großfamilie
mobile ethnische Minderheit
Totale Überraschung

Wahrscheinlich glaubst Du auch es war Torben-Bernd wenn mal wieder von einem „Deutschen“ berichtet wird der „fucken machen“, „macht dich Messer“, „Intensiv-Peeling mit Batteriesäure.

Kevin Ortiz
Kevin Ortiz

Danke für deine Analyse, user.
Ich dachte eben nur an den RG Discord, da seine Verbreitungskapazität eine höhere ist.
Aber ich schätze, wenn der Inhalt gut genug ist, verbreitet er sich von allein. Ich werde mal schauen, was ich so tun kann, in den nächsten Monaten. Vielleicht bin ich autistisch genug, um das Zeichnen zu lernen, dann kann ich in einem Jahr vielleicht weniger Civnat-krebsige Animubildchen erstellen, es ist mickrig, aber wenn ich irl glücklich und zufrieden bin, dann habe ich schon viel, was ich dann auch anderen geben kann.
Glück auf!

Elijah Wood
Elijah Wood

Der dumme Michel braucht seine tägliche Dosis an emotionaler Erpressung und Schuldgefühlen

Attached: ClipboardImage.png (102.82 KB, 302x500)

Jack Harris
Jack Harris

Wahrscheinlich glaubst Du auch es war Torben-Bernd wenn mal wieder von einem „Deutschen“ berichtet wird der „fucken machen“, „macht dich Messer“, „Intensiv-Peeling mit Batteriesäure.

Sorry, Balkannigger haben alle Großfamilien, da ist es schwer zwischen Zigeunern und normalen Untermenschen zu unterscheiden.

Elijah Jenkins
Elijah Jenkins


Versuch der emotionalen Erpressung
Haltet ihr das aus?
Klar
Die meisten „Gutmenschen“ wären überrascht sind sie nicht wie kaltblütig die Mehrheit sein kann.
Deshalb wird die Mehrheit erst gar nicht gefragt. Umfragen der letzten Jahrzehnte zufolge wünschen die Deutschen keine Zuwanderung.

Christopher Wood
Christopher Wood

Sperrriegel AfD. Die Angst vor der Unregierbarkeit im Osten

Im Osten drohen nach den nächsten Wahlen schwierige Koalitionsbildungen. Zunächst könnten Regierungen geschäftsführend im Amt bleiben. Rot-Rot-Grün in Thüringen rüstet sich für den Ernstfall – mit einem verfassungsrechtlich umstrittenen Manöver.

Die Staatskasse ist voll: Wirtschaftlicher Aufschwung und hohe Beschäftigungszahlen ermöglichen sogar, dass Thüringen quasi nebenbei noch eine Milliarde Euro Schulden abstottert. Die finanziellen Segnungen will Ramelow über einen Einzelhaushalt für das Jahr 2020 absichern, den die Koalitionsfraktionen im kommenden Jahr beschließen sollen. Hinter dem Plan steckt ein kühner Gedanke: Stell dir vor, du verlierst die Landtagswahl, regierst aber trotzdem weiter – vor allem, weil du einen Haushalt zur Verfügung hast.
Das klingt absurd – ist aber nicht nur in Thüringen möglich. Denn ein Ministerpräsident kann erst dann abgewählt werden, wenn ein anderer Kandidat eine parlamentarischen Mehrheit bekommt. Doch genau das wird im politisch fragilen Osten Deutschlands immer schwieriger. Solange es keine neuen Mehrheiten gibt, bleiben die alten Regierung dann eben geschäftsführend im Amt.
Auch in Brandenburg und Sachsen werden im nächsten Jahr neue Landtage gewählt. Auch dort zeigen die jüngsten Umfragen den drohenden Mehrheitsverlust der jetzt regierenden Koalitionen von SPD und Linken in Potsdam sowie von CDU und SPD in Dresden an. Regierungsbildungen werden also äußerst schwierig.

Dass Ramelow landauf, landab erzähle, er werde nach der Wahl auch ohne rot-rot-grüne Mehrheit weiterregieren, offenbare nur eines: „Er setzt nicht mehr auf einen Wahlsieg, sondern verlegt sich aufs Tricksen.“ Für den 46-jährigen Mohring ist das nicht staatspolitische Verantwortung, sondern schlicht „Arroganz der Macht“.
Die Frage, ob Ramelows Plan verfassungsrechtlich in Ordnung geht, ist hoch umstritten. Ein von Beamten des Thüringer Justizministeriums verfasstes Papier kommt zwar zu dem Ergebnis, dass das Vorgehen nicht in die von der Verfassung garantierte Haushaltshoheit des Parlaments eingreife. Der Plan, mit einer alten Parlamentsmehrheit einen Haushalt zu beschließen, der erst in der nächsten Legislaturperiode wirksam werde, sei „verfassungsrechtlich wohl nicht zu beanstanden“, heißt es da.

archive.fo/G0Zm9

wenn plötzlich dein innerer Bolschewik durchsickert, weil deine Demokratie-Verarsche nicht mehr funktioniert und dein äußerer Sozialist dies irgendwie zu rechtfertigen sucht

Attached: ein-typisches-linkes-Plakat.png (409.45 KB, 484x476)

Benjamin Morgan
Benjamin Morgan

dient natürlich dazu jeden Aktivismus auf die unwirksamste und schädlichste Form der politischen Auseinandersetzung zu lenken
unwirksamste
Puh, gerade noch mal so abgewendet. Hatte schon den Welpen in der Hand.

Jackson Moore
Jackson Moore


Hier gibt es kein PR, keinen E-fame oder Discordränge, sondern nur noch die nackte Wahrheit.
sondern nur noch die nackte Wahrheit.

Pillen nehmen

Nicholas Gonzalez
Nicholas Gonzalez

do any of you niggers speak english ?

Christian Stewart
Christian Stewart

Nein.

Benjamin Gray
Benjamin Gray

Was?

Isaac Ortiz
Isaac Ortiz

Ali nix schuld!
Plem Plem im Kopf, deshalb nix schuld!

Syrische Flüchtlinge in den Niederlanden klagen mit einem Anteil von 41 Prozent über psychische Probleme. Das geht aus einer Untersuchung des dortigen Gesundheitsministeriums hervor. Bezogen auf 44.000 syrische Flüchtlingen, die zwischen Januar 2014 und Juli 2016 ein Aufenthaltsrecht für die Niederlande bekommen haben, sind dies in absoluten Zahlen fast 18.000 Personen. Sie leiden bzw. litten vor allem an Niedergeschlagenheit, Nervosität und Depressionen. Der Anteil psychisch kranker Syrer liegt damit deutlich über dem Durchschnitt im Land von 13 Prozent. Die Flüchtlinge machten zudem nur geringen Gebrauch von Hilfsangeboten.

<Sei das Produkt von Jahrhunderte dauernder Cousinenehe
<IQ 69
<Kann grade eben so meine Herde Ziegen hüten und in die richtige Richtung beten
<Komme nach Germoney
<Keine Ziegen zum hüten, Frauen dürfen mich einfach ansprechen, blöde Kuffar überall
<Totale geistige Überforderung
<ALLAH ACKBAR

tichyseinblick.de/meinungen/niederlaendische-studie-fast-die-haelfte-der-syrischen-fluechtlinge-hat-psychische-probleme/

Kevin Martinez
Kevin Martinez

Nur mal eine kleine Erinnerung daran das Kohleausstieg nicht anderes als den wirtschaftlichen Tod weiter Teile von Ostdeutschland bedeutet und Grünpiss hier mal wieder astreinen Astroturf abliefert.

Noah Richardson
Noah Richardson

keine Massenbasis oder gar Regierungsmehrheit
gibt trotzdem weiter Steuergelder der Bürger aus
Da klingeln doch stark die Bolschewistenglocken

Der wirtschaftliche Tod Deutschlands ist doch schon lange Regierungsprogramm. Erst Atomkraft, dann Kohle, nebenbei den Diesel verbieten, alles so lange bis nur noch der Grüne Adel in E10 Kutschen, oder alternativ Sänften samt Trägern, durch die Straßen zieht während der rest höchstens noch Kot zum heizen verwenden darf, manchmal frage ich mich ob die Grünen einfach nur blöd sind oder hochreine Bolschewisten sind die den Rest der Unterschicht lieber in der Steinzeit sehen eher letzteres

Henry Harris
Henry Harris

Plem Plem im Kopf, deshalb nix schuld!
Und natürlich

deshalb nix Abschiebung!

manchmal frage ich mich ob die Grünen einfach nur blöd sind oder hochreine Bolschewisten sind die den Rest der Unterschicht lieber in der Steinzeit sehen
Mein "Onkel" ist ein Grüner. IMO ist es eine Mischung aus beidem gepaart mit einer ordentlichen Dosis an Egozentrik.

Adam Butler
Adam Butler

Lass ruhig das Stromnetz mal für ein paar Tage zusammenbrechen, wenn mal wieder Dunkelflaute ist und die anderen EU-Staaten den Ausgleich der Netzschwankungen verweigern. Nichts bringt den Normie schnelle auf die Straße, als der Akkutod seines verschissenen Mobiltelefons.
Die Kohle rennt ja nicht weg.

Adrian Carter
Adrian Carter

Es kann nicht sein, dass die AfD im Feld der Chans so dominant ist. Wir brauchen:
Linkechan
SPDchan
Unionschan
Grünechan
FDPchan

To be honest lads, ich lese nur:
Gaskammermemematerial
Gaskammermemematerial
Gaskammermemematerial
Gaskammermemematerial
Gaskammermemematerial

Juan Brown
Juan Brown

Es ist ja lustig, dass eine Person alle diese Partei-chans verlangt.
Eigentlich müsste sie ja jede andere Partei als ihre eigene als Feind sehen.
Da könnte man ja fast glauben … dass sie alle gleich sind :^)

Aaron Moore
Aaron Moore

Wir sind die (100 - Afd-Stimmen in Prozent)%!

Joshua Carter
Joshua Carter

BuzzFeed
Seid ihr bereit für den totalen Propagandakrieg?

Attached: ClipboardImage.png (438.54 KB, 720x792)

Ethan Martinez
Ethan Martinez

tagesschau wird zu buzzfeed
Ach drum erhöhen die die GEZ

Austin Mitchell
Austin Mitchell

Das ist eine gute Chance. Ihresgleichen lassen sich gut triggern. Wenn wir es geschickt anstellen, dann haben wir in ein par Wochen jede Menge Artikel über rechte Memes. Direkt von der tagesschau.

Attached: betreutes-denken.jpg (6.48 KB, 298x169)

Zachary Harris
Zachary Harris

Genau das. BuzzFeed wurde doch schon so oft verarscht.
Die lernen nie. Wenn dann die bösen AfD-chan-Zeichnungen im Fernsehen zu sehen sind ist das super für uns! SO VIEL GRATIS WERBUNG!
Ich freu mich jetzt schon die Auswirkungen zu sehen.

Attached: very-fake-news.webm (15.95 MB, 1280x720)

Adrian Bennett
Adrian Bennett

See MP4.

Attached: You-make-me-stupid-because-you-from-America.mp4 (1.13 MB, 1280x720)

Aiden Ward
Aiden Ward

Phase 1 wird sein möglichst viele social media Accounts von diesen Personen zu sammeln, Memes zu sammeln und zu schmieden. Phase 2 ist dann die eigentliche Operation. Wir versorgen Kohlchan, RG und Konsorten mit den gesammelten Informationen und schlagen gemeinsam zu. Hier sind die zu triggernden Lügenpressler:

tagesschau.de
Stellv. Redaktionsleitung
Rike Woelk

Redaktion
Eckart Aretz, Wenke Börnsen, Susanne Bründel, Caroline Ebner, Corinna Emundts, Patrick Gensing, Hedwig Göbel, Kristina Görlitzer, Fabian Grabowsky, Peer Junker, Kristina Kaul, Julia Kuttner, Dominik Lauck, Marc Leonhard, Dr. Günter Marks, Nea Matzen, Jan Oltmanns, Florian Pretz, David Rose, Dr. Ralph Sartor, Holger Schwesinger, Susanne Sema, Jana Seyther, Gesa Steinmann, Jörn Unsöld, Sarah Welk
Redaktionsassistenz
Britta Reinke, Karin Stammler
Redaktionssekretärin
Ulrike Tiryaki

ARD-aktuell:
Chefredaktion
Dr. Kai Gniffke
2. Chefredakteur
Marcus Bornheim

Bericht aus Berlin
Chefredakteurin
Tina Hassel
Stellv. Chefredakteur
Thomas Baumann
Redaktion
Tamara Anthony, Marie-Kristin Boese, Peter Dalheimer, Matthias Deiß, Karin Dohr, Ulla Fiebig, Axel Finkenwirth, Marion von Haaren, Arnd Henze, Oliver Köhr, Thomas Kreutzmann, Julia Krittian, Robin Lautenbach, Eva Lodde, Dr. Marie von Mallinckrodt, Sabine Rau, Ariane Reimers, Moritz Rödle, Tom Schneider, Michael Stempfle

Attached: Lügenpresse-33.jpg (84.93 KB, 649x960)
Attached: Lügenpresse-89.jpg (108.53 KB, 1200x631)
Attached: Lügenpresse-383.png (289.46 KB, 648x1000)
Attached: Lügenpresse-285.jpg (292.73 KB, 1986x680)
Attached: Lügenpresse-419.jpg (333.96 KB, 1315x1218)

Parker Brown
Parker Brown

Das letzte Aufgebot

Bolivarische Republik NRW

Mehr als 130 Anzeigen binnen 70 Tagen

„Verfolgen statt nur Löschen“ zieht erste Bilanz

Seit dem 01. Februar 2018 haben die Medienhäuser und die Landesanstalt für Medien NRW in mehr als 130 Fällen Hasspostings bei der ZAC NRW angezeigt.

„Hiermit setzen Medienunternehmen in NRW ebenso wie die Ordnungsbehörden des Landes ein unmissverständliches Zeichen weit über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus, dass die Verletzung zentraler Rechtsgüter im Netz nicht toleriert wird“, so Dr. Tobias Schmid, Direktor der Landesanstalt für Medien NRW.

„Eine konsequente Verfolgung strafbarer Äußerungen ist keine Einschränkung der Meinungsfreiheit, sondern gewährleistet diese“, erläutert Oberstaatsanwalt Markus Hartmann, Leiter der ZAC NRW.

Ab sofort verstärkt auch der Westdeutsche Rundfunk (WDR) die NRW-Initiative. Die laufende Projektphase ist zunächst auf ein Jahr angelegt. Sie dient auch dazu, die von der Arbeitsgruppe geschaffenen Prozessabläufe in der Praxis zu erproben und weiter zu optimieren sowie „best practices“ für die effiziente Verfolgung von strafbarer Hassrede im Netz herauszufiltern.

Die Arbeitsgruppe „Verfolgen statt nur Löschen –

koordiniertes Vorgehen von Strafverfolgungsbehörden, Medienhäusern und Medienaufsicht gegen strafrechtlich relevante Hassreden im Netz zu ermöglichen.

Dabei wird auch ein generalpräventiver Ansatz verfolgt: Strafbare Äußerungen werden nicht nur gelöscht, sondern die Verfasser auch im Online-Umfeld konsequent zur Verantwortung gezogen.

Projektbeteiligt sind neben der Landesanstalt für Medien NRW die ZAC NRW, das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen, das Polizeipräsidium Köln und die Medienunternehmen Rheinische Post, Mediengruppe RTL Deutschland sowie der WDR.

Landesanstalt für Medien NRW
Sabrina Nennstiel
Leitung Kommunikation
0211/77 007 - 116
[email protected]

ZAC NRW
Dr. René Seppi
Pressesprecher
0221/477 - 4514
[email protected]

archive.fo/oVxEs
medienanstalt-nrw.de/service/pressemitteilungen/pressemitteilungen-2018/2018/april/verfolgen-statt-nur-loeschen-zieht-erste-bilanz.html

Aaron Watson
Aaron Watson

Die ganze Aktion wird sogar noch effektiver, wenn wir nichts strafrechtlich relevantes machen. Man erinnere sich nur an "ITS OKAY TO BE WHITE". Das einfache Wort Lügenpresse und ein smug Afd-Chan reichen volkommen aus. Ich bin mir sicher hier haben einige noch bessere Ideen, wie man die Salzernte maximieren könnte.

Hunter Morgan
Hunter Morgan

Ich bin ein Neuhomo, weiß daher nicht, ob sich hier alle schon auskennen, aber ich werde die nächsten Tage das Zeug hier lesen und zu verstehen suchen, als technisch illiterater Halbnormie:
zigforums.com/thread/11699120/politics
zigforums.com/thread/11699120/politics
zigforums.com/thread/11699120/politics

Hunter Rogers
Hunter Rogers

Die ganze Aktion wird sogar noch effektiver, wenn wir nichts strafrechtlich relevantes machen.
Haha, Du hast ihre Gefühle verletzt, Hassverbrecher!

„Die Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlinge überschwemmen unser Land. Sie bringen Terror, Angst, Leid. Sie vergewaltigen unsere Frauen und bringen unsere Kinder in Gefahr. Setzt dem ein Ende!“, schrieb M. bei der Gründung der Gruppe.
Dazu ein Bild der Deutschland- Flagge – fertig ist eine rechtsradikale Gruppierung, so Richter Lukas Neubeck.

„Außerdem distanzieren Sie sich mit so einer Gruppe eben gerade nicht von den Flüchtlingen. Die Beschreibung der Gruppe ist eine Aneinanderreihung von Pauschalisierungen mit einem eindeutigen rechtsradikalen Hintergrund.“

M. wurde zu neun Monaten Freiheitsentzug auf Bewährung, seine Frau zu einer Geldstrafe von 120 Tagessätzen à 10 Euro verurteilt. Richter Neubeck: „Ich hoffe, dass Ihnen der Ernst der Lage klar ist. Wenn Sie noch einmal hier vor mir auf der Anklagebank sitzen, dann landen Sie im Gefängnis.“

archive.fo/7oWWa
merkur.de/lokales/dachau/vierkirchner-ehepaar-wegen-hetze-gegen-fluechtlinge-facebook-verurteilt-6548310.html

<Deine Fakten beleidigen mich und die Kanzlerin

Isaac Nguyen
Isaac Nguyen

Ich bin ein Neuhomo
Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung.
Hier mal erklärt wie man richtig verlinkt.
Wenn du innerhalb des selben Boards verlinken willst, dann einfach 2x ">" und die Postnummer "11758240" schreiben.

Wenn du zwischen verschiedenen Boards verlinken willst einfach 3x ">", dann zunächst das den Namen des Boards schreiben, Beispiel "/lippe/" und darauf die Postnummer.

desuarchive.org/lippe/thread/35/

Andernfalls wirst du hier sofort abgelehnt werden, solltest du den Knigge nicht kennen,

Lucas Cox
Lucas Cox

Hinweis beschämt aber dankbar angenommen.
Auf 4 ging es mit dem Rohlink; als die nun auch noch Domainbans einführten, reichte es mir. Kein Multikulti, ich integrier' mich; versprochen
Ich werde die nächsten Tage aufholen müssen, was OpSec, angeht.
Hoffen wir, dass ich keinen Türklopfer bekomme.
Das Archiv habe ich schonmal besucht, ich werde mich mal umsehen, ob etwas Neues da ist.
Zu Lesen habe ich sowieso für die nächsten Jahre locker genug.
Einen schönen Abend noch.

Matthew Cooper
Matthew Cooper

Heute loben sich ehemalige Demokratien dafür, dass sie den öffentlichen Raum von allem säubern, was „dem Bürger“ nicht zumutbar ist.

Der dänische Fußballverband muss 20.040 US-Dollar Strafe bezahlen, unter anderem deshalb, weil dänische Fans angeblich ein Transparent mit ins Stadion gebracht und dort gezeigt hätten, das sexistisch sei. Was auf dem Transparent zu lesen war, warum das, was zu lesen war, sexistisch sein soll, diese Informationen werden vorenthalten. Die lesende Bevölkerung wird informiert, dass eine Organisation zu einem Urteil gekommen ist, über das es keine Diskussion gibt.

Die Kontrolle über Individuen ist umso einfacher, je eher man es schafft, ihnen ihre Urteilsfähigkeit zu nehmen beziehungsweise das Urteil, das sie treffen sollen, vorzugeben. Die moderne Form der Entmündigung findet dabei über Sprach-Chimären (Chimäre als Trugbild verstanden) statt, über Begriffshülsen, die affektiv gefüllt werden.

Das Ziel der Schaffung von affektiven Begriffs-Chimären besteht also darin, ein Instrument zur Hand zu haben, das begründungslos eingesetzt werden kann, um bestimmte Meinungen, Äußerungen oder Handlungsweisen zu unterbinden, und das genutzt werden kann, um Individuen ihre Urteilsfähigkeit zu nehmen.

Um auf diese Weise eine Kontrolle und Steuerung der Bevölkerung zu erreichen, ist es zunächst notwendig, einen Kanon der affektiv geladenen Begriffe zu schaffen. Die moderne Intoleranz hat unter anderem die folgenden Begriffe als Sprach-Chimären geschaffen: „Sexismus“, „Rassismus“, „Rechtsextremismus“, „Antisemitismus“, „Homophobie“, „Hate Speech“.

Prinzipiell ist es somit möglich, alle Inhalte, die der Fifa oder wem auch immer nicht passen, als Sexismus oder Rassismus zu bezeichnen und aus dem öffentlichen Raum zu entfernen, ohne dass eine Form der öffentlichen Kontrolle der Entscheidung, auf die Demokratien einmal so stolz waren, erfolgen könnte.

archive.fo/JLnGU
ef-magazin.de/2018/06/25/13054-strafe-fuer-den-daenischen-fussballverband-wegen-sexistischen-transparents-die-politisch-korrekte-entmuendigungs-wm-und-ih

Juan Adams
Juan Adams

Lese Lokalnachrichten
Frau, 35,trifft Fuhre, "19",wird angegrapscht
Muh Trauma

Jedes Verdammte Mal. Und lernen tun sie daraus auch nichts

Elijah Torres
Elijah Torres

Scheissverdammte Autokorrektur. Sollte Fugee, "19" heißen

Bentley Sullivan
Bentley Sullivan

Lokalnachrichten
Einzelfall von dem der Tagesschauzuschauer nichts erfährt.

Jedes Verdammte Mal. Und lernen tun sie daraus auch nichts
Was sollen sie lernen? Ihnen fehlt es an natürlicher Wissbegierde. Sie sind denkfaul und es reicht ihnen wenn sie sich informiert fühle. Fühlen ist wichtig, weil es nicht keiner geistigen Anstrengung bedarf.

Austin Gomez
Austin Gomez

Vor dem Hintergrund der intensiven Asyldebatte in Deutschland könnte der Fall nun noch einmal zusätzliche Brisanz bekommen. Medienberichten zufolge hat einer der Brüder von Ali Bashar eine Rückkehr angekündigt; wohl um in der Nähe des in Untersuchungshaft sitzenden Beschuldigten zu sein. Möglicherweise wird später auch die Familie wieder versuchen, in Wiesbaden Fuß zu fassen, wo sie seit 2016 lebte.
Gilt eine Einreisesperre?

Wie eine Referentin des Wiesbadener Sozialdezernenten Christoph Manjura (SPD) gestern auf Anfrage sagte, ist man darauf vorbereitet. Derzeit warte die Behörde quasi täglich auf eine Mitteilung, wonach ein neues Asylersuchen der Familie eingegangen sei. Zuständig wäre wiederum das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Das hatte dem Vernehmen nach schon vor mehr als einem Jahr alle Anträge der Familie abgelehnt und eine Einreisesperre für den Fall verhängt, dass die Familie abgeschoben wird.

faz.net/aktuell/rhein-main/mordfall-susanna-bruder-kuendigt-rueckkehr-an-15661830.html

Charles Baker
Charles Baker

Vor dem Hintergrund der intensiven Asyldebatte in Deutschland könnte der Fall nun noch einmal zusätzliche Brisanz bekommen. Medienberichten zufolge hat einer der Brüder von Ali Bashar eine Rückkehr angekündigt;

Nur darum geht es Seehofer, nur bereits abgelehnte Asylbewerber die Einreise zu verwehren. Unerträglich für die CDU, SPD und Grüne.

Derzeit warte die Behörde quasi täglich auf eine Mitteilung, wonach ein neues Asylersuchen der Familie eingegangen sei

Im Prinzip kann man in Deutschland immer wieder Asyl beantragen. Es ist ein uneingeschränktes Grundrecht. sie müssen sich nur einen neuen Grund ausdenken muh Verfolgung durch die Kurden im Irak

Nathaniel Butler
Nathaniel Butler

PAULANER
HefeweißbieR
tbh

Ryan Nelson
Ryan Nelson

Wie ich diese Richter einfach nur hasse.

Owen Jackson
Owen Jackson

Boah, ich habe die Kirche schon immer gehasst
die sind so konservativ
korrupt sind sie auch
die hassen Schwule und Lesben
aber ausgetreten bin ich erst als ich plötzlich davon hörte, dass junge Messdiener von homosexuellen, politisch Linken Priestern, die sich gegenseitig decken und die Kirche unterwandert haben, vergewaltigt worden sind
Die Kirche hat echt ein Problem mit Homosexuellen
Die Lösung ist natürlich, die Kirche für Frauen und Homosexuelle weiter zu öffnen

Beste Logik.

Attached: homophobia.png (913.71 KB, 878x898)

Josiah Young
Josiah Young

MUUUUH JOOOOOOODEN
OY VEEEEEY BERLIN IST WIE EIN NEUER 3 TAGE KRIEG

Die „Berliner Zeitung“ berichtet, dass der Neuntklässler von mehreren Mitschülern gemobbt wurde, auch auf dem Hin- und Rückweg von der Schule. Ein Mitschüler soll ihm Zigarettenrauch ins Gesicht geblasen und dann gesagt haben, er solle an seine vergasten Vorfahren denken. Bei anderen Gelegenheiten sollen ihm Mitschüler Zettel mit aufgemalten Hakenkreuzen angeheftet haben. Anders als bei weiteren Vorfällen dieser Art in letzter Zeit sollen die mobbenden Mitschüler nicht muslimischen Glaubens sein.

SEHT IHR GOYS ES SIND NICHT BLOß MUSLIME OY VEY

Der Neuntklässler soll auch in einen Konflikt mit einer jüdischen Mitschülerin geraten sein. Diese habe gesagt, dass er kein guter Jude sei, da er im Nahost-Konflikt nicht nur die palästinensische Seite kritisierte, sondern auch die israelische.

Kein Kommentar.

welt.de/vermischtes/article178286096/Antisemitismus-in-Berlin-Juedischer-Neuntklaessler-monatelang-von-Mitschuelern-gemobbt.html

Sebastian Foster
Sebastian Foster

Die „Berliner Zeitung“ berichtet, dass der Neuntklässler von mehreren Mitschülern gemobbt wurde
Geschichten die niemals so passiert sind…

In 1986, the Jewish Elementary School opened its doors to a class of 25 students in Berlin’s Charlottenburg district. With the fall of the Berlin Wall in 1989, the school was compelled to expand as a result of an influx of Jewish immigration from the former Soviet Union. 1995 saw the opening of the school’s modern campus on Waldschulallee

The Jewish High School, the “Jüdisches Gymnasium Moses Mendelssohn”, is a state-recognised private school belonging to the Berlin Jewish Congregation. It has a total of 450 pupils who are taught according to the Berlin educational curriculum.

Ayden Campbell
Ayden Campbell

Zudem der Austritt aus der Kirche den Messdienern ja auch nicht hilft.
Sich von Problemen abwenden hat noch nie zu ihrer Lösung beigetragen. Das habe ich auch lange falsch gemacht und dachte früher man könnte durch Abwendung Probleme beseitigen, Tatsächlich aber muss man sich ihnen zuzuwenden und sie selbst zu lösen.

Evan Scott
Evan Scott

Sich von Problemen abwenden hat noch nie zu ihrer Lösung beigetragen. Das habe ich auch lange falsch gemacht und dachte früher man könnte durch Abwendung Probleme beseitigen, Tatsächlich aber muss man sich ihnen zuzuwenden und sie selbst zu lösen.
Bist du dir sicher? Sollte man nicht viel lieber alles tolerieren und sehr komplexe politische Themen in einen Konflikt zwischen Liebe und Hass titulieren? Oder lieber den Mund zu machen und sein Leben leben ohne irgendwas dagegen zu tun, denn es könnte ja unangenehm werden und man müsste Diskussionen anfangen, anstatt die Meinungen von anderen Menschen einfach nur immer zu bejahen, damit man seine Ruhe hat?

Austin James
Austin James

Ist es eigentlich Antisemitismus wenn Juden Juden mobben?

Colton Miller
Colton Miller

Ne. Das ist Kontersemitismus und eine legitime Form von Kritik.

Joseph Miller
Joseph Miller

Alles ist Antisemitismus.

Attached: everythingsheresy.png (174.12 KB, 515x357)

Angel Johnson
Angel Johnson

Zudem der Austritt aus der Kirche den Messdienern ja auch nicht hilft.
Das wäre Homophob.

Muß außerdem ziemlich häufig vorkommen, wenn man immer von Geschichten von vor 40 bis 50 Jahren hört bei dem ein Teil der Beteiligten schon verstorben ist oder senil im Altenheim hockt.

Also genau das was man von handfesten Beweisen untermauerter Berichterstattung erwartet.

So, weiterhin Gaypride against Catholic child abuse.

Wobei “Mißbrauch” auch eine Ohrfeige oder der Entzug des Nachtisch bedeuten kann.

Noah Williams
Noah Williams

Also genau das was man von handfesten Beweisen untermauerter Berichterstattung erwartet.
Aber es geht ja um die Reaktion der Normies.
Auf der einen Seite "Kirche muss sich Homosexuellen öffnen", nicht korrupt sein und auf der anderen Seite empört sein, wenn homosexuelle Priester vergewaltigen und sich gegenseitig decken.

Da ist es egal, ob jetzt die Vorwürfe stimmen oder nicht.

Jack White
Jack White

Aber es geht ja um die Reaktion der Normies.
Die sind grundsätzlich dumm. Manipulationsmasse denen ihre 2 Minuten Hass vorgesetzt wird und die rein atavistisch, konditioniert reagieren.

Cameron James
Cameron James

Balkannigger
Das einzige gute aus dem Balka sind Koraten tbh

Jordan Gonzalez
Jordan Gonzalez

Dr. Micha kommt heim nach Deutschland!

Charles Ramirez
Charles Ramirez

Die gesamte Region gehört entvölkert und neu besiedelt.

Cooper Taylor
Cooper Taylor

Der gute Mann wird die hiesigen Tiere mit verbundenen Augen und einer Hand hinter dem Rücken heilen können.

Vet Clinic Gambia wird ohne seine Führung in Flammen untergehen.

Bentley Young
Bentley Young

Da leben aber immer noch Deutsche.

Ian Parker
Ian Parker

Vet Clinic Gambia wird ohne seine Führung in Flammen untergehen.

Fatou muckt auf weil n Neger seinen Köter in nem Mangoworm Nest angebunden hat
<Fatou wird am nächsten Tag gelyncht

Mason Rivera
Mason Rivera

Die SELK

die einzige deutsche, lutherische Kirche ohne Frauenordination
hat sich historisch geweigert Teil der staatlichen Landeskirche zu sein, weil es wusste, dass es sie nur korrumpieren würde
gilt als konservativ
Ihr vorsitzender Bischof Hans-Jörg Voigt hat Gerüchten zufolge eine ruhige, aber kraftvolle, göttliche Stimme, die Menschen dazu bringt ihre schandvollsten Sünden vor ihm zu offenbaren
er hat damit, so hört man, 112 Schwule auf einer LGBT-Christen Veranstaltung geheilt und zu Heterosexuellen gemacht
damit hat er den Rekord von Papst Francis um ein Fünfaches übertroffen
lamentiert das es keine Kreuzzüge nach protestantischer Kirchentradition gibt, überlegt aber ihn wieder einzuführen
hat angeordnet das in jeder Kirche zu jedem Gottesdienst mindestens 5 Süßmädel Jungfrauen anwesend sein müssen, zur christlichen Partnervermittlung
hat als 20-Jähriger einen Jugendstreich gegangen wo er den heiligen Baum einer Neuheidengemeinde in Brand gesteckt hat und hat alle anwesenden Heiden getauft

Warum besuchst du nicht mal eine SELK Kirche?

Mason Fisher
Mason Fisher

er hat damit, so hört man, 112 Schwule auf einer LGBT-Christen Veranstaltung geheilt und zu Heterosexuellen gemacht

Attached: scan6.jpg (43.21 KB, 472x608)

Parker Bell
Parker Bell

Für Sektierer ist auch noch Platz im Ofen.

Isaac Sanders
Isaac Sanders

Attached: 1380068262765.jpg (94.58 KB, 421x834)

Landon Hernandez
Landon Hernandez

Also das du Deutsch bist, ist ja wohl mal sowas von klar.

man darf niemals eine andere Meinung als die der Mehrheit haben

Ian Thompson
Ian Thompson

Religiöse Heterogenität ist keinen Deut besser als ethnische. Kirchen dienen der sozialen Kontrolle und wenn jeder Idiot seine eigene eröffnen kann ist diese Kontrolle nicht mehr gegeben. Siehe die tausenden absurden "christlichen" Sekten im Amiland. Das Problem der Großkirchen ist die unsinnige Unterwerfung unter den Grünen Zeitgeist in der Hoffnung wieder gesellschaftliche Relevanz zu erlangen.

Andrew Ross
Andrew Ross

Wir haben das Problem schon vor 500 Jahren gelöst. Deutschland ist ein Land mit keiner einheitlichen Staatsreligion. Die protestantischen Strömungen wurden fast alle in die EKD gebündelt. Also haben wir sozusagen 2. Die EKD und die Katholische Kirche.

Nun ist es aber so, dass die EKD durch Kulturmarxisten korrumpiert und unterwandert wurde.

Was also tun?

Ich jedenfalls sehe Konservatismus nicht nur als eine politische Ideologie, sondern auch als eine Ansicht wie man sein eigenes Leben leben kann. Das heißt man muss auch versuchen privat konservativ zu leben, wenn die Gesellschaft komplett den Bach runter geht.

Luis Brooks
Luis Brooks

"Die Mannschaft" ist ausgeschieden.

Nathan Sullivan
Nathan Sullivan

Die Muttionalmannschaft hat sich als Gruppenletzter aus der WM verabschiedet.

Julian Nguyen
Julian Nguyen

2:0 gegen Südkorea verloren

Jeremiah Flores
Jeremiah Flores

Ahahaha Fußball-Cucks btfo.

Attached: dab.jpg (78.72 KB, 1280x720)

Liam Wilson
Liam Wilson

Das Christentum ist uns Deutschen nicht nur fremd, sondern feindlich. Es ist ein Virus der uns von Rom durch zahllose Greueltaten, endloses Leid und Blutvergießen aufgezwängt wurde. Ein Virus der unsere Rasse und unsere Rassenseele fesselt, ihr nicht erlaubt sie selbst zu sein. Egal welche Sekte, diese jüdische Wüstenreligion hat nichts auf deutschem Boden verloren und ich bin daher sehr froh dass sie im Sterben liegt. Und nein, ich sage nicht "zurück zu Thor und Odin", denn auch dies ist nicht möglich. Wenn wir erstmal die Ketten abgeworfen haben, wird irgendwann ganz organisch eine neue Religion entstehen, eine die ganz allein von uns kommt. Aus unserem Inneren.

Attached: gr6.jpg (303.68 KB, 1398x2019)

Brody Gonzalez
Brody Gonzalez

Ferkel in der Klemme
Zusätzlich bereicherte, von einem Grünen trainierte, Nationalmannschaft scheidet gegen einen Niemand aus
Michel wird sauer
Perfektes Timing.

Wer hat das Spiel diesmal versemmelt? Waren's wieder die 2 Freunde von Erdogan?

Thomas Walker
Thomas Walker

Nö so ziemlich alle

Asher Baker
Asher Baker

Wer hat das Spiel diesmal versemmelt? Waren's wieder die 2 Freunde von Erdogan?
Kann Ich nicht genau sagen, da ich nur bei den letzten 10 minuten dazugeschaltet habe, aber als die Südkoreaner das 2. Tor geschossen haben war kein Torwart bei uns im kasten

Jonathan Williams
Jonathan Williams

Wir das Christentum ist wandelbar. Der Feind hat es sich zu Nutze gemacht, aber wenn wir einmal richtig aufräumen, dann können wir es wieder uns zu Nutze machen.

Joshua Bailey
Joshua Bailey

hat als 20-Jähriger einen Jugendstreich begangen wo er den heiligen Baum einer Neuheidengemeinde in Brand gesteckt hat und hat alle anwesenden Heiden getauft
zündet Bäume an
Warum folgst du nicht seinem Sermon?
Weil sein Kadaver zur Abschreckung an die nächste Eiche genagelt gehört.

Lucas Long
Lucas Long

Ich glaube mal, dass Merkel und Seehofer darauf spekuliert haben, ihr kleines Theater einfach still und heimlich während der WM beenden zu können, so das beide mehr oder weniger ihr Gesicht wahren.
Tja, verspekuliert!

Leo Diaz
Leo Diaz

Wird die Regierung dieses mal wohl nichts klammheimlich unter dem Schatten der Fußballeuphorie durchwinken können.

Sebastian Turner
Sebastian Turner

war kein Torwart bei uns im kasten
Wie jetzt? War der Torwart vorne unterwegs um evtl ein Tor zu schiessen?

Sehe ich auch so.

Tyler Myers
Tyler Myers

Glaubt ihr wirklich das macht einen Unterschied? Dass der Michel jetzt plötzlich mit Adleraugen auf die Politik schaut nur weil der Kasperlverein ausgeschieden ist? Der Kühlschrank ist doch sowieso noch voll mit Bier das sie für die WM gekauft haben und zur Not trinkt man das eben auch ohne dabei Fußball zu schauen.
Hauptsache nicht mit der Realität beschäftigen.

Joseph Richardson
Joseph Richardson

Ja um den Ausgleich zu machen
Ist ne normale Taktik

Adrian Collins
Adrian Collins

Er ist unsterblich. Der Engel Gabriel hat ihm ewiges Leben gewährt. (bis seine Mission vollbracht ist)

Austin Brooks
Austin Brooks

Sei nicht so eine defätistische Schwuchtel.

Gavin Collins
Gavin Collins

Halt's Maul Christcuck

Sebastian Cruz
Sebastian Cruz

Gefiltert

Carter Nguyen
Carter Nguyen

Der Michel wird heute und morgen enorm frustriert sein und dann gibts kein Brot und Spiele mehr. Muss leider zugeben, das ich etwas Schadenfreude habe.

Auch wenns mir für die Spieler leid tut, die wirklich 100% Einsatz im Training oder auf dem Platz gegeben habe. Aber das aktuelle Team hat halt auch so viele Unsymphaten, das ich nicht wirklich enttäuscht bin.

John Taylor
John Taylor

Hat nix mit Defätismus zu tun, war eine ernstgemeinte Frage. Ich zweifel einfach daran dass es wirklich einen Unterschied macht wenn man dem Michel auch ohne WM den extravagantesten Dreck unterjubeln kann ohne dass er mault.

Matthew Ross
Matthew Ross

Wir werden dich ersetzen. Deine Töchter werden alle Christen sein. Deine Töchter werden von christlichen Schwänzen in dem heiligen Bund der Ehe so richtig durchgefickt werden.
Wie macht dich das fühlend?

Josiah Miller
Josiah Miller

Michel wird Sauer und heute wird ihm bewusst werden das sich irgendwas ändern muss wenn man wieder gewinnen will. Diese neue Haltung wird sich auch auf die Wahlurnen übertragen und ich bin mir sicher das sich einige Umfrageergebnisse deutlich ändern werden.

Landon Robinson
Landon Robinson

Lass gut sein. /leftypol/ reibt sich schon die gepiercten Nippel, weil ihr d&c astroturf auch auf dem deutsch/pol/ anschlägt.

Attached: 83a1d4f65b4719e1fdec62d47d29ba0b2616bd32c526fcdbd49a77c18f22354a.jpg (52.27 KB, 637x469)

Jackson Lewis
Jackson Lewis

Man kann sich auch Fliegenpilze "zu Nutze" machen und sie zu seinem Hauptnahrungsmittel machen, nur warum sollte man das tun wenn im ganzen Land gesunde Schweine rumlaufen?

Matthew Hill
Matthew Hill

Wie macht dich das fühlend?
Wir sind hier nicht auf KC.
Gefiltert.

Isaiah Wright
Isaiah Wright

Der pseudo Nationalstolz der durch die WM samt multikulti Team aufkommt ist wirksame Propaganda, es ist schon zu unserem Vorteil das passend zum Allgemeinen Niedergang auch der letzte Rest davon erstmal im Dreck zertreten wurde, ein anderer user hatte es schon wirksam gesagt "Fußball ist Opium fürs Volk", das versteht auch die Politik, ich sehe so schnell nichts vergleichbares, im Bereich propagandistischer Verwertbarkeit, daherkommen das die Stimmung im Volk so heben könnte wie ein Siegreiches "National"team in der WM

Ethan Barnes
Ethan Barnes

August 2014 gewann Deutschland die WM
ca. 1 Monat später ging die Rapefugee Krise so richtig los
Zufall? Natürlich nicht.

Politiker profitieren sowohl von Krisen als auch von Euphoriemomenten um ihre perfiden Pläne durchzuboxen.

Exakt.

Carter Morales
Carter Morales

August
Verzeihung, Juli

Parker Scott
Parker Scott

Fühlend ist aber ein richtiges deutsches Wort.

Ich sage ja nicht, dass man das Christentum zum "Hauptnahrungsmittel" machen muss.

Das ist auch nicht so wie Menschen jemals gelebt haben. Religion selbst im Mittelalter war nie die einzige Kraft, die die Gesellschaft antreibt.
Die politischen Strömungen des Nationalismus und Liberalismus seit der franz. Revolution hat die Gesellschaft viel mehr verändert, als z.B politischer Katholizismus.

Christentum ist halt unsere Kultur. Auch der HeidenAnon hier ist wahrscheinlich auch ein kultureller Christ.
Das ist keine Entscheidung, die wir freiwillig treffen. Das ist einfach so.

Ich für meinen Teil möchte das selbe jüdische Privileg, wo man sowohl Atheist als auch Jude sein kann und ich möchte sowohl Kultureller Christ, Atheist und mein germanische Kultur würdigen. Alles in einem bitte.

Joshua Long
Joshua Long

Mir ist schon klar, dass ein Sieg es einfacher gemacht hätte den Zerfall noch schneller herbeizuführen seitens der Politik, aber durch die Niederlage sind wir meiner Meinung nach eben einfach beim Status Quo von vor der WM geblieben in dem sich der Michel auch schon alles hat gefallen lassen.

Aber gut, ich sehe es dann einfach als "immerhin wurde die noch schlimmere Variante abgewandt".

Owen Watson
Owen Watson

Aber immerhin wird das Volk jetzt nicht mehr durch Fußball abgelenkt, wenn es um Politik geht. (siehe Internet zensur)

Kayden Parker
Kayden Parker

Weil sich der Michel auch außerhalb der WM so sehr für Politik interessiert, nicht?

Nicholas Gray
Nicholas Gray

Wenn die Politik weiß, dass man eine Mehrwertsteuer einfacher während der WM durchsetzen kann, dann sollte man sich das Verhalten von Experten zu Herzen nehmen.

Oliver Perry
Oliver Perry

Auch wenns mir für die Spieler leid tut, die wirklich 100% Einsatz im Training oder auf dem Platz gegeben habe.
Warum? Die haben als Medienhure und artiger Papagei große Vermögen mit Werbeeinnahmen angehäuft. Ihre sportlichen Leistungen waren bei dem Spektakel doch schon immer nur Mittel zum Zweck.

Isaac Jackson
Isaac Jackson

Nicht vergessen das die FIFA den Michel bei der letzten WM kontinuierlich trainiert hat positive Gefühle gegenüber IM Erika aufzubauen. Nach jedem Tor kam der Schnitt zu Merkel, ohne Ausnahme. Michel freut sich wie ein Kind und auf dem Bildschirm springt Merkel auf und ab. Das war Pavlovisches Training der Extraklasse und ein gutes Beispiel warum Brot und Spiele so gefährlich sind.

Ethan Morales
Ethan Morales

Deine Töchter von christlichen Schwänzen
Zieh erst mal Mehmets Schwanz aus deinem Anus, bevor Du versuchst hier zu provozieren

pseudo Nationalstolz der durch die WM samt multikulti Team aufkommt ist wirksame Propaganda,
Komplett durchpolitisiert. Mit Losung vor jedem Spiel, wie im Stalinismus. Partei und Staatsführung im Trainingslager und der Türke ist so deutsch, deutscher geht nicht.

WM
Rapefugee Krise
Zufall?
Timing ist alles da kann man auch nachhelfen

Hudson Hughes
Hudson Hughes

Oh. Daran kann ich mich tatsächlich noch erinnern.

Dieser Celebritykult ist echt konzentriertes Normietum.

Ich frage mich ob man im Mittelalter und davor schon Generäle, Könige, Adlige, etc so idolisiert hat. Darüber müsste es doch bestimmt Aufzeichnungen geben.
Und wenn nicht, wann hat das angefangen?

Zieh erst mal Mehmets Schwanz aus deinem Anus, bevor Du versuchst hier zu provozieren
Muckst du auf, Brudi? Muckst du auf?
*zückt Taschenmesser*
Dann mucks isch disch ab!

Landon Sullivan
Landon Sullivan

Ich wollte nur mein Gl[ck [ber den Abschied von der """"""Deutschen""""" """""""National"""""" """""""Mann"""""""-Schaft bekunden.
Hoffen wir, dass der Michel sich schoen aufregt.

Ich bin der Typ, der vorhin euber tor postete, bloed jetyt so yu posten, ich weiss, ich bin gerade in einem bootableUSB OS und schreibe aus Linux.
Zur Sicherheit:
Hey, sollte ich uebrigens mein System gany verschluesseln, mit Veracrypt?
Sollte ich:
Keyfile nutyen
Reicht ein normales OS oder muss ein verstecktes, eingebettetes OS her?
Sollte ich den eventuellen Keyfile irgendwo anders noch doppelt aufbewahren, im Falle, ich muss den USB mit dem Keyfile den ich sonst normal bei mir habe wegen BND-negern kaputthauen, oder einfach kaputt gehen lassen?
Gleiche frage fue Passwortmanager: wenn ich die Drives mit Keyfile sichere, dann das natuerlich auch, aber soll ich es einfach alles verlieren, wenn's hart auf Hart kommt?

Adrian Diaz
Adrian Diaz

Gl[ck
Deine Tastatur ist auf engl. eingestellt tbh

Evan Sullivan
Evan Sullivan

Dieses Teilweise beachtete Amikaefer Layout fuer meine Postgrammatik.
Es tut mir leid.
Ich brauche wirklich eine olle US Tastatur, allein fue die eventuelle Boot-authentification, die ist ja im US Layout fuer alle repsektiven HID codes.
Naja, wird wohl nicht so viel kosten, irgendien Gummidomding.

Jackson Rogers
Jackson Rogers

:=)

Owen Hughes
Owen Hughes

Das kann man aber jetzt prima ausnutzen:

#EinFussballwieMerkelsPolitik

Einfach auf Twitter, Faceberg und co. posten und es wird seinen weg finden.

Nathaniel Ross
Nathaniel Ross

Boot-authentification
Mainboardpasswort?
Bringt nichts. Man kann die Platte einfach woanders anstecken. Das einzig Sinnvolle ist Fulldiskencryption.
Mal abgesehn davon gibts Masterpasswörter für die meisten Mainboards oder benutzt du Festplattenverschlüsselung?

Lucas King
Lucas King

Irgendwer sonst vom Vierer-Zig Forums gebannt? Ich kriege da irgendwelche Texte von wegen "IP rangeban" aufgrund nicht näher definierter Regelbrüche.

Es gab immer schon Heldenverehrung. Vor den Massenmedien musstest du aber Arbeit zeigen um sie genießen zu dürfen.

Easton Sanders
Easton Sanders

Es gab immer schon Heldenverehrung. Vor den Massenmedien musstest du aber Arbeit zeigen um sie genießen zu dürfen.

Galt der Stinknormale Graf aber schon als Celebrity? Musste der für irgendwas berühmt sein? Oder reicht es schon, dass es der Fürst ist?

Joshua Sullivan
Joshua Sullivan

Es geht um Veracrypt und Full Disk Encrytption.
Ich wollte wegen den Deteils fragen.
Keyfile oder nicht?
Wenn ja, dann ist mein Keepass mit all den Festplattenpasswoertern natuerlich ein Bottleneck geworden, und braucht nun auch einen Keyfile.

Carson Martinez
Carson Martinez

Und wieso brauchst du da US-Layout? Kann man das nicht beim hochfahren ändern? Kannst du dir nicht einfach das Anglolayout auf der deutschen Tastatur vorstellen?

Michael Scott
Michael Scott

Keyfile
Bloß nicht.

Michael Baker
Michael Baker

Sowohl als auch. Das göttliche Recht des Adels schloss häufig das Verständnis mit ein, dass ein Fürst zum Herrschen geboren war und gewisse Privilegien, wie etwa das auf Gehorsam der Untertanen wenigstens im Kriegsfall, sozusagen "von Natur aus" beanspruchen durfte. Zugleich hat es aber schon immer Aufrührer und Palastrevolten gegeben, so dass sich natürlich auch ein Alleinherrscher der seine Macht erhalten wollte anzustrengen hatte. So etwa durch das Vermeiden von Hunger, die Verfolgung schädlicher Elemente, die gezielte Mehrung des Allgemeinwohlstands etc.

Heutzutage wird dagegen soviel Wert darauf gelegt, unsere jungen Leute von Geburt an auf die Flimmerkisten abzurichten, dass die Verehrung dieser ganzen Hohlphrasen ("Demokratie", "Menschenrechte") ihnen in Fleisch und Blut übergeht. Hab ungelogen gestern abend alles darüber erfahren, was für ein tragischer Held der Sohn meiner Nachbarn ist - "Seit Jahren schlag ich mich nur mit Hartz IV durch, ich hab diesen Staat nie gebraucht. Mit welchem Recht wollen sie Steuern von mir haben? Dass die Schweinchen mit ihren Mercedessen Steuern zahlen, -das- ist richtig. Davon leben ja die Armen." Womit er anscheinend nicht Hartz-IV-beziehende im Allgemeinen, sondern diese imaginären Kolonisierungsopfer aus Afrika meinte. Er engagiert sich ehrenamtlich, musst du wissen. Und dieser Schulz von der SPD ist mal einer den sie nicht einfach totschweigen können. Ohne Abitur mal eben Kanzler machen, da sieht man mal wie fragil dieses Nazisystem ist, wenn einer einfach kein Fick gibt und wirklich durchblickt.

Mason Lopez
Mason Lopez

Mir geht es eher darum herauszufinden, ob dieser "Celebrity worship" etwas natürliches ist, dass es schon immer gab. Und wenn ja wie ausgeprägt und wer idolisiert wurde.

Ich meine in D&D Kampagnen oder in Computerspielen wird ja nie beschrieben wie der dritte Stand die Fürsten und Adligen so wie Celebrities behandelt.

Parker Stewart
Parker Stewart

man sowohl Atheist als auch Jude sein kann und ich möchte sowohl Kultureller Christ, Atheist und mein germanische Kultur würdigen
Juden sind eine Rasse

Charles Gonzalez
Charles Gonzalez

Man darf durchaus auch profitieren von seiner Arbeit, wenn man sie aus Überzeugung macht. Das mag bei einem Großteil der Spieler nicht der Fall sein, aber eben nicht bei allen.

Jonathan Morris
Jonathan Morris

Aber auch eben eine Religion.

Samuel Perry
Samuel Perry

Ich glaube es ist was Natürliches. Menschen sind in irgendeiner Form soziale Tiere. Das Risiko der Ablehnung durch die Gruppe ist oder war stets der frühe und einsame Tod. Somit ergibt sich Führerschaft aus dem Willen unbequeme Standpunkte zu vertreten, wenn man das "soziale Kapital" hat, damit durchzukommen (etwa weltliche Macht, religiöse Autorität, hohe Bekanntheit, reichtumsbedingte Unabhängigkeit) - und in gleichem Maße ist somit auch die Bereitschaft, sich einer Galleonsfigur anzuschließen, die bereits eine eigene, gleichgesinnte Gruppe mitbringt oder mitzubringen scheint, unter verschiedenen Umständen nützlich und gut. In der Praxis würde sich das als der Wille von Unzufriedenen, "Revolution zu machen", niederschlagen, siehe "Endlich spricht mal einer aus was alle denken; ich respektier diesen Kerl, er hat schon alles was man wollen kann und setzt es aufs Spiel für die Überzeugung". Und in einer Gesellschaft in der gezielt die Impulse der Selbsterhaltung mit der Erhaltung des eigenen bereits denaturierten Gefühlszustands vermengt werden (Frauen, die "Flüchtlinge" oder Straßenkatzen adoptieren, weil Kinder zu haben patriarchisch wäre, aber sie trotzdem etwas bemuttern wollen etc.), hätte das zur Folge dass bestimmte exponierte Elemente vollautomatisch die Ergebenheit der Überforderten in sich vereinen. Ich bin nicht besonders gut mit Worten, fürchte ich. Alles das kann man viel eleganter erklären. Aber ich hoffe, ich habe diese Überlegung gut erklärt.

Christian Edwards
Christian Edwards

<Seit Jahren schlag ich mich nur mit Hartz IV durch, ich hab diesen Staat nie gebraucht.

Attached: Confused-as-fuck.gif (1.22 MB, 477x252)

Matthew Turner
Matthew Turner

Den hab ich auch nicht verstanden.

Logan Green
Logan Green

Attached: lachende-Miezen.JPG (96.09 KB, 500x400)

Xavier Nguyen
Xavier Nguyen

Christentum ist halt unsere Kultur
Nigger. Yahweh selbst könnte aus seiner Himmelsynagoge hinabsteigen und ein Ehepaar segnen und sie würden trotzdem ihr unnützes Heidenritual des Polterabends durchführen.

Wenn's nicht in der Bibbel steht ist es nicht Christlich und wenn es in der Bibbel steht dannm ist es Horoskope für Gojim die sich dort alles reinlallen können was sie möchten.

Attached: sportball-meisterschaft.webm (2.75 MB, 1280x720)

Christopher Jackson
Christopher Jackson

Sie können ja auch nur vorgeben Atheisten zu sein. Die bösen Gojim zu belügen ist doch kein verbrechen.
Kultureller Christ
Was soll denn das überhaupt heißen?
Willst du denn irgendwas haben, daß in kultureller Germane nicht enthalten ist?
Juden sind eine Rasse
Aber auch eben eine Religion.
Und da kommen wir zum Punkt. Germanen sind auch eine Rasse mit Kultur.

Aus "Die philosophischen Grundlagen des Nationalsozialismus":
Und dieses Leben ist für die nationalsozialistische Weltanschauung eine Erkenntnisebene, die sich auch gegenüber der religiösen Frage klar und entschieden abgrenzt. Diese Tatsache, deren man sich manchmal nicht überall bewußt ist, möchte ich noch einmal besonders betonen.
Der Nationalsozialismus steht seinem ganzen Wesen nach der religiösen Fragestellung fern; er gewährt den Kirchen Raum zu freier religiöser Betätigung, ohne sich selbst auf dieses Gebiet zu begeben. Wie er die konfessionellen Einflüsse aus dem politischen Leben entfernt hat und mit Entschiedenheit auch in Zukunft fernhalten will, so verwehrt er auch der Politik die Einmischung in die religiösen Fragen. Wer gegen diesen Grundsatz verstößt, verstößt gegen die Grundsätze des Nationalsozialismus.
Und da haben wirs. Widme dich einfach nicht der religiösen Frage. Es geht schließlich um unsere Kultur, die aus weitaus mehr besteht als das nur eine Gottheit in deinem Schädel sein soll und du an ihre Allmächtigkeit glauben sollst.
Du musst nicht religiös sein, um Kultur zu würdigen. Hitler sagte auch dauernd Gott in seinen Reden und glaubte nicht wirklich an dessen Existenz.

Jeremiah Mitchell
Jeremiah Mitchell

Ich glaube es ist was Natürliches.
Natürlich ist es etwas natürliches den Vorbildern nachzueifern, man sieht es ja schon bei Kindern. Das lässt sich aber mmn. nicht schlüssig mit Gruppenzwang oder der Furcht anders zu sein erklären, sondern mit dem Wunsch sich und sein Umfeld zu verbessern und veredeln. Vorbilder vermitteln einem einen guten Eindruck von dem was Machbar ist, welche Fehler man an sich ausmerzen muss und welche Gepflogenheiten und Angewohnheiten man sich aneignen sollte um seine Ziele zu erreichen.

Jayden Thompson
Jayden Thompson

Das Ubunfu macht das einfach so.
Ich habe noch nie Linux genutzt, also wusste ich auch nicht, wie ich es in einer live-installation aendern wuerde.

Wegen Brauchbarkeit und Datenverlust?
Ich meine, ich habe halt gewisse Anleitungen, wenn du verstehtst.
Muss ich da nicht extra vorsichtig sein?

Henry Barnes
Henry Barnes

Petr Bystron (AfD): "NGO-Schlepperboote beschlagnahmen!"

Die deutsche Organisation Lifeline steht in diesen Stunden im Fokus der Öffentlichkeit. Flankiert von Politikern der Grünen und Linken fordern die Aktivisten des Schiffes im Mittelmeer einen sicheren Hafen für die rund 230 Migranten an Bord. Erpresst werden soll die Aufnahme der Nordafrikaner durch emotionale Propaganda. Die ändert jedoch nichts an den Tatsachen: Linke und Grüne spielen hier ein skrupelloses Spiel mit Migranten. Die Lockrufe der Asyl-Aktivisten kosten Leben. Die AfD wird deshalb sofort rechtliche Schritte gegen die Täter prüfen und darauf drängen, dass der gefährliche Asyltourismus beendet wird.

Joshua Fisher
Joshua Fisher

Ja was soll ich sagen? Ich hab ihn gefragt ob er weiß dass der Staat Hartz IV bezahlt und er erzählte, dass er nur bei irgendsoeinem Büro in Bremen war um es zu kriegen. Da saß eine die im Studium mit bei Antifa war, und er weiß dass die ihre Ideale wohl nicht verraten würde. Ich dagegen sei ja eh schon reich (zur Info bin ich Bühnenbildner und hab mein Haus geerbt; der Typ hat als Kind mehr Trinkgeld im Monat bekommen als ich die ersten Jahre lang Gehalt) und hätte somit jeden Grund ihm etwas einreden zu wollen. Irgendwann ergab sich dann, dass weil der Staat ja von Unterdrückung lebt, nur die Unterdrücker (alte hellhäutige Männer, die in Anzügen auf Empfänge gehen) dazu gehören und all die schlecht angezogenen Linken deshalb Rebellen/Unterdrückte sind, weil sie von keinem von denen persönlich zum Nachfolger gezogen werden.

Justin Roberts
Justin Roberts

Ich dumm dumm, jetzt verstehen.

Der bootloader von Veracrypt nutzt US/Layout.
Diese Vollverschluesselung ist ein relativ heftiger eingriff in das Bootverhalten.

Juan Collins
Juan Collins

Wegen Brauchbarkeit und Datenverlust?
Nein, dem genauen Gegenteil. Mit einem langen Passwort liegt die Sicherheit immer bei dir allein. Mit einem Keyfile hast du aber eine Datei auf einem Flashdrive, die generell sehr unzuverlässig mit dem löschen sind, die als Schlüssel dient. Du weißt doch wie das mit Schlüsseln ist? Passwort ist besser.

Chase Young
Chase Young

Holocaust "Debunker" rather than "Denier"

Often "denial" is what a victim of cancer or some other disease does… it's a reaction to the fact of the problem, a refusal to admit the reality of the thing.

BY CONTRAST what anons like us do regarding the Kikes absurd tale of woe called the "holocaust" is to debunk that bullshit atrocity story.

de·bunk
dēˈbəNGk/
verb
"to expose the falseness or hollowness of (a myth, idea, or belief)."
synonyms: explode, deflate, quash, discredit, disprove, contradict, controvert, invalidate, negate
Example → "The writer's aim was to debunk the myth that had grown up around the actress."

Debunk | Definition of Debunk by Merriam-Webster
merriam-webster_com/dictionary/debunk
"Debunk" itself often suggests that something is not merely untrue, but also a sham; one can simply disprove a myth, but if it is "debunked," the implication is that it was a grossly exaggerated or foolish claim.

"to reduce the inflated reputation of (someone), especially by ridicule."

Don't let the Jews control our speech. It's more accurate to use the verb debunk rather than 'deny'.

Attached: holo-aus-want-to-believe.jpg (219.01 KB, 1600x923)

David Phillips
David Phillips

Kultureller Christ heisst das du christliche Gewohnheiten, Rituale usw. angenommen hast, durch Erziehung, Nachahmung, Nachdenken, usw, aber nicht durch das lesen und studieren der Bibel oder dem Besuch von Gottesdiensten.

Michael Flores
Michael Flores

Und das ich einmal im Jahr zu Weihnachten in die Kirche gehe.

Ian Cooper
Ian Cooper

Ist das nicht Neuer?
Was macht der so weit weg vom Tor?
Schaue kein Fußball

David Baker
David Baker

Ahem, entschuldige meine mangelne Kommunikation, ich wuerde sie in KOMBINATION nuzen.
Ich kann mir nie die ersten 1488 Bits eines Keyfilebildes merken, und so kann ich ein einyigartgen Keyfile einfach vernichten, das Passwort ausspucken, aber nichts kann an meine Daten, selbst bei Folter, da keiner den Keyfile aus mir raus pruegeln kann, da es hunderte Informationen waren.
Idee:
Keyfile bei mir
(Keyfile im Wald?)
Ich kann spaeter troty Keyfile 'Vernichtung' nochmal an die Daten
Risiko: BNDneger pruegeln Waldlocation aus mir raus.

Justin Butler
Justin Butler

(checked)
Du kannst es doch sicher trotzdem auf deutsch zurückstellen?
christliche Gewohnheiten, Rituale
Und welche gibt es da, die durchs Christentum entstanden sind und nicht einfach nur den Namen aufgeschmiert bekommen haben?
Ostern vielleicht?
Das Herkunftswörterbuch des Duden leitet das Wort vom altgermanischen Austrō > Ausro „Morgenröte“ ab

Isaiah Cooper
Isaiah Cooper

Nein, der Veracrypt bootloader legt sich vor die anderen Prozesse, und hat halt nur US support.
Der Programmierer hat's halt nicht anders gemacht.

Lucas Sullivan
Lucas Sullivan

Im Sommer hat ein Team der Newsgroup Afghanistan in einer Reihe von Workshops die Absurditäten und Fehler gesammelt, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bei den Anhörungen und Bescheiden von afghanischen Geflüchteten gemacht hat. Wir wollen zeigen, dass im letzten Jahr bei diesen Asyl-Entscheidungen viel falsch gemacht wurde, und zusammen daran arbeiten, Bleibeperspektiven zu schaffen und uns gegen Abschiebungen zu organisieren
Ein Projekt in Kooperation mit und Dank Unterstützung von
YAAR, Y not, Ulme35, Open Society Foundations, Netzwerk Selbsthilfe und Rosa Luxemburg Stiftung
bleibistan.org/about/
Sollte ich überrascht sein?

Attached: ClipboardImage.png (404.02 KB, 988x410)

Jayden Sullivan
Jayden Sullivan

Ernsthaft?

Gavin Hughes
Gavin Hughes

Haha, sorry.
Ich muss jetzt sowieso Windon't wieder draufspielen.
Vielleicht werde ich aber wirklich irgendwann Linux nutzen.

Ich bin dann mal einige Yeit weg, die Fetplatten sind formattiert.

Evan Sanchez
Evan Sanchez

Auf individueller Ebene stimme ich dir da zu. Aber bedenke dass sich die meisten lebenden Menschen aus den für ihre Vorfahren bei der Vermehrung ausschlaggebenden Umweltbedingungen ergeben. Sofern geistige Eigenschaften sich also irgendwie aus dem Genetischen erklären, was ich annehme, müssen wir davon ausgehen, dass bei den meisten Menschen jene Anlagen, welche Integration in die eigene Gruppe vereinfachen, sehr stark ausprägen. Somit könnte man die These aufstellen, dass dieser Wunsch selbst sich zu einem gewissen Maß aus der instinktiv gefühlten Notwendigkeit, die eigene Überlebenschance zu maximieren, heraus erklärt. Oder in anderen Worten: Dass die Evolution des Menschen selbst solche Individuen wie du sie hier beschreibst notwendig gemacht und hervorgebracht hat, inklusive des wandelnden Zeitgeists der sich aus der Dominanz mal der einen und mal der anderen Gruppe ergibt.

Adam Cooper
Adam Cooper

Deutschland lag hinten und war damit ausgeschieden. Wenn sowas passiert kommt es öfter mal vor, dass der Torwart mit nach vorne kommt, damit dort ein zusätzlicher Mann ist, um noch ein Tor zu erzielen.
Natürlich kann das gerne auch zu einem Gegentor führen (wie hier passiert), aber mehr als verlieren kann man in der Situation eh nicht.

Samuel Hill
Samuel Hill

Ich muss jetzt sowieso Windon't wieder draufspielen.
Wieso? Und wenn dann bitte Server 2016 Datacenter Edition Desktop Experience

Cameron Roberts
Cameron Roberts

Sorry, leider nur Windon't 10.
Ist wegen meiner Programme und Daten tbh.

Jace Evans
Jace Evans

uj3wazyk5u4hnvtk.onion/torrent/22480405/Windows_Server_2016_Build_14393.2273_UEFI_en-US_MAY_2018__Gen2_
2369D1F7740262111E81DE22D847CD63C87C87B8
magnet:?xt=urn:btih:2369d1f7740262111e81de22d847cd63c87c87b8&dn=Windows+Server+2016+Build+14393.2273+UEFI+en-US+MAY+2018+%7BGen2%7D&tr=udp%3A%2F%2Ftracker.leechers-paradise.org%3A6969&tr=udp%3A%2F%2Fzer0day.ch%3A1337&tr=udp%3A%2F%2Fopen.demonii.com%3A1337&tr=udp%3A%2F%2Ftracker.coppersurfer.tk%3A6969&tr=udp%3A%2F%2Fexodus.desync.com%3A6969
Hier. Würde dir piratebaylink geben, aber die clearnet version ist schon länger nicht mehr online. Keine Ahnung wieso.

Asher Brooks
Asher Brooks

Deine Windows 10 Programme laufen da auch und du kannst Telemetrie etc. deaktivieren.

Tyler Phillips
Tyler Phillips

und glaubte nicht wirklich an dessen Existenz.
Beweis?

Eli Perez
Eli Perez

Aber ich habe doch keinen Product Key?
Ferner bin ich bei weitem nicht erfahren.
Ich habe nie Torrents genutzt.
Sollte ich das wirklich wagen?
Ich weiss noch nicht einmal, wie man sich anonymisiert.
Ausserdem, was ist denn mit Systemveraltung und updates?
Wird das OS noch mit Updates beliefert?

Sebastian Sullivan
Sebastian Sullivan

Ich meinte die Existenz eines einzigen christlichen Gottes.
Natürlich hätte ich das klarer ausdrücken können.

Cameron Rogers
Cameron Rogers

Theoretisch ist das machbar und klar besser als Passwort alleine. Bonuspunkte gibt es für ein Keyfile auf einem USB-Stick, der immer am Mann ist.

Soweit die Theorie. In der Praxis findet man leider nicht allzuviel Verschlüsselungssoftware, die diese Variante unterstützt. Meist wird man vor die Wahl gestellt entweder ein Keyfile oder ein Passwort zu nutzen. Auf Linux kann man sich das so oder so ähnlich selbst zurechtfrickeln wenn man möchte:

gpg -d /media/stick/1488_bits.gpg | cryptsetup luksOpen /dev/sda1 my-secret-device –key-file=-

Beim Erstellen des Keyfiles bitte auf Datenhygiene achten, i.e. bitte nicht unverschlüsselt auf der Festplatte zwischenspeichern und dann loeschen (es koennen Reste verbleiben die eventuell einem Forensiker später beim Entschlüsseln helfen).

Brandon Martin
Brandon Martin

Product Key
Das heißt bei Windows "Aktivierung" und seit Windows 8 (denke ich, vielleicht war es auch 7) ist das einzige was bei nicht aktivierten Geräten passiert, das Du Wallpaper und Farben nicht einstellen kannst und regelmäßig ein Warnhinweis aufkommt.
Außerdem gibt es ein russisches Tool, um deinen PC künstlich mit einem eigenen Aktivierungsserver aktiviert zu halten.
Das sollte dem Torrent beiliegen andernfalls findest du es hier (KMS Auto Net): forum.ru-board.com/topic.cgi?bm=1&forum=2&topic=5328

Henry Davis
Henry Davis

Wird das OS noch mit Updates beliefert
natürlich

Ayden Perez
Ayden Perez

Deswegen waere das Ziel auch eine Komplettvershluesselung des Systems gewesen.
Mit Veracrypt geht Keyfile+Masterkey.
Auch auf Linux afaik.
Datenhygiene.
Ditto.
Deswegen Systemverschluesselung, also auch die OS Partition. Man kann nichts mit dem PC machen, bevor nicht in der Bootsequenz die Passwoerter eingegeben sind.
Und die Datenfestplatte mit den eigentlichen Dateien ist das Primaerziel.
Ich meine, das System/OS verschluessle ich nur, damit man nicht an irgendwelche Temp-files oder so herankommt.

Ich kann ja noch nichtmal deinen TOR link Oeffnen.
Ich installiere schnell TOR…
Ich bin immer noch auf einem Gelivebooteten OS, musst du verstehen.

Zachary Barnes
Zachary Barnes

…Aber ist das nicht illegal?
Ich bin wirklich kein Anonymit'tsexperte, deshalb waere es mir lieber, erstmal normal zu installieren, auch da ich dafeur schon das installationsmedium habe.
Dann kann ich ja irgendwann im naechsten Monat oder so mich mit dem anderen Yeug befassen.
Ich sollte davor aber mindestens eine 2. PC haben, da ich so nicht viel Spielraum habe.
Der PC der vor mir ist, ist der einzige, den ich habe, deswegen moechte ich gerade nichts riskieren.

Aber danke fuer all deine Hinweise.

Henry Powell
Henry Powell

Die philosophischen Grundlagen des Nationalsozialismus
Speaking of this. Were someone working on translating the last part?

Josiah Rivera
Josiah Rivera

…Aber ist das nicht illegal?
Dein Ernst?

Eli Green
Eli Green

I'm doing a complete retranslation.
If I don't get lazy you'll see i might see it in your lifespan.

Ian Martin
Ian Martin

Attached: hitlerok.png (291.35 KB, 500x514)

Jack Murphy
Jack Murphy

Naja, wie wahrscheinlich bekommt man mich dafür dran?
Ich bin halt wirklich kein Experte, ich verstehe nicht alle Eigenheiten der Protololle im Netz und damit auch nicht, wie ich mir ins Knie schießen und mich verrraten könnte.
Ich möchte nicht wegen eines beschissenen OS irgendwelche rechtlichen Schwierigkeiten.
Ist das über-besorgt?
Ich habe sowas halt noch nie gemacht, daher mein Misstrauen.

Bentley Evans
Bentley Evans

Ach so; ich hatte gehört, dass es nicht gut ist, in TOR Torrents zu nutzen… soll ich das hier aber dann trotzdem tun? Sorry, ich bin einfach so neu in diesem ganzen Mist, ich wünschte ich würde es alles schneller umreißen, tut mir leid, wenn ich deine Geduld strapaziere.
Aber mal so insgesamt:
wenn man nicht auf Windows besteht, und bereit ist, die Linux-Workarounds zu findnen, ist dann diese 2016er Windows Server OS unnötig?
Noch eine Frage: Daten (PDF, Bilder, etc), die in wondows NTFS angelegt sind, kann man die nach Linux migrieren? Ist das überhaupt notwendig?
Viele wichtige Programme wie Veracrypt gibt es ja für Linux (wobei ich in diesem Zusammenhang hörte, dass es andere Verschlüsselungssoftware gibt, die da helfen besser kann und besser integriert ist), aber wie schwer ist der Umstieg?
Ich hatte vorhin, als ich noch mit dir redete probiert, TOR schnell mal so zu installieren; nix da! Alles komisch und anders; wie schwer ist dieser Einstieg (ich habe leider nur einen PC, auf dem ich das ganze so testen kann)?

Nathaniel Cruz
Nathaniel Cruz

Is seriously no one checking these dubs?

Carter Price
Carter Price

wenn man nicht auf Windows besteht
Bleib ruhig bei Linux, wenn du damit besser zurecht kommst.
Also mich gibts noch, aber es ist natürlich 100% dein Risiko.
Wenn du kein Risiko magst, wieso installierst du dann Windowskrebs? Bei allem unter Enterprise, die ganz sicher kein Normie kauft, wirst du mit unabschaltbarer Telemetrie bespitzelt und all dem Appmüll wie OneDrive, Cortana… der sonst noch mitkommt.

Isaiah Barnes
Isaiah Barnes

we don't care that much about it but if it's so important to you
(checked)

Jonathan Gray
Jonathan Gray

Why Germany why?

Parker Allen
Parker Allen

Oh L/a/ndser, neuer Trigger anime diesen Herbst!

Attached: promare.png (405.54 KB, 2825x1328)

Aaron Thomas
Aaron Thomas

Because they deserved to lose. Just a bunch of diverse mercenaries working for the DFB and the BRD and not Germans who played for the nation or people. I'm happy that they got BTFO.

Daniel Williams
Daniel Williams

Bill Gates wird nicht seine mobilen Eingreiftruppen vorbeischicken

Gabriel Morris
Gabriel Morris

unabschaltbarer Telemetrie bespitzelt und all dem Appmüll wie OneDrive, Cortana… der sonst noch mitkommt.
Das ist mein primärer Grund, den Windowsjuden abzusägen.
Ich weiss hald nicht, wie schwierig der Umstieg wird, ich glaube ich habe schlecht kommunizier; ich habe NOCH NIE LÄNGER LINUX GENUTZT, daher habe ich keine techn. Erfahrung.
Naja, Youtubetutorials und Forenbeiträge werden es schon richten!

…was?
Welche Anmimus sind Deutsch/pol/-approved? :^=)

Haha. Naja, nach allem, was ich bei wiederholtem Aufsetzten des Betriebssystems gelernt habe, muss ich sagen; ich glaube Windows ist sowieso Bloatwarescheiße (Korrigiert mich, wenn ich falsch liege).
Ich ziehe in Erwägung, über Archlinux zu lernen, da ich hörte, dass man da nur das installieren kann, was man auch will.
Ich habe aber auch gehört, dass die Distro viel rumzickt.
Naja, vielleicht muss ich zunächst mich mit Ubuntu begnügen.
Ich werde mal schauen, dass ich mir einen alten gebrauchten Laptop kaufe, dort kann ich das dann ja alles testen.

Noah Reed
Noah Reed

Soweit ich weiß war Hitler ein gläubiger Christ weshalb ich für diese Behauptung gerne ein Zitat mit Quelle als Beweis sehen würde.

Dylan Fisher
Dylan Fisher

Void ist die wahre Distro des arischen Mannes!

Cameron Davis
Cameron Davis

Haha, aber, okay, ich werde es mir anschauen, wenn ich die Gelegenheit habe.
Memes>>Argumente tbh

Juan Collins
Juan Collins

Wie schon gesagt
HOLOHOAX
EXPOSER

STATT
"DENIAL"

ES LEBT DIE WAHRHEIT!
ES LEBT DEUTSCHLAND!

HEIL HITLER!

Robert Diaz
Robert Diaz

bootableUSB OS und Linux
sollte ich uebrigens mein System gany verschluesseln,
Klar, auf jeden Fall, für jeden empfehlenswert
Mit LUKS den ganzen Stick verschlüsseln, bei Neuinstallation

mit Veracrypt?
BootableUSB? Geht nur mit Win10, sehr mutig, bzw nicht empfehlenswert.

Ansonsten, SATA und Win7/8 funktioniert sehr gut. Auch Drivecrypt was aber nichts für Anfänger ist und auch nicht weiterentwickelt wird.

Ich brauche wirklich eine olle US Tastatur, allein fue die eventuelle Boot-authentification,
Nein, Veracrypt stellt automatisch US-Layout ein, bei der ersten Eingabe des Boot-Passwortes.

Keyfile
Zusätzlich zu Passwort/Phrase ja.

Passwort sollte so lang wie möglich sein. Je länger je besser. Kurze Passwörter, selbst wenn total zufällig, sind leicht zu knacken.

Reicht ein normales OS oder muss ein verstecktes, eingebettetes OS her?
Gibt nur wenig sinnvolle Anwendungen. Hauptsächlich Jurisdiktionen wie England, da kann es dir eine längere Haftstrafe ersparen.

Sollte ich den eventuellen Keyfile irgendwo anders noch doppelt aufbewahren,
Wenn es weg ist sind die Daten weg.

im Falle, ich muss den USB mit dem Keyfile den ich sonst normal bei mir habe wegen BND-negern kaputthauen, oder einfach kaputt gehen lassen?
Funktioniert nicht, dauert zu lange.
Gutes Passwort ist wichtig

soll ich es einfach alles verlieren, wenn's hart auf Hart kommt?
Das kommt auf den Inhalt an. Sinn der Sache ist es sie für ewig unzugänglich zu halten.

Wenn ja, dann ist mein Keepass mit all den Festplattenpasswoertern natuerlich ein Bottleneck geworden,
Wenn diese gleich dem Bootpasswort sind können diese gleich von Veracrypt mit gemounted werden.

LUKS(Linux) geht natürlich mit sich selbst, aber Veracrypt kann dazu installiert werden.

so kann ich ein einyigartgen Keyfile einfach vernichten
Nicht so einfach.
Am einfachsten wäre es sie zu verstecken oder wegzuwerfen. Das könnte man aber dann mit den verschlüsselten Daten auch.

Risiko: BNDneger pruegeln Waldlocation aus mir raus.
Dagegen hilft nur vollständige Vernichtung.

SD-Karten kann man übrigens leicht durchschneiden.

Keyfile auf einem USB-Stick, der immer am Mann ist.
Wird dir als erstes abgenommen.

Justin Adams
Justin Adams

Also ich habe Linux und Windows auf meinem PC, wobei ich je zwei Festplatten habe auf denen sich jeweils ein Betriebssystem befindet. Beim hochfahren kann ich unterm Bootmenü die Festplatte wählen und so entscheiden welches Betriebssystem ich nutze. Bei Linux habe ich die systemeigene Vollverschlüsselung und bei Windows mit Veracrypt. Ich bin eigentlich sehr zufrieden damit.

Jonathan Lewis
Jonathan Lewis

Linux ist ein ziemlicher Lebenszeitvernichter. Selbst bei den kleinsten Problemen ist unter Umständen stundenlange Frickelei angesagt. Zwangsläufig lernt man Sachen in Richtung Programmieren, gut wenn man das beruflich verwenden kann.

Du kannst dir Qubes OS mal ansehen, wird von Snowden empfohlen. Vom Aufbau her hast du seperate virtuelle Maschinen mit einem Linux deiner Wahl (eine für den Browser, eine für das Netzwerkzeug gegen einen ungewollten IP-Leak, eine für private Sachen, eine zum Shitposten, …) alles in einer einheitlichen, nahtlosen Oberfläche. Dadurch verhindert man das Kontaminieren des ganzen Systems bei einem Hack oä.

Ein weiteres Stichwort ist die Intel Mangement Engine oder AMD Platform Security Processor. Das ist ein verstecktes Betriebssystem innerhalb deiner CPU auf das du keinen Zugriff hast, die 3-Letter-Agencies aber schon. Intel ME kann man deaktiveren, ist allerdings umständlich. Killte mir im ersten Versuch das BIOS und machte den PC für 1 Woche unbenutzbar.

Isaac Gomez
Isaac Gomez

loadkeys de oder
setxkbmap de

Juan Nguyen
Juan Nguyen

Schön dass es mal jemand sagt. Ich bin selbst in der IT und auch wenn ich teilweise den Nutzen von Linux sehe, der zusätzliche Aufwand steht in keinem Verhältnis. Insbesondere wenn DAUs damit arbeiten sollen.

Jack Johnson
Jack Johnson

Linux ist ein ziemlicher Lebenszeitvernichter
Das stimmt schon lange nicht mehr. *Ubuntu und Mint sind seit Jahren deutlich leichter zu handhaben als ältere Windows versionen (XP und früher) und ich kann aus eigener Erfahrung sagen das selbst DAUs damit leicht zurecht kommen und Schwierigkeiten treten höchstens dann auf wenn man software installiert die nicht in den repositories vorhanden ist, was bei den Normalusern die keine Videospiele spielen eigentlich nie der Fall ist. Wem Linux zu schwer ist, der hat die falsche Distro gewählt.

Ethan Jones
Ethan Jones

Attached: nazi-eso.png (131.96 KB, 1879x262)

Colton Sanchez
Colton Sanchez

Mehr Klischee geht eige nicht.
Besatzung der Aquarius:
- Jonas, 31,wohnungslos,links, Veganer, ehemals ALF
- Moritz, 37, Erziehungswirt, ist der Maschinist aber hat keine Ahnung von Schiffsmotoren
- Marco, 32, Betreuer in einer Kita
Alles Mitglieder der Roten Hilfe.

Christian Watson
Christian Watson

Berlin-Prenzlauer Berg „Können Juden hier noch in Ruhe und Frieden einkaufen?“

Ein palästinensischer Imbissbuden-Betreiber in Berlin soll sich seit langem abfällig gegenüber Israelis äußern. Jahrelang ist nichts passiert, nun hat ein Betroffener dagegen protestiert.

Der Demonstrant, Ze’ev Avrahami, ist ein in Berlin lebender jüdischer Israeli. Seine Familie emigrierte in den 50er-Jahren aus dem Iran nach Israel. Der studierte Journalist betreibt ein kleines Restaurant in Prenzlauer Berg.

In mehreren Zeitungsbeiträgen schon hat der 49-Jährige den Deutschen vorgeworfen, oft gleichgültig auf Antisemitismus und Rassismus zu reagieren.

Was genau passierte, ist schwer herauszufinden. Marktleiter Philipp Strube sollte es wissen. Seit 18 Jahren organisiert der 56-Jährige den Wochenmarkt in Prenzlauer Berg. Er scheint aber ratlos, er selbst hat jüdische Wurzeln,

archive.fo/mKLQG
welt.de/politik/deutschland/article178283084/Berlin-Prenzlauer-Berg-Koennen-Juden-hier-noch-in-Ruhe-und-Frieden-einkaufen.html

Ob das Teil eines Versuches der Juden ist die Araber in Berlin, die immer dominanter werden, wieder auf ihre Plätze zu verweisen?

Noah Johnson
Noah Johnson

Das ist das übliche gekvetche weil der Plan der Umvolkung halt auch das jüdische Fußvolk trifft. Ändert an der Umsetzung aber nix.

Lucas Thompson
Lucas Thompson

Klischee Mitglieder der Roten Hilfe.
Das Personal der Linken ist begrenzt. Wenn man sich mal deren Webseiten ansieht, fällt auf das es da einige Multi-Funktions Figuren gibt. Journalist und Aktivist und Webmaster, Künstler, finanziert über verschiedene staatliche Töpfe.

Das wäre mal eine Aufgabe für die AfD, diese Netzwerke zu dokumentieren.

Alexander Sullivan
Alexander Sullivan

Dafür brauchst du keine AFD, die kann man selbstständig ausfindig machen und mal besuchen.

Michael Reed
Michael Reed

Dafür brauchst du keine AFD,
Ich denke da an die Finanzierung. Abgeordnete könne Auskunft über Ausgaben verlangen.
Wichtiger als der einzelne linke Idiot ist es das Netzwerk und die Finanzströme offenzulegen.

Henry Sanchez
Henry Sanchez

Nach WM-Aus: Özil legt sich mit den Fans an
archive.is/703Da

Endspiel für Löw und Merkel
archive.is/6FFx7

Insa-Umfrage in Bayern: CSU ohne absolute Mehrheit – AfD erstmals zweitstärkste Kraft
archive.is/9kiXr

Klasse! Alles läuft wie am Schnürchen!

William Collins
William Collins

Das Problem ist dass die Helfershelfer in allen Bereichen des Staates sitzen. Sobald ersichtlich wird dass die AfD oder sonstwer dem Geldfluss hinterher schnüffelt wird der Staat mit aller Macht abblocken.

Joshua Turner
Joshua Turner

Das wäre so oder so schwierig da viele dieser Gelder über Stiftungen, Vereine und gGmbHs die z.T. nur auf dem Papier oder als Briefkasten irgendwo existieren gewaschen werden.
Die Rote Flora z.B. gehört der Johann Daniel Lawaetz-Stiftung welche aus Bundes- und Landesfördertöpfen Gelder für den "Kampf gegen Rechts" bekommt, wie dann irgendwo versacken. Zur Zeiten der Right Wing Safety Squad-Threads gab es ja auch die Idee die Rote Flora wegen Verstößen gegen Brandschutz anzuschwärtzen, wo dann den Leuten auffiel das die Bude im Vergleich im gammeligen Linkentreffs in den USA wie geleckt aussieht.

Carter Garcia
Carter Garcia

Experten warnen: 2018 wird ein Zeckenjahr
mal schauen, wie schlimm es wirklich wird, am Samstag ist ja AfD Bundesparteitag

Jaxson Cook
Jaxson Cook

Attached: beschnitten.webm (8.86 MB, 1280x720)

Hudson Bennett
Hudson Bennett

…was?
Welche Anmimus sind Deutsch/pol/-approved? :^=)

Lurk 2 Millennien bevor du wieder postest

Bentley Davis
Bentley Davis

Attached: 1387170833842.jpg (104.41 KB, 391x444)

Dylan Evans
Dylan Evans

Das erinnert mich daran, Libido Dominandi zu lesen.

Blake Powell
Blake Powell

Apropos linke Netzwerke.

Antifa-Zuträger enttarnt: Rechter Aktivist Joel Herget lebt seit mehreren Jahren mit linkem Journalisten Marcus Arndt zusammen [Dortmund]
Aufwendige Recherchen haben einen Vorgang aufgedeckt, der seit der Enthüllung des V-Manns Sebastian Seemann im Jahr 2007 beispiellos gewesen ist und wohl auch noch politischen Sprengstoff mit sich bringen dürfte: Es ist mittlerweile bewiesen, dass der bisherige, rechte Aktivist Joel Herget, der in der Vergangenheit in den Reihen der NPD / JN tätig war und seit Anfang 2018 das Amt des stellvertretenden Kreisvorsitzenden von DIE RECHTE im Kreis Unna ausübte, seit mehreren Jahren – mutmaßlich seit Ende 2014 oder Anfang 2015 – im Breierspfad 196 a (Dortmund-Brackel) in einer „Wohngemeinschaft“ mit dem linken Journalisten Marcus Arndt lebt, der schwerpunktmäßig über rechte Aktivitäten in Dortmund berichtetet und in der Vergangenheit durchaus auch auf vergleichsweise interne Informationen zurückgreifen konnte.
dortmundecho.org/2018/06/antifa-zutraeger-aufgeflogen-rechter-aktivist-joel-herget-lebt-seit-mehreren-jahren-mit-linkem-journalisten-marcus-arndt-zusammen-dortmund/
archive.fo/S51Lx

Sieht so aus als müsste da jemand nun umziehen.

Attached: ClipboardImage.png (97.7 KB, 378x378)

Kevin Fisher
Kevin Fisher

In mehreren Zeitungsbeiträgen schon hat der 49-Jährige den Deutschen vorgeworfen, oft gleichgültig auf Antisemitismus und Rassismus zu reagieren.
Tja, das passiert wenn man die Goyim zu extremer Toleranz und Apathie abrichtet.

Jack White
Jack White

Attached: open-the-borders-to-hell.png (549.68 KB, 809x616)

Kevin Brooks
Kevin Brooks

Joel Herget
hätte man eigentlich ahnen müssen

Samuel Foster
Samuel Foster

Stadtreinigung stellt Greenpeace fünfstellige Summe in Rechnung

Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greepeace hatten am Dienstag auf dem mehrspurigen Kreisverkehr mit fünf Ausfahrten 3500 Liter gelbe Farbe verteilt. Aus der Luft sollte so das Bild einer Sonne entstehen - als „strahlendes Symbol für die Energiewende“. Es sieht hübsch aus also ist es gut

Für die Reinigungsaktion nach der Greenpeace-Protestaktion mit gelber Farbe an der Siegessäule haben die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) Kosten von mehr als 15.000 Euro veranschlagt. Vier Spülwagen und acht Kehrmaschinen hätten über Stunden die Farbe von den Fahrbahnen beseitigt, teilte BSR-Sprecher Sebastian Harnisch am Donnerstag mit.
Dabei wurden rund 135.000 Liter Wasser verbraucht. 17 Mitarbeiter waren im Einsatz.

Das von den Kehrmaschinen aufgesaugte Farb-Wasser-Gemisch wurde in so genannten Entwässerungscontainern gesammelt, es soll nun von einer Spezialfirma entsorgt werden. Die Farbe war laut Greenpeace selbst angerührt und ökologisch unbedenklich.

Aus anderen Artikeln kommen Infos, dass die Farbe wohl eine ist die zwar zum Färben von Alltagsgegenständen benutzt und als ungiftig gilt, aber trotzdem nicht ins Abwasser gekippt werden darf.
Es gibt bereits mehrere Klagen von Privatleuten, deren Autos Reinigungen brauchten, und man schiebt mindestens zwei unfällt auf die Aktion.

archive.is/WDscv
berliner-zeitung.de/berlin/farbaktion-stadtreinigung-stellt-greenpeace-fuenfstellige-summe-in-rechnung-30699896

Jose Rogers
Jose Rogers

mGw
Wo hast du den Scheiß denn gefunden?

Attached: 1481574873500.jpg (22.77 KB, 340x299)

Kayden Sullivan
Kayden Sullivan

Attached: delete-2.jpg (81.82 KB, 864x960)

Blake Thompson
Blake Thompson

Jetzt will ich aber auch das Tatort sequel sehen wo die Polizei ihre Leiche in einer Mülltonne findet, erst ihren Ex Freund verdächtigt und es sich dann herausstellt das es die Fugie war, welcher schon länger in einem anderen EU Land ist.

Elijah Howard
Elijah Howard

Das ist einfach nur noch erbärmlich, es macht mich weder wütend noch demoralisiert es mich, einfach das generelle Maß und die Qualität dieser "Produktion" erstaunt mich nur doch schon etwas. Gibt's dazu noch ne Quelle? Würde mich doch interessieren wer sowas finanziert und produziert

Attached: 6594df3da96380034f22586b3c9c1d612df70afd4f63e9989d6c9c92318ba3d2.jpg (26.65 KB, 285x298)

Cooper King
Cooper King

Luxemburg protestiert die Einmischung Bayerns in Europa
Luxemburgs Regierungschef Xavier Bettel zeigte sich in Brüssel verärgert über das Vorgehen der CSU in der Migrationspolitik. „Es kann nicht sein, dass irgendeine bayerische Partei entscheidet, wie Europa funktioniert.“

Einwohner Luxemburg:
400000
Einwohner Nürnberg:
500000

Bentley Wood
Bentley Wood

Runenexperten hier?
Hab ein Runenaddon für chromiumbasierte Browser erstellt.
Bin aber totaler Runenneuling und hab keine Ahnung.
Jetzt würde ich gerne wissen ob meine Alphabetübersetzung stimmt:
ᛆ ᛒ ᚲ ᛑ ᛅ ᚠ ᚷ ᚼ ᛁ ᛃ ᚲ ᛚ ᛘ ᚿ ᚮ ᛈ ᛩ ᚱ ᛋ ᛏ ᚢ ᚠ ᚹ ᚲᛋ ᛃ ᛎ
Gibt es den ᛜ für ng auch bei unseren Runen? Hab ich Runen vergessen oder welche dazugepackt die nicht dazugehören?

Adam Hall
Adam Hall

Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein
Und das heißt: Erika.
Heiß von hunderttausend kleinen Bienelein
Wird umschwärmt Erika.
Denn ihr Herz ist voller Süßigkeit,
Zarter Duft entströmt dem Blütenkleid
Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein
Und das heißt: Erika.

2. In der Heimat wohnt ein kleines Mägdelein
Und das heißt: Erika.
Dieses Mädel ist mein treues Schätzelein
Und mein Glück, Erika.
Wenn das Heidekraut rot-lila blüht,
Singe ich zum Gruß ihr dieses Lied.
Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein
Und das heißt: Erika.

3. In mein'm Kämmerlein blüht auch ein Blümelein
Und das heißt: Erika.
Schon beim Morgengrau'n sowie beim Dämmerschein
Schaut's mich an, Erika.
Und dann ist es mir, als spräch' es laut:
Denkst du auch an deine kleine Braut?
In der Heimat weint um dich ein Mägdelein
Und das heißt: Erika.

Christian Gray
Christian Gray

1/5(?)
One of the most interesting, significant and perhaps least known creations of the German National Socialist revolution is the so-called SS corps.

SS is an abbreviation of Schutz-Staffeln: the “black”corps of defense of the Third Reich. Just as the army — the Reichswehr — is the organ of the external defense of the State, the SS is its internal organ of defense. In this unique organization, the characteristics of an ancient Order, of a political elite, of a biological and heroic elite, of a bodyguard of the Leader, of a “state secret police” in a higher sense, and finally, of a group intended to realize and defend, in the most direct manner, the basic ideas of the National Socialist worldview, come together in an ordered synthesis. It consists of two hundred thousand men, united by an unbreakable oath of loyalty and honor, who see themselves — in the words of their leader, Reichsführer SS Heinrich Himmler — as “a National Socialist Order of warriors.” They aspire to return to the origins: they strive to be a community in which the renewed contact with the original forces of their race and with the myths of the great primordial Nordic civilization forms the principle of a new, indomitable life; and in which the new feeling of blood establishes mysterious contacts with the ancestors and the dead, overcoming individualistic isolation and integrating the individual in the continuity of the race and a vital current that opens up new paths towards the future. The sacred symbols of pre-Christian Germanic antiquity are re-evoked: the “runes” are often to designate special divisions of the “black corps.”

It has become customary in Germany to designate various organizations with their acronyms (KdF, HJ, BdM, SA, etc.), but the abbreviation of the Schutz-Staffeln, SS, lent itself to a particularly significant transposition: due to the affinity of the two letters with the sign of the so-called “runes of victory” — Siegrunen — the latter have come to replace to the former. Today, the ancient Nordic “runes of victory,” with their zigzag marks, designate the SS on their uniforms, in quotations, in every circumstance. This is one of those cases in which modern man evokes the elemental — the true significance of which he only obscurely senses — drawing him into the premonition of a world where there are no longer “concepts” and “theories,” “values,” and “words,” but forces, powers, primordial meanings. The jagged zigzag signs of the “runes of victory” which are now the insignia of the SS uniform, are equivalent to the sign that, in ancient Egyptian symbolism, in the form of a scepter, designated the terrible solar power that consecrates and deifies the King and renders him invincible; through the allusion to lightning, they are also connected to the symbolism of the celestial force essentially used by the Olympian gods of the Aryan race in their perennial struggle against dark, titanic, telluric forces.

These are meanings which are now resurfacing in initial, confused intuitions, as, for example, when Himmler views the fight against Bolshevism as merely an episode in a perennial and almost metaphysical struggle, in which the forces of Aryan humanity clash with those of subhumanity. The SS, the bearer of the “runes of victory,” also takes upon itself the mission of being the principal anti-Bolshevik combat organization, conscious — in the words of Gruppenführer SS R. Heydrich, another leader of the “black corps” — of the tasks linked to the struggle not only against the visible enemy, but also against the invisible and masked enemy.

We will briefly touch upon the genesis of the SS. It originated in the so-called Stabswache created by National Socialism in March 1923, which then was followed by the “the Hitler assault troop,” or the Stosstrupp Hitler, which was made up of select militarily trained elements, put at the unconditional, personal disposition of the leader. Following the period during which the paramilitary organizations of the party were banned, a period during which the Stosstrupp Hitler went into latency, in the summer of 1925, the SS was created by Julius Schreck, a trusted collaborator of Hitler, and the current black uniform with a silver skull on the cap was introduced.

When, in January 6, 1929, Heinrich Himmler took command of this corps, it had only 270 men: but even then it developed an effective activity not only of external defense, but also of internal defense against dissident or dubious elements in the Party. By the time the movement had seized power, the “black corps” already counted one hundred thousand men. Its power, authority and prerogatives steadily increased, and it was definitively sanctioned in 1934. The SS were the organ mainly used by Hitler for the repressive measures taken in June 30, 1934, and in the liquidation of insurgent tendencies led by Ernst Röhm and von Schleicher.

Attached: nfvg3atk8R1rkytbao1.gif (286.93 KB, 500x407)

Michael Smith
Michael Smith

Jetzt würde ich gerne wissen ob meine Alphabetübersetzung stimmt:
ᛆ Wenn das Anuz ist wäre dies richtig
ᛒ Berkana entspricht B
ᚲ Kenaz entspricht K, kann man als C verwenden, ist aber nicht historisch
ᛑ Angelsächsiche D Rune, sollte Dagaz sein
ᛅ Ehwaz entspricht E, warum ist dies die jüngere Futhark version?
ᚠ Fehu entspricht F
ᚷ Gebo entspricht G
ᚼ Hagalaz entspricht H, wieder jüngere Futhark Version
ᛁ Isa entspricht I
ᛃ Jera entspricht J,G und manchmal A
ᚲ Kenaz entspricht K
ᛚ Laguz entspricht L
ᛘ Mannaz entspricht M, wieder jüngere Futhark Version
ᚿ Naudhiz entspricht N
ᚮ Angelsächsiche O Rune, sollte Othala sein
ᛈ Perthro entspricht P
ᛩ Diese umgedrehte Wunjo Rune macht keinen Sinn für mich, Q existierte damals nicht
ᚱ Raidho entspricht R
ᛋ Sowilo entspricht S
ᛏ Tiwaz entspricht T
ᚢ Uruz kann U oder V sein
ᚠ Wie oben zu lesen Uruz kann U oder V sein, kein Grund hier Fehu zu benutzen
ᚹ Wunjo entspricht W
ᚲᛋ Hast du wirklich Kenaz und Sowilo zusamen geklatscht um ein X zu erschaffen?
ᛃ Jera macht keinen Sinn, da das Y eine Abart des I ist müsste hier Isa stehen
ᛎ Algiz entspricht Z, am Ende eines Wortes aber R

Gibt es den ᛜ für ng auch bei unseren Runen?
Sicherlich, immerhin steht die Rune für den Gott Ingwio, die wichtigste Gottheit der Ingaevones(Niederlande/Norddeutschland/Dänemark) welche Tacticus beschreibt.
Hab ich Runen vergessen oder welche dazugepackt die nicht dazugehören?
Du hast 3/4 unterschiedliche Runenalphabete durcheinander gewürfelt von den Zeichen her. Schrecklich zu entziffern.

Josiah Lee
Josiah Lee

2/?
On the basis of the loyalty and merits demonstrated on that occasion, the SS, which until then was under the command of the SA (Sturmabteilungen, the “assault troops” in brown uniforms, of which Röhm was one of the main leaders), was turned into an independent organization, and completely entrusted with the role of “state secret police” or GSP (Geheimstaatspolizei). Its leader, Himmler, has the official title of “Führer of the SS and of the Reich and head of the German police.” With this, the SS became the most powerful organization of the party, connected directly to Hitler. One could say that it is the backbone of the movement, the organ that controls all of its parts and guarantees its security.

As for Germany in general, its other great pillar is the army, the Reichswehr, which, as we know, is not reducible to the merely military element, but has its own traditions and its own ideal, as well as direct connections with the nobility, especially the Prussian nobility. It is no exaggeration to say that, for the Germany of the future, the ways in which the relations between the SS and the Reichswehr will evolve will be of decisive importance: as for the remaining Nazi organizations, such as for example the Labour Front, or the SA, however important they may be, in this political regard and in the dynamics of the political forces that are decisive for the new Germany, they will always be marginal and subordinate.[1]

Heinrich Himmler was responsible for the spiritual formation of the SS, the clarification of their duties and the defining of the principles and laws that must apply to them. The basic idea is the creation of a new elite, of a new nobility. Himmler asked himself who, in the ancient States, was prepared to give everything for their prince in order to defend him, sustain him and protect him, Himmler easily recognized that this function was always that of the nobility, of an elite, which was recognized as “noble” by that prince and his tradition. This nobility — which is the guarantor of the principle of sovereignty — when faced with the perils of capitalism and the enfeeblement brought on by nineteenth-century liberalism, had decayed, however, and in the post-war crisis proved to be no longer equal to its responsibilities.

The healthiest part of the nobility remained in the army, but as such it was essentially excluded from political struggle, since the army has executive functions and is responsible for external defense, functions that are independent of, if not indifferent to, the political form of the nation. It was therefore necessary to make the transition to an idea of an elite closely linked to the specific political idea of the new State, of an elite that is simultaneously political and military, once again the guarantor of the meaning and solidity of the national political order that had asserted itself through revolutionary means. This is the ideal genesis of the SS as the “revolutionary elite of the Third Reich.”

Attached: AOTTO-5.jpg (205.6 KB, 715x1118)

Anthony Walker
Anthony Walker

3
Its formation and organization are governed by biological-racist, ethical, and spiritual considerations.

Regarding the first point, Himmler starts from the premise that a people is capable of culture in the higher sense and of invincible resistance in the face of its enemies, to the precise extent that a sufficient quantity of Nordic blood flows in its veins. When this blood, from the prince to the peasant, is lacking, that people decays. For the construction of the new state and its elite, the selection and enhancement of the Nordic element will therefore play an essential part. In SS cadres, this selection takes place in two degrees.

The first degree is essentially biological. The SS admits all those of certain Aryan origin who, with respect to height, proportions, features, etc., are close to the pure Nordic type. They concede, of course, that, given the mixed state of all peoples, it is possible that in a physically Nordic type, character traits and forms of sensibility of a different race may be found; but they also assert that there is a greater likelihood of encountering Nordic qualities in a body of the Nordic type, than elsewhere. A further selection, moreover, is charged with the task of testing the candidate’s character. We also wish to emphasize that in the SS the Nordic-racist criterion is not restricted to the individual, but extends to a consideration of his family and his descendants. An SS man is not free to marry whomever he wishes. Under a law promulgated by Himmler in 1931, a special office must ascertain that the woman he has chosen will guarantee an offspring that conforms to the Nordic racial type. On this basis, the SS see themselves as a Sippenorden, i.e., as an “Order of the race,” and it is on this anti-individualistic basis, linked to blood, that they would like to develop. Already in the ability to submit to this law with regard to marriage, there is a first trial of a higher order, since it requires the candidate to prove that he is prepared to subordinate his purely personal feelings and passions to demands of a supra-individual order.

The second degree of the selection is based on the principle of affinities, as stated in the following words of Hitler: “When I ask something heroic, it is the heroic spirit that responds. But when I promise many benefits, to this chime of the bell, the mercantile spirit will answer.”

By asking for moral qualities that are attributed primarily to the Nordic race, one hopes to bring about a spontaneous, inner selection. Just as materials are subjected to “load tests,” so a man who aspires to be a member of the SS is placed in special situations, in which his racial qualities are supposed to manifest themselves.

Thus, we come to the ethical aspect of the SS. Let us now state what, according to Himmler, are the most important ethical qualities that are demanded. The first and most fundamental of all is loyalty: “everything can be forgiven,” says Himmler, “except betrayal.” Hitler himself, on the occasion of the events of June 30, 1934, gave the SS their slogan: “Man of the SS, your honor is loyalty” — in an obvious reference to the maxim of ancient German law: “All honor comes from loyalty.” Here, all types of loyalty are meant: loyalty, first of all, towards the Führer and the race, loyalty towards comrades and fidelity towards the maxims of decorum, honesty, and chivalry. And Himmler adds:

“One sins against loyalty and honor, not only when one offends one’s own honor or that of another SS man, but also and especially when one does not respect the honor of others, when one mocks things that are sacred to others or when one does not intervene manfully on behalf of those who are absent, on behalf of the weak and the defenseless. “

Attached: oufqngz3IC1wpe2zko.jpg (40.83 KB, 400x315)

Jaxon Powell
Jaxon Powell

4
By a law instituted on November 9, 1935, Himmler has claimed for the SS not only the right, but the duty of fighting duels, whenever circumstances make it necessary.

After loyalty and honor comes obedience, which must be unlimited and unconditional. It is said that after the Prussian officer has sworn by his flag, he no longer has anything of his own. This tradition is continued by the SS. In the name of the Leader and of the National Socialist world view, one must be ready for anything, “even to sacrifice one’s pride, outer honors, and everything that may be personally dear and precious to us”: one must be able to abstain from action, when everything in us rebels and would like to force us to take action, just as one must be able to act at the slightest signal, even when one feels an aversion that seems insurmountable. Himmler considered this quality of absolute obedience as important not only in itself, but also in order to compensate for the keen sense of self and the irrepressible desire for freedom of Nordic and German man, characteristics that have been the cause of many of the calamities that have befallen him.

Other qualities required of the SS man are truthfulness, the ability to stick inflexibly to what has been thoughtfully and deliberately decided, complete uprightness, and of course, as a general foundation, a fighting spirit.[2] In his speech in Magdeburg, June 12, 1937, on the occasion of a congregation of German nobility, Himmler stated that to each of these virtues, correspond a series of trials to which the SS are subjected, tests that complete the selection process. A candidate becomes a member of the Order of the SS when — after a trial period of a year and a half, after having taken the SS oath to the Führer and after having flawlessly completed both his military service and his “labor service” — he receives “the SS dagger of honor.”

Interestingly, according to a law enacted on November 9, 1936, every SS leader must ensure, under oath 1) that no applicant is admitted if he does not meet the relevant requirements, even if he be a son or relative; 2) that, in any given year, a quarter of the new members will not come from SS families or backgrounds. This is intended to prevent the SS from forming a kind of hereditary caste, in which other criteria prevail over actual qualifications; secondly, it aims to attract to the SS the right proportion of all the best elements, whatever their origin, so as to avoid having these elements form other groups detached from the central elite, as occurred, Himmler believes, in ancient Rome, when at a certain point the best blood was found outside of the Senate.

From what has been said about the characteristic qualities of the SS man, it will be clear that SS transcends the plane of a merely political body, realizing that of an Order in the ancient sense: and it is explicitly recognized that without the premise of a religiosity, of a purely spiritual point of reference, the aforementioned values of loyalty, honor, truth, and so on would be reduced to empty phrases and the unity of an Order bound by oath would be impossible. Hence, there is a third aspect of the SS, the spiritual one properly speaking.

In a brochure entitled “Fifty Questions and Answers for the SS Man,” after considering the wording of the solemn oath of loyalty and obedience, one asks, “Do you believe in a God, then?” — The answer is: “Yes, I believe in a sovereign God, and I consider the non-believer to be conceited, stupid, and unfit for us.” What is of interest here is less this generic profession of faith — made particularly vague out of respect for all religious faiths that do not interfere with politics — than the attempt to reawaken a precise form of spirituality, linked to the Nordic and, more generally Indo-Germanic tradition, endowing the SS with the character of a “shock troop of the National Socialist world view” — weltanschauliche Stosstrupp (Heydrich).

We mentioned earlier that the “return to origins” is an essential component of the attitude of the SS. This impulse takes concrete form in the so-called Ahnenerbe, a term that more or less means “ancestral heritage” and designates a special cultural organization of the SS.[3] The main purpose of this institution is to re-establish contact between ancient traditions and the most conscious part of the elite involved in the rebirth of Germany; it starts from the premise that what arose unconsciously, as instinct, from the depths of the soul, is exposed to constant dangers and cannot be fully realized, if it is not protected by the strength of conscious spirit and of clear vision (Walther Wüst). Therefore, they aim to investigate “the Nordic Aryan spirit and actions,” to give “a living form to the results of this research,” and to transmit them to the German people.

Attached: Degrelle-2.jpg (23.98 KB, 300x468)

Leo Moore
Leo Moore

5
In this regard, at least programmatically, the methods of “scientism” and rationalism are openly attacked and “naturalistic” interpretations of the ancient religions are rejected, while recognizing in myth and symbol the paths to a superior knowledge, to the point even of suspecting that so-called “objectivity” and “scientific accuracy” are the masks of the covert action of paralyzing and destructive forces (Heydrich). It is typical and very interesting that these SS leaders, who perform the most delicate and important political duties, who control the secret police of the German State and the bodyguard of the Führer and National Socialism, are at the same time men intensely interested in the world of symbols and ancient myths, men with whom one can discuss transcendent problems and the spiritual traditions of the origins. This is something that we have personally and repeatedly observed, and which has not been particularly encouraging, when we have considered the level of many Italian environments and a certain culture which the black shirts’ revolution has been unable to change; a culture, which even when it comes to that which is most sacred to us, like the the ancient Roman world, remains confined to the same patterns of a positivistic ignorance, decked out with academic conceitedness, which really belong to the Enlightenment and the rationalistic world of the previous century.

Still, since we wish to avoid being biased, we must remark that, with regard to this spiritual aspect of the SS, if the presence of a keen interest and suitable sensibility is incontestable, the same cannot always be said of their principles, if this term is taken in its true sense. When it comes to the reconstruction of the ancient traditional world, specious reference points are all too often used, and as a result, the meaning of many ideas is distorted and their scope limited, particularly as a consequence of a haste to draw political adaptations from them, and of the particularism of a certain racist-national attitude. These observations, moreover, apply in general to the various attempts made by the new Germany to integrate the National Socialist world view with a higher traditional and symbolic content: however, this must not lead us to make a overhasty judgment, since it is not easy, with regard to such matters, to get one’s bearings, and one cannot overnight destroy the deleterious effects of a wrong way of thinking and a false culture that have been those of Western man for several centuries. If, however, the SS — which is not a circle of “intellectuals,” but a body already firmly organized as an Order that controls one of Europe’s most powerful movements of renewal — will succeed in creating, from out of itself, an elite capable of actually realizing, with a solid knowledge of principles, the aspiration of a return to the origins, the importance of such a realization would be exceptional. At the first stage of such an integration in fact we would meet with forms of a spirituality and a civilization which, like that of the Ghibelline Middle Ages with its Orders of knights, already present a synthesis of the Nordic-Germanic and the Roman elements.

A further stage would bring us to the general Indo-Germanic primordial spirituality and its solar traditions; in other words, to the origin of all that — in the cycle in which we live, which may be the object of historical knowledge — we can consider to be civilization in the higher sense. Clearly, this means that an elite really capable of realizing something of that kind would be of value not only to their own nation, but also for all other Aryan peoples who are fighting the same enemy and have realized that this struggle cannot be truly decisive, unless it is integrated by an idea, by symbols and knowledge that are, ultimately, already metaphysical. While the Jewish-Communist press tries to depict the SS as a sort of GPU, we, considering these possibilities and in the hope that in the near future they will be, even only partially, realized, are instead inclined to see in the “black corps,” the guard of the revolution of the swastika, the men of the “rune of victory,” the “lightning rune,” and the skull symbolizing the oath of loyalty to the death, the seed of an Order in the higher, traditional sense, and hence of a spiritual solidarity that could become supranational. This would mean a unity capable of encompassing tested and similarly attuned nuclei of various nations, all of which would draw from the great heroic and metaphysical visions of Aryan and Nordic spirituality, together making up the front we need, when as today and in the imminent future, a decisive struggle is being waged against the tide of dark forces tied to the symbols of the various internationals.
Julius Evola

Attached: Evola-40.jpg (21.78 KB, 363x501)

Ayden King
Ayden King

Q existierte damals nicht
Dann nehm ich ᚲ auch für Q
jüngere Futhark version
Ich hab das aus der Graphik von Kikepedia entnommen. Ich vertrau einfach mal auf dein Urteil.
Änderungen
A ᚨ oder ᚪ?
C bleibt, außer du nennst eine bessere deutsche Rune
E ᛖ
D ᛞ
L ᛚ oder ᛛ?
H ᚽ
Q ᚲ
M ᛗ
N ᚾ
V ᚢ
X Was soll ich hier deiner Meinung nach benutzen, Xardas?
Ist ᛪ den eine deutsche Rune? Schätze nicht.
Y ᛁ
O ᛟ
S eher ᛊ oder ᛋ?
Vielen Dank, aber wirst du mir noch diese letzten Fragen beantworten, großer Runenmeister?
NG und ER am Ende von Worten hab ich aufgenommen.

Attached: Georg-Schoenerer2.jpg (190.41 KB, 753x1110)

Chase Allen
Chase Allen

Was ist mit ᛫? Ist das ein "."oder was?

Charles Powell
Charles Powell

*R am Ende

Cameron Robinson
Cameron Robinson

Why have I never heard about this and the group who did it (National Socialist Underground) before?

Attached: Kebab-Killer.PNG (1.7 MB, 1081x813)

Jason Price
Jason Price

Warning: Anti-white propaganda

Landon Baker
Landon Baker

Es gibt übrigens minimale Versionen von Windows:
(D.h. ohne Telemetry und Bloatware und Metro-shit und Windowsstore und andere Scheiße)
github.com/Hypsy/Windows-10-Super-Minimal
Ich weiss, dass es besser ist, in dem Fall, dass man die Shitware nicht will, einfach zu Linux zu gehen, aber ich werde langsam neugierig hier…

Danke.
Ich werde mal eine alte Festplatte rauskramen, und auf ihr Linux installieren, um mich vertraut zu machen
Hoffen wir mal, dass es keine Zeitverschwendung ist wie vermutet.
Ich bin dir echt dankbar für die Antworten, user.

Sollte ich also im Falle von Linuxnutzung einfach die integrierte Verschlüsselung utilisieren - oder doch lieber Veracrypt (Ich hab's nicht so, mit Kommandozeilen?
Was meine ganze Fragerei zu Masterkey/Keyfilecombo angeht: ich würde in jedem Fall:
entweder nur Masterkey nutzen.
oder Keyfile + Masterkey nutzen
Ich würde nur einen Keyfile nutzen, damit der Zugang nicht aus mir heraus geprügelt werden kann.
Ich fragte lediglich, ob ich:
einzige Kopie des Keyfile auf einem USB (schnell zerstören, wenn entsprechende Freunde vor der Tür sind)
2 Kopien des Keyfile, eine am Mann und eine irgendwo anders, damit ich nach zerstörung des einen doch nochmal an meine Daten komme (was natürlich die Wahrscheinlichkeit für Auffindung durch den Feind erhöht).
Naja, ich muss einfach ein wenig nachdenken, vielleicht ist es doch ok, wenn dei BNDneger meine Privatbilder und andere nicht-"riskanten" Daten einsehen können.
Dann verschlüssele ich eben nicht alles, sondern nur das empfindliche Zig Forums-Zeug.

Dagegen hilft nur vollständige Vernichtung.
SD-Karten kann man übrigens leicht durchschneiden.
Also würdest du die Daten lieber einfach vollständig verloren wissen.
Gut, ich glaube ich werde in "Veerlierbar/Entbehrlich/Risikomaterial" und "Ist mir privat wichtig, hat aber keine BNDneger Relevanz" aufteilen.

Achso und noch eine Frage; reicht es wirklich, einfach einen Boot-Override zu machen, um das OS zu wechseln (Die HDD mit dem LinuxOS zu wählen). Override = temporäre Bootreihenfolgenveränderung (das nächste mal bootet alles ohne Intervention wie gehabt), ich habe irgenddwie Angst, dass ich mir mein Windows zerschieße, wenn ich eine andere HDD später in der Boootreihenfolge mit Linux habe…
Naja, ich weiss ja, wie man ein System aufsetzt, ich werde es morgen einfach tun?
Wäre auf jeden fall besser, sonst hätte ich mir irgendein ExtraPC (wahrscheinlich irgendein Thinkpad) zum Austesten kaufen müssen.

Es war nur ein zwischenschritt auf einem Bootable, damit ich die OEM Partition auf meiner nicht-ausbaubaren SSD entfernen konnte, das ging unter Windows nicht.
Ist alles gut, bin wieder mit Shitdows 10 am Posten, werde mich bald bessern, versprochen.

Dieser Kommentar hilft mir nicht zu beurteilen, was ich falsch machte.
Ferner ist es auch sehr ambivalent in der möglichen Auslegung.
Ich könnte vermuten, der Kommentar sei unironisch negativ gemeint, da das Ansprechen von Anime geächtet ist.
Oder ich könnte zu dem Schluss kommen, dass es darum geht, dass ich das referenzierte Anime kennen sollte (in einer irnosch-witzigen art und weise, in der du dies forderst).
Welche Anmimus sind Deutsch/pol/-approved? :^=)
Summa Summarum:
Nö.

Ich kann es kaum erwarten, bis es hier so schlimm wird, dass es regelmäßige McCarbombs für unsere tapferen und tollen Journalisten gibt.

MGw ich die Runen nicht sehen kann. :^(
(Ich muss irgendwas in den Browsereinstellungen ändern, oder?)

The operation is very bioluminescent, if you know what I mean.

William Moore
William Moore

entweder du benutzt Tor oder du hast die Schriftart nicht

Caleb Morales
Caleb Morales

Hmm… sorry, der Post sieht ziemlich autistisch aus.

Lucas Myers
Lucas Myers

github.com/Hypsy/Windows-10-Super-Minimal
Lad all die scripte sind scheiße und bringen nur sehr begrenzt. Das beste unter den Begrenzten ist aber immer noch Shutup 10

Liam Ramirez
Liam Ramirez

Im not fishing for information, I lost my sides when the guy asked "Is my father nothing more than a kebab?" The point was that Ive never heard of them, at all, and they are clearly important figures in National Socialist history by now.

Brandon Powell
Brandon Powell

Im not fishing for information
He meant that the NSU group is more or less a fabrication of the government agencies and there is a lot of bizarre history surrounding their case.

Josiah Sanchez
Josiah Sanchez

Ich nutze Tor.
Gibt es eigentlich wege, trotz Tor Bilder zu posten?

i0.kym-cdn.com/photos/images/original/001/242/743/1cb.gif

REMOVE
Kek.

Have a nice day, user.
As far as I am concerned, I see them as shady figures, a lot of very conspicuous shit went on in the investigations ,which is why it took so long to sentence them.
For all we know, it might even have involved state-actors to a significant degree, to a point where it could even be considered to have been a partial false-flag.

Asher Phillips
Asher Phillips

Oh, I thought he meant I was a CIA nigger or something, GSG nigger I guess lol. Okay, now I really do want to fish for information. What implicated them as being government operated? Because if they arent, they shouldnt be forgotten.

William Lopez
William Lopez

They argued that no one gave them information and they thought it was organized crime/drug dealing in the propaganda, so thats their official line.

Ryder Harris
Ryder Harris

Stimmt die Graphik hier?

Attached: Runen-angelsaechsisch.jpg (19.79 KB, 353x171)

Josiah Robinson
Josiah Robinson

Stimmt die Graphik hier?
Kann man nicht pauschal beantworten, in der Runologie gibt es teils sehr abweichende Denkarten und Schulen. Lies erstmal die typischen Standardwerke (Steven Flowers etc.) und bilde dir dann deine eigene Meinung.

Joshua Perez
Joshua Perez

Ist Shutup 10 nur eine weitere Parodie auf Winkike, oder ist es ein OS/Script von dem ich nichts weiß?
Ich nehme mal ersteres an.
Bye-bye winkike shrike!
(Oder so stelle ich es mir vor, leider sind Sachen wie Adobe-software nicht Windows-kompatibel…

I saw some parts of a mainstream documentation on it, and even from that limited window shit was absolutely reeking of state-actors and other heavy implications.
wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201212/20121210_NSU_Edathy_Briefkasten_Boeller.jpg
wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201409/20140910_Bundesregierung_Merkel_Akten_Schwaerzungen_NSU_NSA_MH17.jpg

Gabriel Ortiz
Gabriel Ortiz

Most of the victims were kurds, I think. Wouldn't be surprised if they covered up some roach affair.

Jason Fisher
Jason Fisher

Gute Nacht, Anons!
upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/76/Bundesarchiv_Bild_101I-217-0499-18,_Russland-Süd,_Kradfahrer.jpg

Nolan Lopez
Nolan Lopez

Schöner Vollmond gerade und kein Wölkchen am Himmel.

Lucas Lewis
Lucas Lewis

Dieser Kommentar hilft mir nicht zu beurteilen, was ich falsch machte.
Ferner ist es auch sehr ambivalent in der möglichen Auslegung.
Was ist daran nicht zu verstehen? Du sollt aufhören zu posten bis du verstehst was du falsch machst.

Attached: stop.png (133.45 KB, 890x665)

Tyler Perry
Tyler Perry

Id be interested to know the types of people who seek residence in Germany that come from Turkey, Id never know the difference between a Kurd and a normal roach from the looks of them. Kurds are "oppressed" so I would imagine they would leave in higher rates than the rest. Just a thought.

Wyatt Gutierrez
Wyatt Gutierrez

Gut's Nächtle, ihr Splasher.

Alexander Robinson
Alexander Robinson

Noice

Nicholas Richardson
Nicholas Richardson

Why have I never heard about this and the group who did it (National Socialist Underground) before?

Because they are fictitious.

Do you have ever heard of a secret terrorist organization? So secret not even “their victims” suspected them?

they are clearly important figures in National Socialist history by now.
My take is, all three were patsies, informal collaborators of some secret services. Non of “their crimes” were committed by them, except maybe the bank robberies.

What implicated them as being government operated? Because if they arent, they shouldnt be forgotten.
Everything was staged after their demise, there are very good and clear indicators in the leaked police files.

Several witnesses of the crimes died very cruel deaths during investigation/trial.

“Police/Forensics/SecretService” was caught with their pants down trying to frame them with fake DNA evidence.

Oliver Martinez
Oliver Martinez

Was ist daran nicht zu verstehen? Du sollt aufhören zu posten bis du verstehst was du falsch machst.
Meintest du:
Was ist daran nicht zu verstehen? Du sollt aufhören zu posten bis du verstehst WAS ICH DENKE was du falsch machst.
Und nein, ich bin zu autistisch zu erraten, was du denkst.
Es ist vielleicht falsch, was ich mache, aber epistemologisch beruht deine Annahme, dass ich etwas falsch mache auf dem, was du für falsch befindest.
Ob dies nun auch damit koinzidiert, was der generelle Durchschnitt hier für flash befindet, ist fraglich.
Ferner ist es eine ineffiziente Methode; dieses Gespräch waäre auf:
DU:
Du machst X falsch!
ICH:
<Okay, sorry m8.
begrenzt gewesen, ich und AUCH DU kriegen beide viel schneller das was wir BEIDE wollen (Adherenz and Thread-Standards), wenn einfach kommuniziert wird.

i1.kym-cdn.com/photos/images/newsfeed/000/796/896/1c0.jpg

Noah Gomez
Noah Gomez

Thanks for the Read Hans
May you reconquer the Fatherland again

Attached: ss-exp[.png (1007.3 KB, 1920x2280)

Easton Howard
Easton Howard

Beeindruckend.

Ian Gutierrez
Ian Gutierrez

Ich werde mal eine alte Festplatte rauskramen, und auf ihr Linux installieren, um mich vertraut zu machen
Linux macht auch keine Probleme auf USB- Sticks und Speicherkarten, sofern die schnell genug sind.

keine Zeitverschwendung
Sofern man sich auf das beschränkt was mitgeliefert wird, bzw aus dem Repository nachinstalliert, einfach und schneller gemacht als mit Windows.

Extrawünsche können bei Linux kompliziert werden.

Sollte ich also im Falle von Linuxnutzung einfach die integrierte Verschlüsselung utilisieren

Unbedingt bei Installation, Verschlüsselung der ganzen Platte wählen (LUKS).

oder doch lieber Veracrypt
Kann keine Systemverschlüsselung unter Linux.

(Ich hab's nicht so, mit Kommandozeilen?
Veracrypt hat fast die gleiche GUI unter Linux wie Windows.
Sehr einfach zu installieren.

Also würdest du die Daten lieber einfach vollständig verloren wissen.
Von seine wichtigen Daten sollte man Kopien haben, verschlüsselt an einem sicheren Ort Hallo Dienste

Inkriminierende Daten, Artifakte sollte man gar keine haben, auch nicht verschlüsselt. Wenn man befürchten muß, daß bestimmte Sachen so interpretiert werden könnten muß man diese sofort, vollständig und sicher vernichten. Deswegen ist vollständige Verschlüsselung so wichtig, das Löschen und Neuüberschreiben, Verschlüsseln beseitigt sehr sicher alle eventuellen Reste.

Zerschnittener Flashspeicher, das Die ist nur sehr aufwendig auszulesen. Jegliche Technik ist billiger als der billigste Anwalt.

Gut, ich glaube ich werde in "Veerlierbar/Entbehrlich/Risikomaterial" und "Ist mir privat wichtig, hat aber keine BNDneger Relevanz" aufteilen.
Sinnvoll, sollte trotzdem alles verschlüsselt sein.

Bezüglich Diensten sollte man nicht versuchen schlauer, besser als die zu sein. Jegliche elektronische DV kann abgehört werden, deine Buden verwanzt werden etc. Also erst gar nichts verwertbares besitzen.
Ein inzwischen gefaster N’Drangheta Chef hat nur mit Zettelchen komuniziert, der wußte warum er keinerlei Elektronik in seinem Versteck duldete, schon vor Jahren.

Boot-Override um das OS zu wechseln (Die HDD mit dem LinuxOS zu wählen). ich habe irgenddwie Angst, dass ich mir mein Windows zerschieße, wenn ich eine andere HDD später in der Boootreihenfolge mit Linux habe…
Betriebssyteme immer, egal welche, einzeln auf ihrem Datenträger installieren, ohne das die anderen Datenträger dabei für sie verfügbar sind. Erspart sehr viel Ärger.

Nachträgliche gemeinsame Nutzung stört weder Linux noch Windows. Aber Achtung! Eventuell schlägt Windows vor die unbekannte Partion/Datenträger zu formatieren auf keine Fall machen. Am besten im Festplattenmanagment einstellen daß die Linux Partition/Datenträger keine Buchstabe zugeordnet wird, nicht verwendet wird.

David Nguyen
David Nguyen

Jo, Geisteskrank.

Lincoln Jones
Lincoln Jones

Höcke Interview - Fünf Fragen an Björn Höcke

Attached: Björn-Höcke---Fünf-Fragen-an-Björn-Höcke--2108092602765348.mp4 (12.66 MB, 496x360)

Jacob Miller
Jacob Miller

entartet.mp3

Andrew Young
Andrew Young

Gudrun Burwitz, die Tochter von Himmler, ist tot.

Im Alter von 88 Jahren ist Ende Mai, wie jetzt bekannt wurde, Gudrun Burwitz, geborene Himmler, gestorben. Sie hat sich nie von ihrem Vater distanziert. Sie heiratete einen NPD-Funktionär und war jahrzehntelang Neonazi-Aktivistin.

OY VEEEEEY

Sie war beeindruckt von dem, was der Vater ihr vorführen ließ: „Ein sehr großer Betrieb.“ Zum KZ-Komplex gehörte auch ein „Kräutergarten“, in dem die SS Heil- und Gewürzkräuter züchten ließ. Unter welch mörderischen Umständen das geschah, erfuhr Gudrun bei ihrem Familienausflug nicht. Das Mädchen notierte nach dem Besuch nur, dass sie die große Gärtnerei gesehen hätten, die Mühle, Bienen, Kräuter, die ganzen Bilder, die Sträflinge gemacht hätten. „Dann haben wir gegessen, viel, dann hat jeder etwas geschenkt bekommen.“ Ihr „Pappi“ kam ihr wie ein Held vor.

OY VEEEEEEEEEEEEEEY

welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article178457584/Himmlers-Tochter-tot-Heute-fuhren-wir-ins-KZ-Schoen-ist-s-gewesen.html

Landon Wood
Landon Wood

Und ich dachte schon, heute kommt nur noch "muh EU" gespamme bei den deutsche Medien. Danke für die wöchentliche Erinnerung.

Aiden White
Aiden White

das übliche gekvetche weil der Plan der Umvolkung halt auch das jüdische Fußvolk trifft
Erinnert einer sich an die Kipa-Solidaritätsdemo?
Ziemlich offensichtlicher Aufruf an die Normies sich mit den Itzigs zu solidarisieren. Es kam nur niemand, außer die Professionellen.

Dann das Gekreische im Bundestag, die Invasoren sollen Ergebenheitsadressen an Israel unterschreiben.

Related:
Wieder schlägt Antisemitismus in Berlin hohe Wellen: Die deutsch-amerikanische John-F.-Kennedy-Schule steht wegen eines judenfeindlichen Mobbingfalls unter Druck.

"Wir konnten die Familie nicht zufriedenstellen", räumt der Geschäftsführende Direktor, Brian (((Salzer))), auf Englisch ein.

Während der 30 Minuten zeichnet der Amerikaner Salzer das Bild einer Multikulti-Welt wie aus dem Bilderbuch. Er spricht von Toleranz und Neugierde, die an der zweisprachigen Schule herrsche, von Ethik und Moral im Unterricht, der Internationalität der Schulklientel.

Die etwa 1600 Plätze an der "JFKS" sind hochbegehrt, die auf Dutzende Gebäude verteilte Schule im Grünen erinnert an einen US-Campus. Hier lernen Söhne und Töchter von Diplomaten und Professoren. Was könnte da schiefgehen?
archive.fo/TMTgP
locus.de

Im Herz der NWO und Atlantiker

Chase Baker
Chase Baker

Hier lernen Söhne und Töchter von Diplomaten und Professoren. Was könnte da schiefgehen?
Klingt ziemlich problematisch. Die brauchend dringend mehr 'diversity', wie dieser Vorfall ganz klar zeigt.

Ryder Sanchez
Ryder Sanchez

Ja, es gibt doch viele äthiopische Juden die in Israel nicht gewollt sind…

Aaron Collins
Aaron Collins

Danke für deine Antwort user.
Es tut mir leid, dass ich hier frage, aber diese Antworten habe ich nirgends in Foren so finden können.
Wenn ich die SSD, auf der Windows ist, nicht ausbauen/abstecken kann, wie kann ich dann sicherstellen, dass ich, wenn die Linuxfestplatte läuft diese nicht auf Windows Zugreift?
(Umgekehrt löse ich einfach die Verbindung zur Linuxfestplatte, wenn Windows laufen soll, so herum ist es ja kein Problem.)
Ich werde mich also einfach auf LUKS verlassen müssen… Veracrypt als OS-Verschlüsselung wäre mir irgendiwe lieber gewesen…aber DANKE!

So insgesamt, sieht mir die EDV Front ziemlich hoffnungslos aus, gegen diese BNDneger.
Hmm, wie "wichtig" ist man, wenn man vorhat, Falschdenk auf verschiedenen prominenteren Platformen zu posten?
Wie wichtig ist man, wenn man sich einfach nur vorbereitet, aber keinerlei Anschlagpläne oder Gewalttaten plant?
Ich weiss, dass Sicherheit durch Obskurität keine Sicherheit ist, aber wie interessant ist man, wenn man eigentlich nur ein paar nach §86a (((indizierte))) Daten hat und dort hin und wieder liest?

Im Endeffekt sollte ich mich sowieso wahrscheinlich eher auf den Onlineverkehr konzentrieren, dort wird (((man))) ja schließlich überhaupt erst auf dich aufmerksam.

Auf jeden Fall: ich versuch's einfach mal mit ubuntu, vielleicht bin ich ja in einem Jahr irgendein Nerd mit einen ge-libre-booteten Thinkpad der zu jeder heiklen Browsing-session anderswo hinfährt, wer weiß, aber jetzt bleibe ich erst einmal der lahme Queasinormie.

Nochmal; danke für deinen Input und deine Antworten, ich weiß das zu schätzen!

Lincoln Foster
Lincoln Foster

Pillen nehmen.

Camden Richardson
Camden Richardson

American/Israeli/Russian military intelligence agitation propaganda thread.

Attached: Aman-Seal.png (64.07 KB, 500x500)
Attached: G.R.U.-Seal-2.png (117.93 KB, 500x500)
Attached: S.O.C.O.M.-Seal.png (182.71 KB, 500x596)

Jose Morris
Jose Morris

guck mal die marina

Attached: Screen-Shot-2018-06-29-at-17.44.54.png (142.03 KB, 1910x450)

Luke Baker
Luke Baker

Papi mit drei P
Naja wenn man so aussieht gewährt man den Toten natürlich keine Ruhe.

Attached: Sven-Felix-Kellerhoff.jpg (32.42 KB, 1136x543)

Austin Martin
Austin Martin

Geilo!

Hudson Long
Hudson Long

Heil Deutschland!

Gabriel Cruz
Gabriel Cruz

… außer du nennst eine bessere deutsche Rune
Deutsche Runen gibt es in dieser Hinsicht nicht.
Du hast das Ältere Futhark, welches im ganzen Germanischen Siedlungsgebiet während der Antike benutzt wurde und im frühen Mittelalter in Deutschland ausstarb.
Dann existiert das Angelsächische/Friesische Futhorc, welches in England und Friesland wärend des frühen Mittelalters benutzt wurde.
Zuguter letzt hast du das Jüngere Futhark und seine Variationen, welche in Skandinavien benutzt wurden und welche sich bis ins 16. Jahrhundert hin hielten, in einem vereinzelten Fall sogar ins 20. Jahrhundert, die sogenannten Dalrunerne.
All diese Alphabete wurden auf die damalige Sprache abgestimmt und du kannst die Zeichen nicht einfach so mischen.
ᛚ oder ᛛ?
Lern den Unterschied zwischen normalen Runen und Punktierten Runen.
X Was soll ich hier deiner Meinung nach benutzen, Xardas?
Kenaz+Sowilo wäre der Art am nähsten wie Deutsche den Buchstaben aussprechen.

Zuguter letzt kann ich dir nur Oding Wizzod von Gerhard Heß empfehlen, wenn du dich wirklich mit Runen beschäftigen willst.

Attached: dalrunerne.png (45.38 KB, 620x191)

Grayson Richardson
Grayson Richardson

Attached: ClipboardImage.png (427.18 KB, 744x3674)
Attached: 1396882823572.jpg (42.12 KB, 640x480)

Charles Edwards
Charles Edwards

Welchen Teil von Lurk moar verstehst du nicht?

Anthony Green
Anthony Green

1 Min. and 24 Sek. Vorsprung auf die Nummer 2. Unglaublich.

Attached: Nordschleife.PNG (15.93 KB, 719x219)

Kayden Anderson
Kayden Anderson

Oding Wizzod von Gerhard Heß
Hm, die Rezensionen klingen vielversprechend. Fass' die Kernthese(n) mal zusammen.

Attached: c931925236b96a43feb4fdfe28d9462336e2378c74e048eadaa26e0be8194c49.jpg (162.09 KB, 720x901)

Luis Ramirez
Luis Ramirez

dieses Hassgefühl wenn ich nach einer kompletten Stunde in der ich mit kaum Unterstützung den Nationalen Widerstand, Skinheads und NS verteidigt habe, von Recockista Germanica gebannt werde, weil ich einem menstruierenden Untermenschen"general", der NS als 'tot' und 'jüdisch' bezeichnete, Defätismus vorwarf

Es war ein Fehler, zu diesem Höllenloch voller (((gemäßigten Patrioten))) und Civcucks, die noch an eine demokratische Lösung durch den Freimaurer Gauland, die Goldman-Sachs-Lesbe und ihre israelsolidarische "Deutschland den Passdeutschen"-Partei glauben, zurückzukehren. Ich hätte auf meine initiale Reaktion vertrauen sollen. Diese war nämlich Ekel und Abscheu angesichts so viel Dummheit, Negerfreundlichkeit und Opticsgecucke.
Dachte, dass Frank Krämer vielleicht doch nicht Unrecht hatte, als er diesen Haufen beworben hat.

Doch, hatte er leider.

Attached: bat.jpg (105.64 KB, 1067x600)

Luke Ross
Luke Ross

Wenn ich die SSD, auf der Windows ist, nicht ausbauen/abstecken kann, wie kann ich dann sicherstellen, dass ich, wenn die Linuxfestplatte läuft diese nicht auf Windows Zugreift?
Kann man nicht.
Die Installation von Linux nach Windows ist aber normalerweise problemlos.
Man sollte darauf achten, daß der Bootloader (Grub) auf den gleichen Datenträger, auf dem auch Linux installiert wird, geschrieben wird. Ob man in das Grub Menü, Windows eintragen lässt, ist Geschmackssache, wenn man überhaupt wählen kann. Die Einträge im Grubmenü kann man später immer noch ändern.
Wichtig ist nur daß die Linux Startpartition auf dem selben Datenträger mit Linux ist, damit man diesen Datenträger an verschiedene Computern nützen kann.

(Umgekehrt löse ich einfach die Verbindung zur Linuxfestplatte, wenn Windows laufen soll, so herum ist es ja kein Problem.)
Windows sollte immer noch unabhängig starten können wenn man dessen Datenträger im Bios/UEFI wählt.
Sehr empfehlenswert ist es die Rescue-Disc von Veracrypt erstellen zu lassen, diese verwenden kann, die Bootfähigkeit im Notfall wiederherzustellen.

Ich werde mich also einfach auf LUKS verlassen müssen… Veracrypt als OS-Verschlüsselung wäre mir irgendiwe lieber gewesen
Wie gesagt, Veracrypt funktioniert unter Linux, kann aber dieses Betriebssystem nicht verschlüsseln. Ansonsten ist LUKS Stand der Technik, aber sehr komplex, als daß man es ohne Hilfe des Installationsprogramms bei Betriebssysteminstallation installieren möchte.

So insgesamt, sieht mir die EDV Front ziemlich hoffnungslos aus, gegen diese BNDneger.
Ist mehr ein prinzipielles Problem.

Normalerweise, wenn man keine „Person of Interest“ ist helfen die normalen Maßnahmen der Datenhygiene schon vor plötzlicher Neugierde von unbefugten Personen.
Man sollte sich aber nicht der Illusion hingeben als Einzelkämpfer den Staat austricksen zu können. Der hat einfach die größeren Ressourcen.

Hier im Forum geht es aber eher um die Diskrepanz zwischen Selbstdarstellung der BRD als freier Staat in dem jeder auch oppositionelle Ansichten haben und äußern kann, zur Realität in der auch legale Aktivitäten verfolgt werden und eine Massenbespitzelung stattfindet.

Die Behörden haben normalerweise nicht die Ressourcen schlichte Gedankenverbrecher per persönlicher Bespitzelung, Verwanzung zu verfolgen.
Die ganzen Urteile von denen man liest betreffen hauptsächlich Normies die leicht identifizierbar, zum Beispiel auf Facebook, ihren Unmut bekundet haben. Leichter Fang.

Anderer Gefährdung sind sicherlich die Betreiber von Foren ausgesetzt. Die müssen in der BRD eine der Stasi vergleichbare Verfolgung befürchten. Dies besser Ausländern im Ausland überlassen.

Wenn man politisch aktiv und bekannt wird in der BRD, dann sollte man jegliche verfängliche Information, Gegenstände vorher schon beseitigt haben.
Ein Höpcke ist sicher auf dem Radar der Geheimdienste, die würden jede Gelegenheit nutzen in zu kompromittieren. Dazu gehört auch ihm etwas unterzuschieben. In solchen Positionen gilt es besonders Vorsichtig zu sein.

Selbst dem System zuarbeitende Politiker müssen mit so etwas rechnen, ist bekannt das Strauss, Brandt solchen Angriffen ausgesetzt waren. Obwohl und gerade weil Brandt vom CIA unterstützt wurde, man will seine Assets unter Kontrolle behalten.

Chase Nelson
Chase Nelson

Wen zitierst du?

Asher Wood
Asher Wood

TRIGGER WARNING!!!!!!!!!
REEEEEEEEEEEEEEEE

Kevin Robinson
Kevin Robinson

Wen zitierst du?
Selbstgespräche

Aiden Torres
Aiden Torres

Und was genau hast du dir davon erhofft?

Attached: a-bit-retarded.jpg (37.61 KB, 727x480)

Colton Phillips
Colton Phillips

Deutsch/pol/ Nr.211 - Wotans Abschied Edition

Attached: B.F.V.-Seal.png (55.18 KB, 1000x513)
Attached: B.N.D.-Seal.png (111.63 KB, 1000x875)
Attached: M.A.D.-Seal.png (85.24 KB, 369x1000)

Nathaniel Rivera
Nathaniel Rivera

Wenn ich diesen Organisationen angehören würde, dann würde ich mich schämen so in der Öffentlichkeit vorgeführt zu werden.

Ich würde mich auch fragen, weshalb ist das so und was will ich, beziehungsweise was ist der vorgebliche Anspruch und die Wirklichkeit.

Kayden Butler
Kayden Butler

Neues von Erica, L/a/ndser!

Attached: Zeltbahn2.png (1.11 MB, 1920x1080)

Landon Foster
Landon Foster

„Wir sind ein besetztes Land“: Kabarettist Uwe Steimle Haussender MDR reagiert
„Die Aussage von Uwe Steimle ist für den MDR nicht akzeptabel. Damit stellt er sich gegen alle, die täglich politisch unabhängiges Programm machen. Wir werden das mit Uwe Steimle persönlich auswerten.“
REEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE
locus.de.il
archive.fo/bCUgN

Der Bundesregierung warf Steimle vor, zu wenig an das eigene Volk zu denken. „Ich dachte lange, Demokratie heißt, daß die Regierung für das Volk da ist. Irrtum. Jene, die mit der Regierung nicht einverstanden sind, sind wahlweise ‘Rechte’, ‘Nazis’, ‘rechte Nazis’ – oder sie kommen eben aus Dresden.“

„Wir sind ein besetztes Land“

Zugleich forderte er die Politik auf, sich endlich unabhängiger von den Vereinigten Staaten von Amerika zu machen. Derzeit sei Deutschland noch ein „Besatzungsgebiet der USA“. Die deutschen Regierungsverantwortlichen sekundierten den USA bei ihrer Kriegspolitik, selbst wenn sie diese ablehnten. „Die Wahrheit ist eben, daß wir keine eigene Politik haben, weil wir ein besetztes Land sind“, beklagte der Kabarettist.

Scharfe Kritik äußerte Steimle auch am öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland. Die Annahme, zu glauben, es gebe einen staatsfernen Rundfunk, sei falsch. „Inzwischen weiß jeder, daß etwa Atlantikbrücke-Mitglied Claus Kleber der Karl-Eduard von Schnitzler der BRD ist, zusammen mit seiner Marionetta Slomka.“

jungefreiheit.de/kultur/2018/der-sachse-machts-maul-auf/
archive.fo/mcjZo

Leo Powell
Leo Powell

Sophia ist tot – Na und?

Sehr geehrte Polizei,weil wir nicht wollen, dass es dem nächsten Opfer und seinen Angehörigen und Freund*innen so ergeht, wie es Sophia und uns mit Ihnen ergangen ist,

Wenn das nächste Mal ein Mensch verschwunden ist und es von Anfang an völlig klar ist, dass ein Gewaltverbrechen vorliegen muss,
archive.fo/nJ4l7
findsophia.blog/2018/06/29/60/

Diese kognitive Dissonanz, wie können diese Leute ihre Lebenslüge so schamlos ausleben?

Julian Hill
Julian Hill

Ermittelt in alle Richtungen, wir dürfen niemanden aufgrund seiner Herkunft vorschnell verdächtigten!
Warum habt ihr nicht effektiver ermittelt?
WOW

Nicholas Watson
Nicholas Watson

angezeigt!
@PolizeiSachsen, könnt (wollt) Ihr bei sowas tätig werden?
Screenshots gemacht, zur Prüfung einer möglichen Anzeige weitergegeben.
@PolizeiSachsen bitte überprüfen Sie diese Tweets.

bei der nächsten abhandengekommenen, antideutschen Fotze sollte die Polizei einfach ein paar darts auf ne BRD Karte schmeißen um zu ermitteln

Attached: DgOID3UX0AAClA0.jpg (106.32 KB, 700x1041)

Levi Martin
Levi Martin

36,6 Prozent der Gefangenen in NRW sind Ausländer

Düsseldorf (dpa/lnw) - Mehr als jeder dritte Häftling in den nordrhein-westfälischen Gefängnissen ist Ausländer. Neben den gut 10 300 deutsche Gefangenen saßen knapp 6000 nichtdeutsche Häftlinge ein. Das entspricht einer Quote von 36,6 Prozent, teilte das NRW-Justizministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Stichtag war der 31. März dieses Jahres.

Die ausländischen Gefangenen stammten aus 113 verschiedenen Staaten, 42 waren staatenlos, bei 108 Gefangenen war die Staatsangehörigkeit unbekannt. Die Zahlen beziehen sich auf Straf- und Untersuchungshäftlinge sowie Sicherungsverwahrte. Abschiebegefangene sind nicht enthalten.

welt.de/regionales/nrw/article178513470/36-6-Prozent-der-Gefangenen-in-NRW-sind-Auslaender.html
archive.fo/Zi2lW

Luke Myers
Luke Myers

Freimaurer Gauland, die Goldman-Sachs-Lesbe

Nimm deine Pillen, Bernd.

Brandon Gutierrez
Brandon Gutierrez

Das US-Verteidigungsministerium prüft laut einem Bericht der „Washington Post“ einen Abzug der in Deutschland stationierten US-Soldaten. Zu den erwogenen Optionen gehöre eine Rückkehr eines Großteils der rund 35.000 in Deutschland stationierten Soldaten in die USA oder die Verlegung des gesamten oder eines Teils des Kontingents nach Polen, berichtete die Zeitung am Freitag.

Dem Bericht zufolge hatte US-Präsident Donald Trump die Idee eines Truppenabzugs zuvor bei einem Treffen mit Militärberatern und Vertretern des Weißen Hauses aufgebracht. Die europäischen Nato-Mitglieder seien beunruhigt über den Vorgang und versuchten zu klären, ob Trump es ernst meine oder die Drohung mit einer Truppen-Neustrukturierung eine Verhandlungstaktik im Vorfeld des Nato-Gipfels im Juli sei.

welt.de/politik/ausland/article178511390/Druck-auf-Nato-Partner-Trump-laesst-US-Truppenabzug-aus-Deutschland-pruefen.html

Caleb Mitchell
Caleb Mitchell

Die müssen ja ganz schön geschockt sein von Polens Holocaustgesetz, wenn sie sogar die Besatzungstruppen von hier dorthin verlegen wollen.
Mir wärs natürlich recht wenn sich die Amis endlich verziehen würden.

Caleb Watson
Caleb Watson

Attached: 1448118268265.jpg (193.76 KB, 800x705)

Chase Anderson
Chase Anderson

Die müssen ja ganz schön geschockt sein von Polens Holocaustgesetz, wenn sie sogar die Besatzungstruppen von hier dorthin verlegen wollen.

Lel, der Deep State will den Konflikt mit Russland, die Polen haben selbst nach mehr Truppen gefragt.

Du deppertes VT-Eso-Larp-Opfer

Colton Morgan
Colton Morgan

sei so ein Versager, dass du an einem sonnigen Samstag in einem thread rumkrakeelst in dem du seit Jahren unerwünscht bist

Attached: fe7eb50f52cb3b545cfd8b25df9807dc0f7865955090352cd43bd2abfd73443d.png (359.81 KB, 700x728)
Attached: Title-24.jpg (77.24 KB, 720x338)

Eli Collins
Eli Collins

Den Teil, wo eien fast schon esoterische Sicht auf "das Lurken" einen Einstieg für Neulinge fast unmöglich macht.
Sage wegen offtopic, ich beende das Gespräch.

Jonathan Peterson
Jonathan Peterson

Naja, jetzt habe ich auch eine Entscheidung; wenn ich keinen Weg finde, mich anonym bei Discord zu bewegen, dann lasse ich's einfach.
Wobei du vorsichtig sein musst, die haben dort eine echt autistische "getrollt xD" einstellung, die erste Zeit, die ich da war, haben die mich ehrlich überzeugen können, dass sie antirassistische Civcucks sind.
Deren banter ist schwer zu erraten, die haben zu viel Ironie, aber vielleicht ist der Ort auch deshalb krebs.

Grayson Lee
Grayson Lee

Wieder einmal herzlichsten Dank für deine Ausführungen.
Ich werde deine Worrte im Hinterkopf behalten, und probier's jetzt mal einfach.
Wenn ich mich erst in 4 Stunden frustriert zurückmelde, dann habe ich mir das System damit zerschossen, aber wie es aussieht, ist ein Fehlschlag unwwahrscheinlich.
Ich schätze im Endeffekt gilt die devise; "Allein sind wir schwach, zusammen sind wir stark".
Solange es noch gneug Widerstand gibt, solange wird es unmöglich sein, den Widerstand zu ersticken.
Es sollte also mein Primärziel sein, die Informationen die mich änderten an andere weiterzutragen, auf jeden fall, nochmal danke für deine Geduld, ist ja nicht selbstverständlich, dass sich ein Erfahrener wie du die Zeit für einen Noob wie mich nimmt.

Ich kann zwar nicht vieles hier beisteuern, aber wenn es was gibt, wobei ich helfen kann, dann würde ich das gerne tun.

Wo kommt dieses Meme her? Was soll der Mist? Natürlich werden Kanäle beobachtet und bespitzelt, aber denkst du allen ernstes, dass hier ein Agent mit allen assoziierten Kosten seiner Betätigung und der Verarbeitungskosten der von ihm erhobenen Daten vertreten ist? Wir bauene hier doch keine Bomben, verdammt nochmal, hah!
An dieser Stelle sagt man wohl "Pillen nehmen!" oder?

dass du an einem sonnigen Samstag in einem thread rumkrakeelst
Mit dem Samstag hast'e Recht.
I will go visit my swamp.>>11790945

Alexander Davis
Alexander Davis

Was ist esoterisch daran, 6 Monate nur mitzulesen bevor man anfängt zu posten?
Erhäng dich einfach, wegen Menschenmüll wie dir sind image boards zu leddit 2.0 geworden.

Attached: headon.jpg (17.48 KB, 480x360)

Jacob Jenkins
Jacob Jenkins

An dieser Stelle sagt man wohl "Pillen nehmen!" oder?
Das sagt hier nur einer, also lässt du das vielleicht besser bleiben.

Cameron Bailey
Cameron Bailey

Ich habe schon einige Monate mitgelesen.
Aber okay, dann werde ich eben noch mehr lauern. Die Sache ist nur die, ich hatte Fragen, auf deren Antwort ich nicht Wochen oder Monate warten wollte, das ist der Grund, warum ich Fragen stellte, die dir vielleicht zu einfach erschienen. Gibt es denn irgendwas, was ich tun kann, um den "Schaden" den ich anrichte zu kompensieren? Das alles beiseite, ich glaube nicht, dass ich es schaffen würde, selbst wenn ich es wollte, durch meine Beschränkthiet hier andere zu Beschränken. Das einzige was problematisch wäre, ist dass ich nicht spezifisch gefiltert werden kann, ich kann ja schauen, ob ich irgendwie ein VPN an Tor verbinden kann, dann kannst du mich ja filtern. Wie gesagt, wenn ich den Gesprächsfaden verfolge, dann muss ich feststellen, dass diese ganze "Diskussion" wegen meines Nichtwissens über eine Animueinlage begann. Das ist doch ein wenig überzogen, oder? Ich möchte wirklich nicht den Thread weiter zumüllen; eigentlich wollte ich nicht mehr antworten, aber verdammt, deine Akkusation ist einfach nicht tragbar. Es wird höchstens weniger effizeint, weil die eigentlichen Gesprächsthemen durch Neuschwuchteldiskussionen wie die, die du gerade mit mir führst, verdünnt werden; insofern tut es mir Leid, aber es gehören immer zwei dazu (was mich natürlich auch inkriminiert). Also; sorry, dass ich das Animumeme nicht kannte und dass dies anscheinend doch wichtig war.

Das ist "Cucki", wenn ich es richtig verstand, oder?
Über die Memes sollte man nicht so explizit reden, das zerstört die Immersion, sorry.

Colton James
Colton James

Cucki ist kein "Meme" sondern ein Spinner der sich hier schon seit Jahren rumtreibt.

Das ist genau was die anderen auch meinen, wenn du nicht die ganze Zeit diesen "Haha ich weiß dass ich neu bin"-Stil pflegen würdest sondern einfach nur normal und ohne diese komische Unterwürfigkeit posten würdest, würdest du viel weniger herausstechen.
Jeder war mal neu, da macht dir auch niemand ernsthaft einen Vorwurf, aber deine Posts sind einfach irgendwie seltsam. Ich könnte es dir leider nicht mal ordentlich beschreiben warum.
Es hat schon seinen Grund dass man zuerst eine Zeit lang lurken sollte, das ist nicht zur Schikane, sondern dass man eben nicht sofort als neu erkannt wird sobald man einen Post macht.

Nicholas Collins
Nicholas Collins

wegen Menschenmüll wie dir sind image boards zu leddit 2.0 geworden.
postet nur Animescheiße und "lurk moar xDDD"

Erhäng dich, Untermernsch

Juan Jones
Juan Jones

Gut, danke für die ehrliche Antwort.
Ich glaube, bei nochmaliger Analyse des Gesprächs, zu sehen, dass mein Fehler es ist, zu wörtlich und detailliert auf die Antworten einzugehen.
Was die Unterwürfigkeit angeht, ist diese vermutlich in ihrer Quelle bei meinen übermäßigen Versuchen, Metakommunikation zu betreiben, anzusetzten; ich erkläre mich zu viel.
Man sieht sich in 2,933333…Monaten =88 Tage :^=) wieder?
i0.kym-cdn.com/photos/images/list/001/242/743/1cb.gif

2.bp.blogspot.com/-FX_y3Ja8xQU/UEmMe0zrAjI/AAAAAAAAAWE/1C3EwRyYdNs/w1200-h630-p-k-nu/hans-camenzind.1.jpg
Das musste sein

Andrew Peterson
Andrew Peterson

sei auf Imageboard
poste Links auf Bilder anstelle von Bildern
betreibe Meta-Diskussionen
Vielleicht bist du auf r/de doch besser aufgehoben

Angel Turner
Angel Turner

sei auf Imageboard
poste Links auf Bilder anstelle von Bildern
Imageboard erlaubt TOR
Imageboard verbietet dem TOR die Bilder
muh TORpedo weil die von anderen VPN noch nie gehört haben

Kevin Flores
Kevin Flores

Das

Komm doch einfach gar nicht wieder?

Attached: consider-this.jpg (145.76 KB, 654x539)

Gavin King
Gavin King

Was ist n un mit der CSU? Wird er wieder einknicken wie immer?

Attached: 1529665440195.webm (2.97 MB, 640x364)

Thomas Phillips
Thomas Phillips

Q.E.D.

Aaron Gonzalez
Aaron Gonzalez

implizierend, dass es jemals eine Wahl/Entscheidungsfreiheit gab bzw. das Ganze nicht von vorne bis hinten durchinszeniert ist

Alexander Brown
Alexander Brown

Was ist n un mit der CSU? Wird er wieder einknicken wie immer?
Hier Wetten anzubiete wäre jüdisch, da zu vorhersehbar.

Wichtig ist das Weiter so und Deutschland bezahlt in Zukunft auch noch Griechenland und Spanien dafür daß diese ihre Grenze nicht schützen.

Dominic Reyes
Dominic Reyes

Halts Maul

Luke Evans
Luke Evans

@michel_brandt_
#AFD Parteitag in #Augsburg: alte Männer sitzen ängstlich in der Messehalle und planen Hass. Der schöne, bunte Haufen feiert auf der Straße ein Fest für #Toleranz und #Menschlichkeit. #dieLinke #noAFD #aux3006

Mitglied des deutschen Bundestags (MdB) - DIE #LINKE - Wahlkreis #Karlsruhe - Konsequent für eine soziale und solidarische Gesellschaft

archive.fo/QwWpU

@schierie1
Und buddelt Pflastersteine aus!

@TLastInquisitor
Fur dich gleich drei. Willste noch Zuckerguss drauf oder reicht Teer?

Landesgeschäftsführer Linksjugend ['solid] Baden-Württemberg, Mitglied der Partei @dieLinke Nazis und Privateigentum find ich doof, den SC Freiburg supergenial.

archive.fo/4GZHD

was war neulich mit Teer in Berlin?

Attached: AfD-Parteitag---Interview-mit-Thomas-Rüger-zu-Demonstrationen-am-30.06.2018-Ia0Uf-VRwpk.webm (7.89 MB, 426x240)

Isaac Martinez
Isaac Martinez

#AFD Parteitag in #Augsburg: alte Männer sitzen ängstlich in der Messehalle und planen Hass. Der schöne, bunte Haufen feiert auf der Straße ein Fest für #Toleranz und #Menschlichkeit. #dieLinke #noAFD
Dachte zuerst das ist Satire

Jacob Perez
Jacob Perez

was war neulich mit Teer in Berlin?

Attached: ClipboardImage.png (1.66 MB, 900x1200)

Samuel Perry
Samuel Perry

Wir geben ihnen Napalm.

Robert Foster
Robert Foster

Landtagswahl am 04.09.2016
CDU SPD GRÜNE FDP LINKE AfD
19,0 % 30,6 % 4,8 % 3,0 % 13,2 % 20,8 %

Attached: ClipboardImage.png (306.82 KB, 1200x630)

Easton Reyes
Easton Reyes

Messerstecher nennt sich selbst „Musterflüchtling“!
Nach einem Streit in einem Supermarkt in Burgwedel (Niedersachsen) rammte Flüchtling Abdullah A. (17) Vivien K. (24) ein Messer in den Bauch. Die junge Frau überlebte nur durch eine Not-OP. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen versuchten Totschlags erhoben. Zunächst hatte sie nur wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
archive.fo/wuxwa

Hintergrund vom Täter und Gesichter von den Opfern
Ich weiß nicht ob ich die Realität noch ernst nehmen kann.

Attached: ClipboardImage.png (1020.32 KB, 993x559)

Logan Gutierrez
Logan Gutierrez

Semi-related. I found these. Have never seen these before. Would anyone be up to reading them (they are not long) and telling me if they are any good?
ia800300.us.archive.org/8/items/Scurla-Herbert-Die-Grundgedanken-des-Nationalsozialismus/ScurlaHerbert-DieGrundgedankenDesNationalsozialismusUndDasAusland193928S.ScanFraktur.pdf
ia600504.us.archive.org/27/items/Koellreutter-Prof-Dr-Otto-Der-nationalsozialistische-Rechtsstaat/KoellreutterProf.Dr.Otto-DerNationalsozialistischeRechtsstaat193843S.Text.pdf

Easton Russell
Easton Russell

That better not be what I think it is

Jason Howard
Jason Howard

AfD erkennt Erasmus Stiftung als Parteinah an

Nach langem Streit hat die AfD eine parteinahe Stiftung: Der Augsburger Parteitag erteilte am Samstagabend der Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES) den Zuschlag. Die Delegierten sprachen sich zugleich dafür aus, sie in Gustav-Stresemann-Stiftung umzubenennen, wenn die rechtlichen Voraussetzungen dafür gegeben sind. Geleitet wird die neue AfD-nahe Stiftung von der früheren CDU-Politikerin Erika Steinbach.
Eigentlich will die AfD parteinahe Stiftungen abschaffen
Vergangenes Jahr flossen von verschiedenen Ministerien gut 581 Millionen Euro an die sechs parteinahen Stiftungen von SPD, CDU, CSU, Linken, Grünen und FDP.
archive.fo/xV0jG
spiegel.de/politik/deutschland/afd-erkennt-desiderius-erasmus-stiftung-von-erika-steinbach-als-parteinah-an-a-1215973.html

Die Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES) ist eine nationalliberale deutsche Stiftung mit Sitz in Berlin.
archive.fo/cz2hD

Die Gustav-Stresemann-Stiftung e.V. (GSS) ist ein rechtsnationaler deutscher Stiftungsverein, der nach dem langjährigen Außenminister der Weimarer Republik und Gründer der nationalliberalen DVP, Gustav Stresemann, benannt wurde. Er steht dem rechten Flügel der Alternative für Deutschland (AfD) nahe und wird als Parteistiftung diskutiert.
archive.fo/dCHik

Josiah Brooks
Josiah Brooks

Hintergrund vom Täter und Gesichter von den Opfern
Und, der wäre…?

Ich weiß nicht ob ich die Realität noch ernst nehmen kann.
Opfer des Kevinismus mit Farbstörungen im Haupthaar sind nicht so selten als dass es ungewöhnlich wäre wenn sie ein diverses Erlebnis mit einer Fachkraft der Bundesregierung haben.

Isaac Gray
Isaac Gray

girl with problem glasses and cuck bf got enriched by fudgee who clames he did nothing wrong
So yeah, it is.

Angel Lopez
Angel Lopez

Ich wollte das nicht im Post selbst fragen, da das niemand jenseits ein wenig eigener Kommentation im "Berichtpost" selber, also frage ich jetzt:
heißt das, dass die AfD kosherer wird? Ich bin besorgt um das Wohl des "Flügels", wird es ein neoliberales Shitfest bis zur nächsten Legislaturperiode, wird sie den Geldströmen zum Sklaven verfallen?
Ich schätze man kann aber darauf hoffen, dass die Gewalt nicht normalisiert wird und die Sandneger mit ihren Sandnegertypischen Exzessen den Normie wach halten, was den Druck auf die AfD erhöht, nicht weg-zu-cucken.

Ich habe gerade bei r/de vorbeigeschaut. Dort passe ich nicht, ferner gefällt mir Reddit als System bereits schon nicht.
Ich weiss, dass es geht, einen VPN anzuschließen und das das, was ich mache ungeschickt ist.
Ich habe halt das Knowhow noch nicht, ein wenig Geduld noch.
Ich schätze ich hätt's besser gelassen. Ich werde mir die nächsten Tage einen VPN zulegen, wird ausgebessert.

Komm doch einfach gar nicht wieder?
Ich habe es in Erwägung gezogen, aber es gibt hier interessante Leute, deren Ideen ich gerne lese und wo ich gerne auch mal eine Frage stelle. Ferner gibt's nicht viele Ecken im Internet, wo man so offen kontroverse Ideen Teilen und Diskutieren kann. Ich werde daran arbeiten, mich wenigere in Austauschabfolgen wie dieser gerade zu begeben und mehr einfach das zu besprechen was mich interessiert. Dann wirst du mich hoffentlich auch gar nicht mehr erkennen. Da ich euch aber wirklich nicht zu sehr unabsichtlich aufregen möchte, werde ich bis zum 27.09 5:00 meine Postzahl minimieren und Dialoge mit Personenbezug meiden.

Halts Maul
Warte mal, dich kenn' ich doch. Das agst du doch fast jedem, oder?

Jaxon Anderson
Jaxon Anderson

Ne den "Banter" dort kenn ich auch, das war einfach ekelhafteste parasitäre Giftspritzerei gegen NS und den Nationalen Widerstand mit einer gehörigen Portion Defätismus. SJWs sind es dort nicht und rassenblind sind dort auch nicht alle, aber der Server ist irgendwie eine Mischkreatur zwischen Demokratismus, (((gemäßigtem Patriotismus))) und kantigem Gelarpe ohne wirkliche ideologische Substanz.

Anthony Reyes
Anthony Reyes

Mehr oder weniger, ja, aber ich bin zuversichtlich, dass die eben doch eine gewisse Propagandawirkung haben, die sich entsprechend nutzen lässt.
So oder so, man kann sie als Verteilersphäre betrachten, wenn man Inhalte hat, die man für gut befindet, dann ist es erst mal neutral bis gut, diese dort abzusetzen, es kann schließlich immer der Keim einer viralen Verbreitung werden.

Gute Nacht, Anons.

Nathaniel Jones
Nathaniel Jones

Ach Berndi, jetzt spiel dich nicht so auf, und lass den Neuen mitspielen, du verzogenes Scheißkind.
Man kann es auch übertreiben, du larpender Spasti.

Jose Martin
Jose Martin

Berndi
Wir sind hier immernoch nicht auf KC.
Gefiltert.

Elijah Harris
Elijah Harris

Ach Bernd, du Versager.
Guck doch mal AfD-Parteitag, der Rechtsruck/Zeitgeistwandel läuft, und wir sind lebende dabei. Läuft für uns.

Du larpende Witzfigur.

Owen Davis
Owen Davis

er denkt, wir könnten uns aus der Situation "herauswählen"
Wow. Du hast echt mal garnichts verstanden. Für jemanden der so oft den IQ anderer lamentiert, bist du ja gar nicht so helle.
Achso, und häng dich endlich weg.
PS:

Jaxson Jenkins
Jaxson Jenkins

Guck doch mal AfD-Parteitag, der Rechtsruck/Zeitgeistwandel läuft, und wir sind lebende dabei. Läuft für uns.
Sowie Weidel, die es gar nicht mehr erwarten kann eine Koalition mit der Union einzugehen. Als Mehrheitsbeschaffer, einen Ministerposten und Pension zu ergatern.
Mit der Union die das Land mit Millionen Invasoren geflutet hat, die unser Geld buchstäblich nach Brüssel und in den Club Med geschaufelt hat.

Du larpende Witzfigur.
Weidel und Meuthen sicherlich. Für eine Legislaturperiode wird es reichen, dann würde die AfD abserviert wie die “Schill-Partei” in Hamburg und Weidel würde mit Mandat zur Union wechseln.

James Martin
James Martin

dann würde die AfD abserviert wie die “Schill-Partei” in Hamburg

Nein, Geschichte wiederholt sich nicht in exakt den gleichen Mustern, müsstest du doch mittlerweile auch mal begriffen haben.
Die AfD geht nicht mehr weg, dafür sind die Umbrüche im Westen viel zu groß.
Und sie wird auch nicht wieder weicher, allerhöchstens härter, denn die Entwicklung geht immer weiter, es ist keine Lösung in Sicht, also weiter nach rechts.
Overtonfenster und so, kennst du doch alles.

Ryder Ramirez
Ryder Ramirez

Einige Delegierte zeigten sich am Samstag am Rande der Veranstaltung irritiert von Äußerungen der Chefin der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel. Sie hatte eine Koalition mit der CSU nach der Landtagswahl in Bayern am 14. Oktober nicht ausgeschlossen. „Wenn ein Koalitionsvertrag unsere Inhalte abbildet, halte ich das für möglich. Das entscheidet aber die künftige Landtagsfraktion“, sagte Weidel den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland.

AfD-Bundesvorstandsmitglied Andreas Kalbitz sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Ob das geschickt ist, darüber kann man streiten.“ Vielleicht habe Weidel schon „zwei Schritte vorwärts gedacht“. Der Chef der Landtagsfraktion in Brandenburg erklärte: „Ich denke, dass sich diese Frage gerade vor den Landtagswahlen in Bayern nicht stellt.“

Chase Barnes
Chase Barnes

Der Author Gerhard Heß ist praktisch davon besessen nur das über die Runen zu berichten was auch wissenschaftlich nachweisbar ist, anstatt einfach nur die Arbeit von früheren Runologen von Anfang des 20 Jahrhunderts zu wiederholen, welche teilweise esoterischen Blödsinn behauptet haben, welcher aber immer noch in den meisten Büchern über Runen drin steht.
Darüber hinaus hat er entdeckt, das wenn man die Runen des Älteren Futhark von Links liest d.h. O D NG L M E anstatt F U TH A R K, bekommt man einen Mondkalander für die damalige Zeit und das alles ist recht gut erklärt mit Verweisen wie die Menschen in der Antike ihre Welt gesehen haben.
Das Buch ist auch voll mit Zeichnungen und Artefakten aus der Germanischen Bronze Zeit, welche man nicht häufig zu gesicht bekommt bzw. die nicht häufig erwähnt werden.

Wyatt Morris
Wyatt Morris

Sowie Weidel, die es gar nicht mehr erwarten kann eine Koalition mit der Union einzugehen
Natürlich, was erwartest du denn? Ja, alle Parteien mit Ausnahme der AfD sind darauf getrimmt den Deutschen den Garaus zumachen. Aber die einzige Möglichkeit für die AfD in die Regierung zu kommen ohne in eine Koalition zu gehen, wäre 50% zu erreichen, was garantiert niemals passieren wird. Man muss schon etwas realistisch sein, wenn man Einfluss auf die Realität üben will. Selbst wenn sie nicht mit der Union, der einzigen "konservativen" Partei neben der AfD, eine Koalition bilden würden, wer würde denn bleiben? Richtig, niemand.
Das ist nun einmal das worauf es logischer Weise hinauslaufen wird, was mir auch nicht gefällt, ich aber nun einmal als unausweichlich anerkenne. Auch die Union weiß das, weswegen diese so im Dreieck springen um dies zu verhindern, weil sie genau wissen wird worauf es hinauslaufen wird.
Wie hier beschrieben wird die allgemeine Meinung immer weiter nach rechts wandern, solange die Probleme anhalten oder sich verschlimmern, was sie werden. Daher wird die AfD nicht zu einer CDU werden, sondern viel eher umgekehrt, spätestens dann wenn die AfD die CDU überholt. Je länger die Probleme anhalten, desto stärker wird die AfD, umso schwächer die CDU und umso mehr ihr Druck sich dem Programm der AfD zu beugen und nicht umgekehrt. Gerade weil die CDU die ganzen Jahre die AfD angefeindet hat, wird einer Koalition mit dieser ihr permanent das Maul verbieten, was sie dennoch eher eingehen werden als den Totalverlust ihrer Partei in Kauf zu nehmen.
Wir haben schon so oft ausdiskutiert wieso, weshalb und warum die AfD das tut was sie tut und das sie nicht das Tor zum 4.Reich sein wird, sondern lediglich eine Abzweigung dahin. Ja mit würde es auch wesentlicher gefallen, wenn plötzlich 1,488 Millionen deutsche Soldaten aus dem Boden sprießen und die Heimat im Sturm erobern würden. Das wird aber nicht passieren. Und so lange du keine bessere Alternative zur Alternative hast, solltest du endlich aufhören jeden verdammten Thread eben dies zu bejammern, weil es verdammt lästig wird dies immer und immer wieder hervorzuheben.

Brody Powell
Brody Powell

würde es auch wesentlicher gefallen, wenn plötzlich 1,488 Millionen deutsche Soldaten aus dem Boden sprießen und die Heimat im Sturm erobern würden. Das wird aber nicht passieren. Und so lange du keine bessere Alternative zur Alternative hast, solltest du endlich aufhören jeden verdammten Thread eben dies zu bejammern, weil es verdammt lästig wird dies immer und immer wieder hervorzuheben

b-bitte kritisier meine koshere Partei nicht ;_;
Nö, sonst endet das hier noch wie mit Trump unter Kikey, man darf nicht nur, man muss sogar die Partei kritisieren wenn es angebracht ist, sonst sind wir hier auch bald von Trotteln überlaufen, die das Equivalent von "God-Emperor"-Memes ernst nehmen.

Attached: fuck-off.jpg (169.84 KB, 1280x720)

Kevin Thomas
Kevin Thomas

Die AfD geht nicht mehr weg, dafür sind die Umbrüche im Westen viel zu groß.
Dies. Die AfD hat ohnehin die magische 16% Marke erreicht.

The 16% Lesson of Brexit

But, not all populist uprisings are created equal. As we can see in the U.K., Brexit drove the rise of UKIP as Tories defected on the issue of immigration. But, not on much else. And once the Brexit vote happened, and UKIP were polling in the 10-12% range, the main reason for voting UKIP evaporated.

Nigel Farage stepped down, UKIP lost its leadership, and the voters’ protest was over. Tories went back home and are now being betrayed in parliament by their MP’s.

This is the blueprint for how NOT to pull off a major political revolution. And the U.K. will learn that lesson the hard way unless something drastic happens soon, like the ouster of Prime Minister Theresa May and a pro-Brexit replacement elected.

The problem for UKIP was never crossing the 16% threshold from ‘protest movement’ to self-sustaining party.

Everett Rogers’ Diffusion of Innovation Theory is applicable to politics as well as products. The idea being that it takes around 16% adoption for a new technology, ideology, etc. to have the potential to become something bigger. This was made popular by Malcolm Gladwell in his book Tipping Point.

Unbedingt lesen: archive.is/YDwwx

Attached: afd.PNG (26.7 KB, 1308x251)

Aiden Bell
Aiden Bell

AfD abserviert wie die “Schill-Partei” in Hamburg
Nein, Geschichte wiederholt sich nicht in exakt den gleichen Mustern,
Es geht nicht um Muster, sondern vorgehensweisen. Die Schill-Partei diente als Mehrheitsbeschaffer für eine unglaubwürdig gewordene CDU.
Hamburg hatte damals schon die gleichen Problem wie heute. Schill predigte Recht und Ordnung, deren Durchsetzung man den Systemparteien nicht mehr zutraute.
Nachdem man die Mehrheit hatte begann man systematisch den Koalitionspartner zu unterminieren und prominent Recht und Ordnung Leute abzuwerben, Innensenator.

Die AfD geht nicht mehr weg, dafür sind die Umbrüche im Westen viel zu groß.
Die CSU hatte 60 Jahre Zeit sich überall zu positionieren. Die können auf ein Netzwerk von Zuarbeitern bauen, in jeder Behörde, Ministerium, der Justiz bis hinunter in Landkreise. Städte und kleinste Gemeinden, in der Presse und Firmen. Die haben alle ein sehr großes Interesse dass alles so bleibt wie es ist, auch, sogar hauptsächlich finanziell.

Wenn die CSU am Rudder und Chef bleibt können die mit diesen Netzwerken die AfD so etwas von vorführen.
Unsichere Kantonisten hat die AfD genügend, wenn man von Lucke und Henkel absieht, dann gab es noch Petry und Pretzell. Aber auch Meuthen ist zweifelhaft, der just in dem Momment in dem seine Partei in den Landtag einzog feststellte sie wäre voller Antisemiten und Nazis, einen Fraktionsspaltung bewirkte.
Weidel schätze ich auch nicht als vertrauenswürdiger ein, ihr Eifer mit dem System zu kooperieren und Höcke, der zu den wenigen gehört die glaubhaft etwas ändern wollen, abzusägen versucht.

Overtonfenster und so, kennst du doch alles.
Ja wie bei Trump, “wundervolle Latein- und Afroamerikaner”.

Etwas ändern kann die AfD nur wenn sie draussen bleibt und das System rethorisch vor sich hertreibt, abwartet bis sie stark genug ist selbst die Macht zu übernehmen.

Mit der CSU wäre es etwa so als ob Hitler eine Koalition mit Brüning gemacht hätte.

Camden Hernandez
Camden Hernandez

Einige Delegierte zeigten sich am Samstag am Rande der Veranstaltung irritiert von Äußerungen der Chefin der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel. Sie hatte eine Koalition mit der CSU nach der Landtagswahl in Bayern am 14. Oktober nicht ausgeschlossen. „Wenn ein Koalitionsvertrag unsere Inhalte abbildet, halte ich das für möglich. Das entscheidet aber die künftige Landtagsfraktion“, sagte Weidel den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland.

AfD-Bundesvorstandsmitglied Andreas Kalbitz sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Ob das geschickt ist, darüber kann man streiten.“ Vielleicht habe Weidel schon „zwei Schritte vorwärts gedacht“. Der Chef der Landtagsfraktion in Brandenburg erklärte: „Ich denke, dass sich diese Frage gerade vor den Landtagswahlen in Bayern nicht stellt.“

Lesen bildet

Nicholas Collins
Nicholas Collins

Es geht nicht um Muster, sondern vorgehensweisen. Die Schill-Partei diente als Mehrheitsbeschaffer für eine unglaubwürdig gewordene CDU.

Hamburg hatte damals schon die gleichen Problem wie heute. Schill predigte Recht und Ordnung, deren Durchsetzung man den Systemparteien nicht mehr zutraute.

Nachdem man die Mehrheit hatte begann man systematisch den Koalitionspartner zu unterminieren und prominent Recht und Ordnung Leute abzuwerben, Innensenator.

Und das wiederholt sich jetzt 1:1?
Ach Berndi, auch wenn die Lage verdammt schlecht aussieht, wir haben ganz andere Voraussetzungen als damals.
Wird sich so nicht wiederholen.

Nathan Ramirez
Nathan Ramirez

b-bitte kritisier meine koshere Partei nicht ;_;
Geistig behindert oder wie? Wie sehr muss ich es noch hervorheben das ich die Scheiße genauso wenig ab kann wie ihr? Ich prangere hier nicht die berechtigte Kritik gegen die AfD an, genauso wenig wie ich die berechtigte Kritik an die IB-Schwuchteln anprangern würde.
Ja, die AfD ist kosher, weich und was sonst noch. Nein, dass ist nicht etwas gutes oder bestrebenswertes. Aber hier ist der Knackpunkt… na und?
Es spielt ab diesen Zeitpunkt keine gottverdammte Rolle, weil es keine andere Möglichkeit für die AfD gibt zu einen Punkt zu kommen an dem dies nicht mehr nötig ist, ohne zu riskieren das alles den Bach runter geht.

Ich komme mir vor als würde ich mit einer Gruppe im Regen stehen, bei dem immer wieder jemand bejammert das es scheiße ist im Regen zu stehen und jemand ein Dach bauen soll. Dann muss ich diesem erklären das man erstmal ein Fundament braucht, gefolgt von Wänden oder zumindest Stützpfeilern, bevor man anfängt ein Dach zu bauen und das bereits an dem Fundament gearbeitet wird während wir reden. Woraufhin dieser wehmütig kritisiert warum die Leute nicht direkt mit dem Dach anfangen würden, weil ein Fundament nicht vor Regen schützt. Sobald ich erneut erläutere warum man nicht mit dem Dachbau beginnen kann, wird mir vorgeworfen nicht zu wissen das nur ein Dach vor Regen schützen kann und ich angeblich Kritik am Fundamentbau unterdrücken will.
Und keine 5 Minuten später geht es wieder von vorne los.
"Ugh, der Regen ist doof, baut doch ein Dach statt diesem…."
"Ja Kevin! Wir wissen es! Der Regen ist scheiße! Hör endlich auf zu nerven! Wir arbeiten dran!"
"Ha, du bist nur sauer weil du weißt das ich recht habe. Deine Fundamentbauer lieben doch den Regen. Von dir lass ich mir nicht den Mund verbieten."

Jason Long
Jason Long

IB-Schwuchteln

Versuch es härter, du larpendes Kellerkind

Cooper Reyes
Cooper Reyes

die AfD ist ein Fundament
Also willst du warten bis das Fundament fertig ist, dann das Dach draufsetzen und dann das Fundament wieder abbauen? Kann es sein dass du dich mit diesen Vergleichen nur selber verwirrst?

Attached: autisticstaring.jpg (63.49 KB, 1280x720)

Kayden Rogers
Kayden Rogers

Also willst du warten bis das Fundament fertig ist, dann das Dach draufsetzen und dann das Fundament wieder abbauen?
Was hast du denn genommen um das daraus zu lesen?

Samuel Clark
Samuel Clark

It's tar sloshed around by leftyfags.

Noah Bennett
Noah Bennett

Nunja, das Dach wäre ja ein nationalsozialistisches Deutschland, da hätte die AfD und 90% wofür sie steht nichts mehr zu suchen. Schon gar nicht würde sie das "tragen". Die ganze Metapher macht einfach gar keinen Sinn.

Brayden Rivera
Brayden Rivera

er greift Schwachstellen in der Metapher an anstelle von deren Inhalt
Komm, so schwer ist das nicht zu begreifen, zumindest wenn man seine Beiträge zu diesem Thema die letzten paar Editionen verfolgt hat, sofern es sich um den selben handelt. Hatte er nicht beim letzten mal ne Staffellauf-Metapher verwendet? Man kann viele verschiedene Metaphern verwenden, jemand wird immer ein Verständnisfehler darin ausgraben könne, weil es nun einmal ne verdammte Metapher ist und nur ein Vergleich zur Verdeutlichung des eigentlichen Themas ist. Der Inhalt des Themas bleibt aber der gleiche.

Die AfD ist nicht die Endlösung, sondern nur ein Zwischenschritt, weswegen die Kritik an der AfD das sie eben nicht die Endlösung ist, vollkommen redundant ist. Wenn ich mir sowas manchmal durchlesen bekomme ich das Gefühl das einige hier nur um der Kritik willen kritisieren.

Attached: strawman.png (97.36 KB, 286x212)

Adrian Reyes
Adrian Reyes

Wenn ich mir sowas manchmal durchlesen bekomme ich das Gefühl das einige hier nur um der Kritik willen kritisieren.

Auch schon bemerkt?!

100 Punkte für dich.

Das machen die Kinder seit dem ersten Tag, seit es hier 2015 losging.
Mehr als stänkern/schlecht reden/shillen/larpen können die nicht, sind halt dumme Kinder, die man ins Netz gelassen hat.

Brandon Robinson
Brandon Robinson

weswegen die Kritik an der AfD das sie eben nicht die Endlösung ist, vollkommen redundant ist
Und das ist es was ihr ständig mißversteht. Das kritisiert nämlich niemand. Die Strategie der schrittweisen Overton-Fenster-Verschiebung war jedem schon klar bevor sie hier in fünf verschiedenen Metaphern erklärt wurden.
Was angezweifelt wird ist folgendes:
< Eignet sich die AfD noch für diese Strategie?
< Ist diese Strategie überhaupt noch sinnvoll?
Wenn man immer nur in simplifizierten Metaphern denkt, ist es schon klar dass man die reale Situation ausblendet, im selben Raster bleibt und diese Fragen nie stellt.

Austin James
Austin James

Ist diese Strategie überhaupt noch sinnvoll?
Langsam ziehen oder "all in" meinst Du? Die AfD stellt, finde ich, momentan einen relativ soliden Kompromiss aus beidem dar.
Ein zu weiter Sprung würde die Leute evtl noch zurücklassen denk ich d.h. NOCH
Also: Hakenkreuzflagenmarsch nach hinten verlegen

Blake Mitchell
Blake Mitchell

Auch diese Fragen wurden bereits beantwortet.
<Eignet sich die AfD noch für diese Strategie?
Redundante Frage, weil es keine Alternative zur AfD gibt bzw. hier nie eine genannt wurde. Folglich kann man also weiterhin die zaghafte AfD unterstützen oder gleich aufgeben. Vor der AfD gab es nicht einmal einen Funken realer Hoffnung.

<Ist diese Strategie überhaupt noch sinnvoll?
Ebenfalls redundante Frage, da hierzu ebenfalls keine wirkliche alternative Strategie vorgeschlagen wurde, die gegenwärtige Strategie ersetzen könnte.

Wir haben hier quasi die Wahl zwischen "A) Etwas das funktionieren könnte" und "B) Nichts tun, dass garantiert nicht helfen wird". Egal wie man es betrachtet, selbst wenn die Erfolgsaussichten nur bei 1% liegen würde, wäre dieses 1% immer noch besser als 0%. Deswegen ist Kritik, egal wie gerechtfertigt sie ist, ohne Belang sofern kein Vorschlag zur Optimierung folgt. Es ist und bleibt eine Frage des geringeren Übel.

Lincoln Perez
Lincoln Perez

und trotzdem kommst du immer wieder her. Kannst dich ja auch endlich mal weghängen, kleiner Cucki :3

Tyler Thompson
Tyler Thompson

Heil Hitler! :3

John Anderson
John Anderson

höre Radio
Spahn meint man müsse Pflegekräfte in Südosteuropa anwerben
ungenutzte Potentiale in Albanien und Kosovo
Albanien und Kosovo
wir müssen Arbeitskräfte aus dem Auland holen!
prima, lass mal die schlimmsten Untermenschen rankarren!

Attached: 1432640408957-1.png (16.81 KB, 500x500)

Ryan Long
Ryan Long

Man könnte ja auch einfach die deutschen einheimischen schon länger hier lebenden Pflegekräfte vernünftig bezahlen.

Brayden Thompson
Brayden Thompson

Die Leute aus der Pflege welche ich kenne hören entweder nach ein paar Jahren auf (psychische + körperliche Belastung, Teilzeit, miese Bezahlung, z.T. unbezahlte Zuarbeit) oder verpissen sich nach Norwegen, in die Schweiz etc pp.

Ich kenne übrigens auch die Besitzer mehrerer lokaler Pflegeeinrichtungen: Riesige Villa auf Waldgrundstück, 3 Porsche vor der Tür und alle paar Monate Urlaub in der Karibik oder Polynesien. Eigentlich komplettes linkes Klischee.

Jose Harris
Jose Harris

Seehofer will wohl zurücktreten, lmao

Attached: hofer.png (44.25 KB, 1439x383)

Adam Richardson
Adam Richardson

Wenn du zurücktrittst, dann gewinnst du.

Logan Garcia
Logan Garcia

Heute in der Tagesschau
12 Dinge die du absolut nicht gegenüber Flüchtlingen tun soltest OMG!
5 Verblüffende Fakten über Jamal
AfD-Chan, Japan und der Hitlerkult

kleiner haufen marxisten kommt nicht durch die polizei sperre
fick afd nazis raus Geplärre
schaut nur wie friedlich und tolerant wir sind
Immer dieses Geheuchel

Gavin Davis
Gavin Davis

Fuck me
GERMANY YES

Seehofer is about to resign. Merkel fuckt another one up who is against the endless immigration. Doublefuck you CSU stupids and fucking Merkel.

I hope AfD wins in Bavaria.

Attached: 72f13d886ee034a8a9e2110416618ac62d579942ca10409c7df7e3499f354982.jpg (83.92 KB, 640x960)

Leo Stewart
Leo Stewart

Dann bricht die CSU in Bayern aber zusammen und wird massiv verlieren. Vielleicht nicht genügend, das AfD gewinnt, aber sicherlich 30-35%.

Jackson Brooks
Jackson Brooks

Wieso treffe ich keine Antifa Schwuchtel mit Teerbeuteln?

(((BuzzFeed)))! Fast so gut wie (((SPEICHEL))).

Attached: nazis-ueberall.png (86.25 KB, 541x261)

Jayden Morales
Jayden Morales

KOHLCHAN DOD??

Attached: dbb362933c0ad9eb69cf9e25c9cbbb01f8d6cfc71a50b47e34dedef68b749bae.png (65.54 KB, 382x395)

Nathaniel Taylor
Nathaniel Taylor

Meine Güte wusste gar nicht, dass die Antifa die Spiegel Redaktion besetzt hat.

Gabriel Cooper
Gabriel Cooper

Ich habe gehört das ihr Wortbruch toll findet, also brach ich mein Wort das ich mein Wort brechen würde nachdem ich es gebrochen habe
Seehofer soll sich endlich erhängen, meine Fresse.

Attached: ClipboardImage.png (86.75 KB, 305x519)

Jonathan Clark
Jonathan Clark

War das Theater für irgendwen außer den üblichen Boomern ernstzunehmen? War doch klar dass er ewig rumeiert. Grenzkontrollen entgegen Merkels Willen wieder veranlassen und DANN gehen.

Camden Bailey
Camden Bailey

Gibt es eigentlich einen lächerlicheren Politiker als Horsti? Selbst aus der Riege der amerikanischen "Wir verlieren mit Anstand"-Kuckservativen fällt mir keine so zahnlose Figur wie Drehofer ein.

Brody Ward
Brody Ward

Redundante Frage, weil es keine Alternative zur AfD gibt
Merkel ist auch alternativlos.
Tatsächlich erscheint mir aber die AfD nicht als Alternative, sondern als Ersatz für die Union, wenn man den Vorstand und großen Teil der Landesverbände betrachtet.

Vielleicht hat ja ein Mossad Agent Storch besucht und gedroht ihren Pudel zu erwürgen…

Viel wahrscheinlicher erscheint mir aber, daß wie in anderen Ländern Europas auch die AfD gezielt als Ersatz für die Verbrauchten “konservativen” Parteien gegründet wurde, Berlusconi, Ciudadanos, Macron, etc. analog zum Ersatz für die Sozialisten, Podemos, Olivenbaum/5Stella.

Wir haben hier quasi die Wahl zwischen "A) Etwas das funktionieren könnte" Es ist und bleibt eine Frage des geringeren Übel.
Rhetorik wie zu Trump. Wählt sie erst einmal und dann seht weiter.
Das Ergebnis sehen wir ja, wir können nicht behaupten nicht gewarnt gewesen zu sein.

Das es nicht schaden kann diese Partei zu wählen halte ich für eine sehr gewagte Aussage. Wenn man ihren Ursprung betrachtet und ihren jetzigen Vorstand, dann halte ich es für sehr wahrscheinlich daß sie mit den Resten der Union eine Koalition für eine Neoliberale, Neocon, Zionistische Politik machen wird, sie ihren Wählern ins Gesicht treten wird.

Die Hoffnungen die einige für Höcke hegen, halte ich für eine Illusion. Der Vorstand und große Teile der Partei wollen ihn absägen, verweigern ihm die Solidarität, Teilnahme an Parteitagen (Köln).
Für mich ist er eine Art F.J. Strauss, der bestimmte Wählerschichten binden soll aber unwirksam in die Provinz verbannt ist.
Das jetzt installierte Parteigericht wird auch dazu dienen die Partei zu disziplinieren, bestimmte Entscheidungen die jetzt getroffen wurden, für auf Ewig zu betonieren.

Seehofer soll sich endlich erhängen
2015 hätte er in die Geschichte ein gehen können, die Grenze schliesssen, die Koalition brechen und Merkel vor Gericht bringen können, hat er nicht.
Die Gründe werden die gleichen gewesen sein wie heute. Keine Eier und die Leute die Kontrolle über ihn und seine Leute haben. Das soll keine Entschuldigung sein, selbst für einen Systemling ist er eine besonders lächerliche Figur.

Sein Verdienst wird sein seine Partei ruiniert zu haben. Die Gründe werden wie bei der SPD von Außen gekommen sein.

Merkel wird einmal in Erinnerung bleiben als die Frau die ihr Land in den Abgrund gesteuert hat die Rückkehr des Islams vorbereitet hat bismilah

Meine Güte wusste gar nicht, dass die Antifa die Spiegel Redaktion besetzt hat.
Seit dem Augsteins untergeschobener Bastard ihn übernommen hat. Er hat gleich ein ganzen Satz Schülerzeitungs und Asta Redakteure installiert.

Lucas Robinson
Lucas Robinson

Vor der AfD gab es nicht einmal einen Funken realer Hoffnung.
Da bangt aber jemand um seine Parteiförderung.
Solange es noch Deutsche gibt, gibt es auch noch Hoffnung. Selbst wenn ich in Zahlen nur noch die Bevölkerung einer Kleinstadt zur Verfügung hätte, würde ich alles menschenmögliche geben, damit mein Volk überlebt.

Dominic Hall
Dominic Hall

Die AfD ist das Ventil für die desillusionierten Boomer. Änderungen gibt es erst wenn die Generation endlich tot ist.

Liam Phillips
Liam Phillips

Ja toll, aber bis die auf natürliche Weise dahinscheiden, ist unser Tod gleich mit besiegelt durch eben diese.

Julian Green
Julian Green

Boomer. Änderungen gibt es erst wenn die Generation endlich tot ist.
Als ob, die blöde Fotze, welche kürzlich einen Exitus im Führerhaus eines LKW gemacht hat, gehört ganz bestimmt nicht mehr zu den Boomern.

Wenn ich von 12-jährigen lesen die in Flüchtlingsheimen übernachten, vergewaltigt und ermordet werden…

Das Gerede von den Boomern ist so sinnfrei wie das der 68er über den „Muff von 1000 Jahren“.

Jack Walker
Jack Walker

Frauen sind kein gutes Beispiel. Denen wurde der Selbsterhaltungstrieb systematisch abtrainiert. Fakt ist, dass aktuell Politik hauptsächlich von Greisrn gemacht wird die geistig nicht flexibel und moralisch nicht Willens genug sind an der Situation etwas zu ändern.

Blake Reed
Blake Reed

<Fakt ist, dass aktuell Politik hauptsächlich von Greisrn gemacht wird die geistig nicht flexibel und moralisch nicht Willens genug sind an der Situation etwas zu ändern.
er glaubt das die das nicht mit purer Absicht tun und nicht genau diese Ergebnisse wollen

Bentley Wood
Bentley Wood

Viele, sicherlich, aber nicht alle. Manche sind einfach von selbst so ignorant und behäbig.

Caleb Mitchell
Caleb Mitchell

Ich meine, die CDU die trotz allem hinter Merkel steht ist nicht vollständig mit eingeweihten NWO bots gefüllt die sich schon mal ihre Bunker unterm Penny eingerichtet haben. Das sind einfach Leute die so festgefahren sind dass sie einfach immer weiter wie bisher machen. Typisch seniles Verhalten.

Christian Nguyen
Christian Nguyen

Originärer Inhalt, frisch von der Druckerresse.

Attached: Merkel-autistisches-Kreischen.jpg (195.75 KB, 1204x744)

Lincoln Flores
Lincoln Flores

Seehofer
ein Problem angehen
alle jeder
Ziemlich scheiße tbh.

Elijah Mitchell
Elijah Mitchell

Stimmt, „ein jeder“ wäre besser.

Jonathan Miller
Jonathan Miller

HAPPENING!

SEEHOFER TRITT ZURÜCK, CDU UND CSU GEBEN KOALITION AUF, NEUWAHLEN ANGESETZT

HAPPENING!

twitter.com/CDU/status/1013691372518428673
archive.is/mlb8x

Attached: 1440444128939.png (145.47 KB, 431x543)

Adam Perry
Adam Perry

AAAAAAAAAAAAA ES PASSIERT

Attached: y.png (1.1 MB, 1920x1007)

Luke Myers
Luke Myers

blondermannsitztinbusundstelltlautstarkfragen.webm

Chase Diaz
Chase Diaz

Attached: it's-happening.png (364.82 KB, 850x463)

Zachary Hernandez
Zachary Hernandez

Es passiert absolut nichts, was ist euer Problem?

Landon Ross
Landon Ross

Volksgenosse, verbreiten Sie etwa wieder Falschinformationen?

Attached: 1453675656401.jpg (41.32 KB, 500x376)

Isaac Robinson
Isaac Robinson

Habe für den Ernstfall geübt

Nolan James
Nolan James

Attached: 8ac.jpg (22.56 KB, 503x518)

Parker Davis
Parker Davis

Es passiert nie was aber man darf ja wohl noch so tun.

Brayden Stewart
Brayden Stewart

Wer bis jetzt noch kein Schwimmbad gepreppt hat ist eh verloren.

Adrian Clark
Adrian Clark

Wer bis jetzt noch kein Schwimmbad gepreppt hat ist eh verloren.
…Wat?

youtube.com/watch?v=AcgJ_hdLnl0

Jack Bailey
Jack Bailey

Mir ist der Jahresvorrat an Instant-Wackelpudding in den Pool gefallen, reicht es wenn ich als ersatz ein paar Planschbecken aufstelle?

Samuel Rogers
Samuel Rogers

Es ist nicht nett falsche gute Neuigkeiten zu verbreiten.

Jace Thompson
Jace Thompson

Hallo,
Ich bin ein Amerikan, Ich kenne ein bisschen Deutsch, aber mein Deutsch ist nicht sehr gut.
Ich habe ein Fragen.
Kannst du Ärger bekommen, wenn du einen Hut trägst, der "Deutschland über alles" sagt?

For English: Im going with my family on a Trip back to visit Germany this year, (My mom Went in the 80s). I always wear a Hat, not a big deal but it also happens to have "AMERICA FIRST" Written on the front of it.

My mother has expressed that she does not want me to wear this hat in Germany. After talking to her about it further, She said wearing a hat that Said America First in Germany was disrespectful, She literally then suggested to me something more along the lines of wearing a hat that said "Deutschland Erst"

So I suggested "what if I got a hat that said" "Deutschland Uber Alles" and she seemed fine with it.

I have never been to Germany and she hasnt been in 30 years.

My Question to German Anons, Should I expect to get detained for hatethink by the diveristypolizei if I wear a baseball cap that said "Deutschland Uber Alles" in bold lettering on the front?

Danke

Xavier Bennett
Xavier Bennett

Sup. No, according to law it's not forbidden to write, say or sing "Deutschland über alles". Nevertheless thanks to leftist MSM the common German will associate it with "muh Nazis". Therefore it can be that some butthurt leftists will give you trouble if you walk around with something like that.
archive.fo/shLMs
I say just do it for the luz but never let your guard down for the case some antifa shit decides to sucker punch you.

Xavier Sullivan
Xavier Sullivan

I say just do it for the luz
Haha, this is very much me

but never let your guard down for the case some antifa shit decides to sucker punch you.
Well I was already going to be on the lookout for sandpeople as I am very much against some muhammad akbar'ing me or my family, same goes for any thursty rape gangs that look at my sister. Im pretty athletic, Early-ish 20's and I Used to teach martial arts in my late teens/young adult,I also later taught the weapons class at my school, Bo staff was my specialty
I will add any possible antifa to my watchlist, Thanks for the advice

Attached: College-is-pozzed-AF.PNG (100.11 KB, 1453x840)

Jace Williams
Jace Williams

…und natürlich haben die beiden jetzt doch noch eine gemeinsame Lösung gefunden und alles bleibt beim alten, wer hätte damit nur rechnen können.
Seehofer ist wirklich die größte Witzfigur in unserem gesamten Politkasperletheater.
Laut Radio besteht die geniale Lösung aus Auffanglagern knapp hinter der deutsch-österreichischen Grenze, in denen überprüft wird ob ein Asylbewerber schon in einem anderen Land registriert ist, und dann darf sich dieses Land entscheiden ob es ihn zurücknimmt. Wie sich die üblichen Erstaufnahmeländer in den meisten Fällen entscheiden werden, ist natürlich klar.

Attached: 9b76e060d8602d52a45f275322676f2ced192bdd32fca235187368b9bad7af4b.jpg (24 KB, 600x600)

Ian Bennett
Ian Bennett

Die Dinger heißen natürlich Transitzentren statt Auffanglagern, das klingt ja auch gleich viel positiver und kurzfristiger.

Andrew Morales
Andrew Morales

Eine Lösung die gar keine ist, dem Wahlvieh aber als solche verkauft werden kann. Die Umvolkung geht weiter. Lustig allerdings dass sie es geschafft haben die SPD in die Ecke zu drängen.

Easton Jones
Easton Jones

Mann sticht Flughafenmitarbeiter mit Cuttermesser in den Kopf

Am Düsseldorfer Flughafen hat ein Mann einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mit einem Cuttermesser in den Kopf gestochen und lebensgefährlich verletzt. Im Ankunftsbereich des Flughafens habe sich der 24-Jährige dem Mitarbeiter am frühen Dienstagmorgen von hinten genähert und ihm unvermittelt mit dem Messer in den Kopf gestochen, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen.

Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht und operiert. Laut Polizei bestand keine Lebensgefahr mehr. Der mutmaßliche Täter konnte festgehalten werden. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung und geht derzeit davon aus, dass der Verdächtige psychische Probleme hat.

archive.fo/nnUCS

alles ganz normal heutzutage

Justin James
Justin James

Immer das gleiche. Wenn jemand so starke geistige Probleme hat dass er anfängt um sich zu stechen, warum ist derjenige nicht in einer geschlossenen Anstalt? Ach, ups, genau wie bei den Gefängnissen alles bereits mit Kanaken voll.

Jordan Morgan
Jordan Morgan

Attached: ClipboardImage.png (313.72 KB, 1200x630)

Jeremiah Hughes
Jeremiah Hughes

19% SPD. Klar. Wo haben sie die Unfrage gemacht? In Universitäten? Kek

Eli Ortiz
Eli Ortiz

Uber
It's an Ü don't forget that, otherwise it will look laughable. Also in German one only capitulates the first letter or nouns. This also applies to titles.

Easton Martin
Easton Martin

*first word

Tyler Diaz
Tyler Diaz

Rede von Björn Höcke beim 9. AfD-Bundesparteitag in Augsburg 2018 (30.06.2018)

Grayson Ramirez
Grayson Ramirez

"AMERICA FIRST"
Less “problematic” than

Deutschland Uber Alles"
Legal, but lefty butthurt would be more intense.

As already said, watch out in lefty neighborhoods.
sandpeople
A combination of that might be found in Berlin, Hamburg.
Nigger and mudslimes might be much more dangerous.

Used to teach martial arts
Expect them to wear knifes and don’t forget you are not allowed to carry any weapons here, me neither.
In self defense you are allowed to use all means available even “illegal” ones, you wont have the later one, effective weapons anyway.
So be alert and it is better to retreat then to play hero. Sand people attack in packs and several well meaning and naive Germans have been savagely kicked to death for attempting to “defuse” a conflict between unrelated sand people. If there is a problem call the police and retreat, flee.

The way to avoid sand people and “surprising events” is to avoid public transport large crowds. Avoiding that might be a problem in big cities. Until recently it was a usual and fairly safe mode of transport.

See:

Joseph Morales
Joseph Morales

Seehofer kündigt Einwanderungsgesetz an
Um auf die skeptische SPD zuzugehen, bringt die Union zudem das lang geplante und bisher noch nicht umgesetzte Einwanderungsgesetz für Fachkräfte ins Spiel.
Nochmehr Fachkräfte! All die zukünftigen Nobelpreiskandidaten!

Colton Anderson
Colton Anderson

I wear a baseball cap that said "Deutschland Uber Alles" in bold lettering on the front?
Holy shit, the absolute madman is gonna do it!
I think you'll be fine if you aren't a lanklet like me.
If you look intimidating enough no one will mess with you.
Plus, if you are obviously "foreign" (i.e.: one can see you aren't a native, even though of European ethnicity) then I think people will just ignore it.
Madman, send us pics.

And most importantly, have a nice time!
Just don't get too depressed with all the shitskins around.

James Green
James Green

Es ist eigentlich unglaublich wie sehr sich der Fachkräftemythos hält. Es ist handfest belegt dass es keinen Mangel gibt, alle wissen es aber es wird trotzdem gepredigt und als Argument benutzt.

Brody Rogers
Brody Rogers

Es ist eigentlich unglaublich wie sehr sich der Fachkräftemythos hält.
Fachräfte ist halt das Triggerword für die Selbstständigen, Mittelschichten.
Damit soll die die Programmierung ausgelöst werden, günstige produktive Mitarbeiter, nicht abgehängtes Drittel der HartzIV Loser. Ist zwar Unsinn, aber bei Konditonierung ist das egal. Wie die Taube hackt der Glücksspieler immer wieder auf den Schalter des Spielautomaten.

Jose Bailey
Jose Bailey

Wähl mich jetzt auch wenn ich cucke
sonst droh ich mit meinem Rücktritt!
Und Goodbye.

Drüben mit der Ampel
ist auch schon die nächste Machtoption
für mich frei.

Schrei jetzt bitte keine radikalen Rufe
Wähle mich einfach jetzt
auch wenn ich cucke
wie ein Arsch.

Einem Massenmedien sehenden Normie
ist dauerndes Gelüge
ganz egal
Lüg Lüg Lüg Lüg Lüg

Sagt doch über den
Character gar nichts aus.

Rückgrat, Patriotismus
Eier und Männlichkeit
Ultimatums, die jemand respektiert
hab' ich heute grad nicht da.

Attached: seehofer.jpeg (64.37 KB, 948x473)

Lincoln Reyes
Lincoln Reyes

Ultimatums
Ultimaten ist der richtige Plural.

Attached: 0bb45832175a4aa20ffd2c706ff745ce93b3e491629c52e50ab47b6a2a098ce7.png (111.92 KB, 403x403)

Christian Stewart
Christian Stewart

I'd shake your hand, bro.
Don't worry, that phrase if part of our national anthem. Should be fine.

Camden Gutierrez
Camden Gutierrez

Schwachsinn. Insbesondere im Handwerk gibt es einen kontinuierlich steigenden Fachkräftemangel. Jeder deutsche Handwerker wird dir das bestätigen. Bei Maurern gibt es zum Beispiel fast gar keine Deutschen mehr. Trockenbau hat ein ähnliches Problem. Bei Fliesenlegern und Malern wirds immer schlimmer. Lediglich im Sanitär und in der Elektrik geht es noch einigermaßen. Noch. Denn auch hier gibt es Mangel an Nachwuchs. Bei Bäckern scheint es ein ähnliches Problem zu geben, aber da kenne ich mich nicht gut genug aus.

Die Goldjungen werden dies aber nicht ändern, da selbst die halbwegs motivierten schlicht oftmals zu dumm für die Berufsschule sind. Das ändert aber nichts daran, das wir weniger nutzlose Studenten und mehr nützliche Handwerker benötigen.

Auch ist ein Problem der lächerlich hohe Bürokratie-Aufwand beim Handwerk. Die meißten selbstständigen Handwerker die ich kenne arbeiten 7 Stunden um dann nochmal 3 Stunden bürokratischen Aufwand zu haben

Kevin Wright
Kevin Wright

Schwachsinn. Insbesondere im Handwerk gibt es einen kontinuierlich steigenden Fachkräftemangel. Jeder deutsche Handwerker wird dir das bestätigen. Bei Maurern gibt es zum Beispiel fast gar keine Deutschen mehr.
Wer ist so blöd und versucht mit ost-europäischen Löhnen zu konkurieren?

Es ist absolut klar weshalb niemand mehr einen handwerklichen Beruf ergreifen will, es sei denn er ist schon etabliert, übernimmt das Familiengeschäft.

Als Neueinsteiger kann man überhaupt nicht genug Geld verdienen um sich selbstständig zu machen. Ich kenne die Situation aus der Familie.

Gastronomie braucht man gar nicht erwähnen.

Pflegekräfte, deren Löhne werden schon seit Dekaden untergraben, schau mal wann die hierzu Koreaner importiert haben, die sind inzwischen in Rente.

Kevin Fisher
Kevin Fisher

Bäckern
Machen doch alle zu, können mit dem billig Supermarktbrot nicht konkurrieren.

Der Grund liegt auch in sinkenden Einkommen in Deutschland.

Nur in wohlhabenden Gegenden gibt es noch gute Bäcker, Kundschaft die für Qualität bereit ist mehr zu zahlen. Kenne das Problem, in meiner Wohnortnähe gibt es keinen einzigen Bäcker mehr. Backshops mit vorgefertigten Teiglingen aus Ost-Europa zählen nicht.
Es ist schon Jahrzehnte her, daß in jeder Strasse, ein handwerklich arbeitender Bäcker zu finden war.

Bentley Diaz
Bentley Diaz

Insbesondere im Handwerk gibt es einen kontinuierlich steigenden Fachkräftemangel.

Jein, das extreme Problem das wir in Deutschland einfach haben, ist das unsere Berufsausbildung mit dem Schulsystem zusammen hängt und das wurde von den Kulturmarxisten übernommen und ruiniert.
Dumme Zertifikate und Zeugnisse fürs Schulbank drücken und Schulungen besuchen erlauben höhere Gehaltsforderungen, als eine abgeschlossene Berufsausbildung und berufliche Fähigkeiten.
Die Scheiße zieht sich dann in den Betrieben und Institutionen fort, in welcher die ebendfalls von Kulturmarxisten besetzen Personalabteilungen jene mit besseren Zertifikaten und Zeugnissen mit Beförderungen und Zuschüssen belohnen und die Leute, welche wirkliche Arbeit leisten aber einen geringeren Papiernachweis haben ignorieren.
All das wird durch die offenen EU Grenzen(Wirtschaftsflüchtling, Ost Block Firmen etc.), staatliche Regulation und den scheiß Euro noch verstärkt, um wirklich irgendetwas in ganz egal welchen Beruf als Deutscher noch etwas mit einem anständigen Gehalt zu bekommen muss man sich technologische und wissenschaftliche Fähigkeiten aneignen für die Murat und Boris zu blöd sind.
Aber um für diese Lehren aund Ausbildungen genommen und zugelassen zu werden, braucht man wieder die höheren Schulabschlüsse, Zeugnisse und Zertifikate oder familiäre Beziehungen in High Tech Firmen.

Zachary Fisher
Zachary Fisher

Das stimmt alles. Ändert aber nichts daran, das es in diesen Feldern kein Fachkräftemangel gibt. das sind lediglich die Gründe warum dieser Mangel herrscht.

Cameron Price
Cameron Price

Fachkräftemangel.
das extreme Problem das wir in Deutschland einfach haben, ist das unsere Berufsausbildung mit dem Schulsystem zusammen hängt
Die ist 10-mal besser als in den meisten anderen Ländern, die oft nicht mal eine Ausbildung für das Handwerk kennen, im Prinzip nur angelernte Hilfsarbeiter, Dilettanten haben.

Kulturmarxisten Dumme Zertifikate und Zeugnisse fürs Schulbank drücken und Schulungen besuchen erlauben höhere Gehaltsforderungen,
Ist doch Schwachsinn.

Bei Löhnen und Gehältern, Arbeitsplätzen soll auf einmal das Prinzip von Angebot und Nachfrage nicht mehr gelten.

Ich kenne die Diskussion seit Jahrzehnten. Immer das Ressentiment geladene Gequatsche über Studenten und Leute die sich zu fein wären, sich die Finger schmutzig zu machen.

Es ist eine Tatsache, daß es sich für einen West-Europäer nicht möglich ist mit Ost-Europäischen Löhne zu konkurrieren.
Was das Handwerk sich vorstellt ist, daß kompetente Deutsche eine Existenz am unteren Ende der Gesellschaft wählen damit sie billige und gut ausgebildete Arbeitskräfte haben. Das funktioniert einfach nicht.
Das Handwerk, Gastronomie war und ist schlicht zu gierig, hat die letzten Jahrzehnte hervorragend verdient in dem sie West-Europäische Preise verlangt haben und Ost-Europäische Löhne gezahlt haben, oftmals in Schwarzarbeit. Halb-Berlin, das ganze Regierungsviertel ist mit Schwarzarbeitern gebaut worden, die alle Sozialabgaben hinterzogen haben. Schau doch mal auf eine Baustelle in Deutschland, da wirst Du kaum Deutsche finden.

Die Lohndrückerei ist gewünscht!
Die Wirtschaft hat schon in den 90er die Angleichung der Lebensverhältnisse und Löhne in Europa gefordert, nach unten.

Matthew Torres
Matthew Torres

ist der Typ behindert?
archive.fo/M1FNy

Attached: Mietmaul-fullpage.png (661.97 KB, 1632x1063)

Easton Smith
Easton Smith

Ich habe mir mal einen Twitter vor ein paar Wochen gemacht und das macht echt Spaß.
Ich kriege nicht nur Nachrichten, sondern auch Updates von meinen E-Schwuchteln direkt in meinen Feed.

Linke trollieren ist auch lustig, wenn die mir manchmal antworten. Ich habe auch schon gesehen wie linke Accounts meine Ironie manchmal nicht verstehen, weil sie meine ironischen Tweets liken.

Jack Fisher
Jack Fisher

Gute Nacht, Anons.

Robert Edwards
Robert Edwards

Schlaf Gut. Ich bin gerade wieder aufgewacht, weil ich Kopfschmerzen habe.

Attached: IMG-3502.JPG (94 KB, 640x640)

Parker Wright
Parker Wright

Gute Besserung!

Mason Thompson
Mason Thompson

Ich habe eben einen Latte Machiatto getrunken.
Jetzt sind sie gerade deutlich besser geworden. Keine Ahnung wieso. Ich trinke auch normalerweise keinen und haben nur heute einen als cheatdays gekauft.
Als wüsste mein Körper das.

Connor Scott
Connor Scott

youtube.com/watch?v=3sJRkmB5l64

Neues von der Justiz des Besatzungregimes Deutschland.

Cooper Ross
Cooper Ross

Arghh… verkackt

Michael Clark
Michael Clark

Definitely, yea I will watch the umlauts though,
Thanks fam

Yea Berlin and Hamburg are both on our list but we haven't really decided where to all go yet, My mother stayed with a family in Bavaria when she visited last.

Expect them to wear knifes and don’t forget you are not allowed to carry any weapons here
See I know thats the rules but, Do yall have metal detectors everywhere? Hows the enforcement of that in Deutschland? Should I be careful walking into certain buildings, as in expecting a pat down? Like Im the sort of guy who takes a knife on a plane, in my state, I carry a Blackpowder revolver Not considered a firearm by State and Federal Law to places I know that have 30.06 sign Forbids the carry of my normal firearms on the premises I was probably just going to carry a small knife, that wouldnt be too bad right?.

What do yall think? Honestly, and realistically, I dont expect to have any trouble at all while i'm there tbh. But Fuck me if Im not ready for it

The way to avoid sand people and “surprising events” is to avoid public transport
Fuck, thats what we plan to use in majority of travel/town hopping, I mean statistically, we should be fine, but I will never say it cant happen to me.

lanklet
kek that is literally the first time I have seen this term, Dude dont believe any of that shit, genetics does play a part in body frame and health, but only to a degree motherfucker,

Principles of Overload = For a muscle to get stronger, it must contract against resistance sufficient enough to cause hypertrophy. That means to get a muscle bigger, one only needs to contract it against something heavy. About 60%-80% your max weight for like 8 reps It doesnt fuckin matter what it is, put some rocks in a bag until you can just barely lift it one arm, take out 2 or 3 so you can curl it slowly 8 time each arm, then wait 10-15 minutes for sufficient recovery and do it again x3, You can get a sick AF workout just on bodyweight fitness. Pullups, pushups, squats. For your core, There is like a million things you can do just laying on your back. For the LOVE OF GOD consume 250 to 300 cals within 30 mins after a completed workout or you will have wasted it. Basically like a glass of chocolate milk or something. 60% carbohydrates and 30% fats | ALSO Only workout 3-4 times a week Everyday is not realistic and A proper full recovery for good muscle growth from a legit workout is about 48 Hours. | Fräulein dont want a gross body builder, Just be lean and fit, but show you can still eat out and have fun, dont be a fitness nutcase

if you are obviously "foreign"
wew in my German speech skills for sure, Im from the German population that moved into Texas, So ill find out how foreign that is I guess

pics
I had to custom make my AMERICA FIRST hat, But I'll get started on my "Deutschland über alles" hat. Ill probably make the whole thing All caps I think, It will probably be done in a month, I post pics of it outside infront of some building in Germany around sept 30th in the Deutsch/pol/ Thread of that time. Maybe a picture of it infront of some minorities.. Just CTRL+F for Deutschland über alles around that day

haha thanks but Im really just a normal guy. I just wanted to know if I would get detained at the airport right after we land cuz "Muh Naaaaazeeees" Now it seems like Ill be quite Fine, Im kinda really looking forward to the faces I get from those who notice it. I never wear my MAGA hat to any place that serves food because leftist are disgusting and gross. But my OD green America First Hat is a little more subtle, however I do notice when somebody does notice. Out of the people I've meet, Ive talked with some Good Americans That way. Just Old or young people reading my hat and just Happy to see Americanism on display, Talk about politics or the country or whatever, just shootin the shit and its good. But I also love the rush of smugness and pleasure I feel when an uppity bitch Lefty notices it, You both say "hello" and then I see their eyes looking just above my eyes, It only takes a second to read, But I love it when they then look back into my eyes and I just soak in their face, and the following shortness in our interaction.

Maybe I'll meet a few proud German locals who will notice my hat and want to talk. Kinda excited now tbh

Attached: wa-rape.gif (2.64 MB, 320x240)
Attached: Bill1-edit---Copy-(2).png (3.02 MB, 1927x950)

Luke Ortiz
Luke Ortiz

Ich habe mich damals unter anderem auf handwerkliche Berufe beworben. Mit Abi. Keine Rückmeldung.

Davon abgesehen stimmt offenbar irgendwas mit den Preisen nicht. Die Kosten für handwerkliche Dienstleistungen steigen, die Gehälter aber nicht. Warum? Wenn angeblich alle Betriebe in Aufträgen versinken wäre jetzt die Zeit die Leute mit irgendwelchen Boni zu locken. Passiert nicht.

Ich hatte mich mal mit einem Ungarn unterhalten der hier einen Hähnchengrill betreibt. Gehalt bei Mindestlohn bei 10+ Std Arbeit am Tag. Für ihn mag das sogar lukrativ gewesen sein weil das immer noch mehr Geld ist als er in Ungarn bekäme. Ein Deutscher kann davon aber nicht überleben. Und dann komm der Vorwurf die Deutschen wären sich zu fein.

John Rodriguez
John Rodriguez

Wer ist so blöd und versucht mit ost-europäischen Löhnen zu konkurieren?
Es ist auch die verkackte Lohnpolitik, aber nicht nur. Der harte Fakt ist, daß in Deutschland Nicht-Akademiker nach wie vor als halbe Unterschicht gelten, selbst bei gutem Einkommen - ein Überbleibsel der alten Sozialstruktur vor dem Krieg. Heute haben wir aber hunderttausende Mädels, die irgendeinen wertlosen Mist studieren, sich dann aber zu fein fühlen für einen ehrlichen Fliesenleger oder Elektriker. Das merkt ein junger Mann natürlich. Dann entweder auf Ach und Krach ebenfalls irgendwas "studieren" (geht ja nicht ohne Grund heute über verschiedene Zwischenstufen auch ohne Abi), oder man geht gleich die Thug-Schiene und gettet Tattoos und Bitches.

Immer ein Glas warmes Wasser mit einem EL Natron vorm Schlafengehen und nach dem Aufstehen. Verbessert Säurebalanz und stärkt das Immunsystem.

Nathaniel Cooper
Nathaniel Cooper

Yea Berlin and Hamburg are both on our list but we haven't really decided where to all go yet, My mother stayed with a family in Bavaria when she visited last.

OK, I don’t want to appear as a drama queen.
Situation in Germany has seriously deteriorated, but it nowhere as bad as it is said to be in certain parts of the USA. One can visit the bad parts of the town and leave without being harmed.
In contrast to earlier times Germany is no longer a safe country were can go everywhere and be reasonable safe at any time, even police had to admit to that. That situation is not limited to the bad parts of towns, but the rich parts as well.
For example in Munich, that was dubbed “Toytown” by some expat because it was such a cute, harmless place, the city park “Englischer Garten” has turned into a kind of “Central Park” were police warns to jog alone (in the early morning and at dusk I interpret this), because of several rapes and muggins, all surrounded by millionaires residencies.
It is not as bad as France or Sweden were you better not visit the “sensible places” (far away from the touristy places).
It is not longer the 90’s either, were people flocked to Berlin for carefree, peaceful decadence, clubing and drug use.

Expect them to wear knifes and don’t forget you are not allowed to carry any weapons here

See I know thats the rules but, Do yall have metal detectors everywhere?

No, it’s not as bad as France and in my opinion that detectors are just windows dressing and a serious annoyance.

The warning is about the oriental and negroid people you will encounter. Expect them to be armed with knifes and them to use the knifes in a dispute. If such a situation escalates, they wont show the knife and threaten you, but stab you.

Hows the enforcement of that in Deutschland?
None, the police may stop and frisk suspected persons, but that happens seldom. Carrying a knife bigger than a pocket knife has been made illegal. The usual useless doctoring on symptoms and accessories instead of the cause like in England.

A knife is useless in a self defense situation against another man with a knife. A knife in combat has only a use as a weapon of stealth, say as protection for a woman against rape.

Should I be careful walking into certain buildings, as in expecting a pat down
In official buildings, law courts, everywhere else unlikely.

Like Im the sort of guy who takes a knife on a plane, in my state, I carry a Blackpowder revolver Not considered a firearm by State and Federal Law to places I know that have 30.06 sign Forbids the carry of my normal firearms on the premises
That stuff is illegal to carry around without a permit in Germany.
Larger knifes or dangerous tools like axes need a professional excuse, you have to need it for job, work or you carry it home after you bought it.

I was probably just going to carry a small knife, that wouldnt be too bad right?.
Pocket knifes, the size used to peel apples are legal.

What do yall think? Honestly, and realistically, I dont expect to have any trouble at all while i'm there tbh. But Fuck me if Im not ready for it

Most probably, nothing will happen.

I just wanted to make you aware that there are dangers now in Germany that didn’t exist a few years ago.

The way to avoid sand people and “surprising events” is to avoid public transport

Fuck, thats what we plan to use in majority of travel/town hopping, I mean statistically, we should be fine, but I will never say it cant happen to me.

Annoying, entitled, short fused, fresh off the boat sand people and nigger you will encounter for sure.
Happenings are rare, criminality and aggressive behavior of Merkel’s guest not.

Blake Johnson
Blake Johnson

"Es geht Ihnen um Umerziehung!" - Beatrix von Storch (AfD)

0:50
kek, burn

Luke Bailey
Luke Bailey

Holy shit.

Andrew Hill
Andrew Hill

Meanwhile in Munich,

yet more Germans, Alfred Schaefer and his sister Monika Schaefer - are being prosecuted for wrong-think - holohoax denial.

Holohoax denial in Germany is being prosecuted persecuted under Article 130 of the criminal code, which regulates that:

(3) By imprisonment up to 5 years or by fine shall be punished who, in a manner suited for disruption of public peace, publicly or at a gathering, condones, denies or trivializes an action undertaken under National Socialist rulership and defined in Article 6 Paragraph 1 of the Code of Crimes against International Law.

(4) By imprisonment up to 3 years or by fine shall be punished who publicly or in a gathering disrupts public peace in a manner that injures the dignity of the victims by condoning, exonerating or justifying the National Socialist rulership of violence and despotism.

One day before his appearance in court for Holohoax denial, Alfred Schaefer, at a rally in Nuremburg for the liberation of political prisoners in Germany, at the closing of his speech also indicated to the gathering how high his pavlov dog can jump by raising his right arm to the appropriate height. For this, he was arrested on arrival in court and on the second day, released on a bail of 5000 EUR.

German ex-lawyer (banned from her profession for her defense attorney role in other holohoax denial cases) Sylvia Stolz was also put under arrest from out of the court room for 2 days for her remark that the ruling of the court, that Alfred Schafer may not talk to his sister in the court building after she has been in arrest for months and he has not been allowed to talk to her, was "terror".

Account of the first day at the Bavarian Regional Court in Munich:

Day one began at 09.15. The following was reported to me by Attorney Sylvia Stolz. Before the entrance of the two professional judges and the two lay judges, Alfred was able to hug his handcuffed sister while the Press photographed them and while Alfred gave the Roman salute ( a harmless gesture ludicrously outlawed in still Allied / all- lies occupied Germany. Judge Hofmann and Judge Federl entered with the two lay/Schaffe judges but Alfred refused to stand in any acknowledgment of their authority. To this, the judges declared Alfred’s disdain as an offence to the rules whilst Alfred declared them and the Federal Republic of Germany illegitimate since he adheres to the standing legitimacy of the German Reich.

In the „curiouser and curiouser“ world of occupied-German law, the judge declared the defendants would not be allowed anything to drink, and if they insisted, the court proceedings would have be interrupted in recess while they drank water! Alfred instantly demanded a drink which resulted in Monika in handcuffs being temporarily removed from the courtroom. Truly a farcical act of „inquisitional“ (as Alfred stated) power-playing to which fittingly Alfred added that the court was but a clownish „Muppet Show“.

Alfred was told if he offended again he would be heavily fined for complaining that the proceedings were inaudible to him and to the public gallery because Judge Hofmann had ordered that the attorneys not press the live microphone buttons. This instruction wilfully denies due public access to hear the proceedings. When Alfred commenced to read his introductory remarks, the judge demanded he give only a summary. At this, his attorney and Monika’s called for an interruption for two hours in order to draw up a rejection of the sitting judges whom they declared patently prejudicial to the defendant’s right to express his defence in full. The „Holocaust“-denial laws adhere to those of the Queen of Hearts in Alice in Wonderland wherein these nonsensical trials precede via „first the verdict then the evidence“. No wonder historical Revisionists are called religious heretics since the International Guidelines for Teaching About the Holocaust on page 11 determine that: „Care must be taken not to disprove the deniers‘ position with normal debate and rational argument“!

wir-sind-monika.com/2018/07/02/from-the-right-end-of-the-horse/

Alfred Schaefer on Red Ice:

youtube.com/watch?v=FZZgaQThkxE

Good luck to Alfred and Monika Schaefer

Hunter Morgan
Hunter Morgan

Davon abgesehen stimmt offenbar irgendwas mit den Preisen nicht. Die Kosten für handwerkliche Dienstleistungen steigen, die Gehälter aber nicht. Warum?
Gehaltserhöhungen gehen immer langsam voran. Insbesondere in einer Branche in der es schon recht viele Auf- und Abs gab und auch Großkunden gerne mal 5- bis 6-stellige Summen schlicht nicht bezahlen - auch die Städte selber tun dies sehr gerne. In den größeren Unternehmen passiert dies dennoch. Die kleineren sind noch sehr zurückhalten, da sie sich aufgrund der Steuerlast eh schon dazu genötigt gefühlt haben kreativ beim Steuern zahlen zu sein.

Wenn angeblich alle Betriebe in Aufträgen versinken wäre jetzt die Zeit die Leute mit irgendwelchen Boni zu locken.
Wie gesagt, die Mentalität in der Branche ist völlig anders. Da wird nicht mal eben mit Boni um sich geworfen, da es schlicht schon zuviele Negativ-Erfahrungen gab. Das zusätzliche Geld wird momentan eher in einen kleinen Puffer investiert um mögliche Ausfälle zu begleichen - wenn z.B. Berlin mal wieder nicht ihre Handwerker bezahlt oder ein Unternehmer bauen lässt obwohl er weiß, das er demnächst Insolvenz anmeldet.

Zachary Long
Zachary Long

I post pics of it outside infront of some building in Germany around sept 30th in the Deutsch/pol/ Thread of that time. Maybe a picture of it in front of some minorities.
You glorious motherfucker.
Holy shit, this is going to be good.

Thanks for the tips too, I know that only a relatively small portion is genetic and that I have a lot of room for self-controlled improvement. It's not like I have never worked out, I waspretty fit and lean….2 years ago.
Had severe depression to the point that it was measurable in my neural fluid; so I've been "demotivated". Excuse the faggotry, but the mental illness thing is actually not a total meme I have to attest; I am working on it! As for the good news; I am finally off of those damn meds, just going though the rough-patch of withdrawl; if you ever grow sick DON'T TAKE "BENZO"-ANYTHING.
I wish you much joy in Germany, just don't be too excited, it's probably not what you have made an image in your mind of.

My mother stayed with a family in Bavaria when she visited last.
Kek, I live in Bavaria too.
Man, if it weren't for antifaggots and other shit, then we could probably even have clandestine meetups.
But then again, that is more of a thing of the past I guess.

John Walker
John Walker

Maltesische Behörden setzen Flugzeug von deutschen Schmuglern fest

Das Flugzeug „Moonbird“ werde gemeinsam mit der Schweizer Humanitären Piloteninitiative betrieben und von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) unterstützt, so Sea-Watch. Das Flugzeug sei letztes Jahr an dem Schmugel von 20.000 Menschen beteiligt gewesen.

archive.fo/OZ091
welt.de/politik/ausland/article178728640/Auch-Flugzeug-von-deutschen-Seenotrettern-auf-Malta-festgesetzt.html

Ayden Rodriguez
Ayden Rodriguez

Die Mafia ist ein Scheiß gegen die. Sollen die alle zur Hölle fahren.

mgw

Attached: 1355775212012.png (61.65 KB, 471x490)

Jordan Ross
Jordan Ross

2:59
Wie Höcke die Volksgemeinschaft und die damit einhergehende Harmonie zwischen Individualismus und Gemeinschaft in Indentität und Solidarität kodiert.
Göttlich. Höcke ist echt zum Redner geboren.
kek
Evangelischen Kirche in Deutschland
deutschen Seenotrettern
Ich glaube die meinten "Seenotretter aus Deutschland"

Jayden Harris
Jayden Harris

Nicht umbedingt relevant, aber:
Anzahl von Schiffen der Marine: 72 (ohne Unterstützungsschiffe 35)
Anzahl der Admiräle: 35
Rechnet man jetzt die Unterstützungsboote aus (Schulschiffe, Erprobungs-und Forschungsboote, Schlepper, Sicherungsboote und Ölauffangschiffe; Tender und Versorgunsschiffe rechne ich mal zu den "richtigen" dazu) könnte man jedes Schiff der Marine mit seinen eigenen Admiral versehen!
Wofür braucht eine "Marine" wie unsere so viele Admiräle? Das ist ja ein noch schlimmerer "Wasserkopf" als beim Heer!

de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schiffe_der_Bundeswehr
de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Admirale#Aktive_Admirale_der_Deutschen_Marine

Attached: 11084297-1573572479564179-3630307010092166975-n.jpg (53.4 KB, 720x509)

Evan Watson
Evan Watson

Grüne
Genug gesagt.

Attached: sven.png (260.47 KB, 600x709)
Attached: soyboy.png (318.61 KB, 512x512)
Attached: kindler.png (78.63 KB, 262x385)

Joshua Rodriguez
Joshua Rodriguez

Unsere Bundes"wehr" ist mindestens genau so ein meme we dieses Animumädchen rechts von deinem Post, ugezs.
Aber natürlich respektiere ich die Jungs, die in diesem Apparat arbeiten und keine Ethnomarxisten sind.
Kenne sogar welche, wobei die am Ende nur in Humanitärmissionen in Apefrica waren.

Jordan Cooper
Jordan Cooper

Jo. Will in die Buntewehr einsteigen. Würden deine Kollegen heute sagen, dass jetzt eine gute Zeit dafür wäre?

gruß

Parker Reyes
Parker Reyes

Ein Cuckface wie aus dem Bilderbuch. Unglaublich eigentlich, was man aus dem Gesicht eines Menschen alles herauslesen kann.

Benjamin Moore
Benjamin Moore

Cuckface
Falsches Lachen das die Verzweiflung verdecken soll.

Eli Bailey
Eli Bailey

hehehehehehehe
Warte bis der ZOGbot vom Dienst das liest.

Lincoln Long
Lincoln Long

Oh man, sorry, die sind schon lange raus.
Die könnten meine etwas zu alten Eltern sein.
Also kann ich dir leider nicht viel helfen, du siehst ja aber selbst, in welche richtung sich die (geo)politik entwickelt.
Ob es da gut ist, beizutreten, das musst du selber entscheiden.
Jedenfalls kann man, so glaube ich, ein gewisses maß an Vorbereitung auch privat anlernene, je nach Mitteln.

Gute Nacht, Anons.

Ayden Morris
Ayden Morris

Guten Morgen.

Anthony Stewart
Anthony Stewart

Haushaltspolitischer Sprecher

Wer jeden Tag 2 Billionen Euro Staatsschulden ins Auge blickt und immer noch ruhig schlafen kann, kann ja auch nur so aussehen.

Zachary Turner
Zachary Turner

Wenn ich eins in den letzten Jahren gelernt habe, dann, dass man in Friedenszeiten niemals zum Militär (zu denen ich die BW großzügigerweise mal zähle) gehen sollte.

Wenn du Soldaten werden willst, ist die BW nichts für dich. Wenn du viel Geld für wenig bis keine Arbeit willst, bist du da genau richtig. Und weil letztere Gruppe die einzigen sind, für die die BW noch in Frage kommt (plus simple Zivilversager), ist die Werbung auch genau auf die abgestimmt, und entsprechend oft wird man ihnem im Dienst begegnen.
Lass es einfach, tbh

Detail fragen beantworte ich vielleicht, wenn ich Lust habe.

Eins, zwei, guten Morgen!

Attached: maxresdefault.jpg (130.85 KB, 1920x1080)

David Watson
David Watson

Detail fragen
*Detailfragen
El blanco del idiota

Justin Flores
Justin Flores

Guten MorgenNachmittag!

Colton Gonzalez
Colton Gonzalez

Ahahahahaha

archive.is/p7stP

Attached: BASED.png (701.38 KB, 610x812)
Attached: DhM6RFUXUAYh5eU.jpg (156.42 KB, 1024x768)

Camden Peterson
Camden Peterson

Attached: Achtung-Sonnenbrille.png (53.41 KB, 865x720)
Attached: aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.png (262.09 KB, 416x577)
Attached: depressed-reigen.jpg (80.87 KB, 824x579)

Leo White
Leo White

Mitbegründer und mittlerweile schlichter Ballast. Genau die Art von ursprünglichen Mitgliedern die Stück für Stück von den Machtpositionen entzogen werden müssen.

Jaxon Anderson
Jaxon Anderson

Dachtet ihr, die RI-Memes wären schlimm? Macht euch bereit für die nächste Ladung dürftiger Lefty-Memes, diesmal direkt von der Bundesregierung.
>Die Democratic Meme Factory will mithilfe von Memes eine Gegenkraft zu Hass und Hetze gegen Minderheiten im Internet entwickeln
Die Selbstwirksamkeit von jungen Menschen, insbesondere Neuzugewanderten, soll gestärkt werden, indem sie kritische Medien- und Argumentationskompetenzen erwerben, mit denen sie sich auf positive, satirische Art gegen Hetze, Stereotypisierung und Diskriminierung wehren können. Gleichzeitig sollen sich durch das Erstellen und Teilen von Memes Botschaften der Toleranz, der Vielfalt und einer demokratischen Meinungsbildung weit verbreiten.
Die Democratic Meme Factory setzt an dem bisher noch wenig beachteten Aspekt von Memes als wichtiger alltäglicher Kommunikationsform und Teil der Lebenswirklichkeit von jungen Menschen an und stärkt sie darin, gegen Diskriminierung im Netz einzutreten.

demokratie-leben.de/mp_staerkung-des-engagements-im-netz-gegen-hass-im-netz/modellprojekte-zur-staerkung-des-engagements-im-netz-gegen-hass-im-netz/democratic-meme-factory-dmf.html
archive.is/aZG2Q

Attached: 0c2ab7795adb62802bbe998910f42f987a49a8673235f3026631848346bbd135.jpg (39.86 KB, 620x299)

Nathan Anderson
Nathan Anderson

Schonmal eine Auswahl der Erzeugnisse dieses genialen Projekts, möglich gemacht durch deine Steuergelder.

Attached: ClipboardImage.png (239.6 KB, 800x800)
Attached: ClipboardImage.png (149.14 KB, 300x223)
Attached: ClipboardImage.png (237.91 KB, 406x407)

Ryder Price
Ryder Price

Schmierige Anbiederung an Perverse, das genau sind von der Norm abweichende Homosexuellen.

Du mußt jetzt ganz stark sein.
Die Weidel ist homosexuell und lebt mit einer Pooinloo zusammen.

Genau die richtige Person für eine Partei die die Grenzen zu machen will und den LGBTQWERTZ-Wahnsinn beenden will.

Jacob Carter
Jacob Carter

Democratic meme factory
philosoraptor im derzeitigen Jahr
das mit dem Pokémon ist so schlecht dass es irgendwie schon wieder ein bisschen lustig ist

Warum können Linke nicht memen?

Noah Hill
Noah Hill

Ist das ernst gemeint und keine Satire?
Liest sich wie vom Frauenbeirat der Pfarrgemeinde entworfen.

Löblich!

Gabriel Gomez
Gabriel Gomez

Genauso peinlich und genauso gute Erfolgsaussichten wie diese "Reconquista"

Attached: 1445994281922-0.png (389.72 KB, 850x720)

Andrew Collins
Andrew Collins

Peinlich, peinlich..

Attached: DMF.PNG (974.96 KB, 1661x524)

John Flores
John Flores

Großer Gott nein….

Attached: 1395323146029.png (53.8 KB, 553x759)

Aiden Rogers
Aiden Rogers

Dumbledores Armee hatte Zauberstäbe - Wir haben Memes

Die RAF hatte Sturmgewehre - Wir haben Memes

Sinnbildlich für moderne Zecken tbh

Attached: yfw.webm (795.32 KB, 480x360)

Jaxson Brown
Jaxson Brown

Die haben nicht mal ansatzweise kapiert was Memes sind und wie sie funktionieren und das obwohl sie Workshops organisieren usw.

Attached: workshop.PNG (3 MB, 1537x861)
Attached: workshop2.PNG (2.66 MB, 1529x863)

Tyler Scott
Tyler Scott

Gendertanten und Spargeltarzane im Holzfaellerhemd, die endlich mal wenigstens ueber eine Gendertante ("Hauptsache zwei Loecher, Rest verhandelbar") drueberrutschen wollen. Warum bin ich nicht ueberrascht?

Austin Long
Austin Long

Wenn man sich das Personal da anschaut wird einem sofort klar dass die nichts ordentliches auf die Reihe bringen.
Und für sowas zahlen wir Steuern, unglaublich.

James Reyes
James Reyes

muh Harry Potter
muh Kinderbuch
Sinnbildlich für moderne Zecken tbh
Absolut. Das sind minderbemittelte Kinder.

Wenn man sich das Personal da anschaut wird einem sofort klar dass die nichts ordentliches auf die Reihe bringen.
Kek, wie wahr.

Attached: keine-Satire.jpg (58.29 KB, 500x500)

Joseph Gonzalez
Joseph Gonzalez

wir haben Memes
Sind doch bald illegal, was dann? :^)

Kayden Martin
Kayden Martin

Noch nicht, Artikel 13 wurde vorerst abgeschossen.

Cameron King
Cameron King

"Hate Bingo"
N-Wort
Affen
HAHAHAHAHAHA

Attached: hate-bingo.PNG (1.42 MB, 864x859)

Josiah Bailey
Josiah Bailey

Tatsächlich der Pfarrgemeinderat! das letzte Aufgebot

Artikel 13 wurde vorerst abgeschossen.
Glück gehabt, können wir also weitermachen

Carter Russell
Carter Russell

Attached: done-5.jpg (468.61 KB, 2886x1702)

Ian Ward
Ian Ward

Gendertanten und Spargeltarzane im Holzfaellerhemd
und dazu noch ein paar Wirtschafstanten damit das Steuergeld auch korrekt eingebucht wird.
Achja, die "Friede Springer Stiftung" ist auch am Start

Attached: lared.PNG (108.39 KB, 891x565)
Attached: lared2.PNG (240 KB, 1167x871)

Grayson Murphy
Grayson Murphy

Wenn ich nichts besseres zu tun hätte, würde ich versuchen in solch eine Gruppe als ehrenamtlicher Helfer reinzukommen. Habe aber leider besseres zu tun. Feelsbadman.

Kevin Johnson
Kevin Johnson

Immer wieder schön zu sehen wie die Schwätzer sich einreden nützliche zu sein. "Ist in X engagiert" oder "betreut Projekt Y". Aber etwas Konkretes können solche Leute nie vorweisen.

Dylan Sullivan
Dylan Sullivan

AgitPolska
Super, wetten das sind schon wieder ein Haufen antideutsche Polaken?

Ryder Hernandez
Ryder Hernandez

gefördert von
Ich weiß gar nicht mehr ob, das Teil des Memes ist.
Harry Potter-Referenz
Erinnert mich sofort an die Tussi vom hessischen Rundfunk, die sich auf Youtube über ihre Selbstmordgedanken ausgeheult hat. Und daß ihr Harry Potter-Konsum ihr das Leben rettete!!!!!!1111111 (siehe embedded oder mit passenderer Überschrift: COLDMIRRORS STORY: Depression | BUBBLES | Harry Potter rettete ihr Leben youtube.com/watch?v=7oRnjUGYeHs)
Und die ist ja nicht das einzige Beispiel.
Metakommentare mit völlig veraltetem oder ungeeignetem Bildmaterial
Die wollens ums Verecken einfach nicht kapieren.
auf dem Twitter: vice.com-Links, schreiende Negerin, Bild von Lesben von denen eine schwarz ist
Also ich hab genug gesehn.

Benjamin Hernandez
Benjamin Hernandez

Ich weiß gar nicht mehr ob, das Teil des Memes ist.
Gelebte Demokratie® Gelebte Realsatire nennt man sowas.

Lincoln Flores
Lincoln Flores

Wenn ich nichts besseres zu tun hätte, würde ich versuchen in solch eine Gruppe als ehrenamtlicher Helfer reinzukommen. Habe aber leider besseres zu tun. Feelsbadman.
Hatte auch mal über Ähnliches nachgedacht, wäre aber glaub ich nicht dazu in der Lage nicht nur dauerhaft mein Powerlevel zu verstecken, sondern auch noch den Kulturmarxisten zu spielen.
Ob die wohlmöglicherweise sogar für den Munitionsschwund in der BW verantwortlich sind?

Samuel Sanders
Samuel Sanders

Coldmirror war witzig als ich damals in der 6. war.
Pls no bulli.

David Reyes
David Reyes

Dafür dass er ihr das Leben gerettet hat geht sie aber ziemlich respektlos mit dem Material um.

Ging mir ähnlich, aber inzwischen kann ich mir das nicht mehr antun.

Benjamin Richardson
Benjamin Richardson

Achja, die "Friede Springer Stiftung" ist auch am Start
Na sowas aber auch…

Attached: Merkel.PNG (91.13 KB, 866x621)

Hunter Barnes
Hunter Barnes

Ja, damals. Wenn ich mich recht erinnere hat die ja sogar böse Wörter wie "Schw*chtel" benutzt, frage mich was solche Beschützer der Demokratie davon halten würden.

Gabriel Stewart
Gabriel Stewart

aber inzwischen kann ich mir das nicht mehr antun.
pupspillermannfotzearschmuschi xD
youtube.com/watch?v=JFicdTiiANs

….oh Gott, das ist das erste mal, dass ich das eigentliche Video sehe, bisher kannte ich das dumme lied nur von z0r.de her.
Es ist eigentlich schon deprimierend, es ist nicht nur "infantil", sondern tatsächlich abartig.
Ich habe ehrlich ein bisschen mit mir gerungen, ob ich den Mist hier überhaupt poste, aber dann dachte ich; dass man da auch ein bisschen optimistisch wegen sein kann:
"Das sind viele Leute, die dann verloren gehen, im Multikulti".
Es wird eine Säuberung sein, vielleicht wird der Minderheitsstatus ja eine neue Blüte hervorbringen, die Juden haben's ja überlebt, mehr oder weniger.

Ich freu' mich schon~
z0r.de/7179

Owen Morgan
Owen Morgan

Dabei hat sich ihr Wunsch doch eigentlich schon erfüllt.
Sie sind ein wandelndes Meme.

Attached: Deutsche-sind-Bürger-2.-Klasse---Jens-Maier---kluge-Einwürfe-der-Altparteien.webm (4.66 MB, 854x480)

Nathan Nguyen
Nathan Nguyen

Migrantenorganisation AgitPolska der Auslandspolen
Lass mich raten – die von der polnischen Regierung gesandten Agitatoren die für Minderheitenrechte für Polen in Deutschland kämpfen.

Viadrina Universität, vom deutschen Steuerzahler finanzierte Universität für Polen.

Le_Red Sammelbecken für sonstige Invasoren.

Hier müßen mal wieder die Deutschen ihre Feinde finanzieren.

Wissenschaft
meme
Zahlung an Merkels Beischläfer ungeklärt Lebensabschnittsgefährte
Ist so ähnlich wie die Finanzierung des Höcke Stalkers durch die Max-Plank-Gesellschaft. Korruption und Steuerhinterziehung im größten Umfang.

Wahrscheinlich ist es auch nicht das Ziel besonders langweilige Memeversuche zu unternehmne, sondern irgendwelche anderen Ziele zu finanzieren. Zum Beispiel die weitere Invasion.

Oliver Morales
Oliver Morales

Es hat schon seinen Grund, warum viele Widerstandskämpfer zum Steuerboykott aufrufen. Durch den unglaublichen Wohlstand infolge des technologischen Fortschritts im letzten Jahrhundert kann sich das Regime mehr Helfershelfer leisten als irgendein anderes Regime in unserer Geschichte. Und gerade solche Tanten würden komplett durchdrehen, wenn sie plötzlich ihren Lebensunterhalt mit ehrlicher Arbeit verdienen müssten.

Cooper Perry
Cooper Perry

Könnte ja auch ein Geldtransfer sein.
Wie geben wir der Antifa Geld ohne dass es auffällt?
10.000€ pro Katzenbild!

Landon Garcia
Landon Garcia

Will in die Buntewehr einsteigen.
Das ist auf jeden Fall eine verdienstvolle vaterländische Tat.

Außerdem soll es nicht schlecht bezahlt sein.

Wenn ich eins in den letzten Jahren gelernt habe, dann, dass man in Friedenszeiten niemals zum Militär (zu denen ich die BW großzügigerweise mal zähle) gehen sollte.
Es ist wichtig das Deutsche dort Position beziehen und sei es nur als Kundschafter im Feindesland.

Ich befürchte wirerleben gerade wie wichtige strategische Positionen von unseren Feinden besetzt werden.
Das dürfen wir nicht zulassen:

I suppose what I am getting at is: if the military was comprised 100% of Roman citizens, it would be near impossible for any other faction to actually take them down.

Connor Ortiz
Connor Ortiz

10.000€ pro Katzenbild!
Lach nicht. Die als Meme-Betreuer eingestellten Personen könnten “nebenher” Informatinsmaterial für Invasoren erstellen, in ihrer “Freizeit” auf Schmugelschiffen und Camps hospitieren.

Logan Smith
Logan Smith

Dies. Sehr realistisch.
Die armen Geflüchteten können gar nicht deutsch. Denen muss man doch helfen!!!!111

Jason Smith
Jason Smith

Ach Leute, ich bin irgendwie ziemlich deprimiert.
Es scheint alles so aussichtslos, es scheint, dass es fast auswegslos in Niederlage endet.
bitchute.com/video/TG8zADhvKUK5/

Gute Nacht, Anons.

Ayden Rogers
Ayden Rogers

Attached: Verräterx.jpg (101.3 KB, 640x450)

Owen White
Owen White

Ist auch nicht sonderlich hilfreich jeden Kameraden gleich aufhängen zu wollen der mal ins Zweifeln gerät oder ins Verzweifeln kommt.

tbh

Nolan Watson
Nolan Watson

Zeit für ne Geschichte, die ich überhört hab:
sei Lehrerin
5te Klasse
Klasse soll ein Märchen schreiben
in der Klasse ist ein Flüchtlingskind
FK schreibt von einer Königin und einem König, die eine Prinzessin haben
Königin stirbt
König will Prinzessin heiraten
Geschichte geht bis jetzt nur zu dem Punkt

Andrew Butler
Andrew Butler

ins Zweifeln gerät oder ins Verzweifeln kommt
Bin wohl müder als ich dachte

Ryder Price
Ryder Price

Und genau da liegt ja das Problem.
Du kriegst noch nicht einmal mich, den "Verräter" an den Glagen, geschweige denn die Feinde unseres Volkes.
Keine der Anschuldigungen die du in diesem Bild gegen mich richtest, treffen auf mich zu.
Das Video, das ich verlinkte wurde inneherhalb von 2h von (((Youtube))) geshoah'd.
Und es ist (auch deswegen) keine Feindpropaganda, es veranschaulicht lediglich, welche Positionen Juden eingenommen haben; und die Situation sieht nun mal schlecht aus.
Es tut mir leid, ich sehe ja ein, dass mein Post nicht konstruktiv ist, aber du siehst es doch auch, oder?
Selbst Antischwuchteln sind besser organisiert und haben eine zuverlässigere und mächtigere Infrastruktur als wir.
Ich hätte vielleicht ein Inquisitives Element anfügen sollen; also kommt es hier:
Wir sind hier erst mal primär im Netz vertreten.
Das mit den IRL Netzwerken und dem IRL kompetent sein, das ist klar.
Aber wir haben im Netz den massiven Vorteil der
a)Popularität
b)Kontroversität
c)weitgehender Freiheit
Wie also, können wir uns Strukturen/Informationsnetze im Internet aufbauen, die unsere Postitionen dort stärken und die des Feindes schwächen?

Lel, hast mich ein wenig aufgemuntert.
Okay, jetzt aber ab ins Bett mit mir!
Man sieht sich morgen.

Na dann auch dir eine gute Nacht, user :^=)

Xavier Carter
Xavier Carter

Es hat schon seinen Grund, warum viele Widerstandskämpfer zum Steuerboykott aufrufen. Durch den unglaublichen Wohlstand infolge des technologischen Fortschritts im letzten Jahrhundert kann sich das Regime mehr Helfershelfer leisten als irgendein anderes Regime in unserer Geschichte.
An diesem praktischen Punkt haben Reichsbürger, das deutsche Pendant zu Tea Party und Libertarians, durchaus Recht. "Starve the beast", bei uns nur leider schwerer zu machen aufgrund der engmaschigen Überwachung und des hohen Beschäftigtenanteils von Staat und Großunternehmen.

Bundeswehr
verdienstvolle vaterländische Tat
Der war gut…

Es ist wichtig das Deutsche dort Position beziehen und sei es nur als Kundschafter im Feindesland.
Das wäre der einzige sinnvolle Punkt, nicht die paar Mäuse und irgendwelches Geschwafel von "Vaterland" in Zeiten von ZOG-Handlangerei und Negerschlepperei im Mittelmeer. Daß sich bisher noch kein Offizier aus Scham die Pistole gegeben hat, sagt schon genug aus über die ehrloseste deutsche Armee, die es jemals gegeben hat.

Attached: 1463652231914.jpg (81.76 KB, 731x580)

Liam Reed
Liam Reed

Oh Scheiße L/a/ds, der Chio-chan no Tsuugakuro Anime kommt morgen raus! Die MC hat die selbe Seeyu wie Satania aus Gabriel Dropout!
Wenn es auch nur annähernd so gut ist wie der Manga, sollte man es sich umbedingt ansehen!

tl;dr

ehrloseste deutsche Armee
Die NVA sagt hallo.

Attached: 1530820306185.jpg (122.57 KB, 1280x720)

Jordan Gonzalez
Jordan Gonzalez

tl;dr
REEE.
Okay: wie ver 88-fachen wir die Effektivität unserer Tätigkeiten im Meme/Informationskrieg?

Oh Scheiße L/a/ds
Nicht:
L/a/ndser
ISHYGDDT

Levi Phillips
Levi Phillips

L/a/ds
/a/ statt /animu/

tl;dr
lern lesen, neger.

Luis White
Luis White

archive.fo/3fbJ7
önnte der Welthandel einen Einbruch wie im Zuge der Finanzkrise des Jahres 2008 erleiden - davor warnte die Weltbank Anfang Juni.

Attached: fanta.jpg (34.33 KB, 500x385)

Matthew Edwards
Matthew Edwards

NVA
'89 die Nerven bewahrt und sich danach friedlich aufgelöst zu haben - es hätte weiß Gott auch anders kommen können - darf man ihr schon anrechnen, auch wenn ich ihr keine Träne nachweine. Eine Vasallenarmee ist weg, jetzt muß auch die andere von der Bühne treten.

Attached: nva-ddr-by-zap-nik-dbmi7a8.png.jpg (61.89 KB, 1035x772)

Ethan Sanchez
Ethan Sanchez

36,6 Prozent der Gefangenen in NRW sind Ausländer
und nochmal so viele sind "Deutsche" imt Migrationshintergrund

Dominic Howard
Dominic Howard

AUch nett ist , dass Katzen territorial Raubtiere sind. Ein zu menschen sehr netter Kater wird höchstwahrscheinlich mit anderen katzen Konflikte haben und tiere jagen, darüberhinaus haben sie absolut nichts mit Politik zu tun weswegen es sehr unkreativ und erzwungen wirkt. Aber das is doch alles vollkommen egal , da Katzen ja sehr wirklich sehr niedlich sein können

Hunter Cox
Hunter Cox

Ich habe noch nie eines dieser """Memes""" in der Wildbahn gesehen. Bestenfalls teilen das dann die Linksunten Zecken untereinander aber ins weitere Internet diffundiert da nichts.

Cameron King
Cameron King

bei uns nur leider schwerer
In den USA gibt es zwar auch tax witholding (AG behält Steuern ein und führt diese direkt ab) aber ansonsten muss in den USA wirklich jeder eine Steuererklärung machen.
Daher kommt es auch das Youtubespastis wie Total Biscuit oder Onision schnell mal sechstellige Steuerschulden auffahren können (versuchter Steuerbeschiss etc pp), währendessen dir hier als Michel die Stuerprüfung im Zweifelsfall noch eine Darmspiegelung verpasst weil da könnte ja noch unversteurte Kohle liegen.

Jackson Wilson
Jackson Wilson

Warum Demokratie in derheutigen Zeit keine Chance mehr hat:

Weltumseglerin
vor 47 Minuten
Menschen sind fehlbar: Polizisten, Richter, Anwälte, Schöffen und Zeugen können Fehler machen. In den USA kommen jedes Jahr Unschuldige aus ihren Todeszellen – nach Jahrzehnten Haft.

Und auch bei sicher überführten und geständigen Tätern gibt es gute Gründe, grundsätzlich auf staatliche Tötungen zu verzichten. Allein schon um das Prinzip zu stärken, dass niemand ohne direkte Gefahrenabwehr absichtlich getötet werden darf.

Offenbar können noch immer nicht alle Menschen innerlich den großen Zivilisationsschritt mitmachen, den es bedeutet, auf die Tötung von Verbrechern, selbst von Massenmördern, zu verzichten.

Seltsam, dass ausgerechnet diejenigen, die sonst so auf die Erhaltung der Kultur des christlichen Abendlands pochen, bei der Todesstrafe auf archaische Prinzipien zurück fallen.
——————
T E.
vor 3 Stunden
30 Jahre können einen Menschen sehr verändern, wenn keine Gefahr mehr von ihm ausgeht kann eine Freilassung also durchaus berechtigt sein.
Für die anderen gibt es die Sicherungsverwahrung.

Natürlich kommen bei solchen Verbrechen auch bei mir Rachegefühle auf aber es macht die Opfer auch nicht mehr lebendig er getötet wird.

Kommentare aus dem welt.de Artikel zur Hinrichtung des Aum Shinrikyo Anführers und die Verantwortlichen des Saringasanschlags auf die tokioter U-Bahn 1995. Aum Shinrikyo hatte ein industrielles Chemiewaffenlabor und war in der Lage genug Chemiewaffen zur Vernichtung der Bevölkerung im gesamten Stadtbereichs Tokio herzustellen und war auch willig dies durchzuführen.
In jedem Scheißbereich der sogenannten sozialen Medien hast du die konträren Weltenbummlers, Nachdenkers und anderes moralwichsendes Gesocks, welches absolut verquere Moralvorstellungen predigt. Was soll denn bitteschön moralisch höherwertig daran sein, Massenmördern zu vergeben und anderen Menschen den Hass auf solche abzusprechen? Wie kann man Liebe für wildfremde Neger predigen, wenn man nicht mal fähig ist diejenigen zu hassen, welche die Vernichtung von Menschen die man liebt, plant und durchführt.
Die Justiz Japans zeigt mit der Hinrichtung seiner Bevölkerung, dass sie in der Lage ist schwerste Verbrecher ausfindig zu machen und der ultimativen Bestrafung zuzuführen. Wer angesichts der weiteren Flutung der eigenen Gesellschaft mit Frauen- und Kinderschändern einem Land wie Japan dafür Rückständigkeit attestiert ist doch geisteskrank.

Liam Ross
Liam Ross

Sklavenmoral.
Das sind die perversen Auswüchse eines unverbesserlichen "Halt die andere Backe hin" Christentums. Kein Wunder, dass die Kirche mit Schleppern und Kommunisten zusammenarbeitet. Jede Form von Stärke oder Autorität ist zu bekämpfen.

Hier mal was amüsantes:
welt.de/regionales/hamburg/article178875172/Landgericht-6-5-Jahre-Haft-fuer-Toetung-mit-Stoevchen-Messer-und-Schal.html

Der aus dem Iran stammende Flüchtlingshelfer und christliche Prediger habe der 32-jährigen Iranerin ein Stövchen auf den Kopf geschlagen, ihr mit einem Küchenmesser 25 Stich- und Schnittwunden im Kopfbereich zugefügt und sie schließlich mit einem Schal gewürgt. Nach der Tat habe er die kleine Tochter zu einer Nachbarin gebracht und dann versucht, sich das Leben zu nehmen.

Oliver Johnson
Oliver Johnson

Wenn memes so anorganisch sind dass sie dein Hirn abstößt.

Ok es muss einach Satire sein, das Linkscuck-Harry-Potter Ding ist mittlerweile Klishee.

Nein nur pöse Nazi memes sind illegal, gut linke memes werden mit Steuergeldern gefördert, alte Struckturen halt.

Camden Richardson
Camden Richardson

Die gesamte Bundeswehr gehört erschossen, wie kann man sich so hart cucken lassen und nichts dagegen tun?

Attached: Transen.png (2.68 MB, 1339x873)

Mason Jackson
Mason Jackson

die sonst so auf die Erhaltung der Kultur des christlichen Abendlands pochen, bei der Todesstrafe auf archaische Prinzipien zurück fallen.
Sklavenmoral. Das sind die perversen Auswüchse eines unverbesserlichen "Halt die andere Backe hin" Christentums.
Sehe ich nicht so.
Was ich sehe sind zwei Leute die nichts über die Kultur des christlichen Abendlands wissen.

Als das Abendland noch christlich war, hätte es bestimmt nicht 20 Jahre gedauert Attentäter aufzuhängen. Auch das mit der andern Backe hinhalten hat man anders interpretiert, als das (((Atheisten))), Moslems und Juden gerne hätten.

Japan gehört aber auch nicht zum Abendland.

Bentley Brooks
Bentley Brooks

Japan gehört aber auch nicht zum Abendland.

Japan kann auch verrecken

Luke Smith
Luke Smith

der ultimativen Bestrafung zuzuführen
Das beste an der ganzen Gesichte ist, das Japan noch mit dem Strang hinrichtet! Keine scheiß Giftspritze, ne, der Bastard wird baumeln!

Halt's Maul, goon.

Carson Kelly
Carson Kelly

AfD - Marc Bernhard: "Die Kanzlerin der Schmerzen"

Ne gute Menge Salz.

Adrian Russell
Adrian Russell

Cybercrime-Razzia in Dortmund: Hacker veröffentlichten geheime Baupläne

Auslöser der Razzia war eine Seite von Attaq in Frankreich. Die Links-Aktivisten haben aus „Vergeltung“ gegen Hausdurchsuchungen am 20. Juni neun Tage später Baupläne und andere vertrauliche Unterlagen eines großen französischen Ingenieurbüros veröffentlicht mit Links zum Dortmunder Server. Dabei ging es um sensible Projekte, wie Atomkraftwerke, Atommüllendlager, Hochsicherheitsgefängnisse und U-Bahn-Bauten.
Dem WDR liegt der Durchsuchungsbeschluss vor. Demnach wurden über den Server im Zentrum Baupläne von vier französischen Gefängnissen und dem Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass veröffentlicht. Und auch Pläne von der U-Bahn in Barcelona. Angeordnet wurde der Einsatz von der Zentralstelle Cybercrime NRW, die übernimmt nur Fälle von besonderer Bedeutung und ist auch in der Nacht nicht zimperlich vorgegangen.

Die schweren Panzertüren zu den Serverräumen des Dortmunder Vereins "Wissenschaftsladen" sind aufgebrochen. Für die letzte Tür musste sogar die Feuerwehr kommen und sie aus den Angeln heben, erzählen Augenzeugen. Die Beamten haben hier mehrere Festplatten und Rechner beschlagnahmt.
Der Verein bietet unter anderem Internet-Dienste an. Zum Beispiel können Plätze für nichtkommerzielle Server gemietet werden. Laut Internetseite will der Verein so verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen ermöglichen, das Internet zu nutzen: "Die produktiven Möglichkeiten der Netze versuchen wir neben Individuen und Gruppen insbesondere auch für progressive Bewegungen nutzbar zu machen. (Gewerkschaftliche Vernetzung, Umweltbewegung, Antifaschismus, Kunst- und Kultur, soziale Bewegungen, Tierschutz, Bürgerprotest, uvm.)"
Kritik kommt von Vertretern anderer Vereine, die in dem Kulturzentrum Räume haben, unter anderem das Dortmunder Bündnis gegen Rechts und der Chaos-Computer-Club. Offenbar sind im Rahmen des Einsatzes auch deren Vereinsräume durchsucht worden. Auf welcher rechtlichen Grundlage, ist nicht klar.

archive.fo/2CjGa

"Erinnerung das die wahre Gefahr für die Gesellschaft von bösen Rechten wie der IB und ihren radikalen Bannern und Plakaten kommt und nicht von selbstlosen linken Freiheitskämpfern!" - t. Cuckbert von Hahnreistein

Attached: wdr--LKA-Großeinsatz-in-Dortmund-wegen-Internet-Kriminalität-http-320x180.mp4 (3.24 MB, 320x180)

Ryder Gonzalez
Ryder Gonzalez

nice trips
Geil German Goo Girl
nice milf would goo

Isaac Clark
Isaac Clark

Die schweren Panzertüren zu den Serverräumen des Dortmunder Vereins "Wissenschaftsladen" sind aufgebrochen.

Gefördert werden die Projekte des WILA Bonn u. a. von der EU-Kommission, Bundes- und Landesministerien, Bundesämtern, Fördernetzwerken, Stiftungen sowie einzelnen Kommunen.
Ist zwar nicht der gleiche Verein, die Finanzierung ist aber bei fast allen linken Projekten gleichartig.
Scheinopposition, die rhetorische Militanz gegenüber dem Staat ist Heuchelei.

"Erinnerung das die wahre Gefahr für die Gesellschaft von bösen Rechten wie der IB und ihren radikalen Bannern und Plakaten kommt und nicht von selbstlosen linken Freiheitskämpfern!"
Ist nicht ganz falsch, auch wenn es rechts genauso hauptsächlich kontrollierte Opposition gibt.

Das Vorgehen gegen die IB in Österreich ist natürlich eine Einschüchterungsmassnahme die sich an einen weiteren Adressatenbereich wendet.
Wie ernst man die Rechte nimmt, sieht man an dem menschenverachtenden brutalen Vorgehen gegen Musikkapellen wie Landser.

Angel Bailey
Angel Bailey

(checked)
Bei so viel staatsfinanziertem Terror brauchen wir doch mehr Überwachung, Durchsuchungen und weniger Rechte, die die Polizei behindern könnten, nicht wahr? ;)

Jacob Hernandez
Jacob Hernandez

Nimm erst mal den Tintenfisch aus dem Arsch du peinlicher Weeb

Na wenigstens kassieren die Zecken auch mal wieder

Nathaniel Cox
Nathaniel Cox

inb4 die merken dass sie ne CP-Seite mitgenommen haben

Leo Moore
Leo Moore

11819574
IP-Hopping
(1)
Goon

Hmm, wer könnte das nur sein?
Die IP ist auch gefiltert btw.

Attached: fragezeichen-21.jpg (1.63 MB, 899x907)

Nathan Moore
Nathan Moore

2017 wurden 40.000 Einheimische Opfer von Straftaten durch Zuwanderer

Insgesamt blieb der Anteil von Straftaten mit Zuwandern als Tatverdächtigen zwar im Vergleich zum Vorjahr nahezu konstant, betrug aber dennoch stattliche 9,3% aller aufgeklärten Straftaten, was bei einem Bevölkerungsanteil von knapp 2% schon Fragen aufwirft (insbesondere bezüglich der gebetsmühlenartig wiederholten Propagandabehauptung „Flüchtlinge nicht krimineller als Einheimische“). Aufschlussreicher ist jedoch der Vergleich mit dem Jahr 2014 mit einem dramatischen Zuwachs von 252% von 115.000 auf 290.000 Straftaten!

archive.is/XOcRI

Das allein ist schon schlimm genug. Geradezu unfassbar wird es, wenn man sich die Grundlage für den statistischen Teil des Lagebildes vergegenwärtigt. Die Dunkelziffer der Gewalt muss exorbitant höher liegen, denn es werden nur Daten aus dem Bereich der Allgemeinkriminalität innerhalb der Polizeilichen Kriminalstatistik berücksichtigt und mit Ausnahme des Kapitels „Opfer“, nur aufgeklärte Fälle

archive.is/iUjY1

Bericht des BKA als PDF: bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/JahresberichteUndLagebilder/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung_2017.pdf?__blob=publicationFile&v=3

Attached: btb-180605-bka-statistik-deutsche-opfer-640x353.jpg (44.26 KB, 640x353)

Ryan Butler
Ryan Butler

juckt kein Schwein wen du angeblich filterst und wen nicht

Alexander Martinez
Alexander Martinez

Filterkultur!

Hehe, ich habe selbst gesehen, dass es zumindest in den Cuck/pol/ Fäden effektiv war, wenn ungefähr 3-5 Leute das Filtern angekündgt haben, da es die Shills demotiviert hat.
Das unausweichliche "OY VEY das ist Safespacing" Argument ist so leicht zu entkräften, dass man schnell eine Copypasta dafür zusammentragen könnte.

Gute Nacht, Anons.

Nicholas Reyes
Nicholas Reyes

Hui.
4chans /politically uncorrect

archive.is/SvjT3
archive.is/DBkFZ

Attached: AfD-Girl.jpg (118.5 KB, 768x1024)
Attached: bedrohlicheanimebilder.png (222.08 KB, 779x507)

Nathan James
Nathan James

4chan
keinen bestimmten Autor
plebbit

Bring dich um

Das

Attached: versteck-den-Schmerz-Harald.jpg (33.19 KB, 400x348)

Brandon Walker
Brandon Walker

Ich habs ja von Anfang an gesagt L/a/ds, die Stunde des völkischen Otaku ist gekommen!

(1)
Leerzeile nach der zitierten Postnummer

Gefiltert ;)

Attached: b4bc31f6b7f8ffec7d49d789ff99e4957d910bfe59263413388ad71fa796c585.png (342.41 KB, 800x805)

Carter Scott
Carter Scott

AfD-chan auf Spielgel
Zeichengo*ött*inn
Beste Zeitlinie

Camden Ross
Camden Ross

Die polnischen Freunde:

Die Regierung in Warschau nutzte die Zeilen zur Werbung in eigener Sache und veröffentlichte am Mittwoch die „Gemeinsame Erklärung der Premierminister des Staates Israel und der Republik Polen“ als ganzseitige Anzeige in großen Tageszeitungen der USA und Europas, so auch in WELT. Auch in israelischen Tageszeitungen wurden Anzeigen geschaltet.

„Wir waren uns stets einig darin, dass der Begriff ,polnische Konzentrationslager‘ oder ,polnische Todeslager‘ eine grobe Fälschung ist“ und die Verantwortung der Deutschen mindere.

In der Erklärung wird hingegen betont, dass die „Meinungs- und Forschungsfreiheit mit Bezug auf den Holocaust“ keinerlei strafrechtlichen Sanktionen unterliege.

Polen ist für Jerusalem ein wichtiger Draht zur EU. Warschau kann helfen, israelfeindliche Resolutionen in Brüssel zu vereiteln. Andere mutmaßen, Polen werde jetzt wie die USA auch seine Botschaft nach Jerusalem verlegen.

Warschau sich um eine dauerhafte Stationierung von US-Soldaten in Polen bemüht. Laut Vizepremierminister Jaroslaw Gowin machen die USA deren Stationierung aber davon abhängig, dass der Streit mit Israel über das Gesetz beigelegt wird.

archive.fo/0FHmZ
welt.de/politik/ausland/article178913186/Israel-Polen-Yad-Vashem-setzt-Netanjahu-unter-Druck.html

Polen und Israel, da passt kein Blatt Papier dazwischen.

Parker Scott
Parker Scott

Messerstecher soll zum Fußballtraining

Kiel/Plön

Die blutende Schnittverletzung am Hals des ebenfalls aus Syrien stammenden Opfers war achteineinhalb Zentimeter lang – nach diesem Befund und der später nicht bestätigten Behauptung eines Zeugen, er habe die Drohung „Ich schlachte dich ab!“ gehört, ermittelte die Kripo anfangs wegen versuchten Mordes. Doch die Wunde war laut Urteil nicht allzu tief, die Tat „kein Kapitaldelikt“.

Der Angriff des Angeklagten, der den Gegner bei einem Streit um Drogen nur „aus Versehen“ am Hals verletzt haben will, war laut Urteil weder zielgerichtet noch akut lebensgefährlich. Die Verhängung einer Jugendstrafe sei deshalb nicht erforderlich, urteilte das Gericht in Plön. Seine Zuständigkeit ergab sich aus dem Wohnsitz des Täters, einer Flüchtlingsunterkunft. Ein mitangeklagter Iraker (27) wurde freigesprochen. Der Vorwurf, er habe das Opfer während der Tat festgehalten, erhärtete sich nicht.

Hintergrund waren Drogenschulden

Der Verurteilte war kurz vor Weihnachten 2017 festgenommen worden und saß sechs Monate in Untersuchungshaft. Damit sei er hinreichend gewarnt, befand das Gericht. Die Verteidigung hatte Notwehr nicht ausgeschlossen und Freispruch gefordert. Die Staatsanwältin sah dagegen einen „gezielten Stich in Richtung Hals“ und forderte ein Jahr und vier Monate Jugendstrafe auf Bewährung.

Hintergrund waren Drogenschulden in Höhe von 16 bis 18 Euro und beleidigende Kommentare auf Facebook, so das Urteil. Wer wem was schuldete, wen beleidigte oder die Tatwaffe (wahrscheinlich ein Cutter-Messer) mitbrachte, konnte der Prozess nicht klären.

Für eine drogen- und gewaltfreie Zukunft des Flüchtlings setzt das Jugendgericht jetzt auf regelmäßige Urinkontrollen, therapeutische Gespräche, Berufsberatung und auf vier sportliche Trainingseinheiten. Bei Verweigerung drohen dem Angeklagten bis zu vier Wochen Beugearrest. Über einen längeren Zeitraum soll ihm ein Fußballtraining in Bad Malente den friedlichen Umgang mit Regeln, Ordnung und Konflikten vermitteln.

archive.fo/GhoGx

Die deutsche "Justiz" gehört kollektiv in einen chinesischen Vergnügungspark eingeladen.

Gabriel Thomas
Gabriel Thomas

Danke Merkel.

Colton Young
Colton Young

Ok.

Attached: ClipboardImage.png (128.53 KB, 836x417)

Chase Morgan
Chase Morgan

Sonderforschungsbereich 923 „Bedrohte Ordnungen“ der Eberhard Karls Universität Tübingen
Was nicht alles so geforscht wird an deutschen Universitäten.
Loriot hätte keine übertriebenere Glosse schreiben können Jodeldiplom gefällig?

Brayden Robinson
Brayden Robinson

Kurzbericht vom vierten Prozeßtag gegen Monika und Alfred Schaefer am Landgericht München

Der heutige Tag begann recht turbulent. Nach dem Erscheinen des Inquisitionsgerichtes fragte der Vorsitzende in den Zuschauerbereich, wer ein Herr X sei. Als dieser sich meldete wurde er konfrontiert mit dem Vorwurf, daß er am Vortag im Vorraum eine Staatsanwältin beleidigt haben soll, indem er zu ihr gesagt habe, er wünsche ihr, daß sie auch mal einen Knast von innen sehen würde, was der Richter – außer sich vor Erregung – mit 4 Tagen Ordnungshaft bestrafte. Unmittelbar nach dieser Verkündigung wurde Herr X von Polizisten aus dem Raum geführt. Sein Hinweis, daß doch sein Auto noch irgendwo dort draußen stünde, wurde vom Richter wütend beantwortet mit der Aussage, das sei ihm egal. Er schrie Herrn X regelrecht an: „Gehen Sie rauß, ich will sie hier nicht mehr sehen“. Unvermittelt wendete er sich auch an Alfred Schäfer mit der Frage, was er denn davon halte. Alfred Schäfer antwortete, er wolle sich dazu nicht äußern, weil Wörter in diesem Gericht stets uminterpretiert würden und ihm ein Kommentar dazu deshalb zu gefährlich sei. Die Sitzung wurde anschließend für kurze Zeit unterbrochen, weil der Richter erklärte, er brauche jetzt erst einmal 5 Minuten, um sich zu beruhigen.

Als die Sitzung wieder eröffnet wurde, hat der Rechtsanwalt von Alfred Schäfer den Antrag gestellt, den Richter wegen Befangenheit abzulehnen. Daraufhin wurde die Sitzung für 2 Stunden unterbrochen, der Antrag jedoch mit Beginn der Verhandlungswiederaufnahme vom Staatsanwalt wegen „Aneinanderreihung von Vermutungen“ abgelehnt.

Anschließend erfolgte die Fortsetzung der bereits am Vortag begonnen Videovorführungen. Erneut wurde auf zwei Symbole hingewiesen, die in dem Video einander gegenüber gestellt werden. Links im Bild wird ein Judenstern gezeigt und als Pendant dazu rechts im Bild ein Hakenkreuz, was in dem Video von Alfred Schäfer als Symbol des Bösen dargestellt wird, da er seinerzeit noch geglaubt habe, das Hakenkreuz stehe für das Böse. Diese Gegenüberstellung der beiden Symbole ist offenbar Gegenstand der Anklage.

In dem Video, dessen hohe Verbreitung großes Erstaunen bei Gericht auslöste, wird Prof. Noam Chomsky von einer Universität in Amerika zu 9/11 befragt. Prof. Chomsky erklärt in dem Interview, daß keine Beweise für eine Involvierung der amerikanischen Regierung in den Terroranschlag vorlägen. Alfred Schäfer hatte Prof. Chomsky aufgrund dieses Interviews angeschrieben und verliest in dem Video seine Briefe an Prof. Chomsky sowie dessen Antwortbriefe. Prof. Chomsky hat die Briefe von Alfred Schäfer zwar beantwortet, allerdings ohne die von Alfred Schäfer gestellten Fragen konkret zu beantworten, was Alfred Schäfer dazu veranlasste, seine Briefe strenger zu formulieren.

Als der Richter einen „aggressiven Umgangston“ bei seinem Briefwechsel mit Prof. Chomsky rügt, erklärt Alfred Schäfer, man müsse schließlich verstehen, daß Prof. Chomsky im englischsprachigen Raum „ein Guru“ sei und seine Ausführungen über 9/11 aber doch eine große Enttäuschung darstellten, weshalb er ihn als „feigen Verräter“ und „Zionistenfaschisten“ bezeichnet habe. Prof. Chomsky habe eine große Chance vertan, denn er hätte sich rehabilitieren können. Stattdessen habe er für seine „Glaubensbrüder“ seinen guten Ruf auf‘s Spiel gesetzt und sich mit dieser Einlassung selbst seine ganze Größe vernichtet, obwohl er ihm doch eine eindeutige Faktenlage präsentiert habe.

Der Richter warf Alfred Schäfer auch vor, er habe auch gegenüber allen „jüdischen Freunden“ von Prof. Chomsky eine Drohung ausgesprochen, in dem er im Video sagt, sie würden sich mitschuldig machen, wenn sie weiterhin über die Wahrheit von 9/11 schwiegen. Wie aus der Pistole geschossen erklärt Alfred Schäfer dem Richter den Unterschied zwischen einer Drohung und einer Warnung anhand eines praktischen Beispiels. Er erklärte auch, daß dieses Video sein erstes Video war und mehr oder weniger den Beginn seines Aufwachprozesses darstellt. Als er erkannte, daß sich manche Leute durch Betrug und Manipulation mehr Geld ergaunern können, als Heerscharen von Arbeitern durch ehrliche Arbeit, habe das bei ihm einen politischen Denkprozess angestoßen.

Das zweite gezeigte Video ist ein Interview mit Henry Hafenmeyer zum Thema „Die Drahtzieher unserer heutigen Situation“. Die Kommentierung dieses Videos wurde auf die folgende Woche vertagt.

Der Antrag auf Haftverschonung von Monika Schäfer wurde abgelehnt mit der Begründung, daß sich am Tatvorwurf nicht geändert habe.

Auch heute war die Verhandlungsführung im Zuhörerraum teilweise wieder sehr schlecht zu verstehen.

Die Termine für die weiteren Verhandlungstage sind der 12. und 13. Juli jeweils ab 9:15 Uhr.

die-heimkehr.info/berichte-aus-absurdistan/kurzbericht-vom-vierten-prozesstag-gegen-monika-und-alfred-schaefer-am-landgericht-muenchen/

Jack Wright
Jack Wright

Niggers beaners and jews the origin of all the worlds problems. Can't wait until they are all dead and niggers are hung like wind chimes.

Wyatt Gutierrez
Wyatt Gutierrez

Die blutende Schnittverletzung am Hals des ebenfalls aus Syrien stammenden Opfers war achteineinhalb Zentimeter lang
Der Angriff des Angeklagten, der den Gegner bei einem Streit um Drogen nur „aus Versehen“ am Hals verletzt haben will, war laut Urteil weder zielgerichtet noch akut lebensgefährlich.
Kann schon mal passieren, wenn man mit dem Messer am Hals maßnehmen will.
Realistische Einschätzung des Sachverhalts.

Die Staatsanwältin sah dagegen einen „gezielten Stich in Richtung Hals“ und forderte ein Jahr und vier Monate Jugendstrafe auf Bewährung.
Wenn der gezielte Stich in Richtung Hals von einem „schon länger hier wohnend“ Biodeutschen, „Reichsbürger“ abgegeben worden wäre, hätte der Staatsanwalt dann auch eine Bewährungsstrafe beantragt?

saß sechs Monate in Untersuchungshaft. Damit sei er hinreichend gewarnt, befand das Gericht.
Ausländer sind besonders haftempfindlich, die kann man nicht einfach wie 80-jährige „hetzende“ Omas wegsperren.

Für eine drogen- und gewaltfreie Zukunft des Flüchtlings setzt das Jugendgericht jetzt auf regelmäßige Urinkontrollen, therapeutische Gespräche, Berufsberatung und auf vier sportliche Trainingseinheiten. Bei Verweigerung drohen dem Angeklagten bis zu vier Wochen Beugearrest. Über einen längeren Zeitraum soll ihm ein Fußballtraining in Bad Malente den friedlichen Umgang mit Regeln, Ordnung und Konflikten vermitteln.
Sehr löblich, das wird dem Schlingel den Schabernack schon austreiben. Vielleicht haben wir hier ein neues Talent für die DFB-Auswahl, eventuell in der Abwehr?

Angel Wood
Angel Wood

Minister soll Gartenschau-Zusage an Flüchtlingshilfe gekoppelt haben

Die Stadt Ellwangen hat den Zuschlag für eine Landesgartenschau erhalten. Doch angeblich hat die Entscheidung mit dem Betrieb einer Flüchtlingsunterkunft zu tun. Das zuständige Ministerium spricht von einem Ausdruck der Dankbarkeit.

Eine Landesgartenschau als Belohnung für gute Flüchtlingsarbeit? Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) sieht sich in der Kritik, weil er die Vergabe der Blumenschau 2026 nach Ellwangen an den Verbleib der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) dort geknüpft haben soll. Das eine habe mit dem anderen gar nichts zu tun, kritisierte Ellwangens Oberbürgermeister Karl Hilsenbek (parteilos) einen entsprechenden Brief des Ministers. Hauk habe ihm am 3. Juli geschrieben, der Zuschlag für die Ausstellung ergehe „mit der Maßgabe“, dass die Kommune den Betrieb der LEA über 2020 hinaus verlängere. „Dafür habe ich gar kein Verständnis“, betonte Hilsenbek.
Zwar wird in der 24.000-Einwohner-Stadt gerade darüber diskutiert, ob die LEA dort bleiben darf. Aber unter Druck setzen lassen wollen sich die Ellwanger nicht. „Es darf in diesem Zusammenhang keine Kompensationsgeschäfte geben“, sagte Hilsenbek. Er erwarte, dass Hauk die Formulierung zurücknehme. Andernfalls werde er sich bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) beschweren. Wie andere Bewerber um Landesgartenschauen habe sich Ellwangen mit einer guten Bewerbung dem Wettbewerb gestellt.
„Fassungslos“ wegen des Vorgehens des Ministers zeigte sich SPD-Landeschefin Leni Breymaier. „Dies ist kein Deal, wie das neuerdings in den USA Sitte ist. Die Stadt hat ein herausragendes Konzept für die Ausgestaltung der Gartenschau vorgelegt. Das muss Grundlage für eine Entscheidung sein“, sagte Breymaier. Der Gemeinderat müsse seine Entscheidung – laut Stadt nach den Sommerferien – über die LEA frei treffen können. Der Minister dürfe die Stadt nicht erpressen.

archive.fo/5nui6

Ich wusste gar nicht das Nötigung als eine Form der Dankbarkeit durchgeht. Jeden Tag lernt man was neues.

Samuel Martin
Samuel Martin

sei soziale Partei
horte das größte Vermögen
20mal so viel wie bei einer Partei die ungefähr die selben Umfragewerte hat
WEW

Attached: ClipboardImage.png (3.33 MB, 1602x2048)

Henry Roberts
Henry Roberts

Sozialisten die kapitalistisch agieren. Ist ja ganz was neues.

Asher Thompson
Asher Thompson

Feuriger Fehlstart: Deutsche Fregatte "Sachsen" von eigener Rakete abgefackelt

Die Pannenserie bei Bundeswehr und Marine reißt nicht ab. Vor Norwegen hat eine Luftabwehrrakete die Fregatte "Sachsen" in Brand gesetzt. Glücklicherweise wurden nur zwei Seeleute leicht verletzt.

Die Bundesmarine hat es nicht leicht in den letzten Monaten. Die erste Fregatte der Baden-Württemberg-Klasse wurde auf der ersten Fahrt noch zum Superschiff hochgejazzt, bis kurz darauf die Wahrheit ans Licht kam: Das neue Schiff F125 ist so fehlerhaft und unausgereift, dass bis auf Weiteres an einen Einsatz nicht zu denken ist. Dann fiel die komplette U-Boot-Flotte aus. Das Bundesverteidigungsministerium hatte an den Ersatzteilen gespart, sodass fällige Reparaturen nicht durchgeführt werden können.
Nun hat sich auch noch die Fregatte "Sachsen" bei einer Übung selbst in Brand gesteckt. Dieser Fregatten-Typ ist explizit für die Luftverteidigung entwickelt worden. Anders als moderne Zerstörer sind Fregatten häufig auf eine Aufgabe spezialisiert. Die "Sachsen" soll einen größeren Flottenverband vor Luftangriffen schützen. Vor Norwegen ging der Start einer SM-2 Abwehrrakete gründlich schief. Diese Raketen werden aus dem Mk.41 Launcher heraus gestartet. Das ist eine Batterie von kleinem quadratischen Silos, die in Gruppen vertikal unter Deck installiert sind.
Hier startete das Triebwerk, aber aufgrund eines noch unbekannten Fehlers verließ die Rakete nicht die Box. Eine Explosion und ein Feuerregen folgten auf den Fehlstart.

archive.fo/E77CC

Kann unsere Verteidigung eigentlich noch beschissener sein? Hocken bei der Produktion Antifa-Leute die dort gezielt den Mist falsch zusammenbauen, damit es im Ernstfall alles nach hinten los geht?

Camden Johnson
Camden Johnson

13% bei den Linken höher als 19% bei der CSU
Was zum Fick?

David Russell
David Russell

Da hat wohl jemand 13,6% statt 23,6% geschrieben.

Joseph Brown
Joseph Brown

Zwei Wochen alte Meldung smh

Hocken bei der Produktion Antifa-Leute die dort gezielt den Mist falsch zusammenbauen, damit es im Ernstfall alles nach hinten los geht?
Nö, es ist einfach Inkompetenz.
Wer mal wirklichen Horror erleben möchte, sollte sich mal durchlesen, wie das BAAINBw so arbeitet.
Das ALLES europaweit ausgeschrieben werden muss (von Stiefeln bis Düsenfliegern), jede Firma, die sich bewirbt widerspruch einlegen kann, und NICHTS beschafft werden darf, bis jedes Verfahren abgeschlossen ist, ist da noch das kleinste Übel, erklärt aber, warum wir noch Lochkoppeln Model '95 haben während die Dänen Plattenträger in der 5. oder 6. Generation tragen.

Die neuste Peinlichkeit unserer Marine ist, dass die zwei (2) Tanker, die wir hatten, jetzt auch außer Betrieb genommen wurden.
Die Dinger wären wohl im zivilen gar nicht mehr zugelassen worden, weil die nur eine Monohülle hatten (Baujahr 1974 lmao).
Solche Boote laufen in jeder kleinstwerft nach maximal einem halben Jahr aus, aber die BW hat es trotzdem nicht geschafft, Ersatz zu beschaffen.

augengeradeaus.net/2018/07/fuers-archiv-marine-ohne-tanker/
archive.is/0LopV

Sollten unsere Schiffe einfach von den Japanern kaufen tbh, Freihandelsabkommen mit denen steht ja jetzt auch.
Hier ist das offizielle Maskotchen der JMSDF, das Thema kam ja erst auf.

Attached: 5fea0d1831c6cefccfbcf6daa49050351334281291-full.jpg (50.49 KB, 549x441)

Jacob Ortiz
Jacob Ortiz

Vermeintliche Giftfässer: Stecken Identitäre dahinter?

Essen (dpa/lnw) - Unbekannte haben am Samstag auf dem Uni-Gelände in Essen fünf gelbe Fässer mit Totenkopf-Symbolen aufgestellt und grüne Farbe auf den Boden geschüttet. Aus Sicherheitsgründen untersuchten Feuerwehr-Experten Farbe und Fässer. Es seien keine verdächtigen Stoffe festgestellt worden, sagte ein Sprecher. In der Nähe der Fässer wurden ihmzufolge Flugblätter der «Identitären Bewegung» gefunden. Die Essener Polizei machte keine Angaben zum Inhalt der Flugblätter. Der Staatsschutz ermittele, sagte ein Polizeisprecher.

Die rechtsextreme Gruppierung wird vom Verfassungsschutz beobachtet. Sie beklagt eine massenhafte Zuwanderung nach Deutschland und Europa und warnt vor Islamisierung und einem moralischen Verfall der Gesellschaft. Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, hatte die Gruppierung im März als «aktionistisch geprägte Organisation mit öffentlichkeitswirksamen Auftritten» bezeichnet.

archive.fo/hjSsV

Ich wette, irgendein ÖR-Hannes legt jetzt mithilfe seiner Kommilitonen selbst mal Hand an, um Skandale zu schaffen. IB-Kevin hätte doch für seine Aktion auf Twitter und co. Trommel geschlagen und nicht nur Flugblätter hinterlassen.
Der Text vom Flugblatt ist bestimmt solch langatmiges Gefasel wie ein Bekennerschreiben auf linksunten.

Wyatt Johnson
Wyatt Johnson

Hab mein sequel erhalten .
Kann irgendwer die beiden videos zusammen fügen?

Kayden Brown
Kayden Brown

Wegen AfD? - SPD plant Schichtdienst im Bundestag

Mit einem neuen Modell sollen die 153 Abgeordneten der Sozialdemokraten nach kontroversen internen Debatten ihre Präsenz im Bundestag erhöhen.

Mit einem neuen Schichtdienst-Modell sollen die 153 Abgeordneten der SPD nach kontroversen internen Debatten ihre Präsenz im Bundestag erhöhen. Das geht aus einer Vorlage der Parlamentarischen Geschäftsführerin Dagmar Ziegler hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Zunächst hatte die Zeitschrift „Spiegel“ über die Pläne berichtet.
Die SPD-Landesgruppen werden demnach auf Wunsch der Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles nach der Sommerpause in drei wechselnde Gruppen eingeteilt. „Die jeweils erste Gruppe hat Dienst im Plenum, die zweite Gruppe hält sich in Rufbereitschaft auf und kann nach Alarmierung binnen 15 Minuten das Plenum erreichen, die dritte Gruppe muss nur bei besonderen Anlässen (Hammelsprung, Namentliche Abstimmungen, besondere Tagesordnungspunkte) ins Plenum kommen“, heißt es in dem Fraktionspapier.
Die AfD hatte immer wieder Fotos von leeren Plenumsreihen ins Netz gestellt und den anderen Parteien unzureichende Präsenz vorgeworfen. Inzwischen schafft es die AfD-Fraktion aber auch nicht mehr wie anfangs, Sitzungen vollzählig mit ihren 92 Abgeordneten zu verfolgen.

Der Bundestag ist ein Arbeitsparlament. Wenn es keine großen Debatten gibt wie Aussprachen über die Politik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), den Bundeshaushalt oder wichtige Gesetze, kommen zu den Fachdebatten meist nur die Experten für die jeweiligen Politikfelder. Die anderen Abgeordneten sitzen zum Beispiel in Ausschüssen, treffen Experten, lesen Akten, bereiten Reden und Gesetzesinitiativen vor oder zeigen Besuchergruppen aus den Wahlkreisen, wie das Parlament funktioniert.
Dennoch wird nicht nur SPD-intern schon lange kritisiert, dass die Präsenz oft unzureichend ist – und die Debatten im Plenum gestärkt werden sollen. Wer seiner Präsenzpflicht nicht nachkommen kann, muss das bei den Sozialdemokraten deshalb künftig mitteilen.
„Als entschuldigt gelten Fraktionsmitglieder nur dann, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen fernbleiben, im Auftrag der Fraktion, des Bundestages oder der Bundesregierung unaufschiebbare externe Termine wahrnehmen, sich in Mutterschutz oder Elternzeit befinden oder wegen krankheitsbedingter Betreuung eigener Kinder oder pflegebedürftiger Angehöriger nicht teilnehmen können“, heißt es in dem Papier.

archive.fo/gFXLp

Ist das nicht putzig?

Attached: Song--Am-Ende-wählt-niemand-die-SPD.mp4 (5.92 MB, 854x480)

Cooper Carter
Cooper Carter

Offensichtlich falsche Flagge
Ein Markenzeichen der Identitären ist Gesicht zu zeigen.

Charles Wood
Charles Wood

Wer mal wirklichen Horror erleben möchte, sollte sich mal durchlesen, wie das BAAINBw so arbeitet.
Der Fisch stink halt vom Kopf her.
Das ganze ist so politisch gewollt und nicht erst seit gestern, sondern seit Jahrzehnten.
Wer da Zusammenhänge zu anderem selbstschädigenden Verhalten sehen will, den könnte ich nicht widerlegen.

Owen Edwards
Owen Edwards

Mein Gott.
Der Bundswehr ist nicht armee. Für mich zumindest.

Attached: 1439015009852.jpg (25.73 KB, 500x384)

Matthew Peterson
Matthew Peterson

Der Bundswehr ist nicht armee. Für mich zumindest.
Traurig, aber wahr.
Kannst du mir etwas mehr zu dem Foto sagen?

Jordan Moore
Jordan Moore

Ohnmacht, Verzweiflung, Wut
Das Gerichtsverfahren gegen 17 führende Akteure und Sympathisanten der Identitären Bewegung (IB) in Österreich ist ein Witz, bei dem einem allerdings das Lachen im Halse steckenbleibt. Die Anklage unter anderem wegen Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung, Verhetzung und Sachbeschädigung ist zugleich ein Lehrstück über die Machtverhältnisse, das bis nach Deutschland hineinwirkt.

Eines haben die Behörden schon erreicht: Die IB ist vom Angriffs- in den Verteidigungsmodus versetzt worden. Für das Außen- und das Selbstbild einer Bewegung, deren Sinn und Zweck darin besteht, die Öffentlichkeit durch Provokationen beziehungsweise Verfremdungseffekte zu verblüffen und die Gegenseite unter Erklärungsdruck zu setzen, bedeutet das eine deprimierende Wendung.

Die IB hat die Entschlossenheit ihrer Gegner unterschätzt. Sie demonstrieren, daß sie es gar nicht nötig haben, sich zu erklären und zu rechtfertigen. Sie haben die Macht, Hausdurchsuchungen und Beschlagnahmungen anzuordnen, Kontokündigungen zu veranlassen, mit Haft und finanzieller Strangulation zu drohen. Sie verwandeln die soziale, private, psychische und sogar physische Existenz der IB-Akteure in einen Kriegsschauplatz. Weil Frontlinie und Hinterland bei den Identitären identisch sind, werden auf jeden Fall Schneisen der Zerstörung zurückbleiben.

Die Gewaltlosigkeit nützt den Identitären wenig

Den Konflikt ins gegnerische Lager zu tragen, ist ihnen verwehrt, denn als Gegner stehen ihnen Vertreter von Institutionen, keine Privatpersonen gegenüber. Während die eine Seite einen Existenzkampf führt, kann die andere nur gewinnen, sogar wenn sie juristisch verliert.

„Heimatliebe ist kein Verbrechen“, verteidigt sich die IB, worauf die Gegner erklären: Ihr zelebriert keine Heimatliebe, sondern Ausgrenzung, Diskriminierung und die Mißachtung von Menschenrechten. Auch ihre strikte Gewaltlosigkeit nützt den Identitären wenig, wenn der Staat den Gewaltbegriff vorverlegt und Gewaltsamkeit bereits beginnen läßt, wo die identitäre Sprache angeblich „Haß“ sät. „Haß“ ist ein dehnbarer Begriff, der von den Inhabern der Diskurshegemonie nach Bedarf definiert wird.

Sie werfen der IB vor, mit ihrem Protest gegen die Masseneinwanderung insbesondere die Moslems „herabzusetzen“. Die Identitären pochen darauf, lediglich die Folgen der ethnisch-kulturellen Verschiebungen zu benennen. Im Austausch der Argumente würde sich schnell herausstellen, welche der konträren Auffassungen empirisch gedeckt ist. Eben dieser gesellschaftliche Diskurs wird aber durch die Anklage vorsätzlich blockiert.

(Mehr im Artikel)
Muh PR hat der Ib ja sehr viel gebracht, lmao

jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/ohnmacht-verzweiflung-wut/
archive.is/fHT4i

William Cruz
William Cruz

Nord Italien, 1943/44. M43 Feldmütze und Italienisch Samurai magazine chest thing. Nicht 100% am Datum.

Jace Gonzalez
Jace Gonzalez

Spielen nach den Regel des Feindes und auf dessen Spielfeld
wundern sich warum sie komplett versagen und nur kassieren

Justin Butler
Justin Butler

Hab das mal auf die schnelle zusammengeschnitten. Was meint ihr? Ist es memebar?

Leo Howard
Leo Howard

Oh Gott, ich sollte vielleicht wirklich Zeichnen lernen, selbst wenn es scheiße aussieht, dir Politik bleibt wahrscheinlich noch lange genug durch so ein Mist manipulierbar.
Hahahaha, oh mann, oh mann.
The Jew fears the Anime
HHAHAHHAHHAHAHAHAAHAHA ich weiß nicht, warum ich das gerade so witzig finde, aber so gut habe ich lange nicht mehr gelacht.

Gute Nacht, Anons.

Adrian Miller
Adrian Miller

Sehr nettes Video.
Ist es memebar?
Hängt davon ab was denn die Nachricht sein soll. Das Merkel nun einmal Merkel ist und ihr Leben somit voll scheiße ist? Hat das Liedchen eine tiefe Bedeutung die dem Video eine Pointe verleiht? Der Titel, der sowohl spöttischer Weise einen Sprachbegriff der Gegenseite enthält, als auch das "trademark"-Mem verwendet? Das Video ist witzig, weil es zeigt das Merkel den Spott der AfD ertragen muss, aber ansonsten ist dort keine tiefere Intention zu erkennen, weswegen auch keine explizite memetische Dominanz vorhanden ist. Zur allgemeinen Erheiterung sollte es dennoch verbreitet werden.

Erinnerung das Memetik eine komplexe Sache ist und wir einen Standard aufrecht erhalten müssen, damit wir nicht auf das selbe Niveau wie die Linken herabsinken, bei denen zusammenhanglose image macros ausgeschissen werden.

Colton Butler
Colton Butler

Naja, im Großen und Ganzen soll es die Absurdität der Logik ihrer "Europäischen Lösung" offenlegen. Hat meiner Meinung nach Potenzial, dass sich Merkelwähler zumindest teilweise von ihr abwenden. Noch wichtiger sind die Nichtwähler. Vergiss nicht, Normalfags wollen unterhalten werden. Wenn du ihnen das bieten kannst, und sich eine Community auf Basis deines Contents bildet, hast du gewonnen.

Connor Murphy
Connor Murphy

Wieso les ich eigentlich noch die Kommentare von dem Blog?
Wenn man -zu recht- feststellt, dass Deutschland seinen Verpflichtungen im Rahmen der NATO nicht nachkommt, und die Amis sich doch begründet verarscht vorkommen, wird man direkt gesperrt. Erst schreibt er ständig über fehlendes oder veraltertes Materiel und zu wenig Wehretat, und jetzt kann man nicht sagen, dass die Bundesregierung den erhöhen soll statt nur Buzzwords auf NATO-Konferenzen aneinander zu reihen (Europäische Lösungen, Nationale Egoismen, Internationle Verantwortung, uvm).
Wir wissen zwar alle, das weder die NATO noch die BW-Einsatze zum Wohle des deutschem Volkes sind, aber das hat nicht mal unter Annahme davon einen Sinn.

Attached: wiegold.png (103.53 KB, 1042x480)

Jack White
Jack White

Zu dem Artikel btw. Archive spar ich mir mal, lohnt sich eh nicht zu lesen.

augengeradeaus.net/2018/07/vor-dem-nato-gipfel-weiter-debatte-um-die-zwei-prozent/#comments

Jaxson Ramirez
Jaxson Ramirez

/cuckchan/index.html

Mason Wilson
Mason Wilson

Mal 'ne Nachfrage da ich selber leider nicht wirklich was zum Thema gefunden habe:
Gibt es irgendwelche Studien bezüglich der Persönlichkeitserkennung durch das Gesicht (+ eventuell Auftreten)?

Linke behaupten ja gerne immer das man einen Menschen nicht nach dem Äußeren beurteilen kann, etc. Wir wissen natürlich, dass das Quatsch ist. Aber etwas Glaubwürdiges zu dem Thema habe ich auch nicht gefunden. Falls also jemand hier dazu was hat, bitte verlinken bzw. hochladen.

Samuel Kelly
Samuel Kelly

AfD und SPD sind gleich auf
Sozialdemokraten unter Selbstmordgefahr. Wie schön.

Attached: ClipboardImage.png (284.15 KB, 1200x630)

Julian Bennett
Julian Bennett

aber das hat nicht mal unter Annahme davon einen Sinn.
Das ist doch die Frage, wo liegt der Sinn der Demontage der Bundeswehr?

Das dies gewollt ist, steht außer Frage. Am Geld kann es nicht mangeln, wenn Schäuble „so gut gewirtschaftet hat“ und 20 Milliarden pro Jahr für Merkels Gäste verfügbar sind.

Wenn man in der Geschichte zurück geht, dann gab es denn es den ersten Einschnitt Anfang der 90er nach der Wiedervereinigung und dem damit verlangten Abrüsten Deutschland. Damals hat Deutschland einen großen Teil seiner Militärausrüstung verschenken oder verschleudern müssen. Die Mannschaftsstärke war so weit zu reduzieren, daß die Wehrpflicht damals schon keinen Sinn mehr hatte.

Zuvor war die Bundeswehr auch schon keine vollständige Armee. Zwar in einigen Bereichen, Panzerverbände, größter und bestausgestattete Streitkraft im Westen Europas, in anderen Bereichen, Luftabwehr, absolut defizitär, teilweise komplett veraltet. Mit Absicht, atlantische Schwanzlutscher würden von Spezialisierung, Burdensharing und Kooperation reden. Tatsächlich waren die USA die einzige Nation die vollständige, sogar mehrfach redundante, Streitkräfte unterhielten, unterhalten (durften). Aber selbst vergleichbar große Staaten wie Frankreich und England hatten rundere, ausgeglichenere Streitkräfte als die BRD.

Zurück in die Gegenwart.
Braucht die NATO, USA überhaupt deutsche Streitkräfte?
Wenn man die Entwicklung der letzten Jahrzehnte betrachtet, dann hat man nicht den Eindruck, als wären die „Partner“ sonderlich an einer militärisch starken BRD interessiert.
Bei Trump habe ich eher den Eindruck er wünsche daß die BRD möglichst viel und teuren US-Schrott (mit Fernausschalter) kaufen soll.

Carter Miller
Carter Miller

Gefällt mir gut. Die Musik ist aber etwas zu laut. Das macht es schwer Gauland zu verstehen.

Hier noch etwas gute Propaganda. Kein Gejammere sondern gute Laune. So muss es sein.

Attached: Neuer-Partysong-•-DAS-(ANTI-)-MERKEL-LIED--[-Lyrics].mp4 (12.25 MB, 1280x720)

Hudson King
Hudson King

88

AAAANGIIIEEEEEEEEE
DU
L U D E R !

Adrian Green
Adrian Green

Merkel muß weg, Merkel muß weg, Merkel muß weg, blah blah
Schon gemerkt? Merkel ist schon länger als Sündenbock vorgemerkt und wird wohl demnächst durch die nächste Marionette ersetzt. Zwischenzeitlich regen sich die rotgepillten Wutbürger über diesen Prügelknaben auf wie seinerzeit über Kohl…

Nathan Baker
Nathan Baker

Clap

Thomas Morgan
Thomas Morgan

Haha, da hast du natürlich Recht; die Frage ist, wird es die Leute je genug kümmern, um das System umzukrempeln.
Was ist eigentlich mit "muh Tag-X"/"Zusammenbruch"?
Ich glaube, dass wir eher den Weg von Amerika gehen werden, ein langsamer, deprimierender Untergang, bis es keinen mehr kümmert, jeder in seiner immer weiter atomisierten "Gesellschaft" lebt.

Landon Walker
Landon Walker

Höchst unwahrscheinlich. Einige Länder (Frankreich, England, USA, Schweden) sind uns schon einige Schritte vorraus. Es geht nichtmal darum das es notwendigerweise bei uns kracht. Es geht nur darum das früher oder später irgendwo das Maß voll ist. Durch die ganze Globalisierung und ähnlichem Schmarn wird das dann eine Kettenreaktion auslösen. Egal welches der Länder da zusammenbricht.

Oliver Barnes
Oliver Barnes

Du hättest natürlich recht, wenn es in dem Lied nur um Merkel gehen würde. Der Text spricht noch ganz andere Wahrheiten an. Für dich mag es nicht nationalsozialistisch edgy genug sein, aber für den Normie ist es genau richtig. Es ist schon beachtlich, dass wir hier Elemente haben, die jede aufkommende Gruppierung und Propaganda sofort schlechtmachen wollen. Und nochmal zum mitschreiben: Der Text soll als Propaganda fungieren und nicht als Manifest für den deutsch/pol/. Wir alle sind auch offen für andere Machwerke, die nicht Merkel als Thema haben.

Danke für die schwarze Pille. Zersetzende Elemente wie dich können wir immer gebrauchen. Warum gehst du nicht wieder zu twitter und retweetest jedes Messerwetter mit den anderen?

Ihr zeigt wunderbar warum das Lied so gute Propaganda ist. Es verbreitet nicht so eine schlechte Laune wie ihr es tut. Man könnte fast meinen ihr macht das mit Absicht. Und damit lasst uns auseinander gehen

Attached: 91eb700f6ec417842c8b3588b5ace8298e53f9cd1577131e1de14ce21e21117c.mp4 (9.78 MB, 1280x720)

Luis Campbell
Luis Campbell

Einen wirklichen Zusammenbruch wird es wohl kaum in den nächsten Jahrzehnten geben. Ein kleiner arbeitender Teil der Bevölkerung ist ausreichend, um den Rest am leben zu halten.
Im kommenden Jahrzehnt wird das durch Automation noch viel weiter voran getrieben werden.
Währenddessen werden wir weniger und die anderen mehr, mit weitreichenden Folgen, die aber nicht die Infrastruktur als solche gefährden, sondern zum einen unsere Lebensqualität, und zum anderen unser genetisches Erbe.
Ein wirklicher Zusammenbruch käme erst, wenn es schon viel zu spät für uns wäre, weil wir nicht mehr da wären, um alles am Laufen zu halten.

Hudson Carter
Hudson Carter

Ich hoffe so sehr dass es dieser Kerl im Ernstfall nicht mehr rechtzeitig aus dem Land schafft und heulend und sich einnässend zum Galgen geschleift wird.

Jack Sullivan
Jack Sullivan

Also Böhmermann, nicht du.

Benjamin Ross
Benjamin Ross

Kein Gejammere sondern gute Laune
Oh ja, in bester Ballermann-Stimmung wird davon gesungen wie uns bald die Kehle durchgeschnitten wird. Tolles Sinnbild für die AfD-wählende Boomerfraktion, aber garantiert keine effektive Propaganda.

dass wir hier Elemente haben, die jede aufkommende Gruppierung und Propaganda sofort schlechtmachen wollen
Das ist hier keine Kuschelecke. Wenn etwas scheiße ist wird das auch ausgesprochen, egal von welcher Seite es kommt.

Danke für die schwarze Pille. Zersetzende Elemente wie dich können wir immer gebrauchen
Wenn jemand so eine Vermutung über die Zukunft macht, sollte davon ausgegangen werden dass er die Gegenreaktion und unser Wirken nicht mit einberechnet. Außer er sagt explizit dass sich das nicht mehr aufhalten ließe.
Aber diese Überlegungen müssen in jedem Fall gemacht werden, denn unser Verhalten sollte in Erwartung auf einen Zusammenbruch ganz anders sein als wenn sich das angesprochene, auf die eigene Art viel gefährlichere, langsame Absterben anbahnt.

Attached: pew.jpg (19.6 KB, 310x156)

Anthony White
Anthony White

Außerdem halte ich die ganze Idee der Erstellung von "für normalfags verträglichen" Propaganda für einen grundsätzlich dummen Ansatz. Wir wollen erreichen dass der Normalfag sich unserer Denkweise annähert, nicht umgekehrt. Alles andere führt nur zu t_D/pol/ 2.0.
In der Hinsicht ist zwar nichts besonderes, aber immer noch um Längen besser als

Xavier Cruz
Xavier Cruz

Wir wollen erreichen dass der Normalfag sich unserer Denkweise annähert, nicht umgekehrt.
Dies. Das letzte was wir brauchen ist ne deutsche Fassung der Trumpspinnerei. Wir brauchen keine Mauer.
Wir brauchen ein politisches System daß keine Einwanderung aus Kackländern zulässt, meinetwegen auch überhaupt keine und die Kacker die schon hier sind zurückschifft.

Joseph Collins
Joseph Collins

Für dich mag es nicht nationalsozialistisch edgy genug sein, aber für den Normie ist es genau richtig.
Das Problem was ich im Momment auf uns zu kommen sehe ist, daß das System in kürze Merkel einfach fallen lassen wird.

Die Hexe ist tot, tot ist die Hexe…

Ändern wird sich dadurch aber nichts, wenn sie durch den “netten Schwulen” oder die “fleißige und sooo gebildete Frau” ersetzt wird.

Die Wut der Leute soll nicht verpuffen an einer Marionette verschwendet werden.

Es ist schon beachtlich, dass wir hier Elemente haben, die jede aufkommende Gruppierung und Propaganda sofort schlechtmachen wollen. Und nochmal zum mitschreiben: Der Text soll als Propaganda fungieren und nicht als Manifest für den deutsch/pol/.

Bei jeder Propaganda sollte man sich überlegen, was man erreichen will und was nicht.
Es ist einfach sich über die verbrauchte Merkel aufzuregen zu belustigen, genauso wie das bei Kohl war, der durch die “junge Reformerin” Merkel, eine Frau, eine Ostdeutsche ersetzt wurde. So gaaanz anders als die alten korrupten West-Seilschaften, nämlich viel, viel schlimmer.

Wir alle sind auch offen für andere Machwerke, die nicht Merkel als Thema haben.
Hat natürlich Methode das TORfags hier nichts hochladen können.

in bester Ballermann-Stimmung wird davon gesungen wie uns bald die Kehle durchgeschnitten wird.

Grundsätzlich is Humor, auch schwarzer Humor nicht unbedingt schlecht um den Normie über den Hügel auf unsere Seite zu bringen. Die tun sich dann leichter die Nachricht zu empfangen, nicht gleich abzuschalten. Bierernstes herumhitlern ist da nicht so hilfreich.
Zynismus, Defätismus, Dauerschwarzsehen ist natürlich schlecht. Wer das so sieht, soll still sein andere nicht entmutigen, es kann ihm ja sowieso egal sein.

William Rivera
William Rivera

Hat natürlich Methode das TORfags hier nichts hochladen können.
Mach nicht die Restriktionen für Torposter zu deiner Ausrede. Du kannst Inhalte woanders hochladen und hierher verlinken.

Noah White
Noah White

Die Gewaltlosigkeit nützt den Identitären wenig
Doch, einen Prozess

„Heimatliebe ist kein Verbrechen“, verteidigt sich die IB, worauf die Gegner erklären: Ihr zelebriert keine Heimatliebe, sondern Ausgrenzung, Diskriminierung und die Mißachtung von Menschenrechten. Auch ihre strikte Gewaltlosigkeit nützt den Identitären wenig, wenn der Staat den Gewaltbegriff vorverlegt und Gewaltsamkeit bereits beginnen läßt, wo die identitäre Sprache angeblich „Haß“ sät. „Haß“ ist ein dehnbarer Begriff, der von den Inhabern der Diskurshegemonie nach Bedarf definiert wird.
Ja aber,
auch den Normies fällt auf das inzwischen jedes der Regierung missfallende Äusserung als Hass abgetan wird. Die Vertreter des System aber geradezu von Hass verzehrt werden.

Muh PR hat der Ib ja sehr viel gebracht, lmao
Propagandistisch punkten sie solange darüber berichtet wird und nicht nur wie bei den Holocaustleugner über Urteile zu Abschreckung berichtet wird.

Doch das Rezept versagt, wenn das „System“ den Aufbau einer Gegenöffentlichkeit unterbindet, indem es die nötigen Instrumente beschlagnahmt.
Deshalb benötigt jede oppositionelle Bewegung eine unangreifbare ausländische Basis.

Ein „Netz für digitale Zivilgesellschaft“ vermeldet schadenfroh den Ausschluß der Identitären aus den sozialen Medien: „Frühjahrsputz bei Instagram und Facebook: Die Identitären verlieren viele Kanäle“, und feiert ihn als Ausdruck demokratischer Ethik: „Die Bannung demokratie- und verfassungsfeindlicher Bewegungen aus Sozialen Netzwerken ist eine Wahrnehmung sozialer Verantwortung durch die Netzwerke, die Mut macht.“
FACEBOOK? Ist jemand zuhause?

Mann muß schon ein ganz schöner Boomer sein, wenn man nur darüber ereichbar ist hallo pegida

Dazu gehört die Einsicht, daß die Kulturrevolution von 1968 sich weder kopieren noch umdrehen läßt
(((Junge Freiheit)))
Liegt vielleicht auch daran das der CIA andere Ziele verfolgt.

Brayden Green
Brayden Green

Das beste aus dem Artikel hab ich gar nicht zitiert tbh:

Von Märtyrern will unsere Zeit nichts wissen
Da sie sich auch als ästhetische Avantgarde verstehen, könnte das in der Pop-Kultur so wichtige verflixte 27. Jahr für sie eine Grenze markieren: Für Janis Joplin, Amy Winehouse, Jimmy Hendrix, Jim Morrison, Kurt Cobain endete es tödlich. Es wäre schade, wenn die Identitären, die sich so sehr von ihren durchschnittlichen Altersgenossen abheben, sich sinnlos verschleißen würden.

Denn auch von Märtyrern will unsere Zeit nichts wissen. Der japanische Schriftsteller Yukio Mishima, der 1970 mit jungen Gleichgesinnten eine Kaserne besetzt hatte in der Erwartung, eine Armee-Revolte gegen den Kultur- und Traditionsverlust auszulösen, erntete bloß Gelächter und beging Seppuku, den rituellen Selbstmord.

Marguerite Yourcenar schrieb dazu in ihrem Mishima-Essay: „Die letzten Fotos zeigen ihn mit geballter Faust und aufgerissenem Mund, mit jener Häßlichkeit, wie sie dem Menschen eigen ist, der schreit oder brüllt, ein physiognomisches Mienenspiel, das vor allem die verzweifelte Bemühung kenntlich macht, sich Gehör zu verschaffen …“
Es ist keine Schande und bedeutet keinen Gesichtsverlust, vorher einen Gang zurückzuschalten. Im Gegenteil.

Das die scheiß Cucks von der Ib es sich anmaßen, Mishimia für sich zu instrumentalisieren bringt mich ja schon zur Weißglut, aber das diese scheiß Boomer von der JF das auch noch mittragen ist ein neuer Gipfel der Unverschämtheit!
Und dieser ganze letzte Absatz.. einfach wew.

Ich kann Mishima zwar selbst überhaupt nicht leiden (für mich war er nie Nationalist oder auch nur von irgendetwas überzeugt, meiner Meinung nach hat er nationalistische Rhetorik und Samurai-Ethos missbraucht, um aus seinem Selbstmord ein Spektakel zu machen) aber er hat trotzdem durch seine Schriften mehr erreichen können, als die Ib es je zu erträumen wagen kann.

Attached: index.jpg (1.83 MB, 1800x2266)

Daniel Stewart
Daniel Stewart

Der Pole ist seit hunderten von Jahren halt geopolitisch komplett kernbehindert.

So ist das halt mit deutschen Kommentarspalten, wenn da die Widerworte zu scharf werden geht das mimimi-Geheule los und dann wird der Bannhammer geschwungen.
Am liebsten natürlich dort wo sich vermeitlich elitäre Durchblickerdiskutanten treffen (siehe Forum zu Zettels Raum z.B.).

Da will man irgendwann nur noch Blut kotzen.

Attached: terrorist-elves.jpg (9.29 KB, 240x236)

Christopher Taylor
Christopher Taylor

Schöner Tod für Rot.

Attached: 1997905-hunters-buddy-1.jpg (85.1 KB, 412x640)

Hudson Gomez
Hudson Gomez

Denn auch von Märtyrern will unsere Zeit nichts wissen. Der japanische Schriftsteller Yukio Mishima, der 1970 mit jungen Gleichgesinnten eine Kaserne besetzt hatte in der Erwartung, eine Armee-Revolte gegen den Kultur- und Traditionsverlust auszulösen, erntete bloß Gelächter und beging Seppuku, den rituellen Selbstmord.
Falsche Zeit
Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges mit wenig Aussicht auf Erfolg, schnellen Ergebnissen, einer nationalistischen nicht kommunistischen Revolte.
Vielleicht später. Das haben Märtyrer so an sich, ihre Verehrung beginnt oft erst sehr viel später.

aber er hat trotzdem durch seine Schriften mehr erreichen können, als die Ib es je zu erträumen wagen kann.
Ich glaube die haben sehr unterschiedliche Ansprüche.

Ich denke der österreichische Staat, die BRD werden es noch einmal Bereuen so ein Theater um IB gemacht zu haben.

Im Gegensatz zu den Hühnerfotzen von Pussy Riot gehen die IB den Leuten hier nicht auf die Nerven, besteht wenig Aussicht dass die Deutschen sich gegen diese mit dem Staat verbünden werden.
Putin hat mit seinem Vorgehen gegen die Sorosjugend vor allem deshalb Erfolg weil in Russland fast alle erkennen dass es sich um bezahlte Provokateure handelt.

Das System hier demontiert sich doch selber und liefert die beste Propaganda, von wegen MUH Freiheit.

Das ganze ist so plump, speziell in den Medien, dass man sich schon wieder fragen muss, ist das nicht vielleicht Absicht? Und wenn ja warum?

Christian Parker
Christian Parker

1827608
Am liebsten natürlich dort wo sich vermeitlich elitäre Durchblickerdiskutanten treffen
KEK

Narzisten

Thomas Hill
Thomas Hill

In Schöneberg attackierte eine größere Gruppe ein junges Paar mit Stühlen und Flaschen. Dabei traf eine Flasche die 18-jährige Frau, so dass sie bewusstlos zu Boden sank, wie die Polizei mitteilte. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen, lehnte aber eine ärztliche Behandlung ab. Die Behörde ermittelt wegen schweren Landfriedensbruchs und Beleidigung. Beamte konnten drei junge Männer in der Nähe des Tatort festnehmen. Opfer und Verdächtige sind nach Polizeiangaben deutsche Staatsbürger.

Nach bisherigen Ermittlungen ging dem Angriff in der Nacht zum Sonntag eine Beleidigung auf sexueller Basis in einem Schnellrestaurant voraus, so die Polizei. Die Frau verstand die Beschimpfung in arabischer Sprache aus einer Gruppe heraus und verbat sich derartige Äußerungen. Daraus entstand ein Streitgespräch, das zu eskalieren drohte.

lässt einen wirklich zu denken geben

welt.de/vermischtes/article179015304/Berlin-Menschenmenge-attackiert-Paar-mit-Stuehlen-und-Flaschen.html
archive.fo/1hnqh

Jaxon Brooks
Jaxon Brooks

Es ist zumindest beruhigend zu wissen das dies den Kommentatoren ebenfalls nicht entgangen ist. Es wundert mich das die Focus, Welt und Co. die Kommentarfunktion noch nicht komplett abgeschafft hat.

Früher war der Begriff "Ketzer". Heute lautet er "Hetzer". Im Grunde hat sich nur der Anfangsbuchstabe geändert, da Sinn und Funktion gleich geblieben ist, nämlich den Feinden des allgemein geltenden Dogma als eben diese hervorzuheben.

Samuel Davis
Samuel Davis

Oy, was haben wir denn da?

Attached: yascha.png (265.9 KB, 590x930)
Attached: yascharub.png (126.13 KB, 762x594)

Cooper Lee
Cooper Lee

Attached: slowpoke-news.png (45.79 KB, 350x400)
Attached: Jedes-verdammte-mal----Über-Juden-und-ihre-Verbrechen---eng-subs.mp4 (8.23 MB, 720x404)

Asher Williams
Asher Williams

deutsche Staatsbürger.
Bürger der BRD hiess dies früher korrekterweise.

Die Frau verstand die Beschimpfung in arabischer Sprache
Ja das sind diese “Deutschen” welche eventuell aus dem Libanon oder Somalia evakuiert werden. So deutsch wie die DFB-Auswahl.

Gescheiterte Multikulti-Mannschaft
Es gab kein Wir im deutschen Team - und kein Wir in diesem Land Der Mythos der deutschen Multikultimannschaft ist dahin.
(((Der Spiegel))) muss zugeben dass “Die Mannschaft” ein Propagandavehikel ist, ein gescheitertes. Deshalb läuft die Lügenpresse nun wie aufgescheuchte Hühner herum. Weil ein paar Türken die BRD Inszenierung völlig am Arsch vorbeigeht.
Ne mutlu Türküm diyene

Die Lebensgefahr durch Bolschewiken ist am geringsten wenn sie tot sind.

Lese gerade ein Buch über Stalin. Man könnte meinen das Ganze hätte sich an einer Judenschule abgespielt

Bentley Ward
Bentley Ward

1. Ist das nix neues wie bereits zeigt
2. Sieht der Skalierfilter auf der Schrift einfach nur Scheiße aus.

Attached: yascharub-fixed.png (125.63 KB, 762x594)

Isaiah Campbell
Isaiah Campbell

The Americans have got their knives out…they're scared of the right wing rise
WHY MERKEL MUST GO
nytimes.com/2018/07/05/opinion/angela-merkel-germany-immigration-european-union.html
Why German chancellor Merkel must go: As things now stand she is likelier to be remembered as EU’s unwitting destroyer. The longer she’s in office, the more the forces of reaction will gain strength. Europe has economically diverged in her era.

Attached: Merkel's-muck.jpg (100.23 KB, 736x530)

Daniel Jenkins
Daniel Jenkins

forces of reaction
Welches Jahr haben wir? 1848?

Isaiah Sanders
Isaiah Sanders

Habe aus Spaß mal nach Jahren wieder dort reingeschaut, seit Zettel den Löffel abgegeben hat herrscht da zwar nicht mehr bedingungsloser Muttikult aber trotzdem weiterhin diese ganze Eierlosigkeit der bürgerlich-liberal-konservativen Politaffen (igittigitt die AfD spielt mit Nazisymbolik und hat fol die harten Nationalisten in der Partei, sowas darf nie Macht und wirklichen Gestalungsspielraum bekommen!111).

Von diesen Leuten kommt mir nur noch das kalte Kotzen.

Colton Powell
Colton Powell

Holger Zschaepitz
twitter.com/Schuldensuehner/status/1016007476305711105

Asher Morales
Asher Morales

Greece economic performance
Dembs
Italy
How-To ruin your economy

Merkel is marked since some time. She and Germany will serve as scapegoat when the EU colapses.

Colton Cruz
Colton Cruz

Erinnerung.

Attached: ClipboardImage.png (493.46 KB, 535x744)
Attached: Adlerpost---Edition-208.png (472.88 KB, 988x1488)

Ayden Moore
Ayden Moore

AS far as I see it globalist shills in Italy tried in collaboration with the IMF and the usual suspects to destroy Italy's economy and drag it down to the Greek level
This backfired
Macron is a devious little Rothschild shill who tried to bully Italy recently and you are correct, Germany will get a large part of the blame when it was Merkel and the banks/industrialists that caused this debacle
The lesson is what? The military/opposition should have moved against her in 2015 as they would have been able to under the constitution?
I believe to have moved against her would have been the best thing to do

Attached: EU-Balance.jpg (28.71 KB, 637x443)

Jordan Harris
Jordan Harris

eine Aktion die so dumm ist das man sie auf erster Linie als Falschflagge einstuft
stellt sich heraus das sie tatsächlich so dumm sind
Warum sind die IB-Schwuchteln so dumm?

Owen Butler
Owen Butler

Die Berichterstattung liest sich, als wäre es eine Nacht und Nebel Aktion ohne sichtlichen Verursacher und mit tatsächlich gefährlich wirkenden Stoffen gewesen. Ist bestimmt nicht so gewollt.
Unsere unabhängigen und objektiv berichtenden Journalisten brauchen mal dringend Urlaub in der Türkei. Oder besser noch Tschetschenien.

Isaiah Davis
Isaiah Davis

The German military is effectively under supervision of a political commissar. And what opposition in 2015? Both the Left and the Greens are really god damn okay with Germany getting flooded with endless niggers and muzzies.

Christian Wilson
Christian Wilson

IMF and the usual suspects
Last month, the Portuguese vice-president of the European central bank scolded, poked fun at the Germans, why don’t they have their own houses like the people of the Club Med have. The Germans should get into debts and buy some!

Beside of the little problem of not getting enough credit to buy at the greatly increased prices in Germany, the Club Med flight money bought, buys everything available, Germans don’t like it to be lectured by such people.

Aaron Wright
Aaron Wright

Liebe Leserinnen und Leser,
im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf SPIEGEL ONLINE finden Sie unter diesem Text kein Forum. Leider erreichen uns zum Thema Flüchtlinge so viele unangemessene, beleidigende oder justiziable Forumsbeiträge, dass eine gewissenhafte Moderation nach den Regeln unserer Netiquette kaum mehr möglich ist. Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Artikeln zu diesem Thema ein Forum. Wir bitten um Verständnis.
Kek

Sebastian Diaz
Sebastian Diaz

Es tut mir leid, wenn ich euch zu negativ bin.
Und obwohl ich dann eher der "Beeinflussbare" im Gleichnis bin, sollte es dir nicht sorgen machen, dass die Leute in deinen Rängen von einem etwas niedergeschlagenen Post deprimiert werden können? Wenn die sich einfach so durch ein paar Zeilen ablenken und demotivieren lassen?
Und hier deine Reaktion:
Töten!
Erhängen!
Schwuchtel!
Es soll keinenfalls eine Hugbox sein, Sabotage muss niedergeschmettert werden, aber es muss auch ein Positivität von der Bewegung ausgehen.
So viel von meiner Seite; ein sehr legitimer Kritikpunkt von dir hätte sein können: "Du hast keinen Reaktionsplan auf die dir negativer erscheinende Prognose geliefert; meckern ohne Vorschläge machen nur Shills, mach' dir 'ne Platte (und verpiss dich dies sagst du aber nur, wenn du zu schlecht drauf bist; eigentlich erreichst du damit mehr Negatives als Positives)!"

Ich würde sagen, dass in meine Alptraumszenario eines langsamen und damit schwerer umzukrempelnden Verfall die Methode sein sollte, Parallelstrukturen zu erschffen, wie es Linke gemacht haben.
Eine extreme Intensivierung der Propagandaunternehmungen wird notwendig; die Leute dürfen nicht in Ruhe gelassen werden.
Wir haben auch einen guten Vergleich: und lasst mich erst mal in Ruhe, obe Klimawandel "echt" ist; ich glaube, dass es schon passier, gibt nur viele Amis die da Trump's Mist fressen
Klimawandel.
Langsam, nicht *so* einschneidend im Alltagsleben, schleichen und doch substantiell.
Was wird getan, damit die Leute was tun?
Naja, wir sehen es ja; intensive Informationsverbreitung, appellieren an Moral und vorhalten einer besseren Zukunft für die Kinder zusammen mit einem Druck durch Apokalypsenbilder und den ständigen Hinweis, dass jeder selber etwas tun kann.
Für uns wäre das:
Verbreitung von Volksbewusstsein und Biologiewissen (Jeder kann was tun)
Schäden und Probleme von Gemischtrassigen (Moralapostel)
Untergang der Gesellschaft wie wir sie kennen (Apokalypse)
Betonung der Huweißen FAMILIE (Jeder kann selber etwas tun)
Propaganda, Memes und Redpills; Dead-drops und Aktionen (Informationskrieg und Narrativbildung)

Gute Nacht, Anons.

Landon Ross
Landon Ross

Es ist zu spät, sorry für die Aidstippfehler.
Ich will meine Shitpostingzeit sowieso runterschrauben; ich werde konzentrierter Schreiben.

Hudson Ward
Hudson Ward

Du kannst Inhalte woanders hochladen und hierher verlinken.
Habe ich mal gemacht, wurde nicht so gemocht. Bin aber auch nicht der gleich Poster.
durch seine Schriften mehr erreichen können, als die Ib es je zu erträumen wagen kann. Naja, wir leben heute aber auch in der Informationsflutung. Ich würde sagen, die können schon noch etwas erreichen, sie haben halt die Mitgliedszahlen nicht, weil sich viele von Antifa und Gesinungsstaat einschüchtern lassen. Die Aussage sollte nicht sein: "OY VEY Die schaffen nichts." Sondern viel eher: "Was können wir tun damit dort *mehr* geschafft wird?".
Lieber tot als rot?
Ich lebe gerne nach dem Motto "tote Rote". Kam mir so in den Sinn, als ich einen Artikel über eine getöteten WN las.
Was meint ihr, wie lange bleiben die Kommentarfuntionen noch? Und was wird aus (((§13)))? Ich hasse diesen Scheiß, im Spetember wollen diese Speichellecker es nochmal probieren.
Dieses ekelige stück Scheiße. Mann, ich war der Normie, der vor ein paar Monaten noch extrem Kosher in der Richtung war. Ich muss mehr lesen, sonst wird mein Hass unfundiert und ich werde tatsächlich irgendein degenerierte Neo der auf der Straße rumbrüllt. Würdet ihr das Werk von Wagner empfehlen?

</faggotpost

Parker Thomas
Parker Thomas

Würdet ihr das Werk von Wagner empfehlen?
Ich habe es selber noch nicht gelesen, aber alles was einen über Juden und ihre Symptome aufklärt ist es wert gelesen zu werden.
desuarchive.org/lippe/thread/35/

Zachary Cox
Zachary Cox

Und was wird aus (((§13)))? Ich hasse diesen Scheiß, im Spetember wollen diese Speichellecker es nochmal probieren.

Wird so oder so durchgeboxt werden. Wenn nicht jetzt dann halt wenn grade keiner daran denkt. Allerdings fehlt es der kompletten EU an Know-how um es technisch umzusetzen ergo verpufft das Ganze nur.

Dylan Rogers
Dylan Rogers

Ich habe noch extra angefügt, dass ich Böhmermann an den Galgen wünsche.
Einen Kameraden nur für eine (hoffentlich kurzzeitige) Zweifelsphase tot sehen zu wollen wäre Schwachsinn.

John Powell
John Powell

Sibel "eine WoC weißer als mein Computerarsch" Schick vs Sarah "Sperrmüllfotze" Rambatz
wer wird gewinnen?
archive.fo/QN2p9

Tyler Reed
Tyler Reed

wer wird gewinnen?
Wir.

Joseph Ramirez
Joseph Ramirez

Wer?
Was?
Warum sollte uns es interessieren?

Kayden Scott
Kayden Scott

in antideutschen Medien ansässige Juden
fetzen sich
ein bisschen Spaß muss sein

Anthony Parker
Anthony Parker

Neues von Erica!

Attached: Mobile-Strike-Force.png (1.3 MB, 1414x1000)

Jaxon Ramirez
Jaxon Ramirez

Die Wut der Leute soll nicht verpuffen an einer Marionette verschwendet werden.
Aus pragmatischer Sicht ein Grund, Reichsbürger reichsbürgern zu lassen, denn deren Widerstand geht a priori gegen das (((Gesamtsystem))), nicht gegen einzelne Marionetten.

auch den Normies fällt auf das inzwischen jedes der Regierung missfallende Äusserung als Hass abgetan wird. Die Vertreter des System aber geradezu von Hass verzehrt werden.
Ja. IBler sind nötige Märtyrer. Naiv, aber nötig und nutzbringend.

(((Junge Freiheit)))
Warum Klammern um die JF? Ist ein, vielleicht das nationalkonservative Blatt in Schland, nicht mehr und nicht weniger.

Der Pole ist seit hunderten von Jahren halt geopolitisch komplett kernbehindert.
Muß man allerdings auch irgendwo verstehen, die sind sind 800 Jahren zwischen den beiden Kontinentalmächten par excellence eingeklemmt, da greifen die nach jedem Strohhalm.

(check)
Ich denke der österreichische Staat, die BRD werden es noch einmal Bereuen so ein Theater um IB gemacht zu haben.
Dies. Das Pulver zu früh verschossen, auf ein viel zu harmloses Ziel.

2. Sieht der Skalierfilter auf der Schrift einfach nur Scheiße aus.
Ach komm, so ist es authentischer Zig Forums-Style :^)

Jayden Torres
Jayden Torres

Schland
JF-Shill

Geh woanders Boomer sein

Attached: normal-girl-shocked.jpg (24.64 KB, 226x327)

Jonathan Lewis
Jonathan Lewis

(((Junge Freiheit)))
Warum Klammern um die JF? Ist ein, vielleicht das nationalkonservative Blatt
Denen ist doch schon die AfD zu extremistisch, außerdem ist Israel Staatsräson.

Der Pole ist behindert.
Muß man allerdings auch irgendwo verstehen
Muß man überhaupt nichts verstehen.
Polen ist ein super aggressives, imperialistisches Land, daß ein Selbstverständnis jenseits ihrer Möglichkeiten pflegt und nicht das geringste Interesse hat mit seinen Nachbarn in Frieden zu leben.

Ich möchte nur erinnern, das dem ersten frei gewählten polnischen Präsidenten nach dem zweiten Weltkrieg, Walesa, anlässlich der deutschen Wiedervereinigung öffentlich wünschte, Deutschland solle mit Atomwaffen vernichtet werden.

Kein Friedensangebot, keine Anbiederung und Selbsterniedrigung, kein Geld auf der Welt wird diese tollwütigen Hunde ändern.

Julian Wood
Julian Wood

Korrektur
Ich möchte nur erinnern, das der erste frei gewählte polnische Präsident nach dem zweiten Weltkrieg, Walesa, anlässlich der deutschen Wiedervereinigung öffentlich wünschte, Deutschland solle mit Atomwaffen vernichtet werden.

Dominic Turner
Dominic Turner

geh auf welt.de
lese die Kommentare
mGw
Ich sollte damit aufhören, meiner Gesundheit zu liebe. Die meisten sind ja halbwegs gut und man merkt schon seit längerem das die meisten hellhöriger werden. Aber dann findet man unter Top-Kommentaren meist immer eine Schwuchtel die einen so derben Mist schreibt, dass einem die Spucke wegbleibt.

archive.fo/JPVCz

Attached: ClipboardImage.png (352.17 KB, 637x354)
Attached: ClipboardImage.png (225.18 KB, 780x1923)

Lincoln Reyes
Lincoln Reyes

Na dann…
Ich hätte so eine Frage:
Kennt hier jemand Mind-mapping programme?

So etwas würde sich nämlich ausgezeichnet eignen, darin die Argumentationsströme zu dokumentieren, die man so mit Linken hat.
Es könnte auch dabei helfen, dass sich Leute auf einzelne Argumentationsstränge einschießen und dann danke der Expertise dort beitragen.
Also irgendetwas, in dem man eine Art Ablaufplan machen kann, den man dann im Laufe der Zeit verbessert.
Wird man argumentativ geschlagen; Recherche + Neue Quellen und Besrechung hier = "Supervirus" der Überzeugung.
Es müsste doch sowas geben, oder?
Ich schaue mich mal um, die Idee kam mir, als ich nachdachte, was man tun könnte, um die Narrativ/Argumentlage unserer Seite zu verbessern. Sachen die offensichtlich sind, wenn man sie kennt, aber nicht davor.
Sachen wie das Elektroschockexperiment, das ein gutes Beispiel für die im Menschen, nicht nur dem Deutschen veranlagte Fähigkeit, unter Befehl und Versicherung grausam zu sein.
So ein Zeug und natürlich könnte man so vielleicht auch ein sehr interaktives Schaubild für die Debatte um die 6-Millionen-Bäckerei auf dem Jupiter und ähnliches.

Ist doch alles Teil des Narrativ.
Kein ideologisches Vehikel, die müssen wir selber machte, sondern viel mehr eine der Ebenen, auf der die Linke (((Hegemonie))) gebrochen wird.

Okay, obigen Kommentar kratzen, JF ist nutzlos, verzeiht meine Ignoranz.

Kayden Martin
Kayden Martin

Sorry für die schlechte Grammatik, ich bin heute nicht bei der Sache.

Blake Allen
Blake Allen

Mind-mapping programme
Daran wäre ich auch interessiert. Allerdings für andere Zwecke, da Linke im allgemeinen nicht zugänglich für nachvollziehbare und nachweisbare Argumentation sind.

muh Kolonialzeit - war alles so schlimm, weil wir in Afrika die Kontrolle übernommen haben
muh Korruption - wir müssen dort die Kontrolle übernehmen um Dinge besser machen zu können
Ich verliere hier Reste von Hoffnungen von denen ich nicht wusste das ich sie noch hatte.

Wyatt Jenkins
Wyatt Jenkins

Es geht auch nicht um die Scheißlinken.
Sie müssen lächerlich und irrational den ANDEREN zur schau gestellt werden.
Antifa sind die Wichtigste Komponente, die wir für uns nutzen können.
Außerdem besteht die Welt nicht aus Linken, sie besteht aus menschen, die Dinge wollen.Dabei verfängt man sich auch mal in (((geweben))), hättest du mir 2014, als ich noch ein unbewusster Krebsling war, Arguemtne an den Kopf geworfen, du hättest es nicht 1 on 1 geschafft, aber die Schiere Menge von Information und präsens die sich mir von den Rechten im Netz zeigte, führte mich dahin, die Sache zu untersuchen.
Es geht, einfach die Fanfaren und Trommeln schlagen und die Leute schauen schon hin, vor allem die Influencer, denn die sind gezwungen, selbstsändig zu denken.
Der Rest ist egal. Wir müssen unter uns mehr dieser 10%-er Erzeugen, die aktiv am Narrativ arbeiten, und gegnerische Narrativbildner übertönen, indem wir ihre Schwachpunkte, wie die Antifags BTFO'n.

Chase Roberts
Chase Roberts

ZWEITSTÄRKSTE PARTEI

Allerdings für andere Zwecke
Welche denn?

Attached: 17,5.jpg (59.92 KB, 1200x1200)

Nathaniel Smith
Nathaniel Smith

eben weil die Verantwortlichen vor Ort meist korrupt sind müssen wir das dann halt selbst in die Hand nehmen.
Meine Fresse…

Die Verantwortlichen in Afrika sind korrupt weil der Afrikaner an sich von Grund auf korrupt ist. Das Problem sind nicht Verantwortlichen, das Problem ist der "Rohstoff" namens Afrikaner aus denen diese Verantwortlichen gemacht sind. Aus Scheisse kann man halt kein Gold machen, ebenso kann man aus Afrikanern keine nicht korrupten Verantwortlichen machen.

Ryan Smith
Ryan Smith

ZWEITSTÄRKSTE PARTEI

Attached: Afd-chan-Altparteientränen.png (381.59 KB, 500x551)

Alexander Allen
Alexander Allen

17,5
zweiter Platz
Wurde auch Zeit.

Welche denn?
Allgemeine Planungen für potenzielle Projekte, Organisationen und anderem. Anhang als Beispiel.

Attached: Deutschfreundliche-Nichtregierungsorganisationen.png (495.19 KB, 1680x1761)

Robert Hernandez
Robert Hernandez

Zweitstärkste Partei

Attached: yuukodab.png (591.98 KB, 1548x1152)

Jace Smith
Jace Smith

Anhang als Beispiel.
Wie oft muss dir nich gesagt werden, was für eine idiotische Prämisse das ist?

Landon Baker
Landon Baker

Wie oft muss dir nich gesagt werden, was für eine idiotische Prämisse das ist?
nich
Ich schätze kein einziges mal.

Zachary Reed
Zachary Reed

sagt der Typ dessen Beiträge zu 90% aus zusammenhanglosen Anime und getriggerten "verpiss dich"-posts besteht.
Ist immerhin konstruktiver als alles was du so vorbringst.

ing4 animulastiger smug-post der die Schmerzen im Hinterteil maskieren soll

David Jenkins
David Jenkins

Hier als Video.

Attached: Yascha-Mounk---Nationalisten-bestrafen-360p.mp4 (852.84 KB, 640x360)

Jack Fisher
Jack Fisher

Dieses grässliche Stück Scheiße, ich frage mich wriklich; was würde rauskommen, wenn jeder die Wahl hat und einfach sagen dürfte, was er zu diesem "multiethnischen" Rumgeheule denkt.
Es macht mich wütend, all der Weil setzen sich dann dieselben Kacker die davor für irgendeine (((multiethnische Ideologie))) protestierten in Flugzeuge nach Israel.
Ganz ehrlich, ipassiert ja jetzt schon.
Dir Ratten verlassen das Schiff.

Liam Ward
Liam Ward

sind 800 Jahren zwischen den beiden Kontinentalmächten par excellence eingeklemmt
Bitte?
Richtig geopolitisch an den Kragen gigng es Polen erst im 18. Jahrhundert und dies auch Hauptsächlich durch internen Niedergang. In den Jahren vorher war Polen-Litauen eine Großmacht welche sich mit Schweden, dem Fürstentum Moskau, der Goldenen Horde und dem Deutschorden sehr erfolgreich um die Vorherrschaft in Osteuropa stritt.

Das die Polen heute sich ganz offen den Amerikanern anbidern, trotz der Erfahrungen wie diese seit Jahrzehnten ihre Verbündeten behandeln und trotz der absurden Versorgungswege im Ernstfall (hurrdurr der Ami schippert erstmal mit seiner Logistik durch die Ostsee oder durch die Reichweite russischer Luftabwehr/Luftstreitkräfte) zeugt für mich davon das die Polen einfach nur einen kompletten Dachschaden haben.

Lucas Bennett
Lucas Bennett

Bitte erklär mir, wie man im jetzigem Jahr, im jetztigem politischem Klima auch nur ansatzweise irgendwas von deiner Screencap durchsetzten könnte.
Und pic related

Attached: typo.jpg (31.98 KB, 735x541)

Nathan Barnes
Nathan Barnes

- Vernetzung von Gleichgesinnten
Also das sollte nun wirklich nicht schwer sein oder?
- Informationssammlung von Feindorganisationen
Dem steht ebenfalls absolut nichts im Wege.
- Mediale Verbreitung und Propaganda
Das ist nun wirklich Zig Forumss täglich Brot. Auch wenn es nicht in dem Umfang läuft wie man es gerne hätte.
- Soziale Unterstützung
Auch hier wird sich eher wenig Widerstand finden lassen.
- Familie, Kinder und Renter
Dieser Teil ist zumindest in der Wissensvermittlung relativ umsetzbar.
- Natur- und Umweltschutz
Auch über "Mediale Verbreitung" relativ umsetzbar. Natürlich wird es bei "Klimawandelleugnung" Gekreische geben, dass man aber einfach ignorieren kann.
- Kunst- und Kulturgut
Dazu muss ich nun wirklich nicht viel erzählen.

Alles andere hängt lediglich vom Punkt "Finanzierung" ab.

pic related
Du verstehst anscheinend nicht den Inhalt dieses Bildes. Du hast kein Argument vorgebracht, sondern eine rhetorische Frage gestellt.

Nicholas Thompson
Nicholas Thompson

Attached: 1-c.jpg (244.61 KB, 1085x1020)

Adrian Cooper
Adrian Cooper

"Nazi"
"Racist"
nice try, yid

Michael Torres
Michael Torres

OK Schlaukopf, leider hast du nur nicht bedacht, dass das alles hier nicht im RL von einer "NGO" geleistet wird, sondern lediglich von ein paar mehr oder weniger vernetzten Individuen im Internet.
Mein Punkt, dass es absolut unmöglich ist, eine NGO zu gründen, die das im großen Stil und ganz offen macht, steht nach wie vor.

Attached: eat-shit-and-die-murissa.png (27.63 KB, 520x390)

Jace Green
Jace Green

Mein Punkt, dass es absolut unmöglich ist, eine NGO zu gründen, die das im großen Stil und ganz offen macht, steht nach wie vor.
Bisher hast du dir aber keine Mühe gemacht eine Begründung zu liefern. Nenne mir bitte realistische Szenarien bei den von mir genannten Punkten die eine fortschreitende Funktion eines Vereins vollständig unterbinden könnte. Mit Kot werfende Antifa reichen da nämlich nicht aus.

Attached: 1385775827443.jpg (26.33 KB, 252x291)

Cameron Thompson
Cameron Thompson

Ignorie bitte das Bild, es war für diesen hier gedacht >>11832407

Jeremiah Hernandez
Jeremiah Hernandez

Wenn die Masken endgültig fallen
Warum nicht mal zur Abwechslung positiv denken? Durch Einwanderung könnte Deutschland zum neuen, besseren Amerika werden. Wir müssten uns nur von lieben Gewohnheiten verabschieden - zum Beispiel vom Sozialstaat, wie wir ihn kennen.
Fangen wir mit dem Geld an. Geld ist den Deutschen sehr wichtig. Wenn es ums Geld geht, lässt sich sagen: Einwanderung ist ein gutes Geschäft. Einwanderer liegen dem Staat nicht auf der Tasche. Im Gegenteil: Auf lange Sicht füllen sie diese Tasche. Für das Jahr 2012 hat eine Studie der Bertelsmann-Stiftung ausgerechnet, dass jeder Ausländer pro Jahr durchschnittlich 3300 Euro mehr an Steuern und Sozialabgaben einzahlt, als er an staatlichen Leistungen erhält.
Das lässt sich moralisch begründen: wenn der Preis für unseren Sozialstaat die Toten im Mittelmeer sind, ist er es nicht wert. Wenn der Preis die Versklavten in den libyschen Lagern sind, ist der Preis zu hoch. Aber moralisch Begründetes hält in der Politik bekanntlich nicht viel aus. Die Moral allein trägt nicht. Der bessere Grund ist eine andere Idee von Deutschland: Ein neuer "Schmelztiegel", in dem Menschen aus Europa, dem Nahen Osten und Afrika gemeinsam eine neue Nation erschaffen.
Deutschland ist für diese Rolle prädestiniert. Ein dezentrales Land mit starken regionalen Eigenarten aber einer schwachen nationalen Kultur. Warum soll einem Land, das sich im 19. Jahrhundert beinahe künstlich selbst erfunden hat, eine solche Neuerfindung im 21. Jahrhundert nicht erneut gelingen? "The Melting Pot" hieß ein Theaterstück, das im Jahr 1908 in den USA uraufgeführt wurde. Es erzählt die Geschichte von David Quixano, einem russischen Juden purer Zufall, der nach Amerika auswandern will, nachdem seine Familie bei einem Pogrom ermordet wurde.
archive.fo/LXmEU

Ich glaube die werden so langsam echt verzweifelt. Die legen mittlerweile alle Karten auf den Tisch und gehen "all in" mit ihrem restlichen Einsatz, oder kommt mir das nur so vor?

Attached: ClipboardImage.png (367.5 KB, 558x610)

Austin White
Austin White

Man könnte einfach verfahren wie es jetzt schon mit der IB gemacht wird z.B.
Und bei einer "NGO" die nicht nur die Inszinierung als Selbstzweck hat sondern sich ganz offen für Deutsche (also gegen Ausländer) einsetzt würde bestimmt noch härteren Bandagen zugeschlagen werden.

Ich hoffe du stellst dich nur so dumm tbh

Attached: just-tired.jpg (140.74 KB, 668x717)

Samuel Brooks
Samuel Brooks

´>>11833452
Ich glaube die werden so langsam echt verzweifelt. Die legen mittlerweile alle Karten auf den Tisch und gehen "all in" mit ihrem restlichen Einsatz, oder kommt mir das nur so vor?
Genau das passiert. Die einzige Frage ist, ob der folgende Konflikt ebenfalls gewollt ist oder ob das Kabal Ihre Hand überspielt haben.

Isaiah Sanders
Isaiah Sanders

positiv denken?
Durch Einwanderung könnte Deutschland zum neuen, besseren Amerika werden.
von lieben Gewohnheiten verabschieden
zum Beispiel vom Sozialstaat
Da liegt der Hase im Pfeffer.

Das Millionärsbübchen erklärt dem Pöbel es soll schauen wo es bleibt.

Das ist so seit den 90er von der “Initiative neue soziale Marktwirtschaft” gefordert. Das Neue ist keine soziale Marktwirtschaft. Es gab keinen Ostblock mehr der zum Überlaufen ermutigen könnte, allso braucht man keine Rücksicht mehr nehmen.

Ännliches hat man schon vor ein paar Wochen aus Frankreich gehört. Europa könne auch 200 Millionen Afrikaner aufnehmen, man müsse nur auf den Wohlfahrtsstaat verzichten.

‘Bombshell’ population growth in Africa means Europe is entering an “unprecedented” age of mass migration, Emmanuel Macron has said, asserting that the two continents’ destinies are “bound”.

“The migratory phenomenon we are facing will be historic,” declared the French president in a television appearance Sunday night, when he announced that “great poverty”, “climate change”, and “geopolitical conflicts” will see Africans flooding into Europe “for many years to come”.

To back up his point, Macron pointed to “bombshell” population growth across the third world continent, which he added has been “tremendously well described” by French-American journalist and professor Stephen Smith in a recent book.

Smith, the Africa expert to whom Macron referred during his appearance on BFMTV, estimates that the number of Africans living in Europe will grow from nine million to between 150 million and 200 million within the next 30 years.

“The most optimistic” of these — according to Le Figaro — is “Eurafrica”, which would see mass migration create a ‘welcoming’, multicultural Europe, which “would fully embrace being a ‘mixed-race land of immigration and interbreeding’”.
Kalergi

This scenario would see the end of welfare states in Europe however, Smith said, pointing to the incompatibility of large-scale immigration and generous social programmes.
Hallo “Neue soziale Marktwirtschaft”

breitbart.com/london/2018/04/17/macron-europe-migration-destiny-africa/

Carter Peterson
Carter Peterson

Anstatt einfach den verdammten Hahn zu zu drehen versuchen unsere Eliten noch immer nach Stellen die noch Wasser aufnehmen können. Ich weiß, alles gewollt, aber selbst dem größten Deppen muss doch langsam klar sein dass man Afrika so nicht hilft.

Caleb Russell
Caleb Russell

Thilo Sarrazin gegen Random House: Der Verlag, der das neue Buch des umstrittenen Autors nicht mehr veröffentlichen will, und Sarrazin treffen sich vor Gericht.

Der Anwalt des Verlags lässt zudem anklingen, dass man auch mit der inhaltlichen Gewichtung nicht zufrieden gewesen sei. Sarrazin wurde gebeten, das letzte Kapitel zu überarbeiten. Er sollte darin aufzeigen, wie Integration doch noch gelingen könne.

welt.de/kultur/article179072364/Thilo-Sarrazin-vor-Gericht-Ich-habe-nur-eines-und-das-ist-mein-Ruf.html

Die Verlage schreiben sich ihre Bücher jetzt selbst, wenn der Autor nicht der politischen Linie folgt.

Wie gut daß der SPD Bonze kein “Nazi” sein will wie die Pegida.

selbst dem größten Deppen muss doch langsam klar sein dass man Afrika so nicht hilft
Das will ja auch niemand.

Übrigens weil die Thais ihre Kinder aus einer Höhle retten, müssen wir Nigger ins Land lassen, wegen moralische Equivalenz. So zumindest die neueste Tagesparole der Lügenpresse.

Sebastian Jones
Sebastian Jones

Auch der HeidenAnon hier ist wahrscheinlich auch ein kultureller Christ.
Man du bist so peinlich
Es ist anders herum

Mason Wright
Mason Wright

Warum sind die IB-Schwuchteln so dumm?

Euer lahmes Geschille ist so offensichtlich.

Ach Linkskrebs, wir gewinnen, und ihr müsst uns dabei zusehen.

Justin Perez
Justin Perez

Attached: ib.jpg (75.13 KB, 634x598)

Julian Campbell
Julian Campbell

Attached: ib1.png (353.21 KB, 900x900)

Noah Torres
Noah Torres

Ist ja gut cucki, spam ruhig wieder deine tollen IB-Bilder ohne Kontext. Machst du ganz fein.

Dominic Wood
Dominic Wood

Erinnerst du dich noch an den letzten thread, Cucki? Als der Mod deinen scheiss IB-Spam gelöscht hat?
Ich hatte die reports gemacht, du kleiner koschervativer Racker :3

Austin Mitchell
Austin Mitchell

Solange du geisteskranker Spinner eine mette Antwort schreibst, ist die Welt noch in Ordnung.
Der Rechtsruck läuft, und du musst dabei zusehen.

Attached: ib2.jpg (47.64 KB, 500x555)

William Nguyen
William Nguyen

Wahnsinns Leistung, kannst stolz auf dich sein.
Zum Glück läuft der Rechtsruck auch ohne dich arbeitslosen Asozialen.

Attached: identitär-1.jpg (336.04 KB, 497x750)

Alexander Bailey
Alexander Bailey

Und wann erfasst der Rechtsruck dich? Du als Koschervativer bist wesentlich linker als wir ;)

Parker Perez
Parker Perez

Hagen: Er hat eine lange E-Mail geschrieben. Mit vollem Namen, Adresse und Telefonnummer. Spannenderweise ist das ein gebildeter Mensch, ein Herr Doktor. Das ist ein erschreckendes Beispiel für die Radikalisierung des Bildungsbürgertums. Er wollte zu ganz vielen Politikbereichen Antworten haben. Es ging auch um die europäische Finanz- und Energiepolitik. Aber er hat von Frauen als „vertrockneten Fotzen“, von „wesensfremden Wesen wie Negern und Musels“ gesprochen. Mit Bezug auf die Geschehnisse in Ellwangen hat er geschrieben: „Mit 150 Negern werden zwei Polizeibeamte zur Not auch mit einem schönen MG42 fertig“.

welt.de/politik/deutschland/article176436321/Bayernwahl-Warum-ein-FDP-Politiker-empfiehlt-die-AfD-zu-waehlen.html

Sehr schön, Berndi!

Ian Cruz
Ian Cruz

Man stelle sich mal folgendes vor: Man hätte eine Zeitmaschine nach 2008 und würde den Leuten erzählen, Jakob Augstein fordert im Spiegel den Sozialstaat abzuschaffen damit nach Europa hundermillionen Neger straight outta Africa einwandern können.
Jeder würde einen für bekloppt halten.

Das ganze Mem von "Einwanderungsland USA" ist eh geil: Die USA stehen heute vor dem Zerreißen weil abermillionen Leute dort hingewandert sind um sich die Taschen zu füllen, denen das dortige Gemeinwesen aber vollkommen scheißegal ist.
Und als die USA (und Argentinien, Brasilien, Russland vor dem WK1) wirklich Einwanderungsland waren ging es darum leere Landstriche mit Menschen zu füllen. Aber das weiß Augstein auch, glaubt sich allerdings in seinem Villenvorort sicher.

Christopher Ortiz
Christopher Ortiz

Attached: alt-right-identitäre-bewegung-2017.jpg (75.13 KB, 634x598)

Hunter Thompson
Hunter Thompson

Attached: identitäre-staatsversagen-merkel-rechtsbruch-2017-musel-islam-asyl-flüchtlinge-europa.jpg (182.01 KB, 800x800)

Isaac Green
Isaac Green

Die Aktion in Essen war halt einfach scheiße, gerade weil vor kurzem Greenpeace mit einer Farbaktion extrem negativ aufgefallen ist. Durch die grüne Brühe und die mit Totenköpfen versehenen Fässer hat man dem feindlichen Staat und dessen Medienschergen die Möglichkeit geboten, die IB durch vermeintliche Straftatbestände weiter zu dämonisieren. Da braucht es keine Neonazis um das ach so jungfernreine branding zu beschmutzen.
Das nächste mal lieber ein Paar markante Zitate der Volkszersetzer auf große Transparente, ein Kennzeichen für biologisches Gefahrengut und keinen Totenkopf daneben und bei den Demonstranten reichen knallgelbe Gummihandschuhe und Augenschutz.

Und lass dich mal wieder bei deiner Mutter und Schwester blicken, du Hund.

James Parker
James Parker

Attached: götz-kubitschek-martin-lichtmesz-neue-rechte-new-right-alt-right-identitär-2017.jpg (631.96 KB, 1600x1200)

Jayden Bailey
Jayden Bailey

Umvolkt uns! Warum das deutsche Volk abgeschafft werden sollte
Da niemand, der einigermaßen alle Maschen am Zaun hat, jenem “Deutschen Volk” von Kleinmut, Neid und Stänkerei auch nur eine Träne nachweinen würde, wäre allen übrigen Deutschen gedient, die sich für ihr Land nur das Beste wünschen: Denen, die wie ich hier geboren wurden und seit Generationen hier leben, sowie allen neuen Deutschen, wo sie auch herkommen mögen.
Lasst uns doch gemeinsam ein neues Deutschland schaffen, auf Werte der Demokratie, Vielfalt, Solidarität und Verantwortung gebaut, aber auch aus Spaß und Leidenschaft – ein Volk, das keinen Maschendrahtzaun mehr braucht, weil wir dann entweder alle Ausländer sind, oder keiner es mehr ist.
Hier ein wenig mehr genetische und kulturelle Zerstreuung und dort ein wenig mehr Selbstabschaffung durch Reproduktionsmüdigkeit – das wäre, wie Deniz Yücel es einmal genannt hat, “Völkersterben von seiner schönsten Seite”.
archive.fo/2h9kB

Im Namen der Vielfalt - Gütersloh will Stadt „multikulturell durchmischen“
Die Stadt Gütersloh vergibt Bauplätze mit dem Ziel, eine „soziale und multikulturelle Durchmischung“ zu erreichen. Deswegen würden bei der Vergabe „verschiedene ethnische Aspekte“ berücksichtigt werden, heißt es in einem Merkblatt der Stadt. Die Stadtverwaltung sei in der Vergabe der Grundstücke frei, lautet die Begründung.
Auf Nachfrage der JUNGEN FREIHEIT verteidigte die Sprecherin der Stadt, Susanne Zimmermann, die Richtlinien. „Gütersloh ist eine Stadt, in der Menschen aus 122 Nationen und 59 ausländischen Kulturvereinen, Kirchen- und Moscheegemeinden leben, arbeiten und Familien gründen“, sagte Zimmermann. Daher sei es erklärtes Ziel der Stadt „Integration und Diversität zu unterstützen und zu fördern“.
Dazu gehöre auch, „daß Wohngebiete diese Vielfalt der Stadtgesellschaft widerspiegeln“. Die Benachteiligung von deutschen Hausbauern rechtfertigte Zimmermann mit Verweis auf die geltende Anti-Diskriminierungsgesetzgebung. „Wir sensibilisieren für eine Chancengleichheit von Gruppen, die nach bestimmten Merkmalen benachteiligt werden und berücksichtigen dabei Aspekte der Vielfalt, wie sie im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) formuliert sind.“ (tb)
archive.fo/w01Pk

mGw mir Leute noch immer sagen das die "Umvolkung" nur eine rechte Verschwörungstheorie ist

Attached: bart-autist.jpg (37.6 KB, 566x496)

Charles Thomas
Charles Thomas

Jeder würde einen für bekloppt halten.
Die Gegenwart ist wie wenn man eines Morgens in der Bizzarowelt aufwachen würde.

einem wunderbaren Neger
Gutes Beispiel, wenn Blanco schon “wunderbar” ist, was ist dann von normalen Negern zu halten?
Weiter, wie “wunderbar”, verlogen Blanco immer war zeigt ja auch seine sehr hässliche, unfreundliche Reaktion darauf, von wegen “wir Schwarze müssen zusammenhalten”. Immer schön in den Rücken stossen. Was erlaube? Kaum fühlt sich der Neger obenauf lässt er die Maske fallen.

Jaxon Clark
Jaxon Clark

Weidel zum Masterplan: “Schmierentheater” und “Koalitions Ping-Pong”

Lucas Ramirez
Lucas Ramirez

Übrigens weil die Thais ihre Kinder aus einer Höhle retten, müssen wir Nigger ins Land lassen, wegen moralische Equivalenz. So zumindest die neueste Tagesparole der Lügenpresse.
Die Begründung würde ich gerne im Wortlaut lesen / hören. Hast du einen Link zur Hand?

Attached: e9da64a95254e89d089378acfc2a7cbc60cef117314e5eb12a66ae49bf64ad70.jpg (12.44 KB, 255x200)

Henry Peterson
Henry Peterson

archive.fo/2Rcn9

Joseph Martinez
Joseph Martinez

Wer mal was zum lachen haben will.

Attached: ClipboardImage.png (347.38 KB, 558x693)
Attached: ClipboardImage.png (986.22 KB, 1024x768)
Attached: ClipboardImage.png (1.03 MB, 1024x768)
Attached: ClipboardImage.png (910.64 KB, 1024x768)
Attached: ClipboardImage.png (992.76 KB, 1024x768)

Caleb Sanchez
Caleb Sanchez

Eher beschämend.
Wenn man schon mit juden labert dann nicht wie ein totaler Kommunikationsninja.

Tyler Mitchell
Tyler Mitchell

Irgendwie wirkt das eher wie ein kanacke der seine religion auslebt.

Brody Gray
Brody Gray

Es ist beschämend und so wird auch niemand überzeugt; aber mittlerweile ist es mir egal.
Hoffentlich fackelt die ganze Bude bald mal ab, damit eine neue gebaut werden kann.

Austin Ross
Austin Ross

Schäuble sieht kein Problem in offenen Grenzen

BERLIN. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich erneut für offene Grenzen in Europa und gegen jegliche Form der Abschottung ausgesprochen. „Die Menschen wollen nicht in einem Europa leben, in dem die Grenzen wieder hermetisch abgeriegelt sind“, sagte er der Heilbronner Stimme.
Der CDU-Politiker warnte zugleich davor, daß Grenzkontrollen zu neuen Konflikten führten. „Wenn wir Grenzen wieder kontrollieren würden, dann wären wir bald auch wieder zu einem Zustand zurückgekehrt, in dem über Grenzen an sich gestritten wird.“ In diesem Fall drohe ein Rückfall „in die Zeiten von vor 1945“.

Offene Grenzen seien gut für Deutschland
Der gegenwärtige Zustand der offenen Grenzen nütze Deutschland. Schwierigkeiten könne er nicht sehen, führte Schäuble weiter aus. „Es ist unbestritten, daß die offenen Grenzen innerhalb Europas kein wirkliches Problem sind. Wir profitieren von ihnen. Es gibt kein besseres deutsches Interesse als die europäische Einigung.“
Schäuble wiederholte seine Mahnung, daß Isolation niemandem in Europa helfe. Bereits 2016 hatte er angesichts der Asylkrise für Zuwanderung plädiert. Damals sagte er: „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe.“ (ag)

Kann jemand diesen bösen Krüppel endlich totschlagen?
Alleine, dass er nach dem Aussetzer 2016 noch im Amt bleiben durfte, sag einem alles, was man über die Bundesregierung zu wissen braucht.

Jason Williams
Jason Williams

Links vergessen, peinlich

jungefreiheit.de/politik/2018/schaeuble-sieht-kein-problem-in-offenen-grenzen1/
archive.is/ulKNW

Levi Campbell
Levi Campbell

Übrigens weil die Thais ihre Kinder aus einer Höhle retten, müssen wir Nigger ins Land lassen, wegen moralische Equivalenz. So zumindest die neueste Tagesparole der Lügenpresse.
Die Begründung würde ich gerne im Wortlaut lesen / hören. Hast du einen Link zur Hand?

Moral die keine ist, von Leute die nicht wissen was Moral ist. Quatsch von intellektuellen Pygmäen, archiviert euch das bitte selber:

Medienmacher diskutieren Doppelmoral bei Thailand-Rettung: “Warum interessieren zwölf Jugendliche mehr als tausende Ertrunkene?”
Monitor-Redaktioneleiter Restle und Bild-Chef Reichelt diskutieren auf Twitter über die Doppelmoral der Berichterstattung.
meedia.de/2018/07/09/medienmacher-diskutieren-doppelmoral-bei-thailand-rettung-warum-interessieren-zwoelf-jugendliche-mehr-als-tausende-ertrunkene/

Spiegel
spiegel.de/panorama/gesellschaft/fluechtlinge-warum-viele-das-elend-dieser-menschen-ignorieren-kommentar-a-1216913.html

Süddeutsche
sueddeutsche.de/panorama/hoehlenrettung-versus-fluechtlinge-mitleid-mit-zweierlei-mass-1.4046619

Deutschlandfunk
deutschlandfunk.de/aus-der-nachrichtenredaktion-kinder-in-thailand-und-kinder.2533.de.html?dram:article_id=422436

Henry Flores
Henry Flores

Schäuble wiederholte seine Mahnung, daß Isolation niemandem in Europa helfe. Bereits 2016 hatte er angesichts der Asylkrise für Zuwanderung plädiert. Damals sagte er: „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe.“

There is something colonial in this notion that a society needs good foreign culture and genes to be improved
on.rt.com/996q

Ein Kommentar zu einem Artikel in der englischen Presse der suggeriert die Russinnen benötigen ausländische Männer zur WM für ihre „sexuelle Befreiung“, da die Russen selbst zu sehr stinken.

Ja, die Rhetorik wird immer krasser und perverser im Westen.
Das ganze strebt einem hysterischen Höhepunkt zu.

Levi Edwards
Levi Edwards

Merke: Ein Staat der seine Grenzen nicht kontrolliert ist kein Staat mehr.

Hat da die deutsch JournoList mal wieder ihre Geschichten koordiniert?
Der Unterschied zwischen verschuldeten und unverschuldeten Notlagen dürfte hoffentlich auch den letzten Konsumenten dieses kratigem und bedrucktem Klopapiers klar sein, oder?

Noah Stewart
Noah Stewart

Hat da die deutsch JournoList mal wieder ihre Geschichten koordiniert?
Ist Wasser nass?

Der Unterschied zwischen verschuldeten und unverschuldeten Notlagen dürfte hoffentlich auch den letzten Konsumenten dieses kratigem und bedrucktem Klopapiers klar sein, oder?

Es gibt keine Notlage der Invasoren. Invasion ist keine Notlage.

Die Invasoren sind keine “Flüchtlinge”.
Die Invasoren sind keine “Kinder”.
Es gibt keinen “Schiffbruch” der Invasoren.
Die Invasoren sind nicht “Schiffbrüchige”.
Die Schlepperfähren sind keine “Seenotrettungsschiffe”.

Liam Bailey
Liam Bailey

Halt deinen Autismus im Zaum.
Wenn ich 10km vor die lybische Küste schippere und dann mein Boot umkippe damit mich das "zufällig anwesende" Flüchtlingstaxis nach Sizilien schafft und dabei Gefahr laufe zu ersaufen ist das eine selbstverschuldete Notlage

Ditto wenn jemand durch x Länder latsche/fahre um in Europe mit Gibmedats und Kriminalität gut Kohle zu scheffeln und dann auf dem lybischen Sklavenmarkt lande.

Kevin Long
Kevin Long

Wenn ich 10km vor die lybische Küste schippere und dann mein Boot umkippe damit mich das "zufällig anwesende" Flüchtlingstaxis nach Sizilien schafft und dabei Gefahr laufe zu ersaufen ist das eine selbstverschuldete Notlage
Das ist was der Normie glaubt.

Kein Wunder, dass bei dermassen weltfremden, gehirngewaschenen Idioten eine Merkel regiert.

Robert Parker
Robert Parker

Hochqualitativer Diskussionsbeitrag.
Kein Wunder das die Threads hier verrecken.

Wyatt Adams
Wyatt Adams

Hochqualitativer Diskussionsbeitrag.
1944, Ivasionsfront Frankreich, ein Ami fällt ins Wasser.

STOOOOOP, Feuer einstellen, eine selbstverschuldete NOTLAGE!

Kein Wunder das die Threads hier verrecken.
Mimimi, Mami, Mami, er hat mich Doofkopf genannt!

Benjamin Hughes
Benjamin Hughes

Er hat doch Recht.
Invasoren sind nie in einer Notlage, du behinderter Normiespast.
Fapiss dich nach pr0gramm, wenn du über arme Negerkinder weinen willst.

Camden Gray
Camden Gray

11842443
Nimm deine Pillen
Was willst Du überhaupt? Du bist ja nicht mal geistig in der Lage Widerstand zu leisten, übernimmst ohne nachzudenken die Terminologie des Feindes.

Natürlich ist es keine Invasion, den dazu müsste auf unserer Seite Leute stehen die diese abwehren. Tatsächlich ist es Kolonisation, die Neger werden hierher geholt und angesiedelt, ganz offiziell, siehe UN Umsiedelungpläne und -fakten.
Kolonisierung klingt aber zu positiv, da es den Eindruck erweckt dort würden Menschen kommen die etwas schaffen, aufbauen und die Wirtschaftsleistung erhöhen, wie dies beim klassischen Kolonialismus so war.
Anstatt dessen kommen inkompetente Schmarotzer die nur von der Arbeitsleistung der Einheimischen leben. Den Einheimischen aber auch noch ihr Leben schwer und unmöglich machen, die Wirtschaftsleistung verringern. Diese Kolonisten sind hochkriminell und gemeinschaftsschädlich, eher mit Invasoren zu vergleichen, die aber schon 1945 gekommen sind.

Landon Collins
Landon Collins

Ach Cucki.

Gabriel Cooper
Gabriel Cooper

Neger und Musel gehören ertränkt, ganz egal aus welchen Grund. Punkt.

Grayson Watson
Grayson Watson

Ja, Bernd, das sehen wir alle so.

Noah Rogers
Noah Rogers

Bühnenbildner

oh man, kann es tatsächlich sein, dass ich jemanden von hier im RL kenne?
falls du das hier noch liest, soll ich im Gespräch mit einem Erkennungswort zu dir sprechen oder magst du lieber in Ruhe gelassen werden?

im Endeffekt bist du es vielleicht sowieso nicht und wenn doch, wirst du das hier vlt. nicht mitbekommen weil du noch bis nächste Woche in den Ferien sein solltest.

bitte melde dich

Attached: intrigueing-bird.mp4 (730.52 KB, 480x480)

Connor Bennett
Connor Bennett

Richtig geopolitisch an den Kragen gigng es Polen erst im 18. Jahrhundert und dies auch Hauptsächlich durch internen Niedergang. In den Jahren vorher war Polen-Litauen eine Großmacht welche sich mit Schweden, dem Fürstentum Moskau, der Goldenen Horde und dem Deutschorden sehr erfolgreich um die Vorherrschaft in Osteuropa stritt.
Du hast Recht. Ich muß mich korrigieren.

Es gab keinen Ostblock mehr der zum Überlaufen ermutigen könnte, allso braucht man keine Rücksicht mehr nehmen.
Dies.

(Heil Hitler)
Das ganze Mem von "Einwanderungsland USA" ist eh geil
V.A., da niemand erwähnt, daß die Einwanderungsgesetzgebung in den US mal hardcore-"huwite only" war. Schon Italiener galten nach dem Immigration Act nicht als Weiße in diesem Sinne.

(check)
falls du das hier noch liest, soll ich im Gespräch mit einem Erkennungswort zu dir sprechen
"Der Hut ist in der Suppe."

Owen Watson
Owen Watson

Lebenslänglich für Zschäppi, weil sie für zwei Typen als Haushaltshilfe gearbeitet hat, denen keine Morde nachgewiesen werden können. Da hab ich ja wieder besonders viel Ehrfurcht vor dem gut funktionierenden Rechtsstaat.

Jacob Evans
Jacob Evans

19-Jährige in Neustadt getötet

Neustadt – Am Montagabend ist eine 19-Jährige in einem Mehrfamilienhaus in der Karolinenstraße getötet worden.

Als die Polizei vor Ort eintraf, fanden die Beamten die junge Frau leblos im Flur des zweiten Obergeschosses. Bei ihr saß ein 42-jähriger Nachbar, der ebenfalls verletzt war.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll es zwischen dem Opfer und ihrem 22-jährigen Ex-Partner zu einem Streit gekommen sein, in dessen Verlauf der laut Polizei in Deutschland geborene Türke seine Ex-Freundin getötet haben soll.

Der Nachbar habe der Frau helfen wollen, dabei sei er von dem 22-Jährigen ebenfalls verletzt worden, so die Polizei. Der Tatverdächtige flüchtete, wurde aber kurze Zeit später in der Nähe festgenommen. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz.

Der Tatverdächtige war bereits wegen Körperverletzung verurteilt, weil er die jetzt Getötete gewürgt und geschlagen hatte. Die Strafe von einem Jahr und zehn Monaten wurde zur Bewährung ausgesetzt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal ordnete der Haftrichter Untersuchungshaft wegen Totschlags, versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung an. Haftgründe seien Fluchtgefahr und Schwerkriminalität. Der Beschuldigte kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Im Rechtsmedizinischen Institut der Universität Mainz wurde der Leichnam der 19-Jährigen im Lauf des Tages obduziert. Todesursächlich ist demnach Verbluten infolge von Stichverletzungen. Der verletzte 42-Jährige ist außer Lebensgefahr, muss aber wegen seiner schweren Verletzungen in einem Krankenhaus weiterhin stationär behandelt werden.

Weitere Angaben machten Polizei und Staatsanwaltschaft vorerst nicht. (aktualisiert/red/pol)

Anmerkung der Redaktion: Es werden nur Kommentare mit Sachargumenten veröffentlicht. Kommentare, die Mutmaßungen, Pauschalisierungen oder persönliche Angriffe enthalten, werden gelöscht.

Aktualisiert: Die Kommentarfunktion wird geschlossen.

pfalz-express.de/19-jaehrige-in-neustadt-getoetet/
archive.fo/moUXm

langsam wird's echt lächerlich

Wyatt Walker
Wyatt Walker

langsam wird's echt lächerlich

Nein, wir sind auf dem richtigen Weg.
Es muss eskalieren, damit es wieder besser werden kann.

Adam Lopez
Adam Lopez

Ex-Partner
Türke
Zoll bezahlt.

Oliver Flores
Oliver Flores

Dies. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Ich will das die Straßen brennen damit die endlich verstehen das eben die Straßen brennen, denn anders verstehen die es nicht. Selbst dann sind noch viele zu langsam dafür, weil die Konditionierung zu sehr drückt.

Brandon Nguyen
Brandon Nguyen

Lässt Du Ali in Dich rein, bist du bald nur noch Gebein.
Lohn für die Migrantenliebe? Blaue Augen, Leberhiebe!
Ist Die Haut von deinem Stecher braun, wirst Du bald von ihm verhaun'!
Bevorzugst du Migrantenschwanz, liegt auf Dir bald ein Trauerkranz.
Lässt du Migranten in dich 'rein, bist du bald Mutter und allein.
er für Migranten Beine spreizt wird bald im Krematorium verheizt.
Sie machte Migranten schöne Augen, sie verätzten sie mit scharfen Laugen.
Küsst du Migranten auf die Wange folgt bald dein Tod durch Eisenstange.

Gabriel Wood
Gabriel Wood

Dies. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Ich will das die Straßen brennen damit die endlich verstehen das eben die Straßen brennen, denn anders verstehen die es nicht. Selbst dann sind noch viele zu langsam dafür, weil die Konditionierung zu sehr drückt.

Attached: 6176011987c66e811ee9a2ff967d90c674a3312a5edc4fa9d749a50cfe1d1640.jpg (80.01 KB, 716x714)
Attached: ec3f5d3a53d566971b0807d57e14083f517c9f65679aed2fd8b02878fa64d5c1.png (276.03 KB, 590x614)

Wyatt Robinson
Wyatt Robinson

Sei auf der Hut vor des Musels Wut.
Bleib auf der Wacht vor fremder Tracht.
Wende nie dein Haupt bei Dunkler Haut.
Beziehungen mit Kebabspieß enden meistens fies.
Die Rassenschänderin wusste es ja besser, jetzt steckt in ihr ein Messer!
Vernasche eine Dattel, brenne wie eine Fackel

Das Problem ist das man gerade eben die doofe Zschäppi wegen zehnfachen Mordes verknackt hat aber Messermusel nie mit was härterem als Totschlag oder schwerer Körperverletzung mit Todesfolge davonkommen. Und der Michel nimmst nach ein bisschen Murren halt wieder hin.

Gabriel Myers
Gabriel Myers

Attached: screenshot-eu.usatoday.com-2018.07.11-13-53-22.png (1.11 MB, 896x2952)
Attached: 1489768334134s.jpg (7.55 KB, 242x242)

Samuel Jackson
Samuel Jackson

Und der Michel nimmst nach ein bisschen Murren halt wieder hin.

Alles hat ein Ende, Bernd, nichts ist für die Ewigkeit.
Wir sind auf einem guten Weg.
In dieser Dekade passiert das Passierend.
Große Dinge erwarten uns.

Josiah Peterson
Josiah Peterson

Bernd
Wir sind hier nicht auf KC

Hunter Mitchell
Hunter Mitchell

Sag was zum Thema oder halts Maul, du larpende Schwuchtel.

Oliver Hall
Oliver Hall

Das Thema ist das hier nicht KC ist du dummer KC-Flüchtling.

Attached: KC-Flüchtlinge.jpg (360.34 KB, 850x550)

Joshua Martinez
Joshua Martinez

Das Thema ist das hier nicht KC ist

Im Leseverständnis warst du schon immer mangelhaft/ungenügend, war schon auf KC so.
Und die deutsche Rechtschreibung liegt dir auch nicht.

Ian Martinez
Ian Martinez

Wir haben hier IDs. Geh wo anders ein samefag sein.

Ayden Wood
Ayden Wood

Die Schlepperfähren sind keine “Seenotrettungsschiffe”.
Die "Schlepperfähren" sind genau so schlimm wie die räudigen Schlauchboote, mit denen die Neger da rübergetuckert kommen. Da von "Rettung" zu reden ist schon an sich eine Frechheit, zumal die ja anscheinend nach meinem Kenntnisstand nicht einmal Registriert sind. Versichert ist da garantiert auch niemand.

Deswegen würden bei der Vergabe „verschiedene ethnische Aspekte“ berücksichtigt werden, heißt es in einem Merkblatt der Stadt.
Als ob das mit "Umvolkung" zu tun hat, die sind nur von der Türkenmafia gekauft, die da ihr Drogengeld mit Immobilien waschen will. Den Multikultischwachsinn erfinden derartige Stellen nur im nachhinein um gegen Kritik imun zu sein. Ich würde beim ÖD niemals von Vorsatz ausgehen, die sind bis auf extrem wenige Ausnahmen nicht in der Lage irgendetwas koordiniert durchzuführen. Dass auch in "guten" Stadtteilen Immobilien und Baugrundstücke an kanackische Slumlords "verkauft" werden sieht man mittlerweile überall in Deutschland, für viele Städte ist das die letzte Möglichkeit an Geld zu kommen weil durch Korruption und Misswirtschaft einerseits viel Geld versickert und andererseits Steuereinnahmen sinken.

Städtebildung war ein Fehler, Wehrbauern sind die wahre überlegene Organisationsform.

Xavier White
Xavier White

Kek, die Reaktion war ja klar.

Attached: ClipboardImage.png (642.75 KB, 676x964)

Jose Gomez
Jose Gomez

In diesem Fall drohe ein Rückfall „in die Zeiten von vor 1945“
Hurra! Darauf erstmal einen frischen OC.

Attached: Mein-Körper-ist-bereit.png (164.97 KB, 672x434)

Nathaniel Sanchez
Nathaniel Sanchez

Die Schlepperfähren sind keine “Seenotrettungsschiffe”.
Da von "Rettung" zu reden ist schon an sich eine Frechheit, zumal die ja anscheinend nach meinem Kenntnisstand nicht einmal Registriert sind. Versichert ist da garantiert auch niemand.
Das ist überhaupt das dreisteste, nur noch übertroffen vom Einsatz der Marinen, um die Neger hier als „gerettete Schiffbrüchige“ einzuschleppen.

Der Vorwand einer „Seenotrettung“, der kaltschnäutzige Mißbrauch jahrhundertealter Tradition christlicher Seefahrt ist wirklich absolut amoralisch. Nur vergleichbar mit jemand der „Feuer“ schreit um dann bei dir einzubrechen, absoluter Abschaum.
Das ganze um ihre eigenen Gesetze zum Umgehen und den Trotteln vorzumachen es würde alles mit rechten Dingen zugehen.

Ian Perry
Ian Perry

Ich wünschte, die Italiener würden da einfach mal ne Rainbow Warrior veranstalten, einfach nur um die Fressen von den ganzen Nachrichtenmongos entgleisen zu sehen.

Evan Allen
Evan Allen

Schön übrigens zu sehen wie unsere Medienlandschaft fröhlich linke Verschwörungstheorien von rechten Verfassungsschutznetzwerken und einer riesigen, unentdeckten Untergrund-NSU huldigt.
Der Scheiß ist ja noch absurder als jede Reichsbürgeridee.

Josiah Parker
Josiah Parker

Und dass die Akten dazu für 120 (?) Jahre unter Verschluss sind, findet scheinbar auch niemand verdächtig.
Es ist zum Verzweifeln, es können doch nicht alle so dumm oder gehirngewaschen sein.

Isaiah Sanchez
Isaiah Sanchez

Der Volkslehrer ist ein Ehrenmann.

Angel Stewart
Angel Stewart

tl;dr Abgeschobener Afghane bringt sich selbst um, Seehofer soll jetzt deswegen zurücktreten

Was meint ihr?
Klingt für mich nach dem offensichtlichstens Propaganda-Stunt der letzten 59 Minuten

Attached: lucky-channel1.jpg (77.43 KB, 560x559)

Josiah Rivera
Josiah Rivera

Links vergessen, peinlich
Implierend, dass der Animuscheiß nicht peinlicher ist.
Scherz, ich mag Animu, obwohl ich seit 2 Jahren nichts mehr geschaut habe. #AnimuRight
Habe gerade gecheckt, warum dein Video passt. Haha, ein guter Joke tbh.
Den bösen Krüppel totschlagen
Danke für deine Autismusfreundlichen Witze.

Bernd!
<Geh nach KC REEE!
Wie U H R W E R K.

Was glaubst du, werden die Leute erst so angepisst sein wie wir, wenn die Deppen merken, dass entwerder a)ihr Haus abgefackelt wurde oder b)ihre Pension weg ist?

Ayden Perry
Ayden Perry

Wenn du wie KC-Dreck schreiben willst, mach das auf KC.
Gefiltert.

Evan Rodriguez
Evan Rodriguez

Nö, ich habe nie mehr als 5 Posts um 2017 auf KC abgesetzt.
Ich finde es nur witzig, dass man hier so… aktiv darauf reagiert.
Naja, kann mir schon vorstellen, dass KC-Poster hin und wieder mal die eine oder andere Boardkultur kaputt gemacht haben.

Easton Cooper
Easton Cooper

Höcke spricht auf Kyffhäusertreffen

Hunter Evans
Hunter Evans

Crossposting from the thread about the Bundeswehr using broomsticks in lieu of rifles:

Have any schnitzelniggers here served in the modern German military and care to share about it? What's it like serving in a military that was rebuilt by the enemies of your nation, and what are the issues, if any, with morale and your sense of "military place/history/role" whatever. The US military has all the "rah rah, world war champs" horseshit, and while it's bullshit, is good for the dumbfucks' morale. I can't imagine the morale in a military that has been brainwashed to consider themselves the badguys and be ashamed of your own military accomplishments and history. I mean Jesus, how is your military history and shit taught to new recruits and NCOs and Officers? And related note, how is military service seen in modernpozzed German culture, and what are the average recruits like? Are they dregs/failures/idiots, or are they upwardly mobile people and the military is not seen as an "only for loser's" option?

Attached: 1st-gen-gopro.jpg (20.82 KB, 245x350)

Aiden Turner
Aiden Turner

Schon mal mit (ehemaligen) Journalisten geredet?
Selbst kostenlose Anzeigeblätter und die Regionalzeitung Hintertupfingen haben knallharte Vorgaben wie über was zu berichten ist. Wenn z.B. die Berichterstattung über einen Kriminalfall nicht genehm ist, gibt kommt ganz schnell mal einen Anruf von der Polizei in welchem dann um "Korrektur" gebeten wird.

Ansonsten wage ich mal vorrauszusagen:
Sollte sich Frau Zschäpe nicht zufällig in ihrer Zelle erhängen wird der Prozess in der Revision platzen und die Frau kriegt irgendein Urteil das mit dem bisherigen Einsitzen abgegolten ist.
Danach bekommt sie ein Angebot Marke "Fresse halten sonst Selbstmord durch Selbstverbrennung" und wird im Nebel verschwinden.

Carson Campbell
Carson Campbell

Journalisten gehören im Allgemeinen an die Wand gestellt, nur für die Scheiße die sie verzapfen, sondern auch dafür das sie diesen Berufsstand auf alle Ewigkeit jeglicher Glaubwürdigkeit und Respekt beraubt haben.

Attached: ClipboardImage.png (624.22 KB, 461x1024)

Jaxon Thomas
Jaxon Thomas

Zwei Rentner unterhalten sich, einer auf dem Rad und einer zu Fuß. Dem mit dem Rad fällt auf, dass die Schranke am Ende der Straße schließt und fährt los. Der andere sagt: "Das schaffst du nicht mehr." "Doch, wenn ich an Merkel denke, dann schaffe ich das." Kek.

Attached: 1436764534443.jpg (70.49 KB, 487x500)

Sebastian Brooks
Sebastian Brooks

Antisemitischer Übergriff Polizisten schlagen das Opfer
freut euch nicht zu früh

Ein israelischer Hochschulprofessor aus den USA sei in Bonn von einem Deutschen attackiert worden, teilte die Polizei mit.
Hihi “Deutscher”

Die alarmierten Beamten hätten aber zunächst den Professor für den Täter gehalten. Als der Professor auf Zurufe der Beamten hin nicht stehen geblieben sei und sich gewehrt habe, hätten ihn Polizisten überwältigt, fixiert und ihm ins Gesicht geschlagen, räumten die Beamten ein.
Was erlaube, Kartoffelpolente?

Die Bonner Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa sprach von einem "schrecklichen und bedauerlichen Missverständnis".
Mittlerweile sei der Wissenschaftler abgereist, sagte ein Sprecher der Bonner Polizei. Zuvor habe sich Brohl-Sowa noch mit ihm getroffen und sich bei ihm entschuldigt. Das Vorgehen der Polizisten werde nun vom Polizeipräsidium Köln untersucht.
Zumindest eine Entlassung aus dem Polizeidienst können wir schon erwarten, nach diesem Wiedererstarken des Holocaust! NSU!!!

Bei dem mutmaßlichen Angreifer handelt es sich laut Polizei um einen 20-Jährigen mit palästinensischen Wurzeln. Er habe dem 50 Jahre alten Philosophie-Professor mehrfach seine Kippa vom Kopf geschlagen und ihn geschubst. Dabei habe er den Mann auf Deutsch und auf Englisch beleidigt und unter anderem gerufen: "Kein Jude in Deutschland!"
So kurz in Deutschland und schon von den Nazigenen infiziert.

Der mutmaßliche Angreifer sei nach der Attacke am Mittwoch festgenommen und in eine psychiatrische Klinik gebracht worden.
Armer Mann, ein Opfer des NSU.

Ich glaube wir schon länger in Deutschland lebendes Tätervolk Volk ist hier zulässig müssen uns erstmal bei beiden Entschuldigen, daß wir sie in diese Situation gebracht haben. Ich schlage ein gemütliches Zusammentreffen am Kamin vor
archive.fo/FoJ3S
spiegel.de/panorama/justiz/bonn-antisemitischer-angriff-polizei-attackiert-den-falschen-a-1218030.html

Josiah Bennett
Josiah Bennett

festgenommen und in eine psychiatrische Klinik gebracht worden
Statistische Anzahl der Geisteskranken in Deutschland: +1
Kriminalitätsstatistik: unverändert

Schaut nur, wie wenig Verbrecher es in diesem Land gibt, in dem wir gut und gerne leben.

Michael Peterson
Michael Peterson

Kriminalitätsstatistik: unverändert
Rechtsradikales Hassverbrechen unterschlagen
Das geht gar nicht.
Der Staat steckt mit diesen deutschen NSU Nazis unter einer Decke
schon Scheisse wenn man diesem Kanaken nicht den Prozess machen kann weil sonst die ganze Propaganda entarnt wird

Bestimmt wird dies in unter fremdenfeindlichen, antisemitischen, rechtsradikalen Hassverbrechen in der Statistik auftauchen.

Sebastian Allen
Sebastian Allen

knallharte Vorgaben wie über was zu berichten ist

Das erschreckende ist ja, dass das früher auch nicht anders war. August 1939 kurz vorm heiß werden des Polen-Deutschland Konflikts hat auch mal ein englischer Minister bei einer englischen Tageszeitung angerufen, weil die über Hitlers moderaten 16 Punkte Plan berichteten.

Dieses ganze Gerede von Pressefreiheit streut doch nur den uninformierten Bürgern Sand in den Augen

Alexander Roberts
Alexander Roberts

Der Staat steckt mit diesen deutschen NSU Nazis unter einer Decke
Das traurigste ist, dass es wirklich "Menschen" gibt, die das glauben.
In was für einer Echokammer muss ich denn bitte leben, um zu glauben, die BRD wäre "auf dem rechten Auge blind"?

Dieser Müll z.B.

Das rechte Auge bleibt blind

[…]

„Ob und wann die Polizei rechte und rassistische Gewalttaten als solche registriert und wann nicht gleicht einem Blick in die Glaskugel“, sagt die Linken-Abgeordnete Martina Renner. Dass die Definition und Erfassung politischer Gewalt fehlerhaft sei, sei lange bekannt, trotzdem hätten die staatlichen Behörden bisher kaum dazu gelernt.

„Das ist kein Zufall, sondern politischer Unwille“, sagt Renner. „Die Leidtragenden sind die Opfer rassistischer und rechter Gewalttaten und Tötungsdelikte und ihre Angehörigen, denen womöglich Entschädigungsansprüche versagt bleiben.“ Renner fordert eine unabhängige Kommission, die Taten bei Verdacht auf eine politische Motivation überprüft.

taz.de/!5519023/
archive.is/DQ

Wie verstrahlt muss man bitte sein?

Camden Phillips
Camden Phillips

Das rechte Auge bleibt blind
Linken-Abgeordnete Martina Renner
taz
Wie verstrahlt muss man bitte sein?
Das sind doch die gleichen Typen wie O’Brian in 1984, die können gleichzeitig an eine Lüge glaube, die sie soeben erfunden haben, und trotzdem wissen daß es nicht den Tatsache entspricht. Das ist quasi-religiös. Wobei diese Leute, Linke allgemein, natürlich sich über Religöse, Gläubige lustig machen würden. Kein Wunder, ist es doch in ihrer Sicht eine Konkurenzreligion. Was sie aber nie so formulieren würden.

Der Artikel richtet sich auch an Personen die dümmer und verstrahlter als TAZ Redakteure und KPD Funktionäre sind.

Die religiöse Komponente erklärt aber gut weshalb diese Leute mit so einem Eifer an der Vernichtung des eigenen Volkes arbeiten können.

Brandon Lewis
Brandon Lewis

SPD und Union finden neue Wählergruppe für sich
Große Koalition einig: Auch geistig Behinderte sollen wählen dürfen
BERLIN. Union und SPD haben sich auf eine Wahlrechtsänderung verständigt, wonach auch geistig Behinderte an Bundestags- und EU-Wahlen teilnehmen dürfen . Die Koalitionsfraktionen wollen im Herbst eine entsprechende Passage aus dem Wahlrecht streichen, die dies untersagt, berichtete das Handelsblatt unter Berufung auf Teilnehmer eines Treffens von Innenexperten von CDU/CSU und SPD Ende Juni. Auch Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) habe seine Unterstützung signalisiert.
Sein Ministerium soll demnach über den Sommer eine Formulierungshilfe für einen Entwurf erarbeiten, den Union und SPD dann ins Parlament einbringen könnten. Von dem bisherigen Wahlrechtsausschluß seien gut 81.000 Personen betroffen, denen wegen einer geistigen Beeinträchtigung ein Betreuer in allen Angelegenheiten zur Seite gestellt ist.
„Es ist höchste Zeit, daß auch alle Menschen mit geistiger Behinderung wählen können“, sagte der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Burkhard Lischka, dem Blatt. Ziel sei, daß die Betroffenen bereits zur EU-Parlamentswahl im Mai 2019 ihre Stimme abgeben können.
Die Unionsfraktion steht einer entsprechenden Änderungen dem Bericht zufolge wohlwollend gegenüber. Über die konkrete Ausgestaltung bestehe aber noch Gesprächsbedarf. Ausgenommen seien bei der Reform rund 3.300 schuldunfähige Straftäter, die sich in einer psychiatrischen Klinik befinden und ihr Wahlrecht verloren haben. Im Koalitionsvertrag hatten Union und SPD vereinbart, sich für ein „inklusives Wahlrecht“ einzusetzen.
archive.fo/WG9Fm

Attached: SPD-neue-Wähler.png (2.43 MB, 1614x952)

Jordan Ward
Jordan Ward

Wobei wir in einem solchen Fall von großer Geopolitik und Propaganda reden.
Heute gilt das schon für das Tagesgeschäft welches mit "Richtlinien" und Sprachvorgaben zugekleistert ist. Dazu kommt dann noch das die Bezahlung immer schlechter wird und gleichzeitig z.B. Bebilderung selber geliefert werden muss.
Wer es dann bis zum Spiegel, zur SZ, zur FAZ, zu Bild und Welt etc schafft hat bis dahin eine endlose Negativauslese durchlaufen und würde morgen auch schreiben das der Himmel violett gepunktet ist und der Mond aus grünem Käse besteht.

Alle anderen Taten, darunter auch der Münchner Amoklauf des Rassisten David S., wurden nicht als rechtsmotiviert eingeordnet.
David S.
Meinten sie: Ali David Sonboly, den persischen Araber aus einer hochreligiöser Familie?

Wie verstrahlt muss man bitte sein?
Merke: Linke werden so lange eine Opferhaltung einnehmen bis hier wieder Rotgardisten Konterrevolutionäre, Saboteure und Kulaken abknallen können. Ist bei denen einfach so.

Jeremiah Ramirez
Jeremiah Ramirez

Ich dachte ganz kurz, ich hätte ein paar Monate verpennt und sei am 1.04. aufgewacht.

Luis Perry
Luis Perry

Attached: [email protected]räsidenten-der-Europäischen-Kommission,-Jean-Claude-#Juncker,-bei-seinem-'Auftritt'-auf-dem-#NATO-Gipfel-in-Brüssel-🧐-1017443307906129921.mp4 (4.11 MB, 640x360)

Gavin Roberts
Gavin Roberts

Lachte.
Jean-Claude mal wieder rattenstraff.

Daniel Rivera
Daniel Rivera

Jean-Claude Juncker aka. "Die Hillary Clinton der EU"

Luis Carter
Luis Carter

Juncker wieder auf großer Fahrt. Ob der den Schulz mal am Flachmann nippen lässt?

Samuel Nelson
Samuel Nelson

Ich suche verzweifelt dieses Buch. Bin bereit bis zu €150 dafür zu zahlen. Kann mir evtl jemand helfen ?

Attached: 350px-Schwarz.jpg (48.24 KB, 350x495)

Caleb Watson
Caleb Watson

nevermind, found it lol

Dylan Lewis
Dylan Lewis

Wo hast du es denn gefunden? Könntest du es digitalisieren?

Asher Diaz
Asher Diaz

booklooker.de

I'll 100% scan and upload it here user. but it may take a while until it arrives and I've gotten to do the scanning. If you check these threads on here regularly you will not miss it, promise.

Liam Williams
Liam Williams

btw dear krautanons, is it safe for me to order this book or should i wait until i'm out of the country? will the zogtrons come crashing through my door if i order this book online? 100% serious question. you can never be too paranoid in this country i've learned.

James Jones
James Jones

Yeah, I would wait until you are out. Just in todays news a woman was sentenced to pay a 1600€ fine for writing a comment that says that refugees do crime. They are currently losing their shit and try to to go full soviet mode for their damage control.

Sebastian Nguyen
Sebastian Nguyen

Much appreciated, comrade. I'd say that it's pretty unlikely that you'll get in trouble. The only way they could find out is if they open your mail, which doesn't basically never happens unless you're a public figure on the right.

Jayden Taylor
Jayden Taylor

*which basically never happens

Wyatt Rodriguez
Wyatt Rodriguez

Laut neuesten Meldungen hatte Juncker einen akuten Fall von Ischias. Die Sorte bei der man lallt und ständig Wolpertinger aus'm Weg torkelt.

Ayden Mitchell
Ayden Mitchell

I'll 100% scan and upload it here user.
Please check if the already available scans are authentic, don’t lack any content.

Könntest du es digitalisieren?

Das hier?
archive.org/details/SchwarzDieterDieFreimaurereiWeltanschauungUndOrganisationUndPolitik193868S

archive.org/details/Schwarz-Dieter-Die-Freimaurerei

Inglese:
archive.org/details/FreemasonryIdeologySchwarzSS

Alexander Clark
Alexander Clark

Jesus christ, really? Hopefully I can be around when shit really happens. Ps no topf bild related

Liam Reyes
Liam Reyes

No Japan. You’re out of the game if you send homos

Hunter Mitchell
Hunter Mitchell

Nicht japanisch, ich bin eine herr zwiebeltopf.

Attached: 20180713-060030-stripped.jpg (1.32 MB, 2160x2160)

Thomas Sullivan
Thomas Sullivan

Snitches to what exactly? You’re faggotry?

Robert Robinson
Robert Robinson

worum geht es ?

Michael Gonzalez
Michael Gonzalez

Ursula Haverbeck droht Lebensgefahr: Das System plant Todesfahrt für die 89-Jährige!

Als wäre diese Gesinnungsjustiz nicht schon schlimm genug, hat sich das System für den neuen Prozess etwas „besonderes“ ausgedacht: Eine fast neunzigjährige Frau soll von der JVA Bielefeld-Brackwede fünf Tage „auf Transport“ gehen, wie die Verschleppung von Inhaftierten umgangssprachlich bezeichnet wird, ehe sie zur Verhandlung in Hamburg eintrifft, anschließend soll sie auf dem selben Weg zurückgebracht werden. Diese Reise soll nicht nur bei Temperaturen, die im September durchaus bei 30 Grad liegen können, zurückgelegt werden, sondern offenbar unter den Bedingungen, die für normale Häftlinge gelten und bereits von diesen als belastend aufgefasst werden: In einem Gefangenenbus, mit vielen weiteren Inhaftierten, soll Haverbeck offenbar über die „regulären“ Transportwege von Justizvollzugsanstalt zu Justizvollzugsanstalt gebracht werden, wodurch die rund 250 Kilometer, die zwischen Bielefeld und Hamburg liegen, nicht in 2 oder 3, vielleicht auch 4 Stunden absolviert werden, sondern in 5 Tagen (!), von denen einer belastender als der andere sein wird. 5 Tage, in denen Ursula Haverbeck 5 verschiedene Gefängnisse sehen soll, ständige Leibesvisitationen, Wartezeiten in Sammelzellen und unendliches Herumsitzen in den Massen-Gefangenentransportern inklusive. Was für reguläre Gefängnisinsassen bereits eine körperliche Zumutung ist, stellt bei der 89-jährgien Ursula Haverbeck einen staatlichen Angriff auf ihre körperliche Unversehrtheit dar. Eine solche Fahrt ist nicht nur ein Gesundheitsrisiko, sie ist ein bewusster Angriff des Systems auf Ursula Haverbeck und offenbar wird billigend in Kauf genommen, dass die altersbedingt gebrechliche Dame eine solche Fahrt unter extremen Belastungen nicht überleben könnte.

archive.fo/WKNyQ

Evan Peterson
Evan Peterson

Oh, Kyoto?
Be sure to visit Fushimi-Inari, it's a really unique experience.

Nathaniel Long
Nathaniel Long

Wahrscheinlich. Schulz behauptet ja auch trocken zu sein, hatte aber bei vielen Auftritten eine deutliche Säufernase.
Würde mich sowieso mal interessieren wie viele der Politdarsteller irgendwas einwerfen, sieh Volker Beck mit seinem Crystal Meth oder die deutlichen Koksspuren auf der Bundestagstoilette.

Jose Davis
Jose Davis

wenn man sein eigenes Volk an den Henker verkauft muss man schon einiges einwerfen um nachts einschlafen zu koennen. Keine Frage.

Michael Rivera
Michael Rivera

Tokyo right now. Akihabara was alright and I will note that down when I head that way.

John Barnes
John Barnes

Unsere Zeichenschwuchtel kann ja ein neues OC erstellen, bei dem die üblichen Verdächtigen wie Schulz, Juncker, Özdemir, Beck und Co. ihre jeweiligen Muntermacher einschmeißen und entweder AfD-chan oder entsprechende AfD-Vertreter mit vorwurfsvollen Blick daneben stehen/von oben rechts herunterblicken. Das mit den Schriftzügen "In einem kranken Körper lebt ein kranker Geist".

Anthony Wright
Anthony Wright

If you've got an afternoon to spare I'd recommend a trip to Nikko, but you probably have enough to visit already.

David Gomez
David Gomez

Morning lads. How we all doing?

Tyler Price
Tyler Price

I just noticed there is another thread similar to this
What happened?

Leo Jones
Leo Jones

Morning.
Could be better, could be worse. It get's better on one side, while it get's worse on the other. More shitskins, more crime, more leftist bullshit (now mentally challanged people are allowed to vote). The people get more pissed everyday, the right-wing groups gain more power and the EU is slowly dying alongside increasing propaganda to control the damaged it takes. We are approaching the point of intersection.

Druid =/= Deutsch

Jose Clark
Jose Clark

Der Rückschlag wird hart, wenn sie ihre U-Boote in der AfD mit künstlichen oder hausgemachten Drogenskandalen opfern und öffentlich auffliegen lassen, nachdem ihre eigenen entsprechenden Verfehlungen auf breiter Basis gememt wurden.
Nicht vergessen, aufgrund des konstruktivistischen Kerns der marxistischen Ideologie, fällt es sehr schwer, ihre Doppelmoral anzuprangern, da ihre Philosophie von Grund auf jeglicher moralischer Stringenz entbehrt und Verantwort für persönliches Handeln ablehnt.
Sollten entsprechende Fälle im eigenen Lager publik werden, müssen die betroffenen Subjekte von den eigenen Anhängern radikal entfernt werden, um die Glaubwürdigkeit nicht zu verspielen.

Leo Morgan
Leo Morgan

Bei Beck und dem Meth gab es ja noch die These dass er das für einen Stricher gekauft hat, da die Homos in Berlin damit bezahlt werden.

Oliver Collins
Oliver Collins

NEW THREAD

Xavier Phillips
Xavier Phillips

Absolut abartig.
Ich glaub' ich überspring das Philosophiezeug und gehe direkt zum "Holocaust", wenn die so ausflippen, dann muss da was dran sein.